Beiträge von Myrmidox

    Also GW hat echt ne Klatsche 35 Euro für die neuen Standarttruppen vom AM und das einzig neue an denen sind die Köpfe und teilweise Waffenoptionen?

    Hoffentlich wird das nicht zur Regel;"neue Modelle" mit 1/3 höherem Preis und 2/3 alten Komponenten.

    Und natürlich sind die alten Kloncadianer nicht mehr erhältlich.

    Finde es interesant das die neuen "Mordor" Orks Hobgoblins als Verbündete haben. Erinnern mich von Aussehen etwas an andere Hobgoblinmodelle auch von anderen Herstellern mit ihrer kruden Rüstung im östlichen Steppennomadenstil.

    Interessant das sie scheinbar Handgranaten als Waffen haben. Hobgoblins sind wohl die intelligentesten Grünhäute.

    Vielleicht wird es dann auch irgendwann eine richtige Hobgoblin Armee geben mit Schwarzpulverwaffen und im Mongolenstil.

    Oder aber die AoS Chaoszwerge haben was mit den Hobbos zu schaffen. Da FW die LoA gesquated hat, wäre es toll wenn GW die LoA in irgendeiner Weise fortführt.

    Kann auch sein das ich zu viel in die Hobbos reininterpretiere, und sie am Ende einfach nur der Ersatz für die klassischen Wald- und Wiesengoblins sind.

    Yeah...Ein "Dino-Themendeck" oder ein sonstiges Kreaturendeck, also primär grün und gerne auch trampelnd, sind genau mein Ding!

    Klang für mich so als ob du selbst sowas zusammenstellen wollest, wobei man Dinos auch in geschätzt hundert anderen Editionen findet

    Hab bei mir zu Hause noch ein paar original verpackte Displays aus dem Ravnica Block, sind aber als Wertanlage gedacht.

    Sehe das Hobby teilweise als finanzielle Investition fürs später an. Habe aber auch noch Karten zum spielen. Alles so über 10 Jahre alt und von allen Farben und Editionen habe auch nur ein einziges richtiges Deck, grün ramp und dann fette Brocken mit Verzauberungen.

    Dinos waren zumindest vor ein paar Jahren aus dem Itzalan Block aktuell.

    Habe zu dem Zeitpunkt zwar nicht mehr gespielt und Karten gekauft find aber im allgemeinen die Karten sind manchmal nette Inspirationen.

    Da gabs dann wiegesagt Pseudomesoamerikaner die Dinoes reiten, oder ganz viele grüne rote Dinos auch ohne Reiter und Piraten aller Völker und meine liebste Fraktion, Vampirkonquistadoren auf der Suche nach "unblutiger" Unsterblichkeit.War halt der Eroberung der neuen Welt Block.

    Doch die meine ich ja, was ich sagen wollte ist, mit handfest, dass es schon "sichtbare" Modelle gibt.

    Artworks und Skizzen sind schön und gut, aber solange noch keine Plastikmodelle zum Anschauen existieren, bin ich halt vorsichtig, was GW oder eher FW am Ende fabriziert.

    Ach, dass die Zeitspanne so lang ist habe ich gar nicht gewusst. Ich würde mich auch über komplette Kislev und Cathay Armeen freuen, aber ich bin was das angeht noch skeptisch, so ganz ohne offizielle Modelle. Natürlich existieren TW 3 Kislev Artworks, die vielleicht irgendwann auch zu Modellen werden, aber bisher ist da halt nix handfestes.

    The Oldworld kommt also von Forgeworld, hab ich bisher garnicht darauf geachtet, FW kann mir sowieso gestohlen bleiben mit ihrer Preis und Verfügbarkeitspolitik.

    Wird jetzt zwar nicht so viele interessieren, aber wenn man deren Website und englische Tabletopforen anschaut, wird man feststellen das die LoA nicht mehrvorhanden ist, sie haben auch nie Update bekommen.

    GW hat die Chaoszwerge von offizieller Seite zum zweiten Mal gesquated, was irgendwie auch eine Leistung darstellt.^^

    Da das ganze zur Zeit der drei Imperatoren spielt glaube ich bisher nicht, dass Kislev und Cathay ich sag mal komplette Armeelisten bekommen.

    Witzig ist, dass es thematisch schon wieder ein interner Konflikt in einem menschlichen Imperium ist.

    Also mal allgemein gesagt, gefällt mir der Stil der neuen Untoten schon, wirkt sehr slawisch oder besser gesagt kislevitisch. Diese heute gezeigten Vampirflederbestienflugzentauren^^, lassen mich aber manchmal echt zweifeln wie GW Designer auf ihre Ideen kommen.

    Zum Glück hab ich mit Untoten nix am Hut und vielleicht waren Vampire auf fliegenden Bestien einfach zu langweilig oder altmodisch.

    Hab da mal aus Intresse zwei allgemeine Fragen, auf der Website vom WTC steht, dass das Event erst im August ist und scheinbar trotz Corona stattfindet. Ich nehme an zZ sind wohl nur so Vorrundengeschichten am Laufen und die wichtigsten letzten Spiele finden dann im August statt. oder?

    Was ich mich daneben frage wie spielt man die Vorrunden wegen Corona und allgemeinen Sachen wie Verreisen und so was, nimmt man da Tabletopsimulator oder mit Streaming/ Videokonferenz mäßig, dass dann alles doppelt existiert, also beide Spieler 2 Armeen aufgestellt haben und beide Platten gleich aufgebaut sind?

    Ausbaufähig mag stimmen, aber irgendwie mag ich so alte Plastikmodelle, weniger dynamisch aber nicht so überladen.

    Die Armee ist letztlich 15 Jahre alt und in ihrer Gesamtheit find ich sie immer noch stimmig.

    Da ich für Cathay größtenteils auch nur GW Bitz nutzen möchte, bleiben mir nur die alten Plastiksets in Monopose.