• So neben Infernal Dwarves spiele ich aktuell vor allem meine Echsen, da ich diese taktisch sehr interessnat finde und auch eine sehr schöne Armee habe.

    Da ich in Zukunft mehr als eine Armee in Turniere führen möchte und meine Chaoszwergerl sehr gut funktionieren, habe ich entschlossen mich in nächster Zeit vor allem auf die Echsen zu fokussieren, damit ich diese alsbald ins Turnier führen kann.


    Aktuell teste ich eine Liste mit Skink Magier und der Crown of Wizard King beim BSB. Die andere Variante ist mit schwächerem Skinkmagier und Cuatl.


    Hier was ich vermutlich am Sonntag das nächste Mal testen werde.


    Kern

    25 Sauruskrieger, FC, Banner of a relentless company, 690 pts

    17 Skink Braves, M, 210 pts


    Special

    6 Saurus Kavalerie 320 pts


    Jungle Guerillia

    2 Spearbacks, 265 pts

    2 Spearbacks, 265 pts

    1 Salamander, 165 pts

    5 Skink Hunters, blowpipes, 120 pts

    5 Skink Hunters, vanguard 130 pts


    Thunder Lizards

    Taurosaur, Engine of the gods, 540 pts


    Characters

    Saurian Warlord, Alpha Carno, Halberd, Unnatural Dexterity, Potion of Swiftness, Starfallchart, 885 pts

    Saurian Veteran, BSB, Halberd, Talisman of Shielding, Crown of the wizard King, heavy amour 350 pts

    Skink Priest, Adept (Shamanism), Palaquin, Book of Arcane Mastery, Sun Tablet, 350 pts

    Skink Captain, Alpha Pteradon, Poisoned Javelins, Egg of the Queztal, shield, paired weapons 210 pts


    Aktuell überlege ich, ob ich nicht das Startfallchart droppen soll und dafür den Jade Staff oder eine Binding Scroll nehmen soll. Ferner ist die Überlegung dem Veteran wieder eine schwere Rüstung zu geben, aber da fehlen mir zehn Punkte für, die ich wiederum anderswo nicht wegmachen möchte. Könnte auch das Egg gegen Dragonstaff tauschen, aber dann fühlt sich der Character so nutzlos an.


    Die Alternativliste mit Cuatl sieht aktuell wie folgt aus

    Jungle Guerillia

    2 Spearbacks, 265 pts

    2 Spearbacks, 265 pts

    5 Skink Hunters, vanguard 130 pts

    5 Chameleon, 130 pts

    5 Skink Hunters 110 pts


    Die Echsenreiter haben C und M.

    Saurian Warlord, Alpha Carno, Halberd, Unnatural Dexterity, Potion of Swiftness, Starfallchart, 885 pts

    Skink Priest, Adept (Shamanism), Palaquin, 250 pts

    Cuatl, BSB (Evocation), Symbiosis, Ranger Boots 665

    9th Age: Infernal Dwarves, Orks und Goblins sowie Saurian Ancients (alle 4.500 Punkte +)

    Mordheim: Besessene, Hexenjäger, Pit Fighter, Reiklander, Tiermenschen sowie Carnival of Chaos

    Custom: Middenheimer, Orcs, Skaven, Strigoi und Untote

    Lustria: Chaos Marauders, Dunkelelfen, Norse und Tileaner (Warbands von 500 Punkte bis 3.400 Punkte im Strategenrating)

    Gorkamorka: Orcs und Grots Infinity: Nomads

    2 Mal editiert, zuletzt von Traumdieb ()

  • Hallo,


    da du geschrieben hast, dass du damit auf Turniere fahren möchtest, bewerte ich deine Armeeliste auch entsprechend :]


    Kern: 17 SKink Braves mit Musiker kosten 176 Punkte nicht 210. Ich würde die Einheit trotzdem so nicht spielen, da du lieber mehr Punkte in die Sauruskrieger stecken solltest. Spiel lieber 15 nackte Skins fürs 140 Punkte und steck alle anderen Punkte in die Sauruskrieger. Auf den Saurüsseln fehlt eindeutig der Speer - der verbessert diese extrem. Serpent - Totem sollte man sich überlegen, da dies die Einheit nochmal erheblich verbessert. 28 Modelle mit Speer und Schlangemtotem sind wirklich eine richtig harte Ansage. Werden sie angegriffen s4 ap3 ini 5!!!:thumbup:


    Special: Von der Kavallerie halte ich persönlich nicht so viel da sie nur 6 LP hat aber man kann sie definitiv spielen => Geschmackssache.


    Jungle Guerilla: Alles so gut spielbar. !


    Thunder Lizards: Die Maschiene ist top!


    Characters:

    Warlord=> definitiv den Starfallshard drinlassen - der ist für den Überlebenswichtig. Ohne den würde ich niemals den Alpha-Carno spielen.


    Skink Priester - so definitiv spielbar. Allerdings fehlt in der Liste eindeutig ein Druidism Magier, um den Carno wieder hochzuteilen.


    Skink Captain - finde das Modell deutlich zu teuer. Lieber die Punkte in einen zweiten Magier investieren oder eine Einheit vergrößern.


    Ast: Ist so Murks. 350 Punkte die mit 3+5+ rumlaufen, überschaubaren Schadensoutput haben und einen totalen Randomzauber haben, ist deutlich zu viel. Wenn du einen Ast zu fuß spielen willst, spiel ihn mit 1+ 4+ (Death Cheater), und Speer . Alternativ dank Basalt Infusion und Dusk Forged ein 1+ Wiederholbarer Rüster und 3er Flammenretter. Allerdings ist der halt auch recht teuer. Genau aus diesem grund wird ja zumeist der Slann gespielt, der dann gleichzeitig noch der AST sein kann.


    Fazit: Vieles was gut spielbar ist, ein paar Sachen würde ich aber umstellen:)

    3 Mal editiert, zuletzt von Starspieler ()

  • Hi,


    erstmal vielen Dank für das Feedback, vor allem, weil du gute Ergebnisse mit denen hast . Deswegen setze ich meine Liste rein.


    Bei den Skinks ist mir ein Fehler passiert. Die haben Bögen. Soweit finde ich die sehr nützlich, wobei der Damageoutput überschaubar ist. Aber für 34 Punkte in. Ordnung. Trifft halt mit den Sauruskriegern so den Core Punktgenau. Hab viele Spieler mit nur einer Unit Sauruskrieger gesehen, fand ich nicht gelungen. Auch zwei Units nicht.


    Bezüglich Core habe ich zuletzt überlegt mit Skinks, Caimans und BSB drin zu spielen. Aber verworfen, weil mir Skinks mit Javelins usw. zu teuer sind.


    War bisher von den Caimans ziemlich enttäuscht, die Saurus Cav hat bisher mit einer Ausnahme sehr gut funktioniert, aber da war ich außerhalb der Enginebubble UND habe von 6 Verwundungswürfen fünf auf die 4+ verkackt (Komet). Sonst fand ich gestern den Damageoutput sehr gut. Differenz zwischen Caimans und denen ist ein Redirector. In Summe bisher ein gutes Tool, aber die sind bei mir unter Beobachtung.


    Character:

    Das Starfallchart drin zu behalten macht Sinn. Mit dem Ding schießen die Leute ohnehin weniger Leute drauf.


    Magie und BSB denke ich, sollte man zusammen fassen, da ich eh am Cap bin: Der BSB war in den zwei Spielen gegen Oger zuletzt sehr gut und hat mir zumindest einmal das Spiel gerettet. Würde ihn mit 300 Punkten werten, da des andere einfach ein zusätzlicher Spell ist, wobei drei gefühlt zu wenig sind (vier auch fast schon, wenn Kombi Nahkampfbuff und Schüsse plus Break the spirit als Kombo). Der steht halt auch gut gegen viele Helden und manchen General, aber einen gepushter General oder Slayerheld grillt ihn.


    Bis jetzt hat mir der Druidismskink wenig bis nicht gefehlt. Allerdings wäre eine Kombi aus Skink Captain und Magier statt BSB denkbar. Den kleinen Cowboy fand ich bisher in den drei Spielen (alle gegen Oger, was nicht optimal zum testen war) sehr nützlich.


    Werde später noch mehr schreiben, weil ich in einen Termin muss.

    9th Age: Infernal Dwarves, Orks und Goblins sowie Saurian Ancients (alle 4.500 Punkte +)

    Mordheim: Besessene, Hexenjäger, Pit Fighter, Reiklander, Tiermenschen sowie Carnival of Chaos

    Custom: Middenheimer, Orcs, Skaven, Strigoi und Untote

    Lustria: Chaos Marauders, Dunkelelfen, Norse und Tileaner (Warbands von 500 Punkte bis 3.400 Punkte im Strategenrating)

    Gorkamorka: Orcs und Grots Infinity: Nomads

  • Noch ein paar Anmerkungen von meinen Beobachtungen.


    Der Skink Captain auf Pteradon war bisher sehr gut, muss aber in der ersten Runde die Breath Weapon loswerden, da er durchaus in Runde zwei tot sein kann. Finde den aber praktisch, weil er nen Redirector/Kriegsmaschine im Alleingang killen kann und danach auf Kriegsmaschinenjagd geheen kann.


    Die Magie mit Kombo 3 x Shamanism oder Hereditary plus Crown war bisher sehr effektiv in Relation zu den Kosten. Wobei ich überlege das Buch durch den Hereditary oder Jadestaff zu tauschen, weil fünf Zauber besser sind als vier und du mit Break the spirit sehr gut kombinieren kannst. Auch der Jadestaff ist denkbar. Vorteil wäre auch, mit den zehn Blowpipespunkten, kriege ich 20 Punkte für ein nützliches Upgrade.


    Der Zauber ist Random, aber mit den meisten kann ich etwas anfangen.


    Sehr gute Spells für mich sind

    Ravenswing

    Pyronmancy

    Cosmology

    Evocation

    Druidism

    Occultism


    Gute Spells

    Alchemie (situativ super gut)

    Divination


    Schlechte Spells

    Shamanism (weil doppelt. Wobei nur 5 oder besser verwunden nützlich sein kann)

    Thaumaturgy (aus meiner Sicht schlecht, weil recht random von Stärke und Output)

    9th Age: Infernal Dwarves, Orks und Goblins sowie Saurian Ancients (alle 4.500 Punkte +)

    Mordheim: Besessene, Hexenjäger, Pit Fighter, Reiklander, Tiermenschen sowie Carnival of Chaos

    Custom: Middenheimer, Orcs, Skaven, Strigoi und Untote

    Lustria: Chaos Marauders, Dunkelelfen, Norse und Tileaner (Warbands von 500 Punkte bis 3.400 Punkte im Strategenrating)

    Gorkamorka: Orcs und Grots Infinity: Nomads

  • Den Skink Captain sehe ich halt deutlich negativer. Seine Atemattacke macht im Schnitt 7 Treffer S4 also bei einer Km 3,5 Wunden = damit ist nichtmal eine Speerschleuder sicher tot. Selbst mit den javelins ist das bestensfalls eine knapp 50 % Chance. Und selbst das nur, wenn du den ersten Zug hast und der gegner schlecht spielt. Denn einer schlauer Gegner wird die KM nicht so stellen, dass du da direkt drankommst. Man kann ihn selbstverständlich spielen und er ist auf jeden Fall brauchbar aber ich sehe halt deutlich bessere Auswahlen. 3Lp w3 3er Rüster ist halt auch nicht so übermächtig gut geschützt und das Reittier macht im NK praktisch keinen relevanten Schaden.


    Ich würde halt die Punkte von dem Skink Captain nehmen, dazu die Krone rausnehmen und dafür in einen Druidism Adept investieren, bei dem du immer sicher 3 gute Sprüche (dank Rankenthron) hast.