Drazk's 40k Chaos

  • Ich hab den Eindruck deine Modelle bekommen mehr Leuchtkraft - kann aber auch Einbildung sein :D


    Nurgle ist zwar nicht so meins ...trotzdem hast Du das mal wieder sehr schön hinbekommen :thumbsup:

  • Ich finde die Sättigung vollkommen okay. Dunkler würde sie wirken wie eine Tafel Milka Schokolade (oder der letzte Versuch) und damit fast schon etwas lächerlich.
    Ne, die Drohne ist dir m.M.n. super gelungen :thumbsup:

  • Gerade nochmal angesehen.
    Einspruch, Euer Ehren :D
    Gerade der Kontrast ist es, was ich so geil finde :D Da platzt was raus, was blasses, was pfuibahhekliges, dass ich in seiner wabbeligen Konsistenz niemals würde anfassen wollen und dennoch gerne mal betatschen würde, weil es so komisch aussieht und mich an die Kaugummis meiner Kindheit erinnert, bei denen man immer so kleine Asterix & Obelix Figuren dazu bekam ... für mich also die perfekte, perfide Mischung aus Ekel, Abscheu und Neugier :D
    Und wie gesagt, ich finde den Kontrast und die Helligkeit exakt richtig :)

  • :D Das mit dem Kaugummi war das erste Bild, das mir einfiel :D Dann gibt es noch Tosca (das Pafönng meiner Omma) und 4711, die mich seit meiner Kindheit mir ihren Farben faszinieren.
    Roaylblau (geren auch helleres Blau) oder Türkis und Gold in Kombi und Lila in fast allen Schattierungen.
    Damit rennst du bei sauberer Bemalung bei mir sofort offene Scheunentore ein. Ich bin also vorbelastet und nicht ganz objektiv :O

  • Nachtrag:
    Und hier die Beweise, warum mich die Khemri und auch deine Drohne so flaschen :D
    D.J.'s farbliche Kindheitsbeeinflussungen ;)


  • Yessssss :D
    Klingt vielleicht albern, aber ist wirklich so ;)
    Die frühesten Einflüsse der Kindheit :D

  • Soooo . . .


    Hallo Leute, ich dachte ich starte mal wieder einen neuen thread.


    Vorab: Weil es doch recht ausführlich und lang geworden ist: Ich suche Anregungen für fluffige Armeelisten der Word Bearers, Alpha Legion und Night Lords.


    Hintergrund:


    Hintergrund zum Hintergrund:

    1) Ich lese vergleichsweise vermutlich extrem viel 40k und 30k und bin einfach ein großer Fan Boy. Wenn ich etwas lese bekomme ich normalerweise Lust drauf (von Ork und Eldar jeglicher Sorte abgesehen; von den T'au habe ich noch nichts gelesen

    2) Ich habe vor meine Shadowspear Box zu erweitern und aufzustocken auf 50 Marines, 20 Termis, 20-30 Raptors & Warp Talons, 1 Lord Discordant 2 Venomcrawler, 4 - 6 Obliterators, 4 - 6 Mutilators (gegeben, dass sie noch erscheinen), 2 Heldrakes, 2 Helbrutes, 1 Defiler, 2 - 3 Forge-/ Maulerfiends, vll. ein Fire Raptor Gunship, Hellblades /-talons (?) und das auf meine Death Guard und weitere Armeen (?!) zu verteilen.

    3) Ich mag große Armeen. Das beinhaltet, dass ich keine großen Armeen aus zwei kleinen Armeen mag. Und vor allem keine große Armee aus mehr als zwei kleinen Armeen.

    4) Ich suche Anregungen, wie ich verschiedene Armeen aufbauen könnte, so dass sie meinen persönlichen und spezifischen Vorstellungen entsprechen - ist ganz schön tricky.


    Death Guard

    Nachdem der Grundstock meiner Death Guard Armee so weit fertig gebaut ist und die neuen Chaos Marines da sind, kann es weiter gehen.

    Ich wollte eine Armee die hauptsächlich aus Infanterie besteht und von reichlich Traitor Guard unterstützt wird aufbauen. Die Death Guard ist für mich eine langsame, toughe Armee, deren Stärke v.a. auf mittlere Distanz zum Einsatz kommt. Artillerie mit Giftgas, Flamer und so weiter passen auch in mein Bild von ihr. Gerne Kultisten (da hatte ich vermutlich gerade 'Siege of Vraks' fertig gelesen).

    Die ursprüngliche Idee (als die neuen CSM noch nichts als Gerüchte waren) war es, meine Death Guard durch neue, vermutlich generische Chaos Marines aufzustocken, da ich schon 42 (?) Plague Marines habe und die doch sehr gut unterscheidbar sind, einfach weil sie so viele Details haben.

    Kultisten dürfen natürlich nicht fehlen. Dafür habe ich einige Kultisten, sowie diverse Boxen für Umbauten gekauft.

    Außerdem wollte ich ich ihnen schwere Waffen geben und habe günstig Panzer eingkauft. Das sind inzwischen ne ganze Menge und vermutlich zu viele für die Death Guard (ich will die Armee nämlich nicht ultra riesig machen, groß reicht mir). Ebenso hatte ich gleich viele Death Korps of Krieg Infanteristen und ein paar schwere Waffen Teams erstanden.



    Iron Warriors

    Da Panzer und vor allem große Panzer und Artillerie für mich eher laut Iron Warriors schreien, die vom Thema und vom Fluff her mit zu meinen lieblings Legionen gehören und jetzt auch noch neue Dämonenmaschinen und Havocs erschienen sind, überlege ich, ob ich nicht doch endlich eine Iron Warriors Armee aufbauen soll.

    Ach und ich habe 4 'Iron Circle' Domitar Ferrum battle automata. Ich hätte also alles, was ich für eine ordentliche Iron Warriors Armee bräuchte.

    Nur sind es mir zu viele (v.a. auch große) Panzer, selbst für die Iron Warriors. Und selbst wenn ich der Death Guard die Hälfte geben würde wäre ich nicht ganz glücklich damit (weil die Death Guard für mich eben nicht unbedingt aus Panzern und Fliegern, sondern eher aus Artillerie und Transportern mit sehr viel Infanterie besteht).


    Word Bearers

    Die Word Bearers gehören ebenso zu meinen lieblings Legionen. Genau wie bei den Iron Warriors ist es der Fluff und das Thema der Legion, die mir so gefallen. Hintergrundtechnisch sind sie sogar meine ... ok, mit den Iron Warriors zusammen ... Lieblingslegion. 'The First Heretic' war für mich eins der faszinierendsten und besten Bücher der Horus Heresy. Die Word Bearers und Erebus sind (natürlich mit den Chaosgöttern zusammen) Schuld an allem. :sende: Sie, bzw. der innere Zirkel wusste viel besser über den Warp (-raum)/ das Warp und dessen "Bewohner" bescheid. Sie kannten die Macht, die in Verrat und in Ritualen liegt. Und dazu das Thema der Logen, Kultisten, Rituale ... find ich cool.

    Also: (mit) Lieblingslegion + viele Kultisten Modelle = Word Bearers Armee - Oder?!

    Und jetzt auch noch mehr Dämonenmaschinen... Die passen meiner Meingung nach genauso gut zu den Word Bearers wie zu den Iron Warriors, wenn nicht sogar besser (zumindest mögen die Iron Warriors "Zauberei" und das Chaos ja nicht so - auch wenn Perturabo Dämonenprinz ist usw.). Einziges Manko: Ich wüsste nicht, wie ich sie bemalen soll. Ich will nicht, dass sie sie eine Khorne Armee aussehen. Aber ein dunkles Rot muss schon sein... :-/


    Jetzt also die Frage: Wie würde eine fluffige Word Bearers Armee für mich aussehen?


    Night Lords

    Fan der Night Lords bin ich erst seit Kurzem. Vor allem seit ich Bilder der neuen Chaos Marines im Night Lords Farbschema und andere Bilder online gesehen habe. Und da ich sowieso Raptors und Warp Talons will und die einfach Perfekt für die Night Lords wären...

    Den Fluff finde ich auch gut (diverse Nightlord spezifische Bücher liegen auch schon bereit). Ich weiß nur nicht, was ich sonst in meine Night Lords Armee packen würde.




    Alpha Legion

    Nachdem ich neulich 'Legion' und 'The Seventh Serpent' gelesen und den Hintergrund der Alpha Legion viel besser kennengelernt und verstanden habe bin ich Fan. :tongue: Das Farbschema war schon immer cool:

    Es sind also wieder zwei wichtige Punkte gegeben: Ich finde den Hintergrund und das Farbschema super. Das Problem, das ich mit der Alpha Legion im Spiel habe ist, dass man das, was sie einzigartig macht (Täuschung) nur absolut unzureichend auf dem Tisch darstellen kann. Man müsste Einheiten des Gegners übernehmen können, Fehlfunktionen durch Sabotage erreichen usw.

    Außerdem ist die Alpha Legion für mich eine weitere Legion, bei der ich Schwierigkeiten habe, ihr mehr als Legionäre zuzuordnen. Sie sind einfach nicht für offene Feldschlachten bekannt. Was bei einem Spiel über offene Feldschlachten natürlich suboptimal ist.




    "Zusammenfassung":

    (Hintergrund vom Hintergrund ganz oben beachten)

    • Ich habe recht genaue Vorstellungen, welche Einheiten für welche Legion absolut typisch sind und was meiner Meinung nach nicht zu der Legion passt.
      • Ich habe viele Panzer
        • Iron Warriors
        • zu viele Panzer für nur eine (IW) Armee
        • Panzer werden vermutlich für jede Legion irgendwie nötig (ich kann ja nicht nur Kultisten/ Marines/ Raptors, Termis und Dreadnoughts aufstellen)
          • für mindestens die Hälfte kann ich mir ein paar der Panzer nicht vorstellen, weil sie entweder zu groß oder zu schnell sind
      • Ich habe viele Kultisten
        • Death Guard
        • Word Bearers
        • Alpha Legion
      • Ich will auf jeden Fall Raptors und Warp Talons
        • die passen für mich aber nicht zu allen Legionen (Iron Warriors - 50%, Word Bearers nur weil die 'Ashen Circle' Assault Marines haben/ hatten, Death Guard hat keine und zur Alpha Legion passen sie für mich auch nicht)
        • das perfekte Match wären die Night Lords
          • tolles Farbschema
          • aber kein Plan, was für Einheiten ich noch in die Armee aufnehmen würde
      • ich weiß für alle bis auf die Iron Warriors nicht, welche Einheiten wirklich dazu passen würden (besonders was heavy support betrifft - und den will und brauche ich?!)
    • Ich will nicht nur Death Guard und Iron Warriors
      • nicht alle Einheiten passen dazu
        • andere Legionen haben einen stärkeren Bezug zu den Modellen die ich habe/ kaufen werde
          • Night Lords - Raptors + Warp Talons
          • Word Bearers - Kultisten
      • andere Farbschemata gefallen mir auch super (Night Lords, Alpha Legion)
      • andere Legionen gefallen mir vom Fluff auch super (Word Bearers)

    Ich hatte mir schon überlegt, ob ich nicht einfach je eine Armee mache (die waren z.B. alle zusammen am Massaker auf Isstvan beteiligt). / So könnten die Armeen aussehen:

    Eine große Iron Warriors Armee mit vielen Panzern, Havocs und evtl. Dämonenmaschinen.

    Eine Armee Word Bearers mit Unmengen an Kultisten und sonst Dämonenmaschinen + ???

    Eine "kleine" Armee aus Night Lords Raptors, Warp Talons, Heldrakes, Termis, Dreadnoughts und Marines?

    Eine "kleine" Alpha Legion Armee aus Marines, Fire Raptor Gunship, Chaos Hellblades/ - talons, Kultisten/ renegade Guard, Havocs, + ?



    So oder so, ich habe noch ne Menge geiler Modelle und werde noch mehr kaufen. :D Die Fragen sind nur - welche Farbe und wann. :D

  • Der Vollständigkeit halber mal die derzeit aktuellste Liste vom Bestand:


    - Mortarion

    - je 1 x jeder "Held" (außer Typhus)

    - 3 Foetid Bloat-drones mit den Plague Spittern

    - 42 (?) Plague Marines

    - 20 Blightlord Termis

    - 6 (?!) Deathshroud Termis


    Zu den Überlegungen über heavy support etc. (da die Einheiten bisher einen gemeinsamen pool für alle meine eventuellen Chaos Marine Projekte bilden) hier klicken.

  • Ach so...


    Black Legion

    Die Black Legion könnte natürlich alle Einheiten nehmen, aber da gefällt mir das Farbschema nicht so (schwarz-gold war noch nie meins, deswegen sind auch meine Varanguard nicht so bemalt).

    Bis ich neulich 'Talon of Horus' und 'Black Legion' beim Training und beim Duschen (es ist herrlich dabei Warhammer Hörbücher anzuhören! Was macht ihr so, während ihr duscht?) angehört habe, ist mir klar geworden, dass die Black Legion gar nicht so flach und langweilig ist, wie mir das davor vorgekommen ist.

    Die Bücher haben richtig Laune gemacht. Zumindest auf die Black Legion der Anfangszeit. Kann ich jedem nur empfehlen.

  • Genau die beiden Hörbücher laufen aktuell auch bei mir!
    Zum Thema: Ich bin echt gespannt, welche Legion es bei dir wird, gerade weil die neuen Chaoten wirklich unglaubliche hübsche Minis bekommen haben!

  • Zum Thema: Ich bin echt gespannt, welche Legion es bei dir wird, gerade weil die neuen Chaoten wirklich unglaubliche hübsche Minis bekommen haben!

    :tongue: Danke!

    Hast du auch Antworten auf die Fragen, die mich quälen?

    Zur Black Legion passt alles (aber das Farbschema ist halt nicht so meins).

    Die Word Bearers haben wohl auch von allem etwas und den spannenden Hintergrund (aber das Farbschema macht mich noch nicht glücklich - muss ich vll. einfach noch überlegen).

    Iron Warriors sind eigentlich super (aber die Warnstreifen zu malen ist ... kritisch ...; Raptors könnten sie zwar nehmen, aber ich hätte sie gerne als Night Lords ;-( *schnüff*).

    Night Lords will ich, aber was für Einheiten?

    Genau die beiden Hörbücher laufen aktuell auch bei mir!

    Gefallen sie dir auch? Ich fand sie echt cool. Was Abaddon ihnen bietet im Vergleich zu dem, was sie davor hatten. Und Khayon ist cool. :-)

  • Man muss aber nicht das malen um die Doktrin zu nutzen? :D

    Meine Craftwolrd oder die Deathwatch haben auch andere Farbpaletten als von GW vorgegeben.


    es sei den du möchtest den Flair wiedergeben ^^

    Warhammer 40K Armeen:

    4700 Space Marine, 2000p Crustodes, 2500 Orcs, 1000 Death Gurad

  • Man muss aber nicht das malen um die Doktrin zu nutzen? :D

    Meine Craftwolrd oder die Deathwatch haben auch andere Farbpaletten als von GW vorgegeben.

    Nein, natürlich nicht.

    Und um was anderes zu probieren kann man das schon machen. Bei meinem Admech habe ich ja meine eigene Forge World, die spiele ich dann nach den Regeln auf die ich Lust habe. Aber da gibt's ja auch nichts, was dagegen spricht.

    es sei den du möchtest den Flair wiedergeben ^^

    Wenn ich eine eindeutig optisch zuordnungsbare Legion auf dem Tisch habe, möchte ich sie nicht als eine andere spielen. Und genauso wenig will ich "untypische" oder überrepräsentierte Einheiten aufstellen. Also fluffig soll's schon sein.


    Ich weiß auch nicht, warum ich da so die Manschetten habe. Theoretisch könnte ich mir ja genauso gut meine eigene Kriegerbande ausdenken und dann nach beliebigen Regeln spielen. Aber gerade bei (Chaos) Space Marines will ich das nicht. Schätze mir ist der Fluff zu wichtig. Die Schmiedewelten haben für mich jetzt nicht so den Charakter wie die SM Legionen, daher sind Hintergrund und Regeln bei den SM auch nicht so austauschbar. Ergo suche ich Legionen, die mich a) alle Einheiten einbauen lassen und dabei richtig fluffig sind, b) Farbschemata benutzen lassen, die mir gefallen und c) vom Hintergrund her begeistern. Wie gesagt, ist tricky. :-)

  • So ging es mir auch Anfang der 8te als überraschenderweise die Doktrinen eingeführt wurden, aber ich eine Babyblaue SM Armee angemalt hatte :D

    Damals waren einige Spieler schon stark verbissen zu nörgeln wen einer eine Doktrin verwendete die nicht zur Farbe passte, aber zum glück sind da viele jetzt offener.

    Jetzt hat jede Armee von mir ein anderes Farbschema als von GW vorgegeben, selbst meine DW sind in dunkles Metal bemalt^^

    Warhammer 40K Armeen:

    4700 Space Marine, 2000p Crustodes, 2500 Orcs, 1000 Death Gurad

    Einmal editiert, zuletzt von Der Sigmarpriester ()