Udzags Schräcklicha Meute

  • So Leute, hier mal ein thread zum Orkaufbau einer 1000p Armee für den Vater meines Patenkindes.


    Das diese Armee fertig gestellt wird ist eine Überraschung und ein Geschenk zugleich an ihn. Denn um den beschenkten handelt es sich eher um ein Sammler als Bemaler oder Bastler. Nun durch etwas Zeit und den weiteren Test von Contrast-Farben haben wir entschieden diesen Spieler wieder zurück zu holen.

    Mit der Geburt seiner beiden Kinder wurde es Eher schlechter als besser, auch dadurch das dieser zuviel kaufte bzw Konvolute nahm scheint entmutigt zu haben es wurde nix mehr fertig gestellt. Das ganze tolle hobbyzeug verschwand in kisten, spiele oder einladungen wurden deswegen nicht wahrgenommen, es gab Lagerschäden dadurch das das hobbyzeug nicht wirklich gut verstaut wurde.

    Sein großes anderes Problem er glänzte mit halbwissen etwas Gewinnsucht und Tuniergehabe.

    Aber durch die Abstinenz schätze ich dürfte vor allem die letzten beiden Sachen gut behoben sein.

    Die Armee besteht aus teilen seiner Sammlung die wir nun so wieder dem spiel zuführen wollen.

    Nachdem wir Rücksprache mit seiner Frau des Hauses die nicht nur selbst das Hobby teilt sondern auch Initiator dafür war.

    So machten wir uns ans Werk, wir sichteten und bewerteten einen Teil der Sammlung.

    Nach einem zufriedenstellenden Ergebniss und auch teilweise schönen funden und Überraschungen gelangten wir zum entschluss die einteiligen Orks der sechsten Edition zu nehmen. Davon waren massenhaft minis da und wir konnten die besten aussuchen, gesagt getan.

    Nun war es dann an uns eine faire liste aufzustellen. Keine überarmee die einen überfordert aufgrund von den Sonderregeln oder Magie bzw magischen Gegenständen....obwohl es immerhin ja auch trotzdem Orks sind.

    Und uns ebenfalls nicht das wir zuviele minis zu bemalen hätten.

    Aber ich denke die liste die wir hier zusammengestellt haben ist schon nice.

    Gestern war Startschuss und wir entgrateten und grundierten die ersten Minis. Auch ein mastermodell haben wir angefertigt.


    Die Armee umfasst:


    General, Udzag den Schänder

    Er trägt die Meteorrüstung und die Axt des Henkers, er schlägt somit zwar zuletzt zu aber wenn ers richtig anstellt beim würfelwurf wars das dann auch vllt.


    Orkschamane, "Omgaz stimme des Gork"

    Der hat keine Ausrüstung bekommen, erst zu größeren Punktspielen und wen der Spieler mehrere Spiele gemacht hat.


    Orks, "Udzags Kloppa'z" das sind die einteiligen Orks und die sind ja mit zwei handwaffen ausgerüstet, auch eine Kommandoeinheit besitzt das Regiment anzahl sind 20st


    Orkbogenschützen, "Da Pfeilaz"

    Ebenfalls die einteiligen orks der sechsten Edition, jedoch ohne Kommandoeinheit und sonstige Ausrüstung aber anzahl sind 16st


    Auch der Riese, "Matzä der großa" ist dabei, es geht hierbei um das Zinnmodell das war auch vorhanden.


    Ebenso 3 Trolle, die als Leibwache mit dem General zusammen agieren um auch den General punch zu verleihen ebenso die "achtung regel"


    Zu guter letzt einen Orkstreitwagen, "rasende schweinä" bei diesem sind die Sensenklingen ebenfalls angebracht


    Das ist die gesamte Armee die wir nun Neuaufbauen damit der endlich wieder zur Entlastung seiner Frau mal unter leute kommt und auch wieder ins hobby zurück findet.

    alea iacta est

  • Merrhok

    Hat das Label WHFB hinzugefügt
  • So kurzes update, wir werden zu der ganzen sache noch einen koffer mit dem entsprechenden schaumstoff hinzufügen. Die letzte Miniatur ist nun auch gekauft und wurde bei knightmare miniatures bestellt. Mal abwarten wann sie geliefert wird.

    Von 43 Miniaturen die zu bemalen sind haben wir gemeinschaftlich schon 10 fast fertig und einen troll.

    alea iacta est

  • So kurzes update, für euch die restlichen zwei trolle genießen grad erstmal ein sterilumbad der chefoberboss (Grimgork Eisenpelz) muss nochmals jetzt in aceton gebadet werden. Der Riese hat seine ersten Lücken mit Greenstuff geschlossen bekommen und ein Troll ist zu 97% fertig. Die nächsten 10 Orkkrieger werden nun entgratet und grundierfertig gemacht um danach dann im cotrastverfahren wieder fertiggestellt zu werden.

    Es fehlen dann noch die 16 Bogenschützen und der Streitwagen danach steht die Armee.

    Zur Zeit schaue ich mich nach einem alten GW-Koffer um und werde den Schaumstoff bestellen den der werte Merrhok mir geraten hatte

    alea iacta est

  • Für Minis wie die Orks, mit ihren erhobenen Waffen und dergleichen, empfehle ich Dir die Variante mit 120 (die ich auch für meine Gors/Bestigors nutze) oder vielleicht auch 160 Fächern pro Koffer.


    Das 120er Set (GWN3S) hat eben 3 Einlagen zu je 40 Modellen (die man bei Bedarf auch einzeln bestellen kann).


    Die 160er Variante (GWN4S) hat 4 nicht ganz so tiefe Einlagen, für je 40 Modelle.


    Die Sets sind beide ideal für Minis mit 25mm Bases und mehr Bedarf an Platz in der Höhe (wegen der Waffen).

    Für Goblins gibt es nochmal extra Sets die auf 20mm Bases zugeschnitten sind, zu je 150 und 200 Modellen pro Koffer.

  • Ich befürchte das kam zeitgleich mit Deinem Beitrag rein. ;)


    Was machen deine hobbyprojekte?

    Loift. :hihi:


    Ich bau und male hier und da (wenn ich es gerade mal einschieben kann) immer mal wieder an Sachen die wir in der großen Belagerung einsetzen können. Am Wochenende sind zwei Sturmschilde sowie eine Tor- und zwei Mauersektionen für die Burg fertig geworden. (Theoretisch könnte die Burg jetzt fast doppelt so groß werden wie beim letzten Mal.)

    Mal sehen ob mir noch was einfällt oder über den Weg läuft, was noch zur Schlacht passen könnte. In den letzten Monaten kam aber immer mal wieder was dazu. Am Ende werden wir also mehr Möglichkeiten haben - Sowohl die Belagerer als auch die Belagerten.


    Ich kann es immer noch kaum erwarten und hoffe es geht euch ebenso!

    Balduin Sind Deine Grünhäute bereit?