OGER so hart aufstellen wie nur irgendwie möglich !!!!

  • Der Block speichert halt sehr viele Punkte die der Gegner nur bekommt wenn er ihn komplett von der Platte fegt. Das Einkreisen mit Fliegern verhindern die Eisenspeier sehr effektiv, ganz besonders wenn man wirklich so fies ist und zwei spielt. Trotz Rettungswurfs werden die Flieger irgendwann vom Himmel geholt. Die Fluchfeuerhexer können aufgrund des Runenschlunds den Block nicht kaputt zaubern.


    Wenn man einer Dunkelefenarmee die Oger häppchenweise serviert gibt man sehr viele Punkte ab und läuft vor allem Gefahr nach der ASF Phase nur noch mit < der Hälfte der Modelle zurückschlagen zu können.

    Ich bin der Meinung, das die Eisenspeier eben nicht sehr lange auf dem Feld stehen werden, wenn es keine anderen, attraktiven Ziele gibt, was so ein dicker Bus nun mal nicht ist. Mit mehr Einheiten, hat man viele Möglichkeiten für Stellungsspiel und zum kontern.
    Natürlich kann man durch das verweigern von Punkten gewinnen, eine durchaus legitime Taktik, aber ich sehe da ein bisschen den Spielspaß verloren gehen, da man auch sehr leicht in die Position des reaktiven Spielers rutschen kann.

    Zwei große Einheiten gefallen mir da doch noch etwas besser, wenn auch sehr straightforward ist.

  • Ich bin der Meinung, das die Eisenspeier eben nicht sehr lange auf dem Feld stehen werden

    Hm. Ich sehe das nicht ganz so.
    Ich hab in der 8. Edition massig Spiele gegen Oger gehabt, da einer meiner engsten Spielpartner diese Armee ins Feld führte.<


    Die Eisenspeier sind mMn die besten Warhammer-Kanonen der 8. Edition. Ordentlicher Widerstand und sogar Rüstung (4+), wenn ich mich nicht irre. Der Hauptgrund für diese Einordnung ist aber, dass die Dinge bewegen + schiessen können und als Streitwagen Einzelmodell extrem gut positionierbar und manövrierbar sind.
    An den kann sich keine leichte Umlenker/KM-Jäger Einheit heranwagen, weil er eben mit B6 und Swiftstride und W6 Aufpralltreffern ST5 auch heftig ankommt. Ach ja: Und ReRoll für Wekiterspringen ist auch gut. Auto-Take würde ich sagen!

    Klar kann der Dunkelelf mit seinen Speerschleudern darauf schiessen (sofern er überhaupt welche hat...) aber das kann man durch ausnutzen des Geländes verhindern oder zumindest erschweren. Ja, Schadenszauber auf die Speier sind vielleicht tödlich aber auch nur vielleicht. Und die Zauber fehlen dann ja wonaders (z.B. als Buff).


    Ich persönlich würde allerdings nur einen Eisenspeier mitnehmen und den auf einen eventuellen Blutkessel und die Hydren ansetzen. Die gewonnen Punkte in Umlenker, Magie und härtere Ausstattung des Busses investieren.

    Was man übrigens problemlos machen könnte, um die Über-Härte aus dem Spiel zu nehmen:
    Nach COMBAT8 oder großem Horus spielen. Beides sind Turnierbeschränkungssysteme, die ihre Aufgabe gut erfüllen. Wenn man dort die Einschränkungen liest, weiß man übrigens auch ganz gut, was die sehr starken Einheiten sind. ;-)

    "Es gibt nichts Gutes - außer: Man tut es!"

  • so hatte das spel, war doch alles ein bischen anders als gedacht, hatten das vergnügen, dass ein 3. Mitspieler mitmachen wollte. So haben wir die punktegränze auf 3000 punkte ausgeweitet und ich 1500 pkt oger, er 1500 pkt hochelfen, gegen 3000 pkt dunkelelfen. Durch einen spielerischen fehler hat der dunkelelfenspieler haushoch verloren. Wir hatten das glück im richtigen moment seine hexen mit kessel umzulenken, so dass mein eisenspeier mit der trauerfankavalerie in die flanke sind, und der hochelf mit 15 drachenprinzen in die front. Hexen hatten das flammenbanner, sodass sie keinen schaden an den prinzen gemacht haben. Außerdem hatten wir im selben zug eine brilliante magiephase sodass die trauerfänge durch den hochelfenspieler körperlos wurden und alle einheiten +1 stärke und +1 wiederstand hatten.


    Dadurch konnten wir den kesseltrupp vollständig eleminieren. Die bleispucker haben mit 4 speerschleudern der hochelfen den henkertrupp zerschossen. Danach hat der dunkelelfenspieler aufgegeben, da wir kaum verluste hatten und er 60% seiner armee in einer runde verloren hat.

  • Also alles in allem kein Spiel, das allen Beteiligten Spaß gemacht hat? 😞

    Gegen diesen spieler leider nicht, aber daraus wird gelernt und ich hoffe er ist einsichtig. Will normalerweise nicht so hart aufstellen sondern gemütliche schöne spiele