Drazk's Chaos Armee

  • Sooooo, nachdem ich sowieso schon vor längerer Zeit mal über so nen thread nachgedacht hatte und jetzt @milluz geniale Megaarmee (zumindest teilweise) gesehen hab, hab ich wieder Lust bekommen meinen eigenen Aufbau thread zu schreiben. Bin jetzt doch schon eine Weile treu dabei und so wär's doch ganz schön, das Voranschreiten meiner Armee über die Zeit dokumentiert zu sehen.



    Einleitungs bla bla


    Anfang


    Angefangen hatte ich also mit den alten Chaoskriegern (bei ebay verscherbelt), 47 Barbaren, 5 Rittern (verkauft), einem Dämonenprinzen (verscherbelt) und nem Streitwagen (verscher...), irgendwie sowas um den Dreh hatte ich.
    Nachdem dann alles bis auf Barbaren und weg war brauchte ich natürlich neues. Da sind dann durch ebay schnell günstige Schnäppchen ins Haus gekommen und der DHL Bote war ein ständiger Besucher.
    Waren dann so um die 200 Chaoskrieger, 15 Ritter, ein Dämonenprinz (angemalt und dann verkauft um mehr kaufen zu können), 3 Schädelbrecher (angemalt und verkauft), 40 Seuchenhüter (angemalt und verkauft), ne Chimäre (angemalt und verkauft)... ;-(




    Bisher hab ich



    Anmerkungen


    Ich hab gerne
    - 50er Blöcke Infanterie, daher mehrere 50er Blöcke Chaoskrieger, 50 Gors, 50 Zerfleischer, 50 Blood Warriors, 50 Bloodreavers (200 wären nett).
    - 20er Blöcke monströse Infanterie (Blightkings, Wrathmongers, Skullreapers).
    - 10er Blöcke Kavallerie (aber nur weil sie mir nicht wichtig genug sind)
    - 12er Blöcke monströse Kavallerie (Skullcrusher, Drachenoger und Seuchendrohnen; Varanguard sind ja unterteilt in meine drei Götter, also je vier wären nett)


    Ich habe lauter fliegende Lords. Einen Khorne Lord (auf Stardrake), 1 Tzeentch Lord auf Warpfire Dragon, einen Nurgle Lord auf Manticore und einen Tzeentch und einen Nurgle Sorcerer Lord auf Manticore.



    Geplant



    • Die Seuchenhüter werden auf 50 aufgestockt und die Seuchendrohnen auf 12
    • Tzaangors auf 40 (ideal natürlich 50)
    • Kairic Acolytes auf 80 (ideal 100)
    • Skyfires und Enlightened sollen es je 6 sein
    • 1 - 2 Lords of Change
    • vll. noch einen Tzaangor Schamanen
    • Magnus the Red soll dazu kommen (als was auch immer)
    • ein paar Spaw$%$HADnaaaaargh! wenn was verwandelt wird oder einer den Aufstieg zum Dämonenprinz nicht schafft


    Nice to have


    • Varanguard je 5 pro Gottheit wären nett
    • 1 Dreadquake Mortar
    • noch einen Deathshrieker Rocketlauncher
    • noch eine Hellcannon
    • Lost Kingdom Chaoszwerge nach gusto
    • evtl. ein paar mehr Ritter um die 10er Regimenter wenigstens voll zu bekommen
    • Shar'tor the Executioner
    • 6 - 12 K'daai Fireborn
    • ein guter Plan für die Chaoszwergen Armee (gibt da in den Armeebüchern besondere Regimenter im fluff, hab ich aber wieder vergessen)
    • Azrat Firestorm als Incarnate Elemental of Fire
    • Bloodreavers auf 200 - 300 aufstocken (FLUFF!)


    Bisher ist noch nichts fertig, da die bases alle mal später vor dem ersten Spiel gestaltet werden sollen. Im Moment wohne ich in einer Stadt in der die Spieler Gemeinschaft in einer privaten Wohnung spielt und das wohl hauptsächlich 40k und andere Systeme und kaum AoS oder Fluffhammer oder WHFB 8th oder The 9th Age. Mal schauen wie's wird, wenn ich - vermutlich die nächsten Monate - zum Jobwechsel umziehe.

  • Derzeit bemale ich die 2 Nurgle Varanguard (90% fertig würde ich sagen) und hab die restlichen 30 Bloodreaver angefangen.
    Eigentlich hatte ich vor, die ganzen Bloodthirster zu bemalen...
    Hätte Lust, meine Chaoszwerge anzufangen und mein Tzeentch Zeug natürlich.


    Außerdem bin ich immernoch dabei zu überlegen, was ich zu dem Nurgle und Tzeentch Zeug bestelle. Bin stark am Überlegen, nen Olwyr Alfrostun mit extra Eurlbad aufzubauen. Wären 14k pts nach GH.


    Natürlich bedarf das ner Menge Zeit zum Überlegen und genaues Abwägen. Wie z.B. was könnte ich dafür sonst kaufen.



    Ich bestelle dann übrigens bei darksphere in London. Da spart man 30%. Das wären bei meiner Bestellung (Nurgle, Tzeentch + Oger) 500 €...


    Hat jemand ne bessere Idee (was ich für das Geld für meine Armee kaufen könnte)?

  • Eine nette "kleine" Truppe, die du dir hier aufbaust. Wünsche dir viel Spaß und Durchhaltevermögen.
    Auf deine Frage, was man für das Geld stattdessen kaufen könnte: Zwerge :D

    Denn man kann nie genug Zwerge haben!

  • Wow richtig gute Arbeiten... wie immer Drazk aber weniger zu erwarten wäre ja auch ne Beleidigung bei deinem Können...


    Die beiden Nurgle Jungs sind richtig richtig gut... so wie der Rest natürlich auch. Weiter so... !

  • Ach ich hab immer Lust auf thematische Armeen und gab schon angefangen, meine ~ 30 Oger nurglig zu machen (mitleiderregende Green stuff Versuche) und fände ne komplette Nurgle Oger Armee total geil.
    Aber die zwei Mournfan die ich schon im traditionellen Schema bemalt hab haben halt auch echt Laune gemacht.


    Außerdem gibt's nen Stamm, der im Age of Chaos öfter für Archaon gekämpft hat... wär natürlich auch naheliegend mir da was einfallen zu lassen. So statt den hellen Farben und Eis so ne Art Düsterlande Chaoszwergen Oger Armee mit verrusten, schwarzen Rüstungen mit lodernder Hitze im Maul der Thundertusks. . . Ich stell mir die Düsterlande so vor wie man Mordor aus den Filmen kennt und dann ne fette Armee sehr düsterer Oger neben den Chaoszwergen... Wär schon was besonderes und würde die Armeen optisch und fluff technisch gut verbinden.


  • Ich hab ja keine Ahnung vom Hintergrund, aber würden zu den Nurgletruppen nicht ein paar pestilente Ratten passen? So als "Botschafter der Pestilenz" oder Seuchenvorhut?


    Abgesehen davon sind deine Truppen absolut genial bemalt.... Sie verdienen entsprechende Bases. *Klappt das Visier zu und geht in Deckung*

    Einmal editiert, zuletzt von winterwolf ()

  • *Klappt das Visier zu und geht in Deckung*

    :tongue::tongue::thumbsup:


    würden zu den Nurgletruppen nicht ein paar pestilente Ratten passen?

    Ja, absolut! Ich hab auch nen Verminlord (weiß nur noch nicht, ob ich ihn zum Corruptor machen will). Lust auf nen Greyseer hätte ich auch, auch wenn der nicht unbedingt für Seuchen steht. Skaven wären für mich v.a. für die 8. eine sehr interessante Armee. Massig billige Truppen, vernichtende Magie und Unberechenbarkeit. (Wie Orks & Goblins, nur sind die mir nicht ernst genug und zu doof ;-) )
    Ich find nur die Plague Claw Catapults sind (wie in warhammer die meisten Artillerie Geschütze, bzw. ALLE Katapulte) einfach zu mickrig. Genauso Plague Furnace und so. Mag ich nicht.
    Und die ganzen Ratten Modelle sind für mich schon zu nah an der Grenze zu "veraltet und langweilig". Die einzigen Skaven Modelle die mir gefallen sind die Verminlords (so mit das neueste von den Skaven), Stormvermin, das komische Todesrad und Doomflayer (gefallen mir beide von der Idee nicht) und die Hälfte der Charaktermodelle. Plague Monks auf jeden Fall nicht. Die gibt's ja in der Form schon seit ... langem. Und da ich mir nicht vorstellen kann, dass sie bald was neues für die Skaven oder sogar speziell für Pestilens rausbringen werden...

  • Außerdem gibt's nen Stamm, der im Age of Chaos öfter für Archaon gekämpft hat... wär natürlich auch naheliegend mir da was einfallen zu lassen. So statt den hellen Farben und Eis so ne Art Düsterlande Chaoszwergen Oger Armee mit verrusten, schwarzen Rüstungen mit lodernder Hitze im Maul der Thundertusks. . . Ich stell mir die Düsterlande so vor wie man Mordor aus den Filmen kennt und dann ne fette Armee sehr düsterer Oger neben den Chaoszwergen... Wär schon was besonderes und würde die Armeen optisch und fluff technisch gut verbinden.

    Übertreib mal weiter...

    Was meinst, klassisch Eis oder was besonderes mit dunklen Monstern und Rüstungen?

  • Ja, ich kann's mir schon echt gut vorstellen!


    Die Viecher in grau bis dunkelgrau, die Rüstungen sehr stark geshadedetes lead belcher, im Maul der Stonehorns glimmendes Feuer und wenn ich irgendwann man vll. so erfolgreich im basing bin wie im Malen wären brennende Fußstapfen in schwarzer Erde (neben verdorrten Bäumchen, steinen und braunen Grasbüscheln) doch sicherlich auch cool.