KFKA 9. Edt. Warhammer 40k

  • Merrhok

    Hat das Label WH40k hinzugefügt

    bei den Kreuzzugskampagnenregel für Waffenverbesserungen steht zum einen das ein Modell der Einheit gewählt werden muss dessen Waffe gewählt und verbessert werden soll. Des weiteren steht das jede Waffe nur einmal verbessert werden kann.


    Aber 2 Absätze später steht dann wenn es mehrere Modelle hat die diese Waffe haben sollen 2 Verbesserungen ermittelt werden und auf die waffe angewendet werden .


    Meine Frage ist jetzt wie genau soll ich da jetzt vorgehen ist dann die eine Waffe 2 mal vebessert oder werden die Verbesserungen auf alle Modelle der Einheit mit dieser waffe verteilt oder wie soll ich da vorgehen?


    Letzte Beiträge

      1. Thema


  • Moin,


    meiner Meinung nach kann man eine Waffe 2 mal verbessern, da der zweite Absatz besagt:


    .....und auf die Waffe angewendet werden.


    Nicht die Waffen.


    Bin da aber auch kein Experte.

  • Im Grundregelbuch stehen ja Regeln für die Aktion Abwehrfeuer, in der Sektion für Gefechtsoptionen gibt es Abwehrfeuer geben, was im Grunde genau die vorher genannte Aktion beschreibt...


    Bedeutet das jetzt, dass man eigentlich gar kein Abwehrfeuer von sich aus geben kann und das nur per Gefechtsoption möglich ist?


    Das gleiche grundsätzlich auch für die Aktion Zurückziehen, welche als Gefechtsoption verzweifelter Ausbruch mit kleinen Abweichungen auch wieder das gleiche besagt...

    Bitte mal für Dumme erklären...

  • Ja, das ist nur mit Gefechtsoptionen möglich und damit in fast jedem Spiel (leider) überflüssig.

    Warhammer Fantasy 8., 7., 6. Edition: Orks und Goblins, Imperium, Oger, Vampirfürsten

    Kriegerbanden: Waldelfen, Tiermenschen, Zwerge und siehe Fantasy

    Spaßprojekt: Erstes Imperiales Himmelsschlachtschiff


    Warhammer 40k: Orks, Imperial Fists, Eldar, Exoditen


    Herr der Ringe: Gondor und Dol Amroth, alles andere ein bisschen


    Necromunda: neu: Orlock, alt: Arbites Selbstbauprojekt


    Nicht GW-Systeme: keine, weil nur GW-Fanboys als Mitspieler :(

  • Wenn ein Charaktermodell der Chaoten ein dämonisches Ritual durchführt, muss der kontrollierende Spieler vor dem Wurf ansagen welche Einheit er beschwören will oder darf er sich nach dem Wurf aussuchen welche Einheit er beschwört?


    Wäre es potenziell eigentlich auch möglich Kyborgs, Höllendrachen, Schmiedemonstren bzw. sonstige Einheiten aus dem Dämonen-Codex zu beschwören oder nur Zerfleischer, Dämonetten, Horrors und Seuchenhüter aus dem CSM-Codex?