Aufbau "Eisenzwerge"

    • Aufbau "Eisenzwerge"

      Hi Leute,

      ich möchte gerne die mit dem Namen "Dispossessed" verunglimpften Zwerge in Age of Sigmar spielen. Zunächst muss ich sagen, dass mir die Fyreslayers zu nackig und die Overlords zu futuristisch sind. Das ist natürlich nur mein Empfinden, bitte fühle sich niemand angegriffen.
      Da ich weiß, dass die Dispossessed bei Age of Sigmar eher geduldet werden als in Zukunft neue Einheiten zu erhalten, möchte ich gerne andere Hersteller bemühen und dennoch eine einigermaßen stimmige Armee zustande bringen.
      Ich besitze bereits
      1 x 10 Langbärte
      1 x 10 Hammerträger.

      Was ich sicherlich noch gebrauchen könnte, wären eine Orgelkanone und Eisendrachen. Stimmt ihr da zu? Was brauche ich noch?
      Da ich die einfachen Zwergenkrieger und Zwergenmusketen bzw. - Armbrustschützen zu alt finde und sie meiner Meinung nach optisch stark abfallen, möchte ich teuer bei Forge World einkaufen. Die entsprechenden Modelle sind aus dem 3. Hobbitfilm, was mir zusätzlich sehr imponiert.

      Modelle, die ich - hoffentlich überlebe ich diesen Schritt - statt klassischen GW Modellen bei AoS einsetzen könnte, sind:
      Iron Hill Dwarf Warriors (statt den normalen Kriegern) forgeworld.co.uk/en-DE/Iron-Hills-Dwarfs
      Iron Hill Dain auf Wildschwein (statt eines Warden Kings) forgeworld.co.uk/en-DE/Dain-of-the-Iron-Hills

      Da mir bei den klassischen Zwergen Kavallerie und größere Einheiten immer schon fehlten, hätte ich starkes Interesse an:
      Iron Hill Chariot forgeworld.co.uk/en-DE/Iron-Hills-Chariot-2017
      Iron Hill Goat Riders forgeworld.co.uk/en-DE/Iron-Hills-Goat-Riders

      Allerdings gibt es hierbei kein Äquivalent der Zwerge, was mir die Frage aufwirft, ob solche Einheiten je bei AoS eingesetzt werden könnten. Soweit ich weiß, ist Forge World ja quasi eine Tochterfirma von GW, was die Kulanz sicherlich stärken würde. Außerdem haben die Einheiten ja Regeln, doch gelten die auch für AoS, zumal die Einheiten, so habe ich gelesen, für den Einsatz in den GW Spielen gedacht sind.
      Kennt sich da jemand aus?

      Vielen Dank schon mal für Eure Antworten.

      LG Panda ^^
    • Panda421 schrieb:

      Allerdings gibt es hierbei kein Äquivalent der Zwerge, was mir die Frage aufwirft, ob solche Einheiten je bei AoS eingesetzt werden könnten. Soweit ich weiß, ist Forge World ja quasi eine Tochterfirma von GW, was die Kulanz sicherlich stärken würde. Außerdem haben die Einheiten ja Regeln, doch gelten die auch für AoS, zumal die Einheiten, so habe ich gelesen, für den Einsatz in den GW Spielen gedacht sind.
      Kennt sich da jemand aus?
      Hallo!

      Da es ja ansich bei AoS nur noch 4 große Armeen gibt (die man beliebig mischen kann), sollte das kein Problem sein.
      Wenn du die Zwerge mit den Regeln von klassischen Zwergen spielen willst - also "Order", dann nimm für die Reiterei einfach die Regeln von Rittern oder anderen berittenen Order-Modellen, deren Regeln dir passend erscheinen.
      Der Streitwagen könnte mit den Regeln eines Streitwagens eines anderen Order-Streitwagens oder vielleicht sogar als Dampfpanzer gespielt werden.

      Selbiges gilt, wen du sie als Chaoszwerge spielst, dann als diverse Chaos-Einheiten.

      Klappt in der Regel recht gut, wen man dem Gegner vorher sagt, "zählt regeltechnisch als Modell XY".

      Grüße, Kahless
      Selbstbemalte Armeen:
      WHFB/AoS - 35.000 Punkte Untote Legionen / 40.000 Punkte AoS - Death (BILD 2015)
      WHFB/AoS - 15.000 Punkte Monster
      WHFB/AoS - 2.500 Punkte Arabia
    • Moin,

      die Zwerge die Du dir ausgesuchtst hast sind nicht für WH sondern HdR . ;) Deswegen keine AoS Regeln. Wie schon geschrieben einfach als "count as" nutzen.
      Klassisch ritten die WH Zwerge auf Bären, nicht auf Ziegen, das aber nur am Rande.

      Ja, FW ist ein GW Tochter, was aber leider nicht heißt, dass die Modelle auf GW-only Veranstaltungen gespielt werden dürfen (gleiches galt gilt für Citadel oder Harlequin Miniaturen).

      solltest Du aber nicht auf solchen Veranstalltungen spielen wollen, ist so quasi fast alles erlaubt! :)
      .................................
      ich hab nix zu malen .... ein ganzes Zimmer voll nix ....

      broncolaineswargamingsite.blogspot.com/

      .................................

      aktuelle Systeme

      Saga / FUBAR / WHFB Edi 7 / KoW 2.0 / Mortheim / Bolt Action / Konflikt 47
    • Schau Dir vor dem Kauf bei Forge World aber die Größenverhältnisse und Proportionen der Zwerge dort, im Vergleich zu den Warhammer Zwergen, an. Da sind doch deutliche Unterschiede vorhanden, derer man sich bewusst sein muss. Wenn man ein Ästhet ist mag es sein, dass das Mischen dann schon pauschal flachfällt.


      "Die Menschen drängen sich zum Lichte, nicht um besser zu sehen, sondern um besser zu glänzen." - F. Nietzsche

    • Schonmal vielen Dank für die Kommentare.
      Wie sieht es denn aus mit dem Größenverhältnis? Ich konnte bei Forge World die Größe der normalen Zwerge nirgends nachlesen. Da sie ja auch auf 25mm Rundbases stehen, sollten sie ähnlich groß sein(?). Hat da jemand von Euch Erfahrung?
      Grundsätzlich finde ich, dass die Einheiten mit den neueren Dispossessed Einheiten ein gar nicht so unästhetisches Bild abgeben könnten. Meine erste Idee war es, die Gondorsoldaten von HdR für das Imperium statt der alten Staatstruppen einzusetzen, da mir die Greifen so gut gefallen, aber da ergibt sich ein optischer Bruch.

      Die Sache ist die, dass ich wohl überwiegend im GW Laden spielen werde. Aus meinem Privatkreis bin ich der einzige, der das Hobby ausübt. Ich frage einfach mal nach, ob das ok ist, da ich ja den Großteil an Figuren (Orgelkanone etc.) im GW kaufe.
      Okay, wenn das so denkbar ist, werde ich mal die Warscrolls gleichartiger Order-Einheiten anschauen und überlegen, was passen könnte.
    • die Hobbit Sachen sind kleiner als die Warhammer / AoS Sachen.

      Hobbit ist 25mm Warhammer / AoS je nach Entstehungszeit 28-32mm.
      .................................
      ich hab nix zu malen .... ein ganzes Zimmer voll nix ....

      broncolaineswargamingsite.blogspot.com/

      .................................

      aktuelle Systeme

      Saga / FUBAR / WHFB Edi 7 / KoW 2.0 / Mortheim / Bolt Action / Konflikt 47
    • Auf dem Bild von Merrhok siehst du Jandas Verhältnis der alten GW Zwerge aus Plastik (ganz links) im Vergleich zu der HDR Proportion (zweite von rechts). Die Modelle sind schon deutlich kleiner und zierlicher. Die Gesichter weniger deutlich ausgeprägt und gerade die Waffen Proportionen sehr unterschiedlich.
      Ich persönlich würde dann nur mit der HDR Range arbeiten, damit der Bruch der Größen nicht so auffällt. Ist aber ja Geschmacksache :)
    • Ja da sieht man Unterschiede, aber das soll es mir wert sein. Da die ausgesuchten FW Modelle überwiegend Lanzen haben, könnte es nicht so auffallen. Ohnehin sehen die einfachen Zwergenkrieger von GW auch kleiner als die Hammerträger usw. aus.

      Mal was Anderes: Ich habe gelesen, dass die Modelle von FW ausschließlich aus Resin sind. Bisher habe ich nur mit Metall und Plastik von GW gearbeitet. Auf was muss ich denn da achten bzw. was unterscheidet die Werkstoffe beim Kleben (womit überhaupt?), und Bemalen?

      LG Panda
    • Resin ist beim bearbeiten oft etwas spröde und bricht schon mal, wenn man nicht vorsichtig ist.
      Ansonsten lässt es sich ähnlich wie Plastik bearbeiten.

      Kleben kann man Resin, genau so wie Metall, mit Superkleber.

      Hmmm...
      Was gibt es sonst noch zu Resin zu sagen?

      Wenn du es schleifst oder feilst, solltest du den Staub nicht einatmen. Der ist sehr fein und steht in Verdacht, gesundheitsschädlich zu sein.
      Ab und an sind auf Resinmodellen noch Reste des Trennmittels vorhanden (das Zeug mit dem vor dem Guss die Form ausgesprüht wird, damit das Kunstharz nicht an der Form kleben bleibt). Dann halten die Farben nicht gut. Also Resinmodelle vor dem bemalen am besten kurz in Wasser (mit etwas Seife oder Spülmittel) werfen, dann sich diese Trennmittelreste sicher weg. (Vor dem Bemalen natürlich wieder trocknen lassen ;) )

      Grüße, Kahless

      PS. Ich persönlich mag übrigens Metallmodelle mit Abstand am liebsten! Plastik ist ok, Resin nehme ich nur im Notfall.
      Selbstbemalte Armeen:
      WHFB/AoS - 35.000 Punkte Untote Legionen / 40.000 Punkte AoS - Death (BILD 2015)
      WHFB/AoS - 15.000 Punkte Monster
      WHFB/AoS - 2.500 Punkte Arabia
    • Resinmodelle können auch verbogen daher kommen, dass bekommt man aber durch erwärmen des Materials (heißes Wasser zum Beispiel) wieder hin.
      Ich habe keine Ahnung wie es bei Forgeworld ist, aber ich höre von Problemen und habe selber Probleme mit, zum Teil sehr großen Luftblasen bei Resinmodellen.
      Ansonsten hat Kahless schon alles gesagt, was mir noch einfallen würde.

      Kahless schrieb:

      Ich persönlich mag übrigens Metallmodelle mit Abstand am liebsten! Plastik ist ok, Resin nehme ich nur im Notfall.
      Sehe ich genauso! :thumbup:
      Ich spiele:

      Warhammer Fantasy 5., 6. und 7. Edition

      Kings of War 2. Edition

      und

      Infinity
    • Okay danke für die vielen hilfreichen Tipps. Das hört sich nicht besonders toll an, was die Bearbeitung von Resin angeht. Mal überlegen, ob mir dafür die astronomischen Preise (für das Chariot 100 Pfund :tongue: ) wert sind. Gebraucht scheint man die kaum zu bekommen. Ebay spuckt nur wenig aus und die Seite Cheap - n - fast , die die Forge World Figuren recht günstig anbietet, scheint mir doch unheimlich.
    • Cheap n fast ist ein russischer Hersteller, der illegal GW Nachgüsse herstellt.
      Genau so wie Yoy Hammer in Shanghai.
      Leider hat GW es bisher nicht geschafft, diese beiden großen Recaster zu eliminieren (auch wenn gerade der Cnf Shop immer öfter offline zu sein scheint).

      Etwa 1/3 der Bestellungen, so hört man, werden bei der Einfuhr in die EU erwischt und beschlagnahmt, etwa 2/3 kommen angeblich durch.
      Qualität ist laut diversen Diskussionen im Netz recht gut (hab selbst noch keine dieser Nachgüsse gesehen - zumindest nicht bewusst).

      So oder so, ich würde davon abraten!

      Kahless
      Selbstbemalte Armeen:
      WHFB/AoS - 35.000 Punkte Untote Legionen / 40.000 Punkte AoS - Death (BILD 2015)
      WHFB/AoS - 15.000 Punkte Monster
      WHFB/AoS - 2.500 Punkte Arabia
    • Da wird es sich auch um Recast handeln. Also sprich einen Abguss. Bei FW ist das relativ leicht zu rekonstruieren, wenn es um Shops geht.
      FW verkauft alles über die eigene Website und somit gibt es keinen Händler, der diese Produkte günstiger anbieten kann. Zumindest nicht auf ehrliche Weise.
      Als teurere Option gibt es jedoch ein paar Shops, die Sammelbestellungen organisieren. Dabei zahlst du aber immer etwas drauf. (Weil es natürlich keinen Rabatt gibt und der Zwischenhändler auch etwas verdienen will)

      Ich kenne das Problem mit dem engen Budget, aber bei FW kommst du wohl leider nicht drum herum tiefer in die Tasche zu greifen, als bei anderen Herstellern...

      Übrigens frag so viel wie du magst. Kann nie schaden. Aber gerade für Zwerge hat der Markt noch einige andere Anbieter parat, aber natürlich keine die dem Hobbit ähneln...
    • Panda421 schrieb:

      Ohje, das werde ich auf keinen Fall unterstützen. Habt Ihr auch Kenntnis über *All4wargames*? Da gibt es viele der Forge World Artikel um einiges günstiger.
      Tut mir leid, dass ich das ständig frage, aber den studentischen Geldbeutel will ich nicht mehr belasten als notwendig.
      LG
      Panda
      Naja, ob man jetzt Kopien unterstützt oder eine geisteskranke Preispolitik nimmt sich jetzt nicht so viel :D
      Ein Bekannter von mir hat sich aus Russland was geholt, die Qualität war echt gut, besser als das was man manchmal von FW direkt bekommt. (wobei er es nur da gekauft hat, weil FW das Produkt selber nicht mehr im Angebot hat)

      All4Wargames sagt mir jetzt nichts, aber es gibt doch neben GW und FW sehr viele andere, sehr schöne Zwergenmodelle. Da fällt mir spontan z.B. Avatars of War ein oder auch einige spanisch Herrsteller. Diese passen auch wesentlich besser untereinander und mit GW-Zwergen zusammen. HdR hat wirklich seinen ganz eigenen Stil.
      8000 Punkte O&G verschiedenster Stämme
      4000 Punkte Imperium, Drakenwaldmiliz und Löwenburger Soldaten
      2500 Punkte Oger des Titanenmampfer-Stammes

      2000 Punkte Dosen Alpha Legion
      3500 Punkte Orkse
      3000 Punkte Eldar, Exoditen und Geister

      Mortheim: Orks, Waldgoblins, Zwerge
      Necromunda: Orks, Polizisten of Doom
    • Panda421 schrieb:

      Ohje, das werde ich auf keinen Fall unterstützen. Habt Ihr auch Kenntnis über *All4wargames*? Da gibt es viele der Forge World Artikel um einiges günstiger.
      Kannte ich auch nicht und hab mich mal schlau gemacht.

      Ja, ist leider ebenfalls ein Recaster (also ein Hersteller von illegalen Duplikaten).
      Wo sie genau sitzen, konnte ich nicht eruieren, aber scheinbar hat der Besitzer alle paar Jahre einen anderen Shop angemeldet, teilweise sogar zwei gleichzeitig. Zhanchui und Coolcast gehör(t)en auch der selben Person.
      Produktion gerüchteweise in China.

      Im Netz finden sich zu Bestellungen bei All4wargames viele Berichte wie dieser hier:



      nukeduster schrieb:

      Aug 18th - Ordered $250 worth of models from all4wargames.

      Sept 2nd - Started to get anxious from complete lack of communication on , emailed asking for update.
      Sept 7th - Ask for another update, ignored like first request
      Sept 20th - Open PP dispute, they respond within 4 hours with a tracking number which does not work.
      October 7th - As of yet, haven't received a single model, still no valid tracking, and PP is still "investigating."
      TL;DR: I'm out $250, ordered 50 days ago, no communication, only responds when opened PP dispute with fake tracking Information.
      Lieferungen in die USA sollen angeblich aber meist klappen (manche sagen, die Absenderadresse lag in den USA), nach Europa scheint selten etwas anzukommen.

      So oder so, ich würde die Finger davon lassen.

      Grüße, Kahless
      Selbstbemalte Armeen:
      WHFB/AoS - 35.000 Punkte Untote Legionen / 40.000 Punkte AoS - Death (BILD 2015)
      WHFB/AoS - 15.000 Punkte Monster
      WHFB/AoS - 2.500 Punkte Arabia
    • Oha, danke für die Infos. Das Risiko werde ich auf keinen Fall eingehen. Lieber zahle ich etwas mehr und erhalte die Produkte als weniger zu zahlen und dafür alles in den Sand zu setzen.
      Welche spanischen Hersteller meinst du denn? Gibt es dort auch größere Einheiten der Zwerge?
      Von den Figuren von AoW hatte ich mal die Guards in den Blick genommen, aber da gefallen mir die gleichartigen Hammerträger von GW doch besser.

      LG
      Panda
    • momminiatures oder westwind z.b.
      Ist halt immer eine subjektive Angelegenheit was man haben will und wie viel man bereit ist zu zahlen. 40 Hammerträger/Eisenbrecher bei GW sind eben mal 160€, andere Herrsteller mit vergleichbar guter oder nur leicht schlechterer Qualität bieten dir das halt auch für 40-80€
      8000 Punkte O&G verschiedenster Stämme
      4000 Punkte Imperium, Drakenwaldmiliz und Löwenburger Soldaten
      2500 Punkte Oger des Titanenmampfer-Stammes

      2000 Punkte Dosen Alpha Legion
      3500 Punkte Orkse
      3000 Punkte Eldar, Exoditen und Geister

      Mortheim: Orks, Waldgoblins, Zwerge
      Necromunda: Orks, Polizisten of Doom
    • Gondor fetzt!

      Neu

      Falls Du noch mit dem Gedanken spielen solltest:

      Panda421 schrieb:

      Meine erste Idee war es, die Gondorsoldaten von HdR für das Imperium statt der alten Staatstruppen einzusetzen, da mir die Greifen so gut gefallen, aber da ergibt sich ein optischer Bruch.
      Ich kenne jemanden, der hat sich eine komplette Armee aus Gondor-Soldaten auf eckige Bases gebastelt und spielt sie als Imperium für Warhammer Fantasy...Die Truppe ist zwar nicht vollständig bemalt, aber sieht dennoch sehr cool aus, wie ich finde!
      Ich habe hier irgendwo im Forum auch Fotos davon eingestellt; falls also Interesse bestehen sollte, suche ich die mal...
      Es ist traurig, eine Ausnahme zu sein; es ist noch trauriger, keine zu sein...!

      8)
    • Neu

      Danke für die Bemerkung. Das glaube ich, dass das cool aussieht, aber ich habe mich nun für was Anderes entschieden. Das Zwerge Thema von Forge World gefällt mir immer noch gut, besonders weil es da mit dem Streitwagen eine coole größere Einheit gibt, aber es ist mit 300+ Pfund einfach momentan nicht zumutbar für meinen Geldbeutel. Außerdem habe ich als einzige Anlaufstation für das Hobby den GW Laden bei mir in der Stadt, da sich sonst keiner dafür begeistern lässt, und da ist Age of Sigmar und 40k angesagt.
      Nun habe ich eine Stormcast Armee im Aufbau, wobei ich versuchen werde, auf den großen Greif des Imperiums einen Stormcast zu setzen. Mal schauen, ob das klappt.
      Wie kann man denn by the way solche Farbverläufe wie hier auf der Spannweite des Greifs hinbekommen?
      Beste Grüße
      Bilder
      • Screenshot_2018-02-06-22-24-23.png

        200,1 kB, 540×960, 14 mal angesehen