Ausrichtung und Gestaltung von The 9th Age Fantasy Battles-Diskussion

  • Es wird sowohl extern als auch intern gebalanced.


    Beispiel: Oceanborn are the strongest army. They get a blanket price increase of y% or points y.

    Unit A is taken 300% of the average Taktrate for the relevant category. It gets an additional increase of x % or x points. Unit B is taken 2% of the average Takerate. It gets a point decrease of x% or x points from the price after the increase for external balance.

    Dieser Account dient alleinig der Vermittlung von Informationen über Entwicklungen und Facetten von Fantasy Battles: The ninth Age (http://www.the-ninth-age.com) und seiner Ableger sowie der Möglichkeit der Kontaktaufnahme zum T9A Team.

  • Also Dämonen gefolgt von Dunkelelfen dürften momentan so die stärksten Armeen sein, danach kommen Krieger des Chaos, Chaos-Zwerge und Skaven würde ich sagen die genaue Reihenfolge bei den drei könnte ich ejetzt aber gar nicht so genau sagen

    Into Battle we ride with gods by our side,
    we are strong and not afraid to die!
    -Ensiferum

  • in deutsch bitte ää plaes

    Woas hoast g'sagt?


    Wen de Oceanborn viel zu stark san. Dann wern se teiera.

    Wenn's a Oinhait gibt, die bei dene mehra als doppelt so häufig wie vergleichbares Zeugs gnomma wird, dann wird die nochamla deira.

    Sollt da was dabaia san, was viel viel zu selna gnomma wird, dan wird des ersta daira, dann doch nochma wida billiga.

    Dieser Account dient alleinig der Vermittlung von Informationen über Entwicklungen und Facetten von Fantasy Battles: The ninth Age (http://www.the-ninth-age.com) und seiner Ableger sowie der Möglichkeit der Kontaktaufnahme zum T9A Team.

  • Beispiel Oceanborn:

    Sind sie zu gut, werden sie pauschal teurer. Wenn eine Einheit viel zu oft verwendet wird im Vergleich zur Durchschnittlichen Nutzung die ein gleich Preiseffizienten Auswahlen anzunehmen wäre, dann wird sie nochmal teurer. Wenn eine Einheit viel zu selten genommen wird, dann wird sie wieder billiger.

    Dieser Account dient alleinig der Vermittlung von Informationen über Entwicklungen und Facetten von Fantasy Battles: The ninth Age (http://www.the-ninth-age.com) und seiner Ableger sowie der Möglichkeit der Kontaktaufnahme zum T9A Team.

  • Also Dämonen gefolgt von Dunkelelfen dürften momentan so die stärksten Armeen sein, danach kommen Krieger des Chaos, Chaos-Zwerge und Skaven würde ich sagen die genaue Reihenfolge bei den drei könnte ich ejetzt aber gar nicht so genau sagen

    Sind das nicht zufälligerweise die Fraktionen denen man ein neues Armeebuch spendiert hat?

  • ich habe nur gegen eine hand voll Armeen in diesem jahr gespielt also habe ich keine Meinug zu den anderen Völkern

    kann aber sagen das die Hochelfen Elite infantrie bei gleicher Punkt Zahl ( ausgenomen Phönixgarde Grund kosten ) ein ganzes stück schwächer als die der völker ist gegen die ich gespielt habe ( Dunkelelfen Zwerge Chaoszwerge Orks Oger ) wobei die der Echsenmenschen nicht Besser/Stärker war ist aber nur mein persönliches

    Meinug

    Hallo tut mir leid wenn ich eine schlechte Grammatik habe bin Legastheniker.

  • Wer ist ganz unten? Waldelfen, Bestienhorden, Zwerge und Equitanien?

    Waldelfen sind definitiv nicht low tier. Denn die spiele ich und auf eine Losertruppe hätte ich keinen Bock 8)


    Interessanterweise sagt die Statistik was anderes und das Balancing der letzten Jahre hat daran nix geändert. So und jetzt findet den Fehler…

  • Es dauert immer ein bisschen bis sich das Pricing bei neuen Büchern setzt.


    Ich erinnere mich das 2 bis 3 Jahre über UD gesprochen wurde. Bei den ersten Anpassungen hieß es die wären ruiniert worden. Das Jahr drauf haben sie das ganze Meta dominiert. Dann wurde nochmal nachkorrigiert.


    HE waren mal ganz unten, dann wurde reagiert.


    Manchmal ändert sich auch eine Position nicht aber der Abstand zwischen bestimmten Völkern wird geringer.

    Dieser Account dient alleinig der Vermittlung von Informationen über Entwicklungen und Facetten von Fantasy Battles: The ninth Age (http://www.the-ninth-age.com) und seiner Ableger sowie der Möglichkeit der Kontaktaufnahme zum T9A Team.

  • Ja das sind die neuen Bücher bei den Dunkelelfen muss erstmal wieder alles an die Preise aus dem alten Buch, die ich sehr fair fand, angepasst werden aber es ist ja erstmal alles besser und günstiger geworden mit dem neuen Buch :D bei den Kriegern ist das eventuell eher ein momentanes hoch, was sich aber definitiv leicht eindämpfen lässt.


    Für mich persönlich sind Waldelfen auch kein Low Tier, da würde ich für mich Zwerge (einfach der Armee und wie sie sich spielt geschuldet) Tiermenschen und UD einordnen.

    Tiermenschen stechen da für mich auch ein wenig durch ihre Linearität hervor während die UD einfach noch ein bisschen durchhängen wegen des Doppel/dreifach nerfs nach der etc 2019.



    Hochelfen gehören für mich auch fast in die Kategorie die haben halt ein Build/eine Liste die sich gut schlägt aber dahinter ist erstmal sehr viel Luft. Der MoCT ist jetzt schon unglaublich teuer und soll ja noch teurer werden, das letzte Mal haben HE einen auf den Deckel bekommen aber einfach keine besonders gute Kompensation bekommen außer der Frostphoenix der aber jetzt definitiv wieder generft wird.

    Into Battle we ride with gods by our side,
    we are strong and not afraid to die!
    -Ensiferum

  • Es dauert immer ein bisschen bis sich das Pricing bei neuen Büchern setzt.

    Es wird bei neuen Büchern schon viel getestet um eine gute Positionierung zu erreichen. Wenn dann nach dem Release die Community loslegt, werden dem einen oder anderen Kombis einfallen, die vorher nicht bedacht wurden und durch die eine Armee dann sehr stark wird. Finde ich nachvollziehbar.


    Warum DL aber nach ein paar Jahren immer noch so weit oben stehen, das ist schon etwas merkwürdig. Wobei es auch dafür plausible Erklärungsansätze gibt… :|

    Für mich persönlich sind Waldelfen auch kein Low Tier, da würde ich für mich Zwerge (einfach der Armee und wie sie sich spielt geschuldet) Tiermenschen und UD einordnen

    Danke! Das ist Balsam für meine Seele… ich hatte schon befürchtet irgendwas könnte günstiger werden und ich müsste dann noch mehr Modelle anmalen um die Punkte auszufüllen.


    Unter den Waldelfen-Cracks im 9th Age Forum herrscht ohnehin weitgehend Konsens darüber, dass die Waldelfen eine sehr gute Armee sind und keinesfalls Low Tier!!! Die Armee ist halt sauschwer zu spielen und die oft mäßige Performance hat damit zu tun, dass 95% der Spieler Noobs sind (leider auch auf den großen Turnieren) und nicht damit umgehen können. Echte Pro‘s hauen damit alles von der Platte und erzielen Win Rates >80%. Blöderweise sind die meisten von denen jetzt halt zu den Dunkelelfen übergelaufen.


    Alles in allem schwierige Zeiten für eine der besten Armeen des Spiels.

    Einmal editiert, zuletzt von Art_of_War ()

  • Ich denke, dass auch viel Subjektivität bei einzelnen Meinungen über Armeen dabei ist.


    Wenn eine Armee nach mehreren Datensätzen und Kriterien zu stark ist, dann wird sie teurer.


    Keine Armee hat da einen Freifahrtsdchein.

    Dieser Account dient alleinig der Vermittlung von Informationen über Entwicklungen und Facetten von Fantasy Battles: The ninth Age (http://www.the-ninth-age.com) und seiner Ableger sowie der Möglichkeit der Kontaktaufnahme zum T9A Team.

  • Ich glaube eins ist sicher: Dunkelelfen bekommen ihr Fett weg, auch Dämonen werden eins auf den Deckel bekommen. Zwerge werden etwas gebufft. Orks sehe ich einzelne Einheiten die Murks sind, sowas wie Squigghoppas, ebenso Imperium (Flaggelanten) und natürlich Bretonen (aber die bekommen ja neue Auswahlen). Bei Orks ist das Interne Balancing nicht so prall.

    Hochelfen finde ich atm gar nicht so an der Spitze. Ja, machen tolle Sachen, aber das kostet auch immer gleich die schwarze American Express. Da wird bestimmt ein wenig am internen Balancing geschraubt.

  • Bei den Kriegern und Dämonen

    kann man nicht wirklich von "neuen" Armeebüchern sprechen.

    Die sind ja jetzt schon sehr lange im Einsatz und haben die alpha und betaphasen schon seit Monaten bzz Jahren durchlaufen.

    Ich finde auch, dass die Krieger trotz ihrer Popularität nicht krass aus dem Rahmen fallen.

    Bei VS, DE und ID ist der zeitliche Zusammenhang zwischen Spiestärke und Apha/beta-Phase schon auffälliger.

    Und mit heiner muss ich nochmal separat ausdiskutieren,

    ob die Elite Infanterie der Hochelfen

    Schwarzorks, Vielfraßen und

    Bombardieren wirklich deutlich unterlegen ist:winki:

    Bei Schwertmeistern würde ich noch zustimmen, aber gegen die Lion Guard würde ich mit Kußhand tauschen:yeah:

  • Es ist halt einfach so, dass in der Community sehr häufig das LAB (Legendary Armybook = komplett überarbeite Fassung, die sich nicht mehr so sehr an WHFB anlehnt) für die eigene Fraktion gefordert wird. Denn die überarbeiteten Fraktionen wurden allesamt stärker gemacht und heben sich nach oben vom „Rest“ ab.

  • Die Forderung nach dem LAB hat ehrlicherweise mehr damit zu tun, dass Probleme der Slims behoben werden und die Armee dem T9A Hintergrund angepasst werden soll.


    Es gibt keine Order das LAB Bücher stärker werden sollen. Ich sitze in dem Komitee das so eine Order geben müsste. (Um dann von einer Kontrollinstanz eine auf den Deckel zu bekommen.)


    Dadurch, dass LAB Bücher mehr Aufwand in ihrer Entwicklung hatten sind sie meist vielschichtiger.

    Vieles was heute bei WdG von der Community als zu stark angesehen wurde wurde vor 2 bis 3 Jahren als unrettbar schlecht bezeichnet. Dabei wurde es nur von noch besseren Einheiten massiv in den Schatten gestellt.

    Dieser Account dient alleinig der Vermittlung von Informationen über Entwicklungen und Facetten von Fantasy Battles: The ninth Age (http://www.the-ninth-age.com) und seiner Ableger sowie der Möglichkeit der Kontaktaufnahme zum T9A Team.

  • Die Forderung nach dem LAB hat ehrlicherweise mehr damit zu tun, dass Probleme der Slims behoben werden und die Armee dem T9A Hintergrund angepasst werden soll.

    Genau das ist doch das Problem, die Slim-Bücher wurden jahrelang verschlimmbessert und dadurch entstanden teilweise unbrauchbare Kombinationen. Allein durch die Behebung dieser Schiefstände wird eine Armee schon stärker.


    Dazu kommt, dass viele Themen nicht durch Punkteanpassungen (also durch das aktuelle Steuerinstrument) allein lösbar sind. Parallel hat sich das Projekt einen jahrelangen Freeze selbstverordnet und packt Regeln nur im Rahmen des LAB-Prozesses an. Also während auf der einen Seite (LABs) alles umgekrempelt wird, passiert auf der anderen praktisch gar nichts.

  • Unter den Waldelfen-Cracks im 9th Age Forum herrscht ohnehin weitgehend Konsens darüber, dass die Waldelfen eine sehr gute Armee sind und keinesfalls Low Tier!!! Die Armee ist halt sauschwer zu spielen und die oft mäßige Performance hat damit zu tun, dass 95% der Spieler Noobs sind (leider auch auf den großen Turnieren)

    da bin ich ganz bei dir ich denke auch das statistiken nicht das maß der dinge sind

    bei einigen Eiheiten finde ich die Punkte sehr krass zb die Raptoren Reiter der Dunkel Elfen mit 35 Pkt zum vergleich Silberhelme 34 Pkt ( beides Folge Modele )

    Hallo tut mir leid wenn ich eine schlechte Grammatik habe bin Legastheniker.