Beiträge von Myrmidox

    Bin jetzt auch nicht ganz so stolzer Besitzer des Regelbuches, was mich am meisten ärgert, dass nur die "Nördliche Allianz" neu ins Regelbuch geschafft hat.

    Für alle anderen Fraktionen, außer den Standartvölkern von KoW braucht man uncharted Empires 3. Edi und für Halblinge und Stormcastorks Clash of Kings 2022, beides auf Englisch.

    Ich denke beides wird eher keine Übersetzung erhalten.

    Das Buch aus der 2. Edi fand ich allgemein besser kompakt mit Hardcover, der Prügel aus der dritten ist leider Softcover was ich erst beim Auspacken gemerkt habe und wiegt geschätzt 10mal so viel wie aus der zweiten, dabei sind es gar nicht so viele extra Regelseiten.

    Das wird mit Ariel für weiße Wäsche gewaschen, ah ne sind Hochelfen und keine Waldelfen, dann wirds halt mit Alarielle für weiße Wäsche gewaschen.^^


    Man möge mir das dumme Wortspiel verzeihen.^^

    Hatte heute mal wieder GW Werbung im Mailfach, Trailer zur Rückkehr einer alten Fraktion, zuerst war ich richtig begeistert handelt es sich doch angeblich um die Squats für 40K. Kurz darauf dran gedacht heute ist der erste April und wieder komplett ernüchtert darüber.

    Da frage ich mich ob das wirklich ernst gemeint ist oder doch nur ein in meinen Augen mieser Scherz für alle, die wirklich auf eine Rückkehr der 40K Zwerge hoffen.

    Günstiger wäre wohl nur auf osteuropäischen Handelsportalen usw. zu versuchen, die Modelle zu finden oder wenns nur um die Optik geht auf Recaster zurückzugreifen.

    Wenn man aber bedenkt,was man jetzt nur aufs Tabletophobby bezogen alles für 7,5K Euronen kaufen kann.

    Auf der einen Seite eine Oldschool oop Armee und auf der anderen Seite Hobbyvollausstattung und Modelle um theoretisch jahrelang was zu tun zu haben.

    GW/CA biedern sich zwar nicht an China und dem dortigen politischen Klima an, aber die Cathay Darstellung sowohl Truppen, als auch Weltkarte Cathay assoziiere ich mit stereotyp "Guten" aus dem Fantasy Genre. Ja es gibt Korruption und unter der Oberfläche brodelt es, aber jetzt nichts Offensichtliches.

    Wenn Nippon dazukommen sollte, hoffe ich mal das sie nicht einfach zum Antagonisten von Cathay werden.

    Und sollte Nippon als DLC kommen rechne ich irgendwie mit Shogun TW 2 in Fantasy.

    Ein paar Clans die sich um den Titel Kaiser, Shogun zanken. Mönche, Samurai, Ashigaru und Wokou und zum Schluss noch etwas Shinto und Mythologie.

    Sehen schon gut aus, da wirken selbst Clanratten oder wie man sie jetzt nennt gleich viel disziplinierter.

    Persönlich hatte ich bisher gedacht, dass der einzige Kulturkreis aus dem Skaven gut klauen können der Japanische ist, so Sachen wie Nezumi und das ganze Ninja Gedöns halt.

    Da Fallen mir doch 3 Fragen ein,

    1. Haben die Römerratten Wurfwaffen, also so Legionäre ohne Pila ist doch nicht ganz richtig?

    2. Kann die Schwert / Schildinfantrie dann einen Schildwall bilden oder irgendeine "Abwehrhaltung" einehmen?

    3. Sind die 9th Age Ratten dann Loretechnisch in irgendeiner Art und Weise disziplinierter, also Skaven die römische Tugenden imitieren, oder ist alles beim alten mit dem gewohnten Irrsinn, in den Rücken stechen, Disziplinlosigkeit und einer zweifelhalften Zuverlässigkeit von allem und jedem?

    Ich hatte halt Arbeitsbedingt diese Woche mindestens einen nichtquarantänepflichtigen Kontakt.

    Ist das dann ein Problem, ich meine es gibt ja nur negativ und positiv, bzw. keine Qurantäne oder doch Qurantäne und deine Aussage klingt für mich danach, dass es eben keine war? Wobei ich von den ganzen Bestimmungen eh nicht viel Ahnung habe.