Die pen&paper Taverne

  • Um diesen vollkommen leere Raum mal etwas Leben einzuverleiben dachte ich mir, dass ich doch mal einen Thread eröffnen muss. Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich habe generell eine Affinität zu Hobbys und Dingen, die mit historischem oder fantastischem zu tun haben. Eben Dinge die einen jung halten und in eine andere Welt entführen. :swerderwachsen: So habe ich auch schon lange ein nicht umgesetztes Interesse an pen & paper [/i]Rollenspielen. Geht es euch auch so? Dann seid ihr hier vollkommen Richtig! :winki:


    Ich würde gerne hier etwas diskutieren, Erfahrungen austauschen, neue Dinge erfahren, bekannte revidieren... Ihr wisst schon was ich meine. In eine neue Welt eintauchen und mich mitreißen lassen.
    Also ab zum Thema! Wie siehts aus? Habt ihr Rollenspielerfahrungen oder sogar feste Gruppen? Wenn ja was spiel ihr so (am liebsten)? Was für Charaktere verkörpert ihr... Erzählt einfach etwas aus dem Nähkästchen. Ich würde mich freuen ;)


    Gruß
    Euer Dante

  • Wir spielen zur Zeit das neue Star Wars Rollenspiel in einer kleinen 5er Gruppe einmal im Monat

    Ich bin das Schwert in der Dunkelheit. Ich bin der Wächter auf den Wällen. Ich bin das Feuer das in der Kälte wärmt, das Licht das den Morgen bringt, das Horn das die Schlafenden weckt, der Schild der das Reich der Menschen schützt. Ich weihe mein Leben und meine Ehre der Nachtwache, für diese Nacht und alle Nächte die kommen werden

  • Ich würde schrecklich gerne wieder spielen, aber da gibt es mehrere Probleme. Zum einen ist meine Gruppe so beschäftigt, dass es fast nie klappt und zum anderen bin ich der einzige der meistert....


    WENN wir spielen, dann aktuell meist DSA. Ein tolles System für alle die sich gerne einlesen. Man muss unweigerlich Dinge weg lassen die man selten braucht oder die einem nicht gefallen, aber das System an sich hat viel zu bieten. Wenn man ALLES nutzen will versumpft man recht sicher aber.


    Sonst habe ich schon alles mögliche probiert. Muss sagen dass es weniger auf das Spiel als auf die Spieler ankommt.
    Ein langjähriger Favorit ist Earthdawn. Das mochte ich immer sehr.
    Und AD&D. So richtig altes Game, aber damit hab ich angefangen und bin nie ganz davon losgekommen.

  • Wir hatten früher auch DSA gespielt (die 4te Edition).
    Inzwischen ist es aber doch recht schwer geworden, dass sich entsprechend viele regelmäßig treffen. Ich wäre sonst gerne dafür, dass mal wieder zu beleben.


    Hat einer von euch die neue DSA Version ausprobiert? Die soll ja doch gut entschlackt worden sein.

  • Wir spielen aktiv alle 2 Wochen Pathfinder den geistigen Nachfolger von DnD 3.5. Denn als die vierte edition des Spieles heraus kam, gab es durch die eher durchwachsenen Regeln einen Riesen Aufschrei in der Community. Der Paizo Verlag hat seine Chance gewittert, und Pathfinder entwickelt. Ein System welches in meinen Augen sehr spaßig zu spielen ist und eine großartige Welt bietet!


    Ich meistere Momentan eine selbstgeschriebene Kampagne und den Kampagnen Pfad "Das Erwachen der Runenherrscher" (Welches wirklich zum Besten gehört, was ich im Gernre bis jetzt spielen durfte)


    Unsere Gruppe besteht inklusive mir aus 5 Spielern. Wir spielen seit 3-4 jahren regelmäßig.


    Ich bin für die Klimaerwärmung, sie hält den Fimbulwinter auf...

  • Ou, ja! Ich hab auch seit längerem einen Wunsch Pen & Paper Abenteur zu bestehen. Hab sogar schon das "Destiny"-Regelwerk geholt und paar Szenarion studiert und in die Warhammerwelt umgesetzt. Leider noch nicht eine feste Gruppe gefunden, mal sehen Spiele mit paar Freunden gerade Pandemic-Legacy und ich glaub das ist ein Schönes Format um danach mal Pen & Paper auszuprobieren.


    Ich würde dann aber als Spielleiter/Erzähler fungieren.

    „Schau Snorri, Trolle!“

  • ich habe mich mal an DSA versucht, muss auch sagen, dass es mir schon gut gefallen hat, aber bisher hat sich dafür keine echte Gruppe (2 Personen ist echt doof, einer Meister, einer Held ist nicht so vielfältig) gefunden. Ich fürchte die lange Charaktererstellung hat den einen der das mal auch testen wollte schwer verschreckt, aber da war auch das Problem, das mein Freund den Meister gemacht hat und ebenfalls kaum Ahnung hatte und nicht Halt! Stopp gerufen hat als er als 1. Charakter einen recht exotischen Zauberer sich gebastelt hat der ein komplett Wahnsinniger war. Und dann sind da natürlich noch die anderen Hobbys.... irgendwie haben wir es außer zur Testphase nicht weiter gebracht bisher.

  • Als ich 13 Jahre alt war hatte ich meine Erste Tuch Fühlung mit Pen&Papper das ist mittlerweile nun fast 25 jahre her.Die Gruppe hat sehr lang sehr aktiv gespielt bis ich ca so 27-28 war.Glaube wir hatten fast ales durch von AD&D,Earth Dawn,Dsa,Midgard,Shadowrun u.s.w.Irgendwann hatten wir unser mehr oder weniger eigenes System das in Dsa Angesiedelt war.Ich denke gern an die zeit zurück glaube hätte mittlerweile auch mal wieder lust aber unser Spielgruppenleiter hat irgendwie keine richtige mehr.


    @ Dante wenn du Heiner im Winter mal lieb Bittest dann könnten wir eine Runde spielen eventuell.

    7k Kdc
    6k Woodis


    Hossa Baby!

  • Ist der DND Nachfolger, allerdings auch sehr komplexes Regelwerk.. Bin gespannt was das gibt am Wochenende ;)
    Ich denke mal 1-2 Abende für die Charaktererstellubg in der 4dr Gruppe sollten aber reichen.

    Zuviel um alles aufzulisten - aber nur noch Fantasy bis auf meine Grey Knights Armee :)
    Liebstes Volk: Zwerge!
    Neue Armeeprojekte 2015:
    2000 Pkt. Tzeentch
    2000 Pkt Imperium

    Armeeaufbau:
    Grey Knights
    Zwerge

  • Bei uns hat sich mittlerweile eine nette PnP Gruppe etabliert :D Wir spielen drei verschiedene System, wobei jedes System einen eigenen Meister hat. Das bringt schön Abwechslung in die Sache und die Meister können auch selber mal spielen. Gespielt wird bei uns Deadlands, Call of Cthullu und Midgard. Jetzt gleich, so in ca. 30 Minuten startet sogar eine Midgard Session :D
    Unsere Gruppe ist aber noch relativ frisch dabei. Midgard spielen wir erst seit ca. 3 Abenteuern. Das selbe gilt für Deadlands. Aber wir fuchsen uns in dieses Hobby gut rein und es macht echt spaß!

    "Mit meiner Kraft zerstöre ich,
    Mit meinem Schwert töte ich,
    Mit meiner Macht beherrsche ich,
    Mit meinem Blut korrumpiere ich."
    +++ Erster Vers des Schwurs der Bruderschaft des Blutes. +++

  • Die Midgard abenteuer empfand ich immer als sehr Spannend und Komplex.Waren mit der Harlequin Kampagne aus Shadowrun und der Greifurth Kampagne aus Dsa meine liebsten.

    7k Kdc
    6k Woodis


    Hossa Baby!

  • Ahoi,
    kennt zufällig jemand ein Pen and Paper, das für Kinder (10 jähriger Geburtstag) geeeignet ist?
    Eine Freundin von mir soll für ihren Neffen ein Geburtstagsprogramm planen und hatte die Idee verschiedene Spiele mit einem PnP zu verknüpfen.
    Wäre daher cool zu wissen, ob es ein "einfaches und simples" Regelwerk gibt, welches die Kinder und die Spielleitung nicht zu sehr überfordert. ^^
    Setting ist da erstmal relativ egal. Die Jungs lieben sowohl Ritter, als auch Star Wars etc...

    Zitat von Raymond "Ray" Stantz

    "Guten Abend... als ordnungsgemäß ernannter Repräsentant der Stadt, des
    Countys und des Staates New York ordne ich hiermit die Einstellung aller
    übernatürlicher Aktivitäten und das sofortige Zurückkehren an deinen
    Ursprungsort oder zur nächstgelegenen, erreichbaren Paralleldimension an!"