Beiträge von Starspieler

    Traurig, dass man für so einen Post auch noch zwei Likes bekommt.... :/


    Zunächst einmal sollte man aktuell froh sein über jedes Turnier, welches in Deutschland stattfindet. Gerade in der Mitte von Deutschland ist die Turnierszene nahezu ausgestorben.

    Dann haben sowohl Johann als auch ich deutlich gemacht, warum wir das Turnier genau an diesem Wochenende veranstalten. Das liegt auch schlicht an externen Faktoren.

    Drittens: ich kann mich nicht erinnern, dich je auf einem Turnier in Kassel oder zuvor Marburg gesehen zu haben. Da musstest du dich wohl nicht entscheiden.

    Viertens: von Regensburg nach Kassel sind es über 400km. Es war früher sogar üblich, dass du in Deutschland verteilt Turniere an einem Tag hattest. Das wurde von der Mehrheit der Spieler mMn sogar positiv aufgenommen. Ich wüsste nicht, wieso das hier nicht der Fall sein sollte.

    Es wird sicherlich ein paar Spieler geben, die trotzdem gerne nach Kassel kommen. Die WTC ist ein tolles Turnier, aber dort läuft natürlich auch die Creme de la Creme auf. Wir wollen mit unserem Turnier in Kassel gezielt auch Gelegenheitsspieler bzw. lokale Spieler ansprechen, um unsere eigene Community zu fördern.


    Darüber hinaus weiß ich, dass immer mehr Spieler - gerade bei den aktuellen Spritpreisen - froh über eine kürzere Anfahrt sind. Von Frankfurt nach Regensburg sind es über 300 km, nach Kassel gerade einmal 200. Im Südwesten gibt es auch eine sehr aktive Spielerszene. Da kommt vielleicht auch jemand nach Kassel.


    Ich bin zuversichtlich, dass wir am Ende bei 10-14 Spielern landen und ein tolles und entspanntes Turnier haben werden.

    Der Thread ist eine tolle Idee. Hier schonmal - bevor die Listen veröffentlicht werden - die diesjährige Armeeverteilung.


    VS, WDG, DL, ID, KoE und DE als Toppicks dürfte sicherlich keine Überraschung sein, wenn man das Powerlevel der neuen Armeebücher kennt.


    Das Hochelfen so weit unten stehen, überrascht mich etwas, da ich sie stärketechnisch im Mittelfeld einordnen würde. Echsen sind auf Teamturnieren eher gefragt, daher hier die vergleichsweise gute Pickzahl.


    Zu den UD - als einer der wenigen Spieler, der die Armee noch aktiv spielt, kann ich nur sagen: leider sind zwei Picks keine Überraschung. Wobei mir Florian auf dem Kassel Turnier verraten hat, dass er die Armee gar nicht spielen wollte und Echsen nur nicht mehr frei waren. Also eigentlich nur ein Pick:D

    Die Liste finde ich sehr gut auf Heiners Spielstil zugeschnitten.


    Der Commander auf Streitwagen ist für die Punkte extrem gut. Den habe ich zuletzt in ca 10 Spielen getestet und auch auf einem Turnier gespielt und er hat immer geliefert. Dabei hat er in jedem Spiel deutlich mehr Punkte geholt, als er kostet und war sogar mehrfach (gegen ID, WDG, BH) Matchwinner, da er die Lords auf Monster bzw Gortachs getötet hat ohne selbst zu sterben. Mit B8 kann er super zonen.


    Der Frosti hat schon mal B9 und kann daher besser zonen als ein normaler Streitwagen. Darüber hinaus kann er - außer von Kanonen/KM - auch nicht einfach erschossen bzw erzaubert werden. Seine Fähigkeit ist gerade mit dem Streitwagenhelden extrem gut. Daher finde ich einen Frosti viel besser als zwei normale STreitwagen, wobei man ja auch noch 60 Punkte spart.


    Den 4er Retter auf dem AST finde ich eine spannende Modifikation. So kann er auf jeden Fall auch mal in den NK und gibt Magieesi1. Man hat jetzt mit dem Löwenblock +Lord und AST einen zweiten starken Block.


    Ich würde versuchen, noch irgendwie einen Reaverchariot reinzubekommen. Finde die für 110 Punkte super. 2 Flame Warden kann man schon mal streichen für 54 Punkte.


    Ansonsten eine sehr stabile und ausgewogene Liste, mit der heiner gut spielen sollte.

    Ich habe jetzt noch mal in Ruhe über das SPiel nachgedacht.


    Deine List ist insgesamt bis auf die Wargs und die Umlenker sehr langsam und sperrig. Du hast ein Mal in Runde 2 die Möglichkeit, zwei Einheiten aus dem Hinterhalt kommen zu lassen. Das ist sehr stark. Ansonsten fehlt mir in deiner Liste aber einfach die Geschwindigkeit und das Überraschungsmoment. Wenn man das mal mit den Delfen von Freddy vergleicht:


    Da hat fast alles Swiftstride und ist schnell unterwegs. Hier wären vielleicht 1-2 Monster gut, um ein anderes Element in die Liste zu bringen?


    Zur Magie: Dein Setup hat mich insofern nicht so überzeugt, als dass du kaum Druck auf Distanz aufgebaut hast. Außer dem Kometen natürlich. Du kannst mit Taumaturgy und Shamanism eine unglaublich geile Magie aufbauen. 2 mal als Master bringt dir mit dem Komet und dem Totemic Beast zwei Sprüche, die fast immer gebannt werden müssen.


    Du gibst in deiner aktuellen Liste 725 Punkte für Magie aus. Zwei Master kosten 760. Also gerade einmal 35 Punkte mehr. Dafür aber eine viel viel bessere Phase. Ich würde dann wahrscheinlich einem Magier noch den Streitwagen spendieren, denn der ist für 50 Punkte echt günstig und gut. Mit Alchemyst Alloy kommt der schonmal auf einen 3er Rüster. Die Punkte wären es mir wert. Wenn du z.B. ein Monster spielst, kannst du den Typen auch wunderbar dahinter verstecken.


    Nur so ein paar Gedanken von mir. :)

    Natürlich kann man das so machen. Für die gesparten Punkte der Schildverzauberung + etwas dazu könnte man dem Marshal aber auch die Aufwertung zum Great Tactican kaufen, die deine Armee stark aufwertet. Ist aber natürlich nur ein Gedanke.

    Die Liste wird auch oft den Reichweitevorteil gegenüber dem Gegner haben. Die KoR und die Flieger sind stark im zoning. Die beiden Flieger können wiederum nicht umgelenkt werden, dafür

    verfügt die Liste selbst über 4 Umlenker. Beschuss ist auch stark, nur bei der Magie würde gespart.

    Gefühlt die erste Liste seit Jahren ohne MocT(ohne AST auch halb so reizvoll) .

    Auf dem Papier sind Kanonen ein schlechtes matchup, aber wie lange werden die am Leben bleiben,

    bis die Speerschleudern, die grey watchers oder die Flieger die Geschütze ausschalten?

    Als Imperiumsspieler würde ich die Kanone einfach hinter Infantrie positionieren. Da bei den Hochelfen der Beschuss nur Standardhöhe hat, kann da auch nichts drauf schießen, während die Kanone problemlos auf Greif und Drache schiessen kann.


    Allgemein natürlich potentiell eine starke Liste. Aber auch eine Liste, die eine sehr gute Bewegungsphase erfordert und natürlich dank fehlendem AST eine gewisse Unsicherheit mitbringt. Die Magie ist für Hochelfen eher schwach. Es ist bestimmt kein Zufall, dass aktuell bestimmte Armeen wesentlich besser performen. Oger beispielsweise. Die verzeihen halt sehr viele Fehler und lassen sich insgesamt sehr sicher spielen. Dies lässt sich für diese Liste nicht sagen. Ich werde die Liste noch etwas anpassen und dann das Konzept auch gerne mal ausprobieren.

    Eigentlich will ich in diesem Forum ja nichts mehr schreiben, aber heiner zuliebe poste ich doch etwas zu den Hochelfen:)


    Mit folgender Liste bin ich diese Woche gegen Vampire angetreten.


    545 - High Prince, General, Light Armour (Destiny's Call), Great Weapon, Master of Canreig Tower (High Prince must gain 3 additional Learned Spells)

    455 - Mage, Wizard Master, Pyromancy, Binding Scroll

    440 - Commander, Lion Chariot, Shield, Dragonforged Armour (Daemon's Bane), Great Weapon, Diadem of Protection, Royal Huntsman

    310 - Commander, Longbow (Elu's Heartwood), Battle Standard Bearer (Aether Icon, Aether Icon), Light Armour, Great Weapon, Fleet Officer

    460 - 30 Citizen Archers, Standard Bearer, Musician, Champion

    240 - 5 Highborn Lancers, Standard Bearer, Musician, Champion

    240 - 5 Highborn Lancers, Standard Bearer, Musician, Champion

    185 - 5 Elein Reavers, Bow

    495 - 20 Flame Wardens, Standard Bearer (Rending Banner), Musician, Champion

    350 - Phoenix, Frost Phoenix

    250 - 10 Lion Guard, Baleig Highlander, Standard Bearer, Champion

    529 - 18 Queen's Guard, Standard Bearer (Aether Icon), Musician

    4499


    Man sieht, dass ich kein großer Fan von den Schleudern bin, sondern die Queensgarde bevorzuge.

    Ich halte die Liste zumindest für Singleplayerevents für nicht wirklich geeignet.


    Beispiele:


    Der Wizard auf dem Auto läuft mit einem 3er Rüster ohne Retter herum. Man hat genau 0 Modelle, hinter die sich das Auto dank TP verstecken kann. Das ist schön auf Teamevents, auf denen man Kanonen und anderen Sachen aus dem Weg gehen kann.


    Die drei mal Demis + die Lanze haben alle identische Stärken und Schwächen. Das Imperium lebt aber zumindest im Single von Ausgewogenheit.


    0 Modelle die schießen können.


    Abgesehen von einmal 5 Rittern auch keine Umlenker.


    Insgesamt ein gutes Beispiel, dass man Teamlisten nicht für Singleplayer kopieren sollte.:)

    Ich finde es immer schwierig, wenn man zwei mal die gleiche Einheit spielt (auch mit verschiedener Bewaffnung). Denn das macht sich zumeist nicht doppelt gut, sondern sorgt eher dafür, dass man auf ein anderes Tool verzichtet. Gerade beim Imperium, bei dem man so viele Spielmöglichkeiten hat, würde ich niemals zwei mal die Garde spielen. Lieber ein Mal und richtig. Was hälst du von den Demis? Ich finde die für ihre Punkt extrem gut. 4 STück mit Lanze + Schuld + Musiker und Champion kosten 394 Punkte. Das ist auch ohne Alchemy extrem gut.


    Generell halte ich daher auch eine Doppelkanone nicht so gut. Wie wäre Kanone und Mörser + Arteficer?


    Generell sieht deine Liste einfach sehr nach Blockgeschiebe aus. Das kann man beim Imperium eigentlich durch die vielen Toolmöglichkeiten aufbrechen. Sowas wie die Reiters, die Miliz, die Ranger oder die Demis sorgen für viele Variationsmöglichkeiten.


    Bezüglich Magie: Ich würde beim Empire entweder Master mit Heirloom sowie Adept + Buch spielen oder die Variante von Yannick mit Master + Apprentice auf Greif. Letzteres ist natürlich risikoreicher aber auch mit viel Potential.