Was können die Dämonischen Legionen?

  • Da ich momentan einige Modelle für die dämonischen Legionen bemale, mir aber keine Gedanken darüber gemacht habe, was diese so können, hab ich mal ins Armeebuch geschaut und bin spontan damit nicht so richtig klar gekommen. Ich hab das Gefühl, dass sie sehr viele Möglichkeiten bieten, aber man dafür auch einiges Wissen muss, um eine Armeeliste entsprechend zu erstellen.

    Es gibt massig viele Helden, die dazu auch noch jeder eine Generalsfähigkeit hat. Dann hat jede Einheit Möglichkeiten sich mit Dämonischen Manifestationen zur verstärken. Außerdem können Helden diese Manifestationen in zwei Ausführungen erhalten. Und in der Magiephase geht es mit noch mehr Veil Token auch noch hoch her...


    Zu den Regeln aber auch zu den Einheiten mal einige Fragen:


    1) Wenn ich einer Einheit eine Manifestation gebe, kann ich ihr dann ein Charaktermodell anschließen, dass diese Manifestation nicht hat?


    In den Regeln steht:

    "Armeen der Dämonischen Legionen besitzen ihre eigene Version besonderer Gegenstände, genannt dämonische Manifestationen. Diese folgen den Regeln für besondere Gegenstände, mit der Ausnahme, dass sie nicht einzigartig sind und dass Modelle, sofern nicht anders angegeben, nicht von mehr als einer Instanz jeder Manifestationbetroffen sein können. "

    2) Wenn ich ein Charaktermodell in einen Trupp stecke und dem Charaktermodell eine Leitmanifestation gebe, betrifft die Regel dann den ganzen Trupp, wenn ich dem Trupp schon vorher mit einer Manifestation ausgerüstet habe? Also kann dadurch ein Trupp zwei oder sogar noch mehr Mainifestationen bekommen, weil man Charaktermodell mit dämonischen Manifestationen anschließt?


    3) Habe ich das mit der Regel "Unsterbliche Bewohner" richtig verstanden, dass beide Spieler in der Magiephase +2 Veil Token bekommen? Also das nicht nur für die Dämonen gut ist.


    4) Ich finde das Charaktermodell "Maw of Akaan" sehr interessant, weil ich gerne mal einen großen Verpester spielen würde. Ist das Modell gut? Muss ich bei der "Devour" (Verschlingen) Sonderregel Angst haben, dass das Modell platzt? Oder passiert das im Spiel nie?


    5) Für die "Mageblight Gremlins" würde ich meine Nurglings verwenden. Mit Stärke 2 und AP 0 sind die wohl nur zum Nerven da... taugen die was?


    6) Alle Einheiten können ja Manifestationen bekommen, die auch teilweise sehr teuer werden. Lohnen die sich denn oder werden die in der Regeln ohne gespielt? Gibt es da Erfahrungsberichte, was meistens gespielt wird?


    7) Wenn jemand ein paar Listen von Turnieren hat, dann können die hier auch gerne gepostet werden, damit man mal weiß, was so möglich ist.


    Und Fragen dürfen natürlich auch von anderen gestellt werden.


    Ich würde mich freuen, wenn die Fragen beantwortet und diskutiert werden können. (Ich habe dann bestimmt noch mehr Fragen demnächst :))

  • Also erst mal: Die Dämonen haben ein ziemlich cooles aber auch ziemlich kompliziertes Buch. Man hat unfassbar viele Optionen und viele coole Combos, die sind aber hinter verrückten Namen und Sonderregeln versteckt.


    Ja, ein Charakter kann in eine Einheit mit einer Manifestation, die es selbst nicht besitzt und/oder nicht die Option drauf hat.


    Ja, ein Trupp kann von mehr als einer Manifestation betroffen sein ( jedes Charakter Modell kann zwar nur eine Leitmanifestation kaufen , da sie dominant sind, dafür kann man aber mehrere Charaktermodelle in eine Einheit stellen um 3 oder mehr Manifeatationem zu bekommen.) die Hoarder zB haben von Haus aus die Option auf mehrere Manifestationen. Charaktermodelle können so viele verschieden Manifestation kaufen, wie es ihre Punkte zulassen, aber nur eine Leitmanifestation.


    Ja, beide seiten bekommen extra token, aber nur die Dämonen bekommen den Bonus aufs zaubern mit 1-2 Würfeln.


    Das Maw ist ein ziemlich cooles Modell wie ich finde, platzen tut es fast nie, da es nur 6 Attacken hat müssten schon alle treffen UND verwunden damit man im Schnitt 3 Leben bekommt, Walzen zählt dafür nicht. Meistens ist es also eher ein heilen (was bei Monstern ja ziemlich stark ist), außer man lässt es einfach in eine Horde Zombies laufen :D


    Die Gremlins sind momentan "der shit" von vielen Dämonen Spielern gekauft und einfach eine sehr solide Einheit. Ihre Sonderregeln machen jeden Magierbunker unsicher und man wird sie mit dem Retter und den vielen Leben sehr schwer los. Dazu haben sie noch Gift, eine Einheit von 3-4 mit Venom Sacs (Also 5+ Gift, um die niedrige Stärke zu umgehen) ist eigentlich etwas womit man nichts falsch machen kann.


    Eigentlich kauft man auf jeder Einheit eine Manifestation, die Einheiten werden dadurch einfach noch verlässlicher und besser für relativ wenig Punkte. Unter den Etc-Listen sind einige Dämonen, da kann ich gern welche raussuchen (morgen aber erst) im Ninth Age Forum ist, glaube ich, eine PDF mit nach Völkern sortierten ETC listen, da hat man eine große Auswahl.


    Ich finde das Dämonen Buch an sich so schön designed und gut gebalanced, dass man ziemlich alles spielen kann und eine vernünftige Liste bekommt.


    Gerne weitere Fragen Posten, ich helfe gern :)

    Hast du schon ein erstes listen Konzept? Das würde mich interessieren, wenn es eins gibt.

    Into Battle we ride with gods by our side,
    we are strong and not afraid to die!
    -Ensiferum

    Einmal editiert, zuletzt von Groudon ()

  • So zu den verschiedenen Listen:

    Hier ist der Thread wo die ETC-Listen gepostet wurden.


    Einmal die nach Ländern


    Einmal nach Völkern


    21 DL sind dabei, was Armeelisten angeht, kann ich persönlich bei den Dämonen nicht genug davon bekommen welche zu basteln:love:



    Edit: Dein Thread hat mich auch gleich dazu gebracht das mal auf UB zu testen.

    Daemonic Legions

    650 - Sentinel of Nukuja, General (Greater Dominion), Divination, Throne of the Oracle

    610 - Maw of Akaan, Evocation, Wizard Apprentice, Hammer Hand

    655 - 25x Myrmidons, Unhinging Jaw, Standard Bearer, Musician, Champion

    280 - 10x Lemures, Unnatural Roots, Standard Bearer, Musician, Champion

    265 - 10x Imps, Mark of the Eternal Champion, Champion

    433 - 3x Brazen Beasts, Red Haze, Musician 3

    42 - 12x Hellhounds, Hot Blood, Champion

    195 - 5x Sirens

    170 - 2x Mageblight Gremlins

    425 - 4x Veil Serpents, Champion

    310 - 3x Bloat Flies

    160 - 5x Furies 4495


    Das hier hab ich mal gespielt, war nicht die Absicht, aber tatsächlich sind da sowohl Maw als auch Mageblight Gremlins drin. Sogar die Bloat Flies (davon hab ich glaub ich auch welche in deinem Thread gesehen :alien:) haben Platz gefunden das/der/die Sentinel in den 10 Lemuren ist eine Einheit die wesentlich mehr Aushält als man so vermutet.

    Into Battle we ride with gods by our side,
    we are strong and not afraid to die!
    -Ensiferum

    Einmal editiert, zuletzt von Groudon ()

  • Vielen lieben Dank, Groudon , schon mal vorne weg! :) Da sind wirklich einige interessante Dinge dabei!

    Also erst mal: Die Dämonen haben ein ziemlich cooles aber auch ziemlich kompliziertes Buch. Man hat unfassbar viele Optionen und viele coole Combos, die sind aber hinter verrückten Namen und Sonderregeln versteckt.

    Da bin ich ganz bei dir! Eine menge versteckter Combos, aber nicht ganz einfach durchzusteigen.



    Ja, ein Charakter kann in eine Einheit mit einer Manifestation, die es selbst nicht besitzt und/oder nicht die Option drauf hat.

    Er bekommt die Manifestation dadurch aber nicht, wenn ich das richtig verstehe. Nur die Modelle, die in der Einheit die Punkte dafür bezahlt haben.



    Ja, ein Trupp kann von mehr als einer Manifestation betroffen sein ( jedes Charakter Modell kann zwar nur eine Leitmanifestation kaufen , da sie dominant sind, dafür kann man aber mehrere Charaktermodelle in eine Einheit stellen um 3 oder mehr Manifeatationem zu bekommen.) die Hoarder zB haben von Haus aus die Option auf mehrere Manifestationen. Charaktermodelle können so viele verschieden Manifestation kaufen, wie es ihre Punkte zulassen, aber nur eine Leitmanifestation.

    Ah ok, dann kann ich also einen Trupp z.B. Giftattacken geben, dann durch einen Held mit Leitmanifestation Parieren lassen und dann durch einen anderen Held z.B. +1 Bewegungsreichweite geben... und dann kann die Einheit ja noch die "Erweiterte Herrschaft" des Generals bekommen! Also kann man richtig gute Kombinationen basteln, aber die werden dann wahrscheinlich auch viel zu teuer...


    Wenn ein Trupp Giftdrüsen bekommt und damit Giftattacken, dann bringt es wahrscheinlich nichts, wenn ich dem Held auch noch Giftdrüsen für den Trupp gebe, damit sie dann Gift mit 5+ haben, oder?



    Das Maw ist ein ziemlich cooles Modell wie ich finde, platzen tut es fast nie, da es nur 6 Attacken hat müssten schon alle treffen UND verwunden damit man im Schnitt 3 Leben bekommt, Walzen zählt dafür nicht. Meistens ist es also eher ein heilen (was bei Monstern ja ziemlich stark ist), außer man lässt es einfach in eine Horde Zombies laufen :D

    Das mit der Zombie Horde oder ein paar billig Ratten habe ich auch schon gedacht. :D

    Problem für den Held dürften andere Charaktermodelle sein, mit seinem Rüstungsdurchschlag von nur 2, kann er die heftigen Rüstungen vom Gegner doch gar nicht knacken. Auch Einheiten mit hoher Rüster im allgemeinen muss der doch aus dem Weg gehen. Oder übersehe ich was?



    Die Gremlins sind momentan "der shit" von vielen Dämonen Spielern gekauft und einfach eine sehr solide Einheit.

    Das klingt gut. Die waren in der 8. Edition nicht so richtig spielbar. Schön, dass sie nun nicht nur für Liebhaber was sind.



    So zu den verschiedenen Listen:

    Hier ist der Thread wo die ETC-Listen gepostet wurden.

    Danke für die ganzen Anregungen, da hab ich ja einiges zu lesen.


    Deine Liste sieht auch sehr interessant aus und schön, dass du dabei in meinen Thread geschaut hast.

    Ich habe momentan einen Herold, dann vier Bases Gremlins, 25 Lemuren, 3 Fliegen. Dazu habe ich noch einen weiteren Held auf 25x25mm Base, den ich entweder als Herold oder Kuulimas Täuscher spielen könnte. Außerdem habe ich noch 6 Trolle, die mit ein paar Pickeln versehen als Horter eingesetzt werden können. Hab aber noch keine Liste dazu angefertigt.


    Wieso werden die Lemuren Einheiten meist nur 10 Modelle groß gespielt? Manchmal auch 15?


    Ist der Beschuss der Dämonen eigentlich gut? Die Reichweiten der Waffen finde ich sehr kurz. Die Imps haben zwar Stärke 5, aber mit meist langer Reichweite und bewegt treffen sie nur auf die 6+, dazu keinen Rüstungsdurchschlag.

    Diesen "Hoffnungsräuber" mit seiner Salvenkanone finde ich auch sehr interessant. Aber der hat auch nur 18 Zoll Reichweite... wenn der sich bewegt und auf lange Reichweite schießt, dann trifft der doch auch kaum was... oder unterschätze ich den?

  • Als Nichtdämonenspieler kann ich keine Ratschläge aus Erfahrung geben, aber mein persönlicher Zugang zu diesem Buch wäre der Folgende: Ich würde mir 2-3 coole Kombinationen und Spielweisen überlegen, anhand derer ich einfach mal eine Liste basteln würde. Also beispielsweise:

    • Was macht man mit den Veil Token? Setzt man auf eine starke Magiephase? Will man die sogar noch weiter pushen? Und/oder nimmt man diese Kanonen, die Veil Token nutzen können?
    • Sind einem die widerstandsfähigen oder die starken Einheiten im Kern lieber? Wenn man auf Widerstand geht, wie kann man Einheiten mit hohem W + Retter sinnvoll einsetzen? Z.B. in kleinen Einheiten für das Szenario, da schwer zu töten. Oder als Blöcke, die selbst starke Gegner lange aufhalten, dann ggf. mit Beschuss und Magie.
    • Wenn man auf Angriff geht: Wie kann man die Geschwindigkeit der Dämonen im Angriff sinnvoll nutzen? Und will man sie eher als Glaskanonen spielen oder durch Manifestationen schützen?
    • Welche großen Dämonen gefallen einem? Will man da einen Kämpfer oder Magier? Oder will man das Maw ausprobieren? Falls ja, wie kann man das Maw davor schützen, mit Masseneinheiten und Umlenkern gesprengt zu werden? Vermutlich eher mit einer beweglichen Armee und/oder Magie, die zuverlässig Umlenker wegbekommt.
  • Bei den Lemuren kosten die ersten 10 relativ wenig und jeder zusätzliche ist einfach unglaublich teuer. Das kann man gut durch den Hoffnungsräuber (ohne Engine of Damnation kann er ja in die Einheit) und Charaktermodelle mit großer Base (Sentinel und Omen) ausgleichen um trotzdem noch große Einheiten hin zu bekommen.



    Wenn ein Trupp Giftdrüsen bekommt und damit Giftattacken, dann bringt es wahrscheinlich nichts, wenn ich dem Held auch noch Giftdrüsen für den Trupp gebe, damit sie dann Gift mit 5+ haben, oder?

    Zwei mal die Gift Manifestation stackt nicht, da steht es extra dabei, für die Gremlins funktioniert es, die haben von Haus aus Gift.




    Also den Beschuss finde ich eher so mittelmäßig, dafür haben sie zu coole Nahkampf sachen.

    Der Hoffnungsräuber (Hopeharvester) ist tasächlich so das einzige, was ich zum schießen mitnehmen würde, der hat auch sonst ziemlich coole Regeln und das schießen ist quasi die Kirsche auf der Sahne.


    Tatsächlich sind hohe Rüster immer ein problem für die Dämonen, nicht nur für das Maw.


    Into Battle we ride with gods by our side,
    we are strong and not afraid to die!
    -Ensiferum

  • Das sind alles gute Fragen, arnadil . :) Die Fragen stelle ich mir auch, aber hab mir so viele Fragen bei anderen Armeen noch nie gestellt.



    Bei den Lemuren kosten die ersten 10 relativ wenig und jeder zusätzliche ist einfach unglaublich teuer. Das kann man gut durch den Hoffnungsräuber (ohne Engine of Damnation kann er ja in die Einheit) und Charaktermodelle mit großer Base (Sentinel und Omen) ausgleichen um trotzdem noch große Einheiten hin zu bekommen.

    An den Hoffnungsräuber in den Trupp habe ich auch schon gedacht, aber dass dadurch der Trupp nicht mehr so viele Modelle braucht, ist was dran. Und dass die Lemuren so viel teurer werden, ist mir jetzt erst aufgefallen...


    Übrigens tauchen die Hoarders in keiner einzigen ETC Liste auf! Sind die so schlecht?

    Ich verstehe die "Tightening Grasp" regel nicht so richtig. Sie erhalten dadurch Grind Attack (x). Müssen sie die einsetzen? Im Profil haben sie 3 Attacken und sogar ein offensives Kampfgeschick. Aber wenn sie ihre Grind Attacks einsetzen müssen, dann haben sie in der ersten Nahkampfrunde 0 Attacken! Die lohnen sich doch dann erst nach der 2. oder 3. Nahkampfrunde und so lange halten die doch gar nicht aus...


    Edit: Bloat Flies spielt übrigens auch nur einer...

  • DIe Hoarder haben BEIDES, du hast die 3 Attacken und grindest jede Runde immer mehr :)


    Also Abrasus (ein sehr sehr guter Polnischer Spieler) spielt 3 davon mit Banner und Unnatural Roots, das find ich eigentlich ganz cool, hab auch schon 6er Einheiten davon gesehen, die sorgen aber für ein eher "langweiliges" langsames Spiel, das vermeidet man ja meistens eher.

    Into Battle we ride with gods by our side,
    we are strong and not afraid to die!
    -Ensiferum

  • r1d3 , dann wird es ja langsam Zeit. ;)

    Wenn du fragen hast, dann stell dir ruhig auch hier. Ich finde es auch sehr interessant, was andere über die Armee denken und was sie für Ideen haben.


    Tatsächlich gibt es mega viele verschiedene Listen und Ideen, wie die Dämonen gespielt werden. Imps und Lemuren werden meist in kleinen Truppen gespielt und Succubi und Myrmidonen oft in größeren Trupps, wenn man sich die ETC Listen so anschaut. Tendenziell wird eher auf Nahkampf als auf den Fernkampf Wert gelegt.


    DIe Hoarder haben BEIDES, du hast die 3 Attacken und grindest jede Runde immer mehr :)

    Oh, das ist dann doch besser als ich dachte. Aber mehr als Aushalten werden die auch nicht mit ihrer Stärke 4.

  • Mein erstes Spiel mit den Dämonen wurde geschlagen und es ging gegen Khemri nicht gut aus. Den kurzen Spielbericht könnt ihr hier lesen: Link

    Hier ist mal die Liste dazu:


    Daemon Legions (Daemon Legions 2.2.2) [4,495pts] ++[/b]


    Harbinger of Father Chaos - Fly [550pts][/b]
    ...Evocation, Wizard Adept
    ...Great Beast of Prophecy: Fly and Light Troops
    ...Manifestations: Character - Unnatural Roots, Guiding - Broodmother


    Maw of Akaan [815pts] Army General, Evocation, Wizard Adept
    ...Manifestations: Character - Iron Husk


    Imps [265pts] Champion, 10x Imps, Unit - Mark of the Eternal Champion


    Lemures [356pts] 14x Lemures, Standard Bearer, Unit - Unnatural Roots


    Myrmidons [783pts] Champion, Musician, 28x Myrmidons, Standard Bearer, Unit - Bronze Backbone


    Bloat Flies [330pts] 3x Bloat Flies, Standard Bearer


    Hellhounds [170pts] 5x Hellhounds


    Hoarders [591pts] 5x Hoarders, Standard Bearer, Unit - Unnatural Roots


    Hope Harvester [335pts] Unit - Mark of the Eternal Champion


    Mageblight Gremlins [300pts] 4x Mageblight Gremlins, Unit - Venom Sacs



    Wie man sieht konnte ich einiges ausprobieren, aber ich war nicht mit allem zu frieden. Tipps und Anregungen nehme ich gerne entgegen. Ich schreibe aber auch mal meine ersten Eindrücke auf.

  • was mir bei der Liste auffällt: ich finde den harbinger auf fliege nicht so doll, die sind ohne den wahrscheinlich ahnlich gut dabei (gerade wenn man für die Punkte vom Reittier nochmal eine extra kauft) die lemuren wurde ich 10 gros belassen, die sind gegen die UD aber eh nicht gut, wurde mir da keine Gedanken machen.


    Außerdem finde ich, dass du die starke Magie der Dämonen nicht ganz ausnutzt ich würde ein adept für divinarion benutzen und am.liebsten auch noch das taumaturgie Geschoss einbauen.

    Into Battle we ride with gods by our side,
    we are strong and not afraid to die!
    -Ensiferum

  • Harbinger of Father Chaos - Fly [550pts][/b]
    ...Evocation, Wizard Adept
    ...Great Beast of Prophecy: Fly and Light Troops
    ...Manifestations: Character - Unnatural Roots, Guiding - Broodmother

    Den Held habe ich nur gespielt, um die Fliegen etwas aufzuwerten. Durch Broodmother erhalten die Fliegen Leben zurück, was aber im Spiel nicht so gut geklappt hat, wie es sich erst in den Regeln gelesen hat. Selbst habe ich etwas Pech im Nahkampf gehabt. Er halt halt nur 3 Attacken. Durch das Monster sind es dann aber insgesamt 6 Attacken mit Stärke 5, was nicht so schlecht ist.


    Maw of Akaan [815pts] Army General, Evocation, Wizard Adept
    ...Manifestations: Character - Iron Husk


    Das war am Ende das Modell, das alleine überlebte... Mit 9 Lebens hält es einiges aus. Ich habe ihm für 110 Punkte auch noch Widerstand 6 spendiert, ob es das braucht, weiß ich nicht... Dadurch bekommt wer weniger Schaden, aber wenn man Pech hat, dann platzt er auch.

    Trotz seiner Stärke 6 hat er nur einen Rüstungsdurchschag von 2, was es ihm sehr schwer gegen starke Charaktermodelle oder schwere Kavallerie machen wird.

    Am nervigsten ist, dass er gegen Trupps einfach durch den Champion herausgefordert werden kann und dadurch die meisten Einheiten der ersten Ansturm locker überleben.


    Imps [265pts] Champion, 10x Imps, Unit - Mark of the Eternal Champion


    Die Imps waren ok. Stärke 5 Beschuss klingt gut, aber sie haben keinen Durchschlag und treffen wegen ihrer 24 Zoll Reichweite nicht so gut. Außerdem können sie kein stehen und schießen wählen und wenn sie schließlich im Nahkampf sind, war es das eh mit der Einheit...

    Die Aufwertung zum ewigen Champion war sehr cool, weil sie dadurch auch kanalisieren konnten und ein weiterer Zauber im Spiel war.


    Lemures [356pts] 14x Lemures, Standard Bearer, Unit - Unnatural Roots


    Diese Einheit ist nicht zum Austeilen geboren, aber durch parieren und W5 kann sie gut einstecken. Durch Standarte und Wurzeln haben sie +2 auf das Kampfergebnis und da sie selber nichts austeilen brauchen sie das auch. Ich sehe ihn ihnen das Potential Missionsziele zu halten.


    Myrmidons [783pts] Champion, Musician, 28x Myrmidons, Standard Bearer, Unit - Bronze Backbone


    Ein starker Kerntrupp, der vor allem im Angriff potenzial hat. Gegen Eliteeinheiten stößt er aber schon an seine Grenzen. Der niedrige Widerstand lässt die Einheit gegen Beschuss schnell kleiner werden.

    Als Aufwertung habe ich mich für Hass entschieden, aber auch RD+1 wäre gut für die Einheit, weil sie trotz Stärke 5 nur RD1 hat, was in vielen Fällen einfach zu wenig ist.

    Schön ist, dass sie aus einem zusätzlichem Glied zuschlagen, dadurch muss man die Einheit nicht so breit machen.


    Bloat Flies [330pts] 3x Bloat Flies, Standard Bearer


    Ich denke, die können gegen die richtigen Gegner ordentlich nerven, aber sobald der Gegner Widerstand 4 oder höher hat, sind die Toxid Attacken nicht mehr gut. Zu dritt kann man sie aber gut für die Flanke zum nerven nehmen. Die Entscheidung in der Schlacht bringen die aber nicht.


    Hellhounds [170pts] 5x Hellhounds


    Ich habe sie nur als Umlenker genommen, aber für 170 Punkte sind sie dafür zu teuer. Ihr Potenzial entfalten sie gegen moralschwache Völker, die dann auch mal ihren Disziplintest verpatzen. Da sie sehr schnell sind und dazu noch viele Attacken mit Todesstoß besitzen lesen sie sich nicht schlecht.


    Hoarders [591pts] 5x Hoarders, Standard Bearer, Unit - Unnatural Roots


    Die halten schon ordentlich was aus, aber austeilen ist auch hier nicht unbedingt drin... Ihre Grindingattacken, die immer mehr werden, können jede Nahkampfphase weniger Modelle durchführen. Wenn man jetzt noch eine Einheit hätte die von der Seite Unterstützen kann, dann wäre es sehr gut, ansonsten ist es nur eine Frage der Zeit, wann sie sterben.


    Hope Harvester [335pts] Unit - Mark of the Eternal Champion


    Der hat mir gut gefallen. In den Seuchenhütern ist er recht sicher vor Beschuss. Seine Salvenkanone kann mit den Token verbesserte werden, was für viele Schüsse sorgt. Leider ist die Reichweite mit 18 Zoll etwas wenig. Wenn man erst 3+ zum Treffen liest, dann ist es doch meist mit Bewegen und langer Reichweite eine 5+ zum Treffen oder sogar eine 6+, wenn bei der Anzahl der Schüsse eine 6 dabei ist... Trotzdem kann man nervige Umlenker erlegen oder Trupps ausdünnen.

    Durch die Aufwertung zum ewigen Champion wird das Modell sogar noch zum Magier mit einem Zauberspruch.


    Mageblight Gremlins [300pts] 4x Mageblight Gremlins, Unit - Venom Sacs


    Die fand ich ziemlich cool. Sorgen bei jede Magiereinheit etwas für Panik, wenn sie erscheinen. Mit ihrem verbesserten Gift ist ihre niedrige Stärke nicht mehr so wichtig und sie können auch etwas schaden bei schwach gepanzerten Einheiten machen.


    Das sind so meine ersten Eindrücke. Eure Meinung würde mich interessieren.

    Mir fehlte in der Liste der Punch. Viel zum Aushalten war drin, aber bis zum Ende halten sie nicht aus, wenn nichts zum Unterstützen dazu eilt.