Erste Armeeliste nach neuem Codex

  • Huhu :)

    Ich war die letzten Wochen am Überlegen, welches meine Hauptarmee nach dem Wiedereinstieg werden soll. Tendenziell bin ich für eine Weile bei den Dark Angels hängen geblieben (die ich auf jeden Fall parallel aufbauen werde), aber mit dem neuen Codex Drukhari kehrte auch mein Interesse an den Truppen Commorraghs zurück.

    Tatsächlich waren die Drukhari (bzw. damals noch Dark Eldar) die letzte Armee, an der ich vor meinem Ausstieg gesessen habe. Ich war schon immer fasziniert davon, wie viel Feuerkraft diese Armee aufbringen kann und war in Testspielen (natürlich mit Proxys) sehr zufrieden mit ihrer Leistung.

    Aus diesem Grund und da die Zeit aktuell sehr günstig ist (neuer Codex, starke Liste etc.) werde ich meine Armee von früher wieder aufgreifen und an die aktuellen Regeln/Punkte anpassen.


    Ich habe hier mal eine Armeeliste zusammengestellt, die meiner Meinung nach regelkonform sein müsste (muss mich da erst wieder zurechtfinden, daher ein wenig Unsicherheit ^^). Unter der eigentlichen Liste habe ich noch ein paar Berechnungen angestellt, wie viele LP die Liste bei voller Stärke in einer Runde an Space Marines (also W4 und RW 3+) rauben kann; unterteilt in die einzelnen Kabalen/Obzessionen, die bei dieser Armee sinnvoll sind (also Kabale der Giftigen Zunge, Giftmischer und Gnadenloser Splittersturm+Quälende Effizienz). Den Schaden des Archons habe ich dabei außen vorgelassen, weil sich seine Ausrüstung mehrfach ein wenig geändert hat (der Aufbau der neueren Codizes ist sehr verwirrend, daher habe ich immer wieder neue Sachen entdeckt) und es die Sache deutlich komplizierter gemacht hätte.
    Die Einheiten können etwas verwirrend sein. Wenn in der Liste etwas von 8 Kriegern mit Splittergewehren, 1 mit Splitterkanone und ein Sybarith steht, ist damit eine Einheit aus insgesamt 10 Kriegern gemeint ;)
    Profilwerte habe ich bei dem Bild mal entfernt. GW ist damals in der Hinsicht sehr streng gewesen und ich will ja nicht, dass es deswegen Ärger gibt ^^

    Lange Rede, kurzer Sinn; hier ist die Liste:

  • Wird auf jeden Fall auf dem Tisch gut aussehen. :-)


    Das war's dann auch schon von meiner Seite aus. ^^

    Ich kenne die deutschen Begriffe/Einheitennamen nicht und kenne mich mit Drukhari sowieso nicht aus.

    Aber nachdem man in der 9. schnell auf Missionsziele muss und die dann halten muss hast du mit der Armee zumindest die Schnelligkeit potentiell auf deiner Seite (ich weiß wie gesagt nicht was deine Fahrzeuge sind und ob man mit denen Truppen transportieren kann oder was es so für Stratagems gibt).


    Aber so wie ich das verstanden habe ist das einfach was du noch von früher hast und nicht was du als allgemein gute Liste empfindest?

  • Wird auf jeden Fall auf dem Tisch gut aussehen. :-)


    Das war's dann auch schon von meiner Seite aus. ^^

    Ich kenne die deutschen Begriffe/Einheitennamen nicht und kenne mich mit Drukhari sowieso nicht aus.

    Aber nachdem man in der 9. schnell auf Missionsziele muss und die dann halten muss hast du mit der Armee zumindest die Schnelligkeit potentiell auf deiner Seite (ich weiß wie gesagt nicht was deine Fahrzeuge sind und ob man mit denen Truppen transportieren kann oder was es so für Stratagems gibt).

    Die Schattenbarken sind Transportfahrzeuge mit B 14'', also recht flott unterwegs. Dadurch, dass sie offen sind, müssen die Kabalenkrieger sie nicht mal verlassen, um zu schießen. Im Endeffekt also hochmobile, massive Feuerplattformen. Dank Splitterwaffenvorrat gelten alle Feinde in Reichweite sogar als in halber Reichweite befindlich. Bei 9 Schnellfeuerwaffen pro Einheit schon sehr praktisch ^^


    Aber so wie ich das verstanden habe ist das einfach was du noch von früher hast und nicht was du als allgemein gute Liste empfindest?

    Nicht ganz. Es war die Armee, die ich damals ausgetestet habe. Gekauft habe ich mir zu dem Zeitpunkt erst eine Schattenbarke und eine Einheit Kabalenkrieger (10 Modelle); ich war also noch ganz am Anfang
    Die vorhandenen Modelle werde ich noch entfärben und dann habe ich schon mal meine erste Einheit beisammen ^^

    Learn to have scars

  • Die Schattenbarken sind Transportfahrzeuge

    Ach da, jetzt. Die hab ich einfach übersehen.

    Hab die unten bei den anderen ... Gefährten gesucht.


    Ja... Beschuss kommt da genug. :D

    Und vor allem wenn ich annehmen kann, dass Schattenlanzen das Dark Eldar Äquivalent zu ner Laserkanone ist?!

  • Und vor allem wenn ich annehmen kann, dass Schattenlanzen das Dark Eldar Äquivalent zu ner Laserkanone ist?!

    Quasi. Die haben Schwer1, S8, DS-4 und SW W3+3. Hauen also gut rein gegen Fahrzeuge ^^
    Alternativ kann ich statt Schattenlanzen auch Schattenkanonen nehmen (Schwer3, S5, DS-3 und SW2). Da müsste ich mich aber mal erkundigen, wie die Widerstandswerte anderer Fahrzeuge aussehen. Ich denke, die Lanzen sind zumindest gegen Fahrzeuge deutlich effektiver.

    Learn to have scars

  • Kommt ganz drauf an gegen welche Völker du so antrittst. :-)

    Richtige Panzer haben Widerstand 8, leichtere sind bei 7. 6er gibt's auch noch bei manchen Fahrzeugen. Aber 5 ist dann schon wieder schwere Infanterie von der Death Guard oder ein leichtes Fahrzeug.

    Denke auch, dass du mit den Schattenlanzen besser dran bist. Zumal die Drukhari ja auch wissen wie man schießt und so die wertvollen Schüsse nicht so oft daneben gehen, dass mehr Schüsse mit geringerer Stärke... hmm... müsstest du wohl mal wieder ne Excel Tabelle heranziehen. Ich hab grad geschaut, aber 1d4chan ist noch down und bei goonhammer ist die Taktik Seite noch nicht auf die 9. Edition aktualisiert.

  • Kommt ganz drauf an gegen welche Völker du so antrittst. :-)

    Richtige Panzer haben Widerstand 8, leichtere sind bei 7. 6er gibt's auch noch bei manchen Fahrzeugen. Aber 5 ist dann schon wieder schwere Infanterie von der Death Guard oder ein leichtes Fahrzeug.

    Denke auch, dass du mit den Schattenlanzen besser dran bist. Zumal die Drukhari ja auch wissen wie man schießt und so die wertvollen Schüsse nicht so oft daneben gehen, dass mehr Schüsse mit geringerer Stärke... hmm... müsstest du wohl mal wieder ne Excel Tabelle heranziehen. Ich hab grad geschaut, aber 1d4chan ist noch down und bei goonhammer ist die Taktik Seite noch nicht auf die 9. Edition aktualisiert.

    Ach, da gibt es schon Seiten, auf denen man derartige Berechnungen anstellen kann? Warum mache ich mir dann die Mühe, sowas selbst auszurechnen? :D
    Aber gut, solche stochastischen Rechnungen sind dann ja recht unkompliziert, besonders im Vergleich mit den Splitterwaffen-Sachen, wo dann Treffer- oder Verwundungswürfe von 6 nochmal Bonuseffekte hatten etc.

    Learn to have scars