www.warhalla.com - Ein Community-Marktplatz rund um die Themen Tabletop, Wargaming & Rollenspiel

  • Hallo liebe Mitglieder des Boards!

    Nachdem mit Budda sein freundliches "Go!" gegeben hat, für das Erstellen eines Threads zu meinem Anliegen, komme ich dem nun endlich nach.
    Ich habe ihm versprochen, dass ich hieraus keine "Dauerwerbeaktion" mache - das habe ich aber auch gar nicht vor.

    Folgendes möchte ich mit diesem Thread erreichen:

    1. Warhalla vorstellen. "Was ist Warhalla?"

    Erreichbar via: www.warhalla.com

    2. Reichweite erzeugen und den Marktplatz und die Idee dahinter für eine breitere Masse zugänglich machen.

    3. Feedback und Wünsche sowie Ideen von Usern einholen und nutzbar machen

    Damit der Thread übersichtlich bleibt versuche ich in verschiedenen Beiträgen (und Platzhaltern) die einzelnen Punkte zusammenzufassen bzw. zu beantworten.
    Ich bedanke mich schon jetzt für jeden User, Tabletoper und jede helfende Idee und hoffe, dass ich mit meiner Idee auch den gewünschten Mehrwert für die Community und natürlich auch ein Stück weit für mich generiere.

    !!!! WICHTIGE INFORMATION VORAB !!!

    Da ich letztlich auch um Eure Hilfe bitte, biete ich jedem warhammer-board-User an, dass er die Verkaufsprovision für seinen ersten Artikel vollumfänglich erstattet bekommt. Damit zahlt ihr lediglich die PayPal (oder bald Stripe)-Gebühren beim Versand. Schreibt mir hierzu beim erfolgreichen Verkauf lediglich über dieses Board eine Nachricht mit Namen und Usernamen auf Warhalla.

    Danke und lieben Gruß,<3
    Daniel

    Besuche Warhalla - Deinen Community-Marktplatz rund um die Themen Tabeltop, Wargaming und Rollenspiele
    https://www.warhalla.com

    Bis zum 15.02.2020 100% kostenfrei!

    Ich freue mich ungemein über Deine Anmeldung, Feedback und Deine Aktivität auf der Plattform.

    Vielen Dank und happy Wargaming! <3

    2 Mal editiert, zuletzt von FuriousD ()

  • Kurzes Vorwort:

    Ursprung meiner Idee zu diesem Marktplatz war es, dass ich mich selbstständig machen wollte, jedoch nicht mit einem beliebigen Thema, sondern etwas für das ich mich begeistern kann und sich für mich auch ein Stück weit nach Hobby anfühlt. Da lag der Gedanke sich Tabletop und Turnierszene zu beschäftigen relativ nahe.
    Ich habe unbedingt die Absicht damit einen Mehrwert für andere zu schaffen, will aber auch gar nicht heucheln, dass ich keine eigenen Interessen damit verfolge, unternehmerisch als auch bzgl. der gewonnenen Erfahrungen.

    Ich habe in meinem aktuellen Job einige Start Up-Luft schnuppern dürfen, bin aber bei weitem kein erfahrener Unternehmer. Auch in Sachen des technischen Backends habe ich nur so viel Erfahrung, dass ich mich als "fortgeschrittenen User" bezeichnen würde. Das macht aber alles nicht, da ich absolut für die Sache brenne und hoffe mit dieser Begeisterung ein Stück weit anstecken zu können.

    Danke und viel Spaß beim folgenden.

    1. Was ist Warhalla?

    Warhalla ist eine Internetplattform welche als Marktplatz funktioniert. Dabei soll es vor allem um das Thema Tabletop, Wargaming und Rollenspiele gehen.


    2. Was wird ge- & verkauft?

    Alles was mit dem dedizierten Bereich aus Punkt 1 in Verbindung gebracht werden kann. Konkreter sind das Miniaturen, Regelwerke, Geländestücke, Farben und weiteres Zubehör. Außerdem angedacht ist es auch Dienstleistungen anbieten zu können wie die Bemalung von Miniaturen. Dies habe ich aber vorerst hinten angestellt, da es hierfür bereits Platftformen gibt.
    Vorrangig sah ich den Nutzen für die Privatperson. Hauptaugenmerklich wollte ich einen gebündelten Sekundärmarkt für diese Themen etablieren. Das soll heißen, dass vor allem gebrauchte Ware bzw. Ware aus mindestens zweiter Hand (unabhängig vom Zustand der neuwertig sein könnte) angeboten werden soll.


    3. Welchen Mehrwert bietet Warhalla dem User?

    Ich denke einige und daher möchte ich die größten Vorteile aufführen:

    - Artikel können genau gefunden werden. Filter und Kategorien helfen genau den Artikel zu finden der gesucht wird. Lästiges Scrollen durch eBay-Kleinanzeigen, Facebook, lange Listen in Foren usw. hätten ein Ende

    - Zustände, Umfang und Bilder geben den IST-Zustand genau wieder

    - Der Preis wird klar für den Interessenten definiert. Kein bescheuertes "VB - mach mal einen Vorschlag"-Diskutieren mehr

    - Faire Verkaufsprovision

    - Ein Bewertungssystem und Datum der Erstregisrierung zeigen tendenziell an wie zuverlässig der User beim Kaufen und Verkaufen sind

    - Keine unnötigen Posts oder Kommentare wie bei Facebook von "Preispolizisten" oder Trollen

    - Artikel sind so lange online wie der User es wünscht via Datum

    - Inserate können mit wenigen Mouseklicks wieder "Nach oben verschoben werden"

    - Sofern vom User angegeben, kann in den INseraten via Google-Mini-Map eingesehen wo der Artikel sich befindet und ggf. die sichere persönliche Übergabe vereinbart werden

    - Transaktionen sind mit PayPal (und ggf. demnächst Stripe) abgesichert. Zudem kann ich und ggf. ein Team von Warhalla bei Problemen zur Transaktion vermittelnd eingreifen und/oder beraten.
    Perspektivisch sehe ich ein Treuhandsystem - dafür braucht die Website aber schlichtweg Umsetze und Resonanz, sonst wird das für mich finanziell schlecht umsetzbar

    - Versandkosten sind beim Einstellen eindeutig

    - In naher Zukunft beabsichtige ich den Marktplatz mehrsprachig zu übersetzen und für ganz Europa zu öffnen. Die Reichweite über die User Aritkel finden und verkaufen können sowie die Produktdichte ist dann voraussichtlich entsprechend hoch.

    - und viele mehr...


    4. Welchen gesonderten Nutzen hat Warhalla für die Community?

    Die Möglichkeit transparenter, schneller und sicherer zu handeln ist natürlich selbst ein großer Benefit von Warhalla.
    Was bringt die Plattform den Nutzern sonst noch?

    Wie bereit beschrieben werden für den Verkauf auf Warhalla faire Gebühren fällig. DIese werden zum einen für das Betreiben der Website und anfallende Nebenkosten benötigt. Jedoch möchte ich darüber hinaus nicht nur in die eigene Tasche arbeiten, sondern die Community supporten.

    Ich beabsichtige mit einem Teil der Verkaufsprovisionen Events wie Turniere, gute Zwecke in Verbindung mit dem Themenbereich, Tabletopvereine und weitere zu unterstützen.

    Die große Vision hinter Warhalla ist es, nicht nur einen Marktplatz sondern ein Unternehmen rund um und für den Spieler zu schaffen. Andere Spielsystem schaffen es auch, dass entsprechende Events von gewerblichen Anbietern oder Sponsoren veranstaltet und/oder unterstützt werden. Dies gilt für die Kosten der Veranstaltung, Ligasysteme, zu erspielende Preise und mehr. Aktuell ist die Spielergemeinschaft hierfür auf großes Engagement einzelner Personen(-kreise) angewiesen. Diese machen das für gewöhnlich mit viel Liebe, jedoch auch mit großem privaten Aufwand und sogar Kosten.
    Dies möchte ich perspektivisch ändern, erleichtern und eine feste Instanz für all diese Belange etablieren.

    Besuche Warhalla - Deinen Community-Marktplatz rund um die Themen Tabeltop, Wargaming und Rollenspiele
    https://www.warhalla.com

    Bis zum 15.02.2020 100% kostenfrei!

    Ich freue mich ungemein über Deine Anmeldung, Feedback und Deine Aktivität auf der Plattform.

    Vielen Dank und happy Wargaming! <3

    6 Mal editiert, zuletzt von FuriousD ()

  • - PLATZHALTER -

    Besuche Warhalla - Deinen Community-Marktplatz rund um die Themen Tabeltop, Wargaming und Rollenspiele
    https://www.warhalla.com

    Bis zum 15.02.2020 100% kostenfrei!

    Ich freue mich ungemein über Deine Anmeldung, Feedback und Deine Aktivität auf der Plattform.

    Vielen Dank und happy Wargaming! <3

  • Hier werde ich das "Schwarmwissen" zusammentragen sowie die Wünsche sowie Rückmeldungen der User.

    Feedback:


    - Mehrwert verdeutlichen (erledigt - Ausbau offen)
    - Stückzahl bei Bestellung endlos wählbar (erledigt)


    Wünsche & Anregungen:

    - DIenstleister, konkreter Bemalservices Ihre Arbeit anbieten lassen (in Bearbeitung)
    - Kategorien für weitere Spielsysteme hinzufügen (in Bearbeitung)
    - Preisverlauf für verkaufte Artikel anzeigen (offen)
    - Fantasy/SciFi/Historische oder der Maßstab hinzufügen (offen)
    - Map/Umkreissuche für angebotene Artikel (erledigt - Ausbau offen)
    -

    Besuche Warhalla - Deinen Community-Marktplatz rund um die Themen Tabeltop, Wargaming und Rollenspiele
    https://www.warhalla.com

    Bis zum 15.02.2020 100% kostenfrei!

    Ich freue mich ungemein über Deine Anmeldung, Feedback und Deine Aktivität auf der Plattform.

    Vielen Dank und happy Wargaming! <3

    5 Mal editiert, zuletzt von FuriousD ()

  • FuriousD

    Hat den Titel des Themas von „www.warhalla.com - Ein Tabletopmarktplatz rund um die Themen Tabletop, Wargaming & Rollenspiel“ zu „www.warhalla.com - Ein Community-Marktplatz rund um die Themen Tabletop, Wargaming & Rollenspiel“ geändert.
  • Das ist eine super coole Idee. Ich wünsche dir damit viel Erfolg und werde es ab jetzt regelmäßig checken. Habe leider gerade nichts, was ich verkaufen will. Bzw. müsste ich die Sachen dann im Urlaub mal in Ruhe aus dem Keller holen. Ist angedacht, dass man dort auch eine Seite für Bemalsstudios macht? Ich weiß nicht genau, wie das aussehen könnte, aber die mal an einem Ort versammelt zu haben, wäre auch klasse.


    Kleine Anmerkung: Mir scheint, es fehlt bisher der Link, oder? Also er ist ja im Threadtitel, aber den könnte man noch einbauen.

  • guckst du unter 2.)

    ...
    2. Was wird ge- & verkauft?

    ... Außerdem angedacht ist es auch Dienstleistungen anbieten zu können wie die Bemalung von Miniaturen. Dies habe ich aber vorerst hinten angestellt, da es hierfür bereits Platftformen gibt.
    ...

    Der fehlende Link steht ja quasi in der Überschrift. Ich vermute das dies von Buddah gewünscht war, dass der link nicht direkt erscheint!? Eigentlich sind wir hier ja werbefrei.

  • Hallo,

    Ich habe den Mehrwert der Idee für mich nicht verstanden. Derzeit beziehe ich meine Minis mit Masse über Ebaykleinanzeigen. Gerade die VB Angebote finde ich persönlich interessant und es fallen keine Verkaufsprovisionen an. Wüsste daher nicht, warum ich von Ebay oder Kleinanzeigen wechseln sollte?

    Was cooler wäre und wirklich einen Mehrwert bieten würde, wenn man quasi überhöhte Forderungen schon im Vorfeld durch Ermittlung des üblichen Marktpreises abfangen würde. Vielleicht so was wie eine Schwackeliste für Miniaturen?

    Meine (hoffentlich) wachsende KoE Armee:

    Bemalte Miniaturen:
    6 Gralsprediger, 1 Reliquie, 3 Pegasus Ritter, 1 Herzog, 1 Maid zu Pferd, 16 Bogenschützen

    Next: 9 Knights Aspirant inklusive Kommando

  • Hallo,

    Ich habe den Mehrwert der Idee für mich nicht verstanden. Derzeit beziehe ich meine Minis mit Masse über Ebaykleinanzeigen. Gerade die VB Angebote finde ich persönlich interessant und es fallen keine Verkaufsprovisionen an. Wüsste daher nicht, warum ich von Ebay oder Kleinanzeigen wechseln sollte?

    Was cooler wäre und wirklich einen Mehrwert bieten würde, wenn man quasi überhöhte Forderungen schon im Vorfeld durch Ermittlung des üblichen Marktpreises abfangen würde. Vielleicht so was wie eine Schwackeliste für Miniaturen?


    Schade. Ich habe oben versucht einige Punkte die in meinen Augen deutlichen Mehrwert bieten aufgeführt. Vor allem die Reputation des User für abgeschlossene Transaktionen halte ich für ziemlich relevant in Sachen "Vertrauen".

    Gerade als Käufer, denn als solchen verstehe ich Dich anhand Deiner Antwort, hast Du gar keine Nachteile. EIgentlich hast Du in der Tat nur Vorteile, da Du die Leistungen von eBay-Kleinanzeigen + sämtliche Benefits wie Mediation, verbesserte Auffindbarkeit der Artikel, besagte Bewertungen des Verkäufers und mehr bekommst.

    Auch vom Verhandeln mit dem Verkäufer hindert Dich niemand. Du kannst jeden Verkäufer jederzeit kontaktieren und versuchen bessere Preise mit ihm zu vereinbaren. Dieser kann den Artikelpreis dann aktualisieren und kann, selbst für den Fall, dass jmd. anderes den Artikel zufällig genau dann kaufen will, immer noch Dein Kaufangebot annehmen.

    Gerade wenn Du mit eBay-Kleinanzeigen so viele Erfahrungen gemacht hast wie ich. Hier was mich stets gestört hat:

    1. Ewig lange scrollen um ggf. mal den Artikel zu finden den ich suche
    -> hier gelöst, da Kategorien relativ eindeutig sind. Dies wird aber noch mit einer Maske ausgebaut.


    2. Artikel nicht finden weil sie falsch geschrieben worden sind (mir oder dem Verkäufer)
    -> siehe Punkt 1 - Schreibweise ist irreleavnt solange die Kategorie vernünftig ausgewählt worden ist

    3. Du kannst mit dem Verkäufer kommunizieren, musst es aber nicht. Es muss sich also niemand ärgern, wenn der Gegenüber gerade nicht umgehend antworten kann.
    -> Das Verkaufsangebot st 24/7 online -> "Dein" Kaufangebot wird dem Verkäufer zugesendet und bleibt 24/7 -> Er kann 24/7 zustimmen und den Kauf abwickeln, genau wie Du.

    4. Nichts nervt mich mehr als "VHB"-Angebote die wie folgt verlaufen: "Hallo, welche Verhandlungsbasis besteht denn? Haben SIe einen konkreten Preis?" "Mach 'n Vorschlag!" "Ok, 15€." "Haha, sicher nicht" oder schlimmeres
    -> Preis ist angegeben, über alles andere kann immer noch gesprochen werden. Eine Basis ist aber da zu der gekauft werden kann


    Die Idee bzgl. der Schwackeliste ist gut und hatte ich ähnlich auch bereits. Die Transaktionen kann ich natürlich einsehen und ggf. auswerten. Noch besser wäre es, wenn es via AI ausgewertet und präsentiert wird. Das habe ich aktuell noch nicht, ist aber definitiv eine Sache die ich genau so sehe wie Du.

    Besuche Warhalla - Deinen Community-Marktplatz rund um die Themen Tabeltop, Wargaming und Rollenspiele
    https://www.warhalla.com

    Bis zum 15.02.2020 100% kostenfrei!

    Ich freue mich ungemein über Deine Anmeldung, Feedback und Deine Aktivität auf der Plattform.

    Vielen Dank und happy Wargaming! <3

  • Das ist eine super coole Idee. Ich wünsche dir damit viel Erfolg und werde es ab jetzt regelmäßig checken. Habe leider gerade nichts, was ich verkaufen will. Bzw. müsste ich die Sachen dann im Urlaub mal in Ruhe aus dem Keller holen. Ist angedacht, dass man dort auch eine Seite für Bemalsstudios macht? Ich weiß nicht genau, wie das aussehen könnte, aber die mal an einem Ort versammelt zu haben, wäre auch klasse.


    Kleine Anmerkung: Mir scheint, es fehlt bisher der Link, oder? Also er ist ja im Threadtitel, aber den könnte man noch einbauen.


    Danke Dir.
    Ich würde mich sehr freuen, wenn Du es, sofern Du Zeit hast, ausprobieren würdest.

    Link habe ich hinzugefügt.

    Dienstleistungen sind absolut angedacht. Das Thema wollte ich verschieben, wenn hierfür die Anfrage groß ist kann ich dies natürlich auch früher angehen. Genau für solche Wünsche und Anregungen habe ich den Thread erstellt. Daher: Danke!

    Besuche Warhalla - Deinen Community-Marktplatz rund um die Themen Tabeltop, Wargaming und Rollenspiele
    https://www.warhalla.com

    Bis zum 15.02.2020 100% kostenfrei!

    Ich freue mich ungemein über Deine Anmeldung, Feedback und Deine Aktivität auf der Plattform.

    Vielen Dank und happy Wargaming! <3

  • Hallo FuriousD,


    Ein paar Dinge, die mir ins Auge gesprungen sind:

    - Es ist möglich die Anzahl der "Einheiten" beliebig zu erhöhen. Hier würde ich eine Sperre als sinnvoll ansehen, dass nicht mehr geordert werden kann als der Verkäufer anbietet.

    - Die Kategorienauswahl ist zur Zeit sehr Warhammer/40k/GW-lastig. Soll der Fokus dort liegen oder ist hier angedacht, den Marktplatz auch für andere Fantasy/SciFi/Historische-Systeme zu nutzen? Im letzteren Fall fürchte ich, dass die Übersichtlichkeit der Kategorien wohl schnell an ihre Grenzen kommt.

    - Ein paar weitere Filteroptionen könnten interessant sein, speziell, wenn ich nicht gezieht suche, sondern nach interessanten Figuren stöber. Bsp.: Fantasy/SciFi/Historische oder der Maßstab


    Ansonsten schon mal viel Erfolg mit dem Vorhaben!


    Beste Grüße,

    Gazak

    Mein Beruf und die Vorliebe für Skryre haben nix miteinander zu tun... wirklich...
    Skavenfeiertag: Jeder 13. im Monat und der 31.12. als 13ter Feiertag, an dem rituell eine große Glocke zu Ehren der Gehörnten geläutet wird (Unwissende halten das Dröhnen für laute Böller... Narren....)
    Ist es Zufall, dass in "Fullpainted" das Wort "pain" so eine zentrale Position hat? Ich denke, nein...


    Herr über:
    Klan Aviok
    Mondwölfe

    Kult der Kristallherzen
    Astra Skavensis

  • Erstmal möchte Ich Dir für Dein Projekt viel erfolg wünschen.


    Ich habe mir seid heut morgen überlegt, ich ich hier meine Meinung dazu sagen soll, bin dann auch zu dem Schluß gekommen, "Warum nicht???".


    Mein erster Gedanke war "Häää... Was soll das den?"

    mein zweiter "Klar, Provision einstreichen.....aber, dass kann kich doch nicht rechnen...."


    war eine Zeit auf recht aktiv im kaufen und verkaufen, jedoch hat sich das ganze bei mir mehr aufs nur kaufen verlagert. und selbst das hat zumindest auf dem Gebrauchtmarkt bei mir stark nachgelassen. Und wenn ich überlege, es liegt an einer Antwort die ich immer wieder höre "Irgendwo kauft es schon einer zu meinem Preis!" - klar natürlich sind auf ebay andere Käufer wie auf Hood, wie auf ebaykleinanzeigen, wie auf Facebook, wie auf den ganzen Marktplätzen in den ganzen Foren....

    Für mich heißt eine weitere Plattform leider nicht mehr kaufen können, sondern mehr "Arbeit" das was man kaufen will zu finden.


    So sehe ich ich hier auch keine wirklichen Vorteile....

    - Artikel können genau gefunden werden. Filter und Kategorien helfen genau den Artikel zu finden der gesucht wird. Lästiges Scrollen durch eBay-Kleinanzeigen, Facebook, lange Listen in Foren usw. hätten ein Ende

    -setzt vorraus das die Lete es richtig einsortieren, dann klappt ebay auch

    - Zustände, Umfang und Bilder geben den IST-Zustand genau wieder
    -ebay hatte heute morgen auch noch Bilder....

    - Der Preis wird klar für den Interessenten definiert. Kein bescheuertes "VB - mach mal einen Vorschlag"-Diskutieren mehr

    -da setzten die Leute als Preis 1€ rein und schreiben "1€ ist natürlich nicht der Verkaufspreis, macht mir einen ernstgemeinten Vorschlag!"

    - Faire Verkaufsprovision

    -mag sein, was ich schon fair??

    - Ein Bewertungssystem und Datum der Erstregisrierung zeigen tendenziell an wie zuverlässig der User beim Kaufen und Verkaufen sind

    - hat selbst ebaykleinanzeigen

    - Keine unnötigen Posts oder Kommentare wie bei Facebook von "Preispolizisten" oder Trollen

    -die bekommt man dann per mail von den Deppen, wie bei ebaykleinanzeigen

    - Artikel sind so lange online wie der User es wünscht via Datum

    -wie bei ebaykleinanzeigen oder bei ebay per verlängerung

    - Inserate können mit wenigen Mouseklicks wieder "Nach oben verschoben werden"

    -wie bei ebaykleinanzeigen

    - Sofern vom User angegeben, kann in den INseraten via Google-Mini-Map eingesehen wo der Artikel sich befindet und ggf. die sichere persönliche Übergabe vereinbart werden

    -wie bei ebaykleinanzeigen, nett wäre da ne umkreissuche!

    - Transaktionen sind mit PayPal (und ggf. demnächst Stripe) abgesichert. Zudem kann ich und ggf. ein Team von Warhalla bei Problemen zur Transaktion vermittelnd eingreifen und/oder beraten.

    - wie allg bekannt bin ich kein PP freund stripe kennne ich nicht, aber die machen dass ja auch nicht für umme

    - Versandkosten sind beim Einstellen eindeutig

    -hat das ebay nicht auch?

    - In naher Zukunft beabsichtige ich den Marktplatz mehrsprachig zu übersetzen und für ganz Europa zu öffnen. Die Reichweite über die User Aritkel finden und verkaufen können sowie die Produktdichte ist dann voraussichtlich entsprechend hoch.

    - das ist ja mal was, da ebay nicht international ist ....


    sorry, wenn es etwas arg zynisch klinkt, aber ess gibt schon so viele Wege seine gebrauchten Püppies weg zu bekommen oder neue Gebrauchte ran zu kriegen und wie ich Deine Plattform so angeschaut habe, finde ich Sie (wie schon von anderen Erwähnt) zu GW lastig und zu unübersichtlich/bedienerunfreundich



    Die Möglichkeit transparenter, schneller und sicherer zu handeln ist natürlich selbst ein großer Benefit von Warhalla.

    Inspsondere diese Aussage finde ich recht interessant! transparenter, schneller und sicherer als wer?

    Und das große Wie stellt sich dann wieder in den Raum...



    klar kann das ganze funktionieren nur fehlt mit ehrlich gesagt der Grund / Alleinstellungsmerkmal warum ich da regestrieren und tätig werden soll.

    .................................
    ich hab nix zu malen .... ein ganzes Zimmer voll nix ....


    http://broncolaineswargamingsite.blogspot.com/


    .................................


    aktuelle Systeme:

    Lion Rampant / EDEN / FUBAR / Steinhagel / Kugelhagel / KoW 2.0

  • Ich bin da leider ganz bei broncolaine, warhalla bietet mir leider nichts neues oder besonderes als das ich mich dort anmelden sollte.


    Das Problem mit der Preisfindung liegt meiner Meinung nach daran, dass einfach viele junge Menschen unser Hobby frönen und es sich entsprechend eingebürgert hat... Egal in welchen Foren ich unterwegs bin, nirgends gibt es diese Preisfindungsschwierigkeiten wie im Tabletop Bereich. Egal ob Hifi, Computer, teure Uhren, Whisky, Gold Silber, Autoteile (willkürliche Auswahl und zurückblickend auf über 20 Jahre Foren Aktivität), überall gibt es konkrete Preisvorstellungen, oft dienen diese gar als Einstellungsgrundvoraussetzung... Und im Tabletop? nada....


    Die Kategorien bei warhalla sind viel zu speziell auf GW abgestimmt. Wo sind all die anderen Systeme? Wo sind die allgemeinen Hobbyartikel?

    Ich würde mehrstufig kategorisieren :


    - Fantasy

    - Sci-Fi

    - historisch

    usw

    dann

    - Spielsystem

    - Maßstab

    - Zubehör

    weiter

    - warhammer xyz

    - Saga

    - freeboters

    usw

    - entsprechend Fraktionen etc

    - Bitz


    Gebe ich bei Ebay, Ebay Kleinanzeigen, Foren usw konkret an was ich haben will, dazu genaue Versandkosten, werde ich meinen Kram doch gut los. Der Preis muss allerdings stimmen, bei warhalla kann es nicht anders laufen.

  • broncolaine

    Danke für Deinen Post. Ich sehe da auch keinen Mehrwert für mich. Als Käufer gibt es schon etablierte Plattformen, als Verkäufer verticke ich bei Ebaykleinanzeigen oder in Foren. Da bleibt mir wenigstens der komplette Gewinn.

    Sorry FuriousD , aber ich glaube, Deine Idee floppt.

    Werde aber hierzu auch nichts mehr posten.

    Meine (hoffentlich) wachsende KoE Armee:

    Bemalte Miniaturen:
    6 Gralsprediger, 1 Reliquie, 3 Pegasus Ritter, 1 Herzog, 1 Maid zu Pferd, 16 Bogenschützen

    Next: 9 Knights Aspirant inklusive Kommando

  • broncolaine Danke für das Feedback. Alles wird von mir ernst genommen und ich werde natürlich versuchen diese Anregungen umzusetzen.
    Da einige Punkte besonders kritisch beantwortet worden sind werde ich darauf Bezug nehmen, um aufzuzeigen wo mMn. die Unterschiede bzw. zusätzliche Benefits liegen.


    Natürlich gibt es immer wieder Punkte bei denen ich mit anderen Verkaufsplattformen Überschneidungen oder Gemeinsamkeiten habe. Obviously, denn ich erfinde das Rad ja nicht gänzlich neu. Was ich hingegen neu biete ist der Fokus auf genau den Bedarf den die Zielgruppe hat und sich wünscht.

    Besuche Warhalla - Deinen Community-Marktplatz rund um die Themen Tabeltop, Wargaming und Rollenspiele
    https://www.warhalla.com

    Bis zum 15.02.2020 100% kostenfrei!

    Ich freue mich ungemein über Deine Anmeldung, Feedback und Deine Aktivität auf der Plattform.

    Vielen Dank und happy Wargaming! <3

    Einmal editiert, zuletzt von FuriousD ()

  • Gazak Danke für das Feedback. Rückantwort bzw. Kommentierung im Zitat.

    Besuche Warhalla - Deinen Community-Marktplatz rund um die Themen Tabeltop, Wargaming und Rollenspiele
    https://www.warhalla.com

    Bis zum 15.02.2020 100% kostenfrei!

    Ich freue mich ungemein über Deine Anmeldung, Feedback und Deine Aktivität auf der Plattform.

    Vielen Dank und happy Wargaming! <3

  • Sir Bhaal Danke für das Feedback und schade, dass Du dies so siehst.


    Ich denke es ist aber zu früh und noch wenig fair beurteilbar, wie erfolgreich Warhalla sein kann oder welchen Mehrwert der Marktplatz bietet. Insbesondere nach knapp 3 Wochen seit Start und Findungsphase.

    Komplett kostenfrei kann aktuell übrigens jeder seine Artikel einstellen, da ich dies ausdrücklich in Eingangspost und anderen Punkten angeboten habe. Wenn's dann nicht gefällt kann sich jeder natürlich weiterhin gegen Warhalle entscheiden, ohne irgendwelche Verpflichtungen. PayPal-Gebühren für Waren fallen auch gänzlich privat von Customer to Customer an - via Freunde ist in meinen Augen etwas für Spielernaturen die das Risiko lieben ;) .

    Schade, dass Dich die Idee bisher nicht überzeugen konnte. Vllt. änders sich das mit der Zeit und der Entwicklung der Plattform.

    Besuche Warhalla - Deinen Community-Marktplatz rund um die Themen Tabeltop, Wargaming und Rollenspiele
    https://www.warhalla.com

    Bis zum 15.02.2020 100% kostenfrei!

    Ich freue mich ungemein über Deine Anmeldung, Feedback und Deine Aktivität auf der Plattform.

    Vielen Dank und happy Wargaming! <3

    2 Mal editiert, zuletzt von FuriousD ()

  • Eine wichtige Anmerkung hier, die von mir scheinbar noch nicht deutlich genug gemacht worden ist, mir aber sehr wichtig ist und ich bedaure, dass es so ggf. noch nicht bei Euch angekommen ist:

    Ich versuche hier in der Tat eine Plattform für die Community zu erschaffen, aktuell mit Fokus auf den Handel, perspektivisch für Turnier- und Eventsupport, relevanten Content und weiteres um die Spielergemeinschaft ein Stück weit zu einen. Wie weit mir das gelingen wird ist obviously fraglich.

    Was ich persönlich für meine Person erreichen will?
    (Projektmanagement-)Erfahrung sammeln
    Einem Hobby welches mich seit etwa zwei Jahrzehnten begleitet einen wertvollen Beitrag zu leisten
    ...dann kommt ein Stück weit nichts...
    und dann möchte ich, wenn es möglich ist, auch ein funktionierendes Geschäftsmodell bauen.

    Reich werde ich damit vermutlich nicht. Insb. wenn ich meinen Fokus und Nutzen für "alle" damit weiter umsetze.

    Dies alles geschieht in meiner Freizeit, schwerpunktmäßig für andere. Unentgeltlich.
    Dass ich mich zunächst für ein Provisionsmodell entschieden habe ist dem Umstand geschuldet, dass ich die hierfür notwendigen Investments langfristig nicht vollumfänglich tragen möchte. Ob in Zukunft auch Provisionen verlangt werden oder ob sich die Plattform auf lange Sicht anders finanzieren lässt ist überhaupt nicht in Stein gemeißelt.

    Daher hoffe ich, dass ich ein Stück vom Mehrwert für EUCH überzeugen kann und dass weniger angenommen wird, dass es sich um eine Cashcow welche ich zu Euren Lasten melken möchte handelt.
    Viel mehr würde mich freuen, wenn versucht werden würde möglichst unvoreingenommen den möglichen Benefit für die User zu sehen.

    In diesem Sinne.
    <3 für alle.

    Dies soll aber niemanden davon abhalten offen mit Feedback auf mich zu zukommen. Danke für Eure Hilfe!

    Besuche Warhalla - Deinen Community-Marktplatz rund um die Themen Tabeltop, Wargaming und Rollenspiele
    https://www.warhalla.com

    Bis zum 15.02.2020 100% kostenfrei!

    Ich freue mich ungemein über Deine Anmeldung, Feedback und Deine Aktivität auf der Plattform.

    Vielen Dank und happy Wargaming! <3

  • codenascher Ich stelle mir vor vor allem finanziell zu supporten. Das beinhaltet Sponsoring für:

    - Turnierteilnahme,
    - Preise/Preisgeld (sofern das möglich ist),
    - Verpflegung vor Ort, Miete für Location,
    - Trikots,

    - Tische/Gelände und was sonst eben so anfallen kann.

    Kurzfristig sind natürlich immer nur einzelne Teile aus dieser List. On the long run hoffe ich aber vieles daraus für einzelne Turniere oder sonstige Events sponsoren zu können. Für den Anfang sind aber auch kleine Beiträge sinnvoll denke ich.

    Auch deswegen habe ich mich für das Provisionsmodell anfänglich entschieden, was nicht heißt, dass es unmöglich ist, dass entsprechende Beiträge anders generiert werden können.

    Besuche Warhalla - Deinen Community-Marktplatz rund um die Themen Tabeltop, Wargaming und Rollenspiele
    https://www.warhalla.com

    Bis zum 15.02.2020 100% kostenfrei!

    Ich freue mich ungemein über Deine Anmeldung, Feedback und Deine Aktivität auf der Plattform.

    Vielen Dank und happy Wargaming! <3

  • Hallo Fuious D,


    habe kurz einen Blick auf deine Seite geworfen. Sieht sehr gut aus und du hast ein ambitioniertes Ziel.

    Dazu nur drei konstruktive Anmerkungen:


    1. Ich glaube nicht, dass die Artikel in allen Stückzahlen, die ich frei einstellen kann, bei dir verfügbar sind. Es wird mir nicht angezeigt, wie viele auf lager sind.

    2. Preis pro Einheit verwirrt mich. Ist eine Einheit 1 Stück, oder sind es 5er Einheiten oder was genau?

    3. Und der Versandpreis addiert sich komisch auf. Mal ist es so: 1 Stück = 2,90€. 10 Stück 29€. Mal ist es so: 1 Stück 2,90, für jedes weitere +1€ ?? Wie soll das gehen. Der Versand ist bei zwei Figuren der gleiche, und +1 Extra für Verpackung glaub ich auch nicht richtig?

    Beim ersten Beispiel ist es ganz falsch. Da muss der Programmierer leider noch mal ran.


    Viel erfolg damit!