Die siechende Hobbyarmee

  • Schönen guten Tag/Mittag/Abend


    Ich bin jetzt schon etwas länger im Forum als stiller Leser unterwegs und dachte mir das ich auch einmal ein Thread eröffne.


    Und nun ja, hier ist er.


    Aber um nun zum eigentlichem Thema zu kommen:
    Ich wollte hier so einen kleinen Bemal-Armeeaufbau/fortsetzungs-Hilfen-Thread machen, damit meine ich das ich hier meine Armee (Death Guard) Aufbauen/Fortsetzen will, mit einigen Tipps andere Chaoten (hoffentlich).
    Den bemal Teil wollte ich hier einbringen, um auch einige Bilder hier zulassen damit es nicht so trist aussieht, ebenso will ich mich nebenbei dadurch auch motivieren die Modelle auch alle fertigzustellen.


    Meine Armee besteht momentan noch aus der Starterbox, sprich:


    1x Lord of Contagion (bemalt)
    1x Noxious Blightbringer (unbemalt)
    1x Malignant Plaguecaster (unbemalt)
    7x Plague Marines (unbemalt)
    1x Foetid Bloat-drone (unbemalt)
    20x Poxwalkers (bemalt)


    Sowie einiger anderen


    13x Plague Marines (unbemalt)
    5x Poxwalkers (bemalt)



    Hier noch einige Bilder von Lord of Contagion und Poxwalkers


  • Ja sehr nice!! Gefallen mir gut!
    Ich bin schon auf den Rest gespannt!


    Gibt's irgendein Thema oder eine Idee? Vielleicht bisschen fluff?


    Schön das dir die Figuren gefallen :)


    Bezüglich des Themas: Ich wollte meine Armee erstmal nach dem Klassischem Prinzip bemalen und später eine kleine Sektion gepanzerter Einheiten im Blasse Hand Stil hinzufügen.
    Wegen dem fluff: Ich bin noch am überlegen, den als ich mir die Armee zulegte hatte ich noch kein großes Interesse an einem Hintergrund, allerdings werden sich durch verschiedene Schlachten bestimmt auch Möglichkeiten dahingehend eröffnen.

  • So, ich habe nun auch die Punkteliste für meine Armee fertiggestellt. Vielleicht hat ja noch jemand ein Paar Tipps bezüglich der Bewaffnung oder dergleichen. Ansonsten stell ich sie erstmal stumpf in den Raum.
    (Sollten irgendwo Fehler auffallen gerne berichtigen ^^ )



    HQ


    1xLord of Cantagion:120
    1xPlaguereaper:30
    135



    1xMalignant Plaguecaster:110
    1xCorrupted Staff:0
    1xBolt Pistol:0
    110



    Elite


    1xNoxious Blightbringer:63
    1xCursed plague Bell:0
    1xPlasma Pistol:7
    1xTocsin of Misery: 10
    80



    Standard


    7xPlague Marines:133
    6xPlague knives:0
    1xPlasma Gun:13
    1xBolt Pistol:0
    1xPlaguesword:1
    1xPowerfist:12
    159



    20xPoxwalkers:120
    20xImprovised weapons:0
    120



    Sturm
    1xFoetid Bloat-drone:99
    1xPlaguespitters:19
    1xPlague Probe:25
    143

  • *Sucht in einem Regal herum, bis er ein dIckes Buch herauszieht und anfängt nekromantische Wörter zu wiederholen*


    So, da bin ich auch mal wieder (nach 2 Monaten des Stillstandes hier) und kann endlich meine "schönen" Poxwalker präsentieren, die meiner Meinung nach viel zu viel Zeit in Anspruch nehmen für das Ergebniss (fürs Schlachtfeld wirds reichen :)) aber naja, hier sind sie:

    Wenn jemand vlt. noch einige Anregungen hat bezüglich der Walker kann er diese gerne kundtun.

    Ich persönlich hatte mir überlegt noch nen bisschen Ryza Rust an den Waffen und Rüstungsteilen anzubringen um ihnen noch einen Gewissen "Krankhaften Effekt" zu verleihen usw., weshalb es hilfreich wäre wenn irgendwer Erfahrungsberichte mit der Farbe teilen kann(bzw. ob es noch andere Farben gibt die ähnliche Effekte erzeugen.)

  • Also hab noch keine Erfahrung mit der Farbe aber Thyphus Corrosion ist super für rosteffekte (nur nicht Zuviel nehmen).


    Ansonsten ja cool ! Daumen.


    Gibt es schon Schlachterfahrungen für deine Jungs? Wenn du auf Poxwalker stehst kann ich dir nur Thyphus ans Herz legen. Eh schon ein guter Char aber bei 30-40 Poxwalker fast Pflicht ;)

  • Dank dir schon mal für die Farbempfehlung, habe sie mir gleich mal bestellt um zu sehen wie das so bei denen wirkt (im vergleich zu Ryza Rust, was ich glücklicherweise noch hier rumliegen habe).


    Ansonsten habe ich auch schon mit dem Gedanken gespielt Typhus in meine Arme aufzunehmen, jedoch werde ich da wahrscheinlich erstmal mit warten bis ich den Rest der Armee fertig bemalt habe.


    Bezüglich der Schlachten kann ich bis jetzt nicht viel sagen, da ich eher jemand bin der keine unbemalten Armeen in den Kampf schickt, jedoch das bisschen wo die Walker schon zum Einsatz kamen sah es sehr gut aus: sprich ich habe sie eingesetzt um einen Fleischschild um meine Marines zu bilden und langsam vorzurücken damit diese dann ihre gesamte Feuerkraft effektiv ausnutzen können, wobei dann meistens nur noch die hälfte der Walker da war, aber das ist ja kein Problem aufgrund "Fluch der Wandelnden Poken", was ja bis jetzt immer für genug Nachschub gesorgt hat.

  • Typhus Corrosion und Ryza Rust sind auch in Kombination gedacht. TC als erstes um ne dunkle, etwas texturierte Fläche zu erzeugen und dann mit RR trockenbürsten.


    Hier hab ich es zum Beispiel mal geschafft, das dezent genug zu machen (man macht leicht zu viel, dann sieht's kacke aus :D ).

  • Ich persönlich hatte mir überlegt noch nen bisschen Ryza Rust an den Waffen und Rüstungsteilen anzubringen um ihnen noch einen Gewissen "Krankhaften Effekt" zu verleihen usw., weshalb es hilfreich wäre wenn irgendwer Erfahrungsberichte mit der Farbe teilen kann(bzw. ob es noch andere Farben gibt die ähnliche Effekte erzeugen.)


    mit einem feinen schwamm, oder festen dry bush mit runder Spitze zu erst: mournfang brown, dann skrag brown, (jetzt wenn du noch magst etwas dunkles orange), als letztes riza rust. Und mMn WICHTIG nicht zu überlegt verteilen. Aber etwas an die Natur denken...wo entsteht Rost als erstes? Vertiefungen, Ecken, um nur einige Beispiele zu nennen. ABer auch Schlauch aufsätze könnten ja aus Metall sein. Übrigens ist dein Thread ne WUCHT in TÜTEN:thumbup:

  • Hrm, scheinen beide interessante Optionen zu sein. Werde mal beides ausprobieren (hab ja zum Glück genug Walker) und sehen welches besser zum Restlichem Erscheinungsbild passt bzw. was "leichter" ist.


    Drazk Könntest du mir vlt. sagen welchen Farben du benutzt hast um die Verfaulte Haut zu erzeugen bzw. hast du da noch irgendwelche Texturfarben oder so eingebracht?

  • Könntest du mir vlt. sagen welchen Farben du benutzt hast um die Verfaulte Haut zu erzeugen bzw. hast du da noch irgendwelche Texturfarben oder so eingebracht?

    Ja klar. :-) Das war einfach Duncan's Tutorial!

  • So, ich habe jetzt mal einige Varianten (2 um genau zu sein) ausprobiert um ein "Krankhaftes Waffenbild" zu erzeugen.

    Ich werde hier mal beide Ergebnisse präsentieren und wäre sehr erfreut, wenn jemand seine Meinung bzw. Verbesserungsvorschläge hier lassen würde.



    Resultat 1



    Resultat 2


    Hier nochmal beide im Vergleich

  • Das zweite gefällt mir besser.

    Ich würde es aber nicht einfarbig bemalen, das ist nie gut.

    Also das Magazin und das Bayonet in Silber, den Griff für die unterstützende Hand vll. schwarz oder braun, evtl. die Mündung schwarz.

    Dann ruhig das Metall shaden wie im 2. Bild, aber Rosttextur nur lokal und nicht flächig auftragen. Und Rost entweder malen oder trocken bürsten, aber auch nur leicht und nicht über die ganze Waffe.


    Du könntest auch mit Nihilak Oxide Grünspan Effekte an Kanten erzeugen. Oder statt alles komplett dunkel zu shaden nur mit nem verdünnten Shade (vll. wieder Reikland Flesh Shade) drüber und dann an Kanten unverdünntes Agrax Earth Shade runter laufen lassen.


    Oder du gehst in Richtung gelb und grün. Bisschen Nurgle's Rot und grüne/ gelbe shades (aber nur wenig und nicht flächig!).

  • Also ich finde auch das 2. Besser UND muss Drazk Recht geben.... ein wenig Abwechslung sollte noch rein.


    Braun passt an den Waffen immer, bischen schwarz schadet auch selten + trocken bürsten und Waschen (am besten dunkel) fertig.