Khemri bei 9th Age

  • Es gibt viele Möglichkeiten Khemri durchaus gut zu spielen. Terrakotta ist da schon ein gutes Mittel. Dann solltest du zwei solide Nahkampfblöcke stellen. Auch auf Magie solltest du bei den Wüstlingen nicht verzichten.


    Alternativ sind auch Armeen mit mehreren Skorpionen fies. Das lässt sich aber nicht sinnvoll mit der Terrakotta Armee verbinden :)

  • Die winged reapers/Morghast/Cataphracti sind immer noch absolute Klopper.
    Jeden Menge Attacken mit Stärke 5 und Ini 5, dazu mit je 4 LP,Widerstand 5 und Regeneration durch den Nekrotekt gut geschützt.
    Umlenken kann man sie auch nicht, weil sie ja fliegen :tongue: 
    Selbst die Shabti sind mit den vielen Stärke 6-Attacken jetzt spielbar, zumal das Bröseln nach verlorenem KE abgemildert werden kann.


    Die Undying Dynasties schneiden auf Turnierebene derzeit sehr solide ab, wenn man sich z.Bsp. die Ergebnisse von Herford anschaut.
    Leicht zu spielen sind sie sicher nicht, aber da fallen mir noch ein paar mehr Warhammer-Völker ein ^^

  • Na ja, kommt wohl auch immer drauf an wie versiert man mit der Armee ist...



    Bei uns sind normalerweise magielose Spiele die Norm, da ist der Sprung auf Gruftkönige mit ihrer magischen Abhängigkeit ein ganz schön großer Schritt um sich an Magie heran zu tasten...
    Mal schauen wie gut das läuft...



    Kann man die Skorpione beim 9. jetzt eigentlich als spieltechnisch unbedenklich einstufen? Die haben einfach epische Modelle und jetzt da die wieder ihren 4. Lebenspunkt zurückerhalten haben und durch das Sandgebuddel auch keine größeren Probleme mehr zu erwarten haben wirken die recht attraktiv...

  • Ich habe leider noch kein Spiel mit den unsterblichen Dynastien gemacht, aber was würdet ihr von einem Gruftarchitekten (+Amuut) als Armeegeneral in einer Einheit Gruftkataphrakte halten?



    Sehe dadurch folgende Vorteile:
    - Die Einheit Gruftkataphrakte kann marschieren (was als Kavallerie nicht verkehrt ist :) )


    - Die Einheit besitzt 5+ Reg.


    - Man kann Shabtis als Kerneinheit nehmen



    Findet ihr die Idee gut oder habe ich da irgendwo einen Fehler? :D

  • Der Fehler liegt schon beim MW. Der hat nur 7. Für all die Tests die so anfallen wäre mir das zu wenig

    Wer Lust hat, findet hier Schlachtberichte von mir:
    (Hauptsächlich Waldelfen, Vampire, Tiermenschen)

  • Mit der einen Standarte komm ich ja auf einen 8er MW, außerdem soll das keine Tunierliste werden sondern nur eine Spaßliste für meine Spielgemeinschaft :D


    Mir ging es mehr ob das von den Regeln her so passt oder ob da irgendwo ein Fehler in meiner Auflistung ist ;)

  • die Grabschlangen mit passendem Helden drin kannst du ruhig probieren. Pack den Typen aber in Watte, weil er nicht gerade der härteste Kämpfer ist. Da er aber in einer Einheit steht, die aufs maul geben möchte, kann er schnell ein Problem kriegen. Beim General bitter. Beim untoten General noch bitterer.

    Wer Lust hat, findet hier Schlachtberichte von mir:
    (Hauptsächlich Waldelfen, Vampire, Tiermenschen)