Ancestral Zeppelin von Titan Forge: Modellvorstellung (mit Bildern) und Rezension

  • Hallo allerseits, vor einiger Zeit hatte ich bereits eine Diskussion zum Grudgebuster der DH gestartet und dabei auch auf ein geeignetes Modell der Firma Titan Forge verwiesen.

    Ich habe das Modell bestellt und angemalt und will es hier nun kurz mit ein paar Bildern vorstellen und auch eine kurze Rezension dazu verfassen.


    Hierum geht es:


    Bildquelle und Bestellseite: http://titan-forge.com/home/207-ancestral-zeppelins


    Anmerkung: Ich mache für Titan Forge weder Werbung, noch will ich die Firma schlecht reden. Ich gebe hier meine persönliche Meinung und Erfahrung wieder.


    Meine Bewertung:


    Kriterium Bewertung
    Aussehen: * * * * * (5 / 5)
    Detailgrad / Gussqualität: * * * * _ (4 / 5)
    Bestellprozess / Lieferzeit: * _ _ _ _ (1 / 5)
    Kommunikation / Kundenservice: * * _ _ _
    (2 / 5)
    Preis / Leistung:
    * * * * *
    (5 / 5)
    Gesamt: * * * * _
    (4 / 5)


    Für das Aussehen gibt es natürlich volle Punkte von mir - ich hab das Modell schließlich deswegen bestellt!


    Der Detailgrad des Modells ist für mich voll okay, die Gussqualität nur so semi. An vielen Stellen musste ich kräftig mit dem Cutter nacharbeiten. Daher ein Punkt Abzug.


    Der Bestellprozess: tja, es kam immerhin an. Es dauerte aber über 3 Wochen und mehrmaliges Nachfragen per Email (Antwort: "wir schicken es nächste Woche los"). Achja, und eine Bestellbestätigung per Email habe ich auch nie erhalten. Das geht besser.


    Die Kommunikation war mittelmäßig, der Kundenservice nicht gut. Meine E-Mails (alles auf Englisch weil die Firma in Polen sitzt) wurden teilweise erst beim zweiten mal Nachfragen beantwortet, sowas finde ich unprofessionell. Ich wollte außerdem ein bestimmtes Bauteil einzeln nachbestellen, weil es auf den Produktfotos anders dargestellt war (dazu später mehr). Dazu wurde mir aber nur mitgeteilt: machen wir nicht. Schade.


    Das Preis/Leistungsverhältnis finde ich persönlich super! Mit Versand habe ich knapp 40 € Bezahlt. GW würde für so ein großes Modell ganz frech das zweifache oder dreifache verlangen. Und als das Päckchen ankam habe ich nicht schlecht gestaunt: da waren wirklich zwei von diesem Zeppelinen drin! Ich dachte, das wäre nur zu Werbezwecken so auf dem Produktfoto. Geil!


    Als Gesamturteil gebe ich trotzdem 4 von 5, weil das Modell so geil aussieht und das Preisleistungsverhältnis gut ist!


    Und jetzt die Fotos:



    So kamen sie endlich an. Zu meiner positiven Überraschung waren wirklich Bauteile für 2 Zeppeline in der Schachtel drin! Die Ballons sind übrigens innen nicht hohl sondern komplett mit Plastik gefüllt. Dadurch sind die recht schwer und wirken ordentlich massiv. Irgnedwie erinnern die Ballon-Teile leicht an Handgranaten... =O vieleicht hat die Lieferung deswegen so lange gedauert? :D


    Und dann ging's direkt ans Anmalen. Erstmal den Flugkörper/Ballon anmalen. Da war wegen der großen Oberfläche am meisten zu tun.




    Ich hatte ja bereits erwähnt, dass ein Bauteil nicht wie auf den Produktfotos war - nämlich der Pilot! Im Shop sieht der Pilot so aus:



    Bildquelle: titan-forge.com


    Sehr geiles Modell wie ich finde!! In der Lieferung war dann aber leider ein ganz anderer Pilot drin, nämlich so ein komischer Roboter-Zwerg. Ich will aber keinen Roboter, das passt nicht zu meiner Armee. Also musste das mit Greenstuff angepasst werden:



    Links sieht man noch den Robot-Arm (echt nicht mein Fall). Rechts die biologische Variante aus Green Stuff.


    Und nach vielen Stunden Arbeit kamen diese beiden Kerle raus.



    Bin echt zufrieden damit und ich liebe die Modelle so wie sie jetzt aussehen!

    Eingesetzt habe ich sie noch nicht, das kommt aber bald (inklusive Video von der Schlacht natürlich).


    Möge der Hammer mit Euch sein!



  • Schöne Review, schöne Modelle. Schade das der falsche Pilot im Paket lag... Ich hätte das reklamiert.

    Ich habe den Runenamboss von Titan Forge zuhause, leider hat der Runenschmied da auch diese bescheidenen Roboterarme. Da werde ich mir im nächsten Jahrtausend auch mal was einfallen lassen.


    Nebenbei, du hättest die Zeppeline auch für 32,00€ bei Battlefield Berlin kaufen können (4,50€ Porto, ab 50€ Portofrei), wäre bestimmt schneller gegangen. ;-)

  • Schade das der falsche Pilot im Paket lag...

    Mit den Modifikationen sieht der Andere jetzt eigentlich ganz gut aus, also bin zufrieden. Das Modell ist trotzdem der Hammer! :)


    Ich hätte das reklamiert.

    Hehe da hast du wohl recht... aber reklamieren wollte ich dann auch nicht mehr. Ich war so froh als die Modelle endlich angekommen waren, dass ich direkt mit dem anmalen loslegen wollte. ;)

    leider hat der Runenschmied da auch diese bescheidenen Roboterarme

    Kannst du mal ein Foto von deinem Runenamboss zeigen und vom Runenschmied?

    Versuchs doch mal mit Green Stuff. Das ist nicht schwer und geht recht schnell und wenn du es ordentlich anmalst sieht das echt gut aus!

    du hättest die Zeppeline (...) bei Battlefield Berlin kaufen können

    Geil, Danke für den Tipp! Hab direkt mal vorbei geschaut. Und nach Berlin komme ich in nächster Zeit bestimmt auch mal wieder, dann schau ich da mal vorbei! Denkst du, dass die vielleicht die alten titan forge Modelle (nicht-roborter-zwerge) auf Lager haben? Dann könnte man den coolen Piloten da kaufen.


    Den würde ich dann aber an diesen stattlichen Lörres bauen:



    Möge der Hammer mit dir sein!

  • Modell finde ich super, Titanforge ist allgemein aus meiner Sicht eine oder die beste Mineaturenfirma nach Forgeworld. GW und Forgeworld haben als Marktführer teilweise unverschämt hohe Preise, aber ohne die gäbe es des Hobby wohl nicht in dem Maße. Nur taugt mir des Ding taktisch nicht.


    Gegen alle Armeen mit Magie wäre des Ding Ziel Nummer eins.


    P. S. Die Bemalung würde bei mir sehr ähnlich aussehen.

    9th Age: Dwarven Holdings, Infernal Dwarves, Orks and Goblins sowie Saurian Ancients (alle 4.500 Punkte +)

    Mordheim: Besessene, Hexenjäger, Pit Fighter, Reiklander, Tiermenschen sowie Carnival of Chaos

    Custom: Middenheimer, Orcs, Skaven, Strigoi und Untote

    Lustria: Chaos Marauders, Dunkelelfen, Norse und Tileaner (Warbands von 500 Punkte bis 3.400 Punkte im Strategenrating)

    Gorkamorka: Orcs und Grots Infinity: Nomads

  • Da hab ich des Problem, dass der null in meine Citadel/Maurodeur Armee passt. Zwei könnten witzig sein, aber 350 ist ne Hausnummer. Kann aber halt auch nicht geblockt werden.

    9th Age: Dwarven Holdings, Infernal Dwarves, Orks and Goblins sowie Saurian Ancients (alle 4.500 Punkte +)

    Mordheim: Besessene, Hexenjäger, Pit Fighter, Reiklander, Tiermenschen sowie Carnival of Chaos

    Custom: Middenheimer, Orcs, Skaven, Strigoi und Untote

    Lustria: Chaos Marauders, Dunkelelfen, Norse und Tileaner (Warbands von 500 Punkte bis 3.400 Punkte im Strategenrating)

    Gorkamorka: Orcs und Grots Infinity: Nomads