Franky´s Tagebuch

  • Moin Leute,



    mein Hobby und der Spaß an dem Drehen von Videos rund um Warhammer Fantasy und The 9th Age haben dazu geführt, dass ich jede Menge Videos bei Youtube hochgeladen habe.


    Hierbei handelt es sich unter anderem um Schlachtberichte, Bemal-Videos,Projekttagebücher, Hörbücher,Unboxings, Turorials und Armeevorstellungen. Da ich die Videos immer unter verschiedenen Postings splitten musste und oft nicht wusste wo jetzt genau das Video rein gehört, habe ich beschlossen, dass ich mit "Franky´s Tagebuch" eine Format schaffe, das ich in "regelmäßigen" Abständen hier Posten möchte. Hierbei starte ich mit "Franky´s Tagebuch Folge 1" welche an den letzen Projekttagebüchern anknüpft und diese weiter führt.



    Ich freue mich über reichlich Feedback



    Liebe Grüße


    Franky

  • Hmmm. Hallo Franky.
    Ich hab die neue Folge mal quergeschaut. Danke für das Teilen.


    Feedback: Mir ist so ein Video viel zu lang gemessen am Informationsgehalt. Ich selbst schaue mir keine weiteren Folge an.
    Vielleicht lieber kleinere kürzere Videos machen zu den jeweiligen Themen? Oder eine Gliederung voranstellen mit Sprungmarken, so dass der Betrachter zu einzelnen Themen springen kann?

    Außerdem sind für mich persönlich die Videos hinsichtlich Beleuchtung und Auflösung technisch nicht ansprechend genug. MMn ist da der Standard heutzutage schon deutlich höher.


    Zu guter letzt: Den Deppenapostroph hast Du sicher auch nicht nötig. :arghs:


    Ich hoffe, es ist okay, dass mein Feedback kaum Positives enthält? :/

    "Es gibt nichts Gutes - außer: Man tut es!"

  • Es ist natürlich sehr schade, dass dir die Folge nicht gefallen hat. Neben den ganzen positiven Feedback was ich erhalte muss es auch immer Leute geben die meine Videos nicht mögen. Das ist absolut ok und gehört dazu. Ich versuche deine Kritik beim nächsten mal zu berücksichtigen.

  • antraker Ich hoffe mal, dass Du im beruflichen Umfeld Deine Kritik nicht auch so adressierst. ;)


    Da wäre doch wenigstens 'ne Sandwich-Methode drin gewesen.


    Paynetrain Ich fand 's wie immer ganz unterhaltsam und freu' mich sehr, dass es mit Deinem Grinderlak geklappt hat. Auch die neuen Riesenschweine dürften für einige Behuftenspieler echt interessant sein. Falls Du höhere Ansprüche an die Technik und Präsentation haben solltest, so wachsen diese sicher mit der Erfahrung und dem Output. Mach einfach weiter! :)

    Bei Fragen & Problemen rund ums Forum: Hier melden!


    #MakeGorsGreatAgain

    31896-21-png

  • Da wäre doch wenigstens 'ne Sandwich-Methode drin gewesen.

    Feedback-Burger? Die Kritik in der Mitte zwischen zwei Schichten Bauchpinselei?
    Das enspricht nicht dem aktuellen Standard für Feedback.


    Da Feedback geben auch zu meinen Unterrichtsthemen gehört, weiß ich eigentlich schon ganz gut, wie es sein soll:

















    Ich hab auch mit kritischem Nachprüfen das Gefühl, mich an diese Regeln gehalten zu haben. Andere Meinung dazu?
    Ich hatte allerdings kurz überlegt, ob ich es überhaupt geben soll, mein Feedback ("Wenn Du nichts nettes zu sagen hast, dann sag besser nichts!" gilt ja auch hier ein Stück weit.). Dass ich mich dann doch dafür entschieden habe, lag daran, dass es, so wie ich es verstanden habe, eine klare Aufforderung zu Feedback gab und außerdem hier noch wenig Rückmeldung gegebn wurde.


    Als selbst Medienprofi weiß ich allerdings, dass dieses Bauchpinselei-Feedback "Oh, voll schönes Foto! Großartig!..." nichts Brauchbares ist. Auch Likes werden häufig inflationär verteilt.


    Paynetrain  
    Sollte mein Feedback Dich verletzt haben, weil es zu rüde formuliert war oder vielleicht - wieder mal Zeitdruck - nicht ausführlich genug war, bitte ich in aller Form um Verzeihung. Du hast meinen hohen Respekt für die Mühe die darin steckt und ich freue mich über Deine Begeisterung für das Hobby und dass Du diese teilst und in die Welt trägst.

    "Es gibt nichts Gutes - außer: Man tut es!"

  • Du hast meinen hohen Respekt für die Mühe die darin steckt und ich freue mich über Deine Begeisterung für das Hobby und dass Du diese teilst und in die Welt trägst.

    Jetzt ist 's ja doch fast ein ein Sandwich geworden... :D Naja, eher ein belegtes Brot, aber immerhin! ;):thumbup:

    Bei Fragen & Problemen rund ums Forum: Hier melden!


    #MakeGorsGreatAgain

    31896-21-png

  • mmmmhh,


    also ich hab mir die beiden Folgen auch mal angeschaut, hab es aber leider auch nur zum Querschauen geschafft, weil sorry aber es ist nunmal so, beide Videos für mich inhaltlich einfach nur langweilig sind.

    Technisch finde ich für den Hobbybereich nichts auszusetzen, verspüre aber nicht wirklich den dran mir weitere Folgen anzuschauen.

  • Ich finde die Folgen gut. Schaue da gerne rein, weil mich die Tiermenschen interessieren. Dazu kommt deine coole Armeevorstellung. Bemalte Armeen sehe ich sehr gerne. Man merkt richtig, wie dein Herz daran hängt. :)

    Und die Vorstellung der großen Wildschweine fand ich auch hilfreich, weil man von den Figuren kaum Größenvergleiche im Netz sieht.

    Klar kann man was mit der Beleuchtung verbessern oder etwas präziser zum Punkt kommen, aber du wirst mit der Zeit immer besser! :thumbup:

  • Dein Tagebucheintrag Nr2 hat mir schon was gebracht. Habe mir gestern den Teil mit den Gnargor mit meinem Bruder zusammen nochmal angeschaut und gleich mal zwei von denen bestellt, denn die Größe scheint doch ganz gut zu passen. :thumbup:

    Deine Gesamtansicht der Imperiumsarmee kann sich auch sehen lassen! :)