Beiträge von JackStreicher

    Die Konzepte gewinnen Weltmeisterschaften.

    Ist nicht geklaut, das sind einfach alle Einheiten mit einem zu guten Preis-Leistungs-Verhältnis.


    Grimghast sind so gut, weil sie battleline sind, wenig kosten, aus 2 Reihen kloppen können, und rerolls gegen 10+ Mann Einheiten bekommen, dazu rend 1 und ein unrendable 4+ save. Und als wäre das nicht genug sind sie summonable.


    Die Wölfe tanken und schnappen sich missionsziele oder blocken den Gegner, die Grimghast und Nagash machen den Schaden.



    Persönlich mag ich allerdings auch eher ausbalancierte Listen, ausbalancierte Listen gewinnen aber keine großen Turniere.

    Also, wenn du LoN spielst und es dir nur ums gewinnen geht:

    Nagash

    5 Dire Wolves

    5 Dire Wolves

    30 Dire Wolves

    1x Corpse Cart (Unterstützung für die 30 Wölfe)

    30x Grimghast reapers.

    Rest: frei nach Laune. Vllt. Ein Umbral Spell Portal, damit Nagashs Hand of Dust mehr Reichweite hat.

    Ich bezweifel stark dass das mega Auswirkungen haben wird und 2.




    da hast du glaube ich was falsch verstanden, a) nicht fliehen tuen die eigenen Einheiten die völlig drin sind weil sie battelshock immun werden, b) gleiches gilt für Rüstungsreduzion aber dfas Stört die ID nicht wirklich, wo die hinhauen (zumindest die Speerträger die MG) sollte kein Gras mehr wachsen und dafür steht der Herdstone nicht lange genug, als ID spieler sagt man sich am Ende Turn 3 = ich hab gewonnen oder verloren. fertig.

    Dem letzten Punkt stimme ich nur bedingt zu: Als ID Spieler gewinnt man häufig mit Ende der 3. Runde. Allerdings entscheidet die 3. nicht über gewinnen oder verlieren, habe schon oft genug nach Runde 3 gewonnen, weil z.B. Der Keviadon und die Ishlean Guard oft bis zum Ende stehen -in Gegensatz zum Feind :)

    Vielleicht von mir 3-4 kurze Statements dazu:

    1. Die Amis und Engländer die auf großen und kleinen Tunrieren spilene wo diese Einschätzungen herkommen spielen alle nach GW-SiegesMAtrix in der nur der SIEg und sei es mit 1 Punkt Vorsprung !! Denkbar sry mMn bekackte Spielweise, würde mir keinen Spass machen und schnell die Lust am Spiel madig machen

    2. Ich halte die reinen AalÜberfallListen der ID sehr wohl für sehr effektiv und definitiv ins TOP 10 Tier einordbar, gut gespielt

    3. BoC halte ich für etwas Schwächer ggf. TOP 15 aber mann kann schon geile Sachen draus bauen WENN man sich halt auf starke Sachen und Mechaniken Konzentriert (zb. Sehe ich das Überfall + Beschwörungspotenzial einer Warhead+Thurscor Liste echt hoch an und durchaus spielfähig (da haben dann so Sachen wie Streitwägen und Razergors oder Hunde oder so natürlich nix drin zu suchen. Sry)

    Ich stelle mir nur vor, dass allein der Herdstone der Tiermenschen sowohl der Morsarr wie auch der Ishlean Guard zusetzen wird, da diese Rüstung verlieren und der Feind nicht fliehen kann. Es sind da durchaus Counterplays möglich.


    Zu 1. Nicht ganz wahr sie haben Softscores die mit reinspielen wie z.B. Bemalung, Fairness etc. (worüber sich die Leute aber beschweren, weil sie wollen ja nur, dass Siege zählen XD....ist auch nicht mein Fall)

    Ich bin sowieso gespannt, wie sich die neuen Tiermenschen in der Rangliste der Fraktionen schlagen werden, da mir das BT nach erstem Durchlesen realtiv mächtig vorkommt. Vllt. sind sie ja doch besser als Idoneth (bei Facehammer, das erst kürzlich stattfand waren Idoneth z.B. weder in den Top 10 noch in den Top 20 LINK, allerdings waren sie bei NOVA 4ter mit einer reinen Aaal-Liste LINK)


    Lassen wir mal den Hintergrund außen vor. An Modellen gibt es sowas wie gewöhnlich Ritter gar nicht mehr, oder?

    kurzum: Ja.

    Das war schön zusammen gefasst, Im Spiel eben hatten die diesen Akhelion-König, 20 Infanterie-Bogenschützen, diese Aalreiter mit den Elektrospeeren und die fliegende Schildkröte und von denen starben gerade mal der König und 3 Reiter...


    Um diese Leistung zu bewerkstelligen starben auch nur ein Häuptling, 30 Gors, 30 Bestigors, 3 Tuskor-Streitwagen, ein Cockatrice, ein Grinderlak und ein Riese...



    Sobald du weißt, wie die IDK funktionieren besiegst du sie leichter ^^

    Wenn man an sowas interessiert ist, wäre ein anderes Spielsystem eventuell auch ratsamer. ;)


    Age of Sigmar ist für sowas nicht gemacht. (Es sei denn man sieht es als "kompetitiv" an, sich immer die aktuell stärkste Fraktion zuzulegen und damit abzugrasen was geht, bis es eben nicht mehr geht. Das entspricht aber nicht meinem Verständnis von jenem Begriff.)

    Ist bei 40k nicht anders.

    Davon abgesehen widerspricht dir da eine große lebhafte Competetive Gaming Gemeinde.

    Persönlich finde ich weder 40k noch AoS sind dafür gemacht rein kompetitiv gespielt zu werden, da es nie ein perfektes Balancing geben wird, außerdem reden wir hier von Einem nicht unerheblichen Glücksfaktor. 😉


    AoS halte ich erfahrungsgemäß für Turniertauglich, sobald ein zwei Dinge eingeschränkt werden würden.


    Ritter sind auch in Fluff Games ein Klotz am Bein, die können einfach gar nichts (abgesehen von Gralsrittern).

    An Modellen kannst Du ja alles verwenden was Du Lust hast. Nicht nur haben die Free Peoples normale Ritter (siehe Link, Anhang 1, Seite 11 - Empire Knights & Reiksguard Knights), welche Du durch Reiksguard, Ordernsritter oder Bretonen darstellen kannst... Du kannst theoretisch auch jedes andere Kavallerie Modell durch Deine Ritter darstellen/ersetzen.

    Vom Handy aus lässt sich deine Referenz nicht finden.

    Ritter auf Pferden gibt es nurnoch im Kompendium und die sind dermaßen schlecht, dass ich sie nicht mal für Fluff Games beachten würde.

    Davon abgesehen kann man ZUHAUSE machen was man will, mit welchen Minis auch immer man es will. Ritter auf Pferden sind aber für Semi- und Vollkompetetiv tot, was sehr schade ist.

    Hm dann, geb ich auch mal meinen Senf dazu.

    Also Bretonen waren persönlich gesehen für mich die langweiligste Armee überhaupt, die Grundstruktur dieser Armee ließ leider viel zu wenig Spielraum sie zu erweitern um Abwechslung hinein zu bringen. Geschweige denn neue Einheiten/Truppentypen, das ist leider all das zu als das Imperium besser gemacht hat.

    Klar gibt es durchaus auch bei den Bretonen schöne Minis doch ich muss sagen das es sehr wenige sind. Vllt liegt es auch zum Teil an der hässlichen alten Studio Bemalung.

    Bisher bin ich sehr gespannt auf die wirklichen "Freue people" und auch auf weitere Zwerge und Goblins, sowie quasi Hochelfen ... Mal abwarten was da kommt

    Oder es liegt an den 20? Jahre alten Modellen ^^

    Gerüchte, würd' ich sagen.


    Oder eher vergebliche Hoffnungen? :)


    Die Bretonen waren schon immer ein wenig der Fuß im historischen Tabletop... und zu großen Teilen auch ein Kind der Perry Brüder. Ich lieb' sie auch sehr, vermisse aber keine Regeln oder Modelle für sie in einem Spiel wie Age of Sigmar. Die besten Optionen und Modelle haben sie schon vor langer Zeit bekommen... und das nimmt uns ja auch keiner weg. ;)

    Naja, Geschmackssache.

    Ich würde mich über eine Neuauflage der Bretonen, mit dynamischen Posen sehr freuen. Gerne auch mit etwas mehr High Fantasy.

    Wenn AoS eins fehlt, dann ist das anständige Kavallerie.

    Ist aber durchaus angemessen, wenn man so sieht was mit den neueren Battletomes so unterwegs ist.

    Nighthaunt... Deepkin... Spielberichte mit diesen Fraktionen sehe ich mir schon gar nicht mehr an, weil klar ist das sie gegen fast alles gewinnen werden.

    Das Problem ist, dass die Listen der BoC komplett einseitig werden, weil wieder die Einheit mit der besten Punkte/Leistung gespamt wird.


    Nighthaunt habe ich online auch noch nie verlieren sehen. Deepkin habe ich schon sehr oft verlieren sehen - deren Listen sind aber auch oft einseitig, weil die Aale eben sehr gute Preis/Leistung haben...

    Also mit den Momentanen Regelpreviews und dem Twitch Stream Gestern fürchte ich, dass Bestigors etwas sehr zu abartig stark werden o.O

    Rennen und angreifen - 3 Attacken, Rerolls 1s vs Order, trifft auf die 2, rend 1, battleline, 4+ Save und das noch ohne irgendeine synergien. Ich denke auf Turnieren werden nurnoch Bestigors gespamt.😭🤷🏼‍♂️



    - wir werden sehen ^^