Beiträge von Drazk

    Das Buff stacking wird ja zum Glück mit AoS 3 abgeschafft, nur noch 1 Buff pro Einheit ist dann noch möglich.

    So wie Würfelmodifiaktionen von +/-1 wie bei 40k

    Na ja, da geht noch genug.

    +1 auf's Treffen

    +1 auf's Verwunden


    6er lösen irgendwas aus (tödliche Wunden, mehr Rüstungsdurchbrechung, mehr Treffer)


    1er beim Treffen wiederholen

    1er beim Verwunden wiederholen

    die (alten) Skaven, Tiermenschen und Gruftkönige

    Ich denk das liegt einfach an den Armeen.

    Tiermenschen sind derzeit noch sehr schwach, so wie ich das mehrfach mitbekommen habe.

    Alte Skaven klingt auch nach ... alt. Die Regeln ändern sich ja schon immer stark. Wer dann also ein richtig altes battletome hat (oder ne Armee wie die Gruftkönige spielt) hat eben sehr schlechte Chancen gegen ne aktuelle (im Sinne der Aktualität der Regeln) Armee, wenn der Mitspieler eher Gegner ist.


    Ich hab mich neulich auch bei nem Kumpel drüber beschwert, wie nervig ich das buff stacking in AoS finde und er (spielt regelmäßig, viel und clever, ohne jetzt den Anspruch eines Turnierspielers zu haben) meint, das sei kein Problem, weil man die derart gebufften Einheiten dann entweder gezielt ausschalten oder mit Kleinscheiß beschäftigen könnte.

    Aber dafür braucht's natürlich auch das Potential. Und das haben wohl gerade die drei Armeen nicht.

    Ne halbwegs aktuelle Armee mit nem halbwegs guten Mitspieler sollten eigentlich auch zu einem halbwegs ausgeglichenen match führen können.

    Davor graust es mich derzeit noch. Ziel ist ganz klar ein paar verschiedene Matten und dann dafür passendes Gelände zu haben. Und gerade bei solchen Gebäuden (oder eben Admech Terrain) kann man so viel Zeit beim Bemalen verbringen wie bei der Armee selbst...

    Ich könnte gerne in die Zukunft schauen um herauszufinden was ich jetzt machen muss um die zu optimieren.

    Vermutlich 3/4 verkaufen, dann hätte ich evtl. Zeit für Gelände bis ich mal Platz für nen Spieltisch hab. :tongue:

    Der andere, der gerade mit seinem Schild ne Waffe (oder einen Unglücklichen/ zur Seite gehauen hat auch.

    Oder der mit der Waffe über der Schulter.


    Die Leuchteffekte an den Waffen sind eh geil.

    Und er schaut gut aus.

    V.a. gefällt mir, dass er schön gelbe Hauer hat, denke das ist realistischer als die hellen, die man sonst meistens sieht.

    Also die Warptalons sehen super aus! Wie bist du auf die Idee des Farbschemas gekommen?


    Ravenwing kann sich auch echt sehen lassen. Die Bases und der Staub machen das doch sehr ansehnlich. :)


    Die Glottkin sind übrigens drei Brüder.


    Die sind mir leider zu gelb und comic-haft und die base sieht ... nun ja, arg nach Kork aus. :D Ist hier Meckern auf hohem Niveau erwünscht?

    Lorgar hat natürlich tolles NMM, aber mir ist's zu krass. Auch zu gelb und zu intensiv. Aber das ist natürlich Geschmacksache. Ich verbeuge mich trotzdem vor deinen Künsten!

    Ja hi! Willkommen zurück!


    Du musst uns aber auch mal ein paar deiner bemalten Schätze zeigen, wo du schon davon erzählst. ;-)


    Aber jetzt zum Thema:

    So wie ich das lese geht's dir doch darum, dass du schöne Minis bemalen kannst und ab und an mit denen ein match zocken kannst?

    Dann schau mal, wie deine Mitspieler so drauf sind. Wenn's keine Holzköpfe sind hast du Spaß.

    Gut, ich bin seit ich wieder dabei bin zu bemalen und zu bauen nur zu einem Spiel gekommen (einfach weil's mir nicht so wichtig ist und die Gelegenheiten zu ungünstig waren), aber jetzt kenne ich - zur Hälfte hier kennen gelernt - immerhin vier Leute mit denen ich fast täglich über Hobbykram quatsche und mit denen ich liebend gerne mal zocken würde. Und da müsste ich auch keine Angst haben, dass dieses Albtraumszenario eintritt, dass der Ork beschrieben hat. ;)

    Klingt ja irgendwie so, als könne man in keinen Hobby Laden gehen um entspannt ne Runde Warhammer zu zocken, weil jeder nach pay2win spielt. Kann ich mir nicht vorstellen.

    Und selbst wenn es fast so sein sollte, dann sollte man doch ein paar Leute kennen lernen können, die das mehr oder weniger "gezwungenermaßen" machen und auch lieber entspannter zocken würden. Ich hab jetzt in meiner Situation (viele Faktoren kommen da zusammen - v.a. hab ich natürlich nicht genug Minis ;)) wie gesagt nur ein Spiel gespielt, aber dafür kenne ich jetzt die Leute mit denen ich genau so zocken kann wie's mir Spaß macht.


    Lass dich nicht gleich abschrecken, schau wie die Leute drauf sind oder such dir hier im Forum jemanden der tickt wie du und schau dann ob du nicht Spaß haben kannst.


    Des Weiteren: Kauf dir keine (Dark)Eldar, die Modelle sind noch die gleichen wie damals (und es kommen sicherlich die nächsten Jahre neue, schönere raus). Hol dir lieber Chaoten, die sind nämlich neu und eine deutliche Verbesserung gegenüber den uralten, hässlichen, geduckt dastehenden von anno dazumal.