Nörgel`lings Raubzug ins Jammertal / Beastclaw Raiders Aufbau

  • Ok, endlich habe ich es geschafft. Heute, Sonntag Morgen haben ich es geschafft Bilder zu machen! :D
    (Verzeiht mich wenn ich etwas Komisch schreibe ich war bis vor 6 Stunden noch in der Kneipe. :D)


    Ok, als erstes erstmal Kreatives Chaos!
    So sieht es aus wenn Nurgel`ling eine Malsitzung hat.



    Ok insgesamt gab es zwei Sitzungen die ich gemalt habe. und dieses hier ist das Ergebnis.


    Thundertusk:




    Mournfangs




    Jetiiiiiiii-Affen... :D



    Und natürlich die Mitzekatzen. :)





    Sooooooo, alles noch WIP aber ich hoffe sie gefallen schon mal! Tipps und Bla immer gerne zu mir. :D

  • Wall of Pain? Wie darf ich das denn nun verstehen? ?(
    Ja, in WIP Status machen die Jungs wirklich nicht viel her, aber ich denke wenn ich fertig bin kann man die auch als Einzelmodell zeigen. :)



    Fell:
    -Weiß Grundiert
    -Ganz Helles Grau (Fast Weiß) Rüber (Weiß den namen nicht.)
    -Brauner Wash
    -Selbes Grau Trocken Gebürstet
    -dann ganz leicht helles Weiß Trocken gebürstet
    -Blauen Wasch an den Stellen mit viel und langem Fell. (oder wo ich bock hatte.)


    Insgesamt sehr einfaches Schema.

  • Also sie sehen bei richtigem Licht besser aus als auf den Bildern , das ist Fakt ,da muß der Nörgel'ling noch nen bisschen üben .


    :D


    Und wenn du denkst es kommt nicht schlimmer , dann kommen von irgendwo her erst einmal viele tötliche Wunden , wenn du noch nicht mal angefangen hast im Nahkampf zu kämpfen !!!
    Zwar sind sie immer wenige Modelle aber der Outputt an tötlichen Wunden ist der Wahnsinn !
    Habe sie am Samstag , nicht an mir aber gegen nen Obst-Spieler in Aktion gesehen und hätte so meine Zweifel ob ich mit meinen Sylvaneth dagegen ankommen würde .

  • Sieht schon richtig cool aus. Vor allem die Dicken Biester... das wird was :thumbup:


    Aber mal ne Frage.... ich bin mal über dir Warscrolls geflogen und.. ja, hier und da geht schonmal ne Tödliche Wunde raus aber .... da die
    Beastclaws ja auch nicht soviele Modelle haben, ist das echt soviel ?


    Also wenn ich mal ne 1500 - 2000 Punkte Armee nach General überschlag reden wir dann nicht von 2 bis Mhmm vielleicht maximal 8-9 Tdliche Wunden pro Runde ?
    (findet ihr das so viel... ich hab mal mit 1500 Blight Kings in einer Runde auch 7 tdliche Wunden geprocct UND noch 6 Wunden geheilt :huh: )

  • Die Thundertusk sind schon Cool... (Im wahrsten Sinne des Wortes).


    Ich hatte Samstag das vergnügen gegen einen Ironjawz zu spielen. (1000P.)


    Er hatte:
    1x Megaboss
    1x Schamana
    2x 5 Bosse
    1x 3 "Mutierte Riesen Wildschweine"
    1x Mob mit "Schwarzorks" (20 oder so)


    Ich hatte:
    1x Huskal auf Thundertusk
    1x Thundertusk Beastrider
    1x 2 Mournfang Riders
    1x 3 Yetees


    Wir stellten auf und komischer Weiße war ich zuerst fertig und durfte aussuchen wer anfängt. :D


    Spielfehler Nummer 1:
    Ich stelle alle meine Modelle in einer Ecke auf. Irgendwie hatte ich noch im Kopf: "Wer schlechter schießen kann muss rennen also lass ihn Rennen." Nur geht dieser Grundsatz mit den Raiders nicht mehr wirklich auf bei AOS.


    Zug 1 Ich fange an:
    Spielfehler Nummer 2:
    Ich bleibe Hinten stehen, schicke Zwei Adler los die Zwei Wunden machen und das war es. Da bei hätte ich nach vorne gemusst und schon mal die zwei Thundertusk schießen lassen sollen. 12 Schaden verschenkt. -.-'


    Gegner:
    Alles rennt nach vorne. Der Megaboss steht auf einem Felsen, wie auf dem Präsentierteller und wartet aufs Abfrühstücken.


    Zug 2:
    Spielfehler Nummer 3:
    Ich habe vergessen das bei AOS die Ini ja erwürfelt wird und ich nicht automatisch gleich wieder dranne bin wie bei Warhammer! =O
    Und ich Würfel die 1.


    Gegner stürmt nach vorne und ich bin im Nahkampf. Ein wildes Hauen und stechen hier Wird mal ein Thundrtusk geheilt ab es geht abwärts mit mir. 3 Runden wildes hin und her im Nahkampf und mein Letzest Thundertusk fällt. Und warum? Jedes mal bei der Ini eine 1 Gewürfelt, meine Thundertusk konnten nicht heilen bevor sie weiter verprügelt wurden und ihre Kampfkraft nahm immer mehr ab. Doof war auch das die Bosse der Ironjawz Trefferwürfel gegen Modelle mit 4 oder mehr Leben wiederholen dürfen. Zwar haben sie durch die Kälte der Thundertusk -1 aufs Treffen bekommen aber die Bosse waren echt ideal für den Job. Schade... Aber es war ein Tolles spanendes Spiel, purer Nervenkitzel und ganz große Gefühle. Und auch wenn die doofe Ini mir das Genick gebrochen hat... diese Spannung bei diesen verdammten Iniwurf ist herrlich! :D


    Dank nochmal an meinem Gegner, du warst toll! Aber male deine Boyz an! Dann werden sie bessA! ;)



    Meine Einschätzung:


    Huskal auf Thundertusk: HAMMER. Sich und andere Heilen, Damage ballern bis der Arzt kommt und selbst ein toller Nahkämpfer. So wollte ich ihn haben und der hat mich nicht enttäuscht!


    Thundertusk Beastriders: Träumchen! Toll im Nah und Fernkampf und mit 12 Leben 4er Rüstung und -1 Auf treffen in Nahkampf einfach Top! :D


    Mournfang Beastriders: Meine Überraschung des Tages! Es war nur ein Zweiertrupp aber die haben echt gut weggesteckt und ausgeteilt! Wow, ich feue mich schon auf einen vierer Trupp von den Jungs!


    Yetees: Meine Spiellooser... Naja, fieß gesagt, aber von den Socken haben die mich nicht gehauen. Ich denke aber das das gute Modelle sind um Missionsziele und sowas einzunehmen und zu halten. Aber für offene schlachten fehlt ihnen der Schutz.








    Ps: Ich habe vergessen das Thundertusk Beastriders eine Armbrust dabei haben! Spielfehler Nummer 4 ;(

  • Also sie sehen bei richtigem Licht besser aus als auf den Bildern , das ist Fakt ,da muß der Nörgel'ling noch nen bisschen üben .

    Ja ich weiß nicht was mit meinen Handy nicht Stimmt! Sonst die Bilder waren auch immer klasse! -.-

    Habe sie am Samstag , nicht an mir aber gegen nen Obst-Spieler in Aktion gesehen und hätte so meine Zweifel ob ich mit meinen Sylvaneth dagegen ankommen würde .

    Mit deinen Jägern und einer Tollen Hit und Run Taktik bestimmt. Aber das müssen wir auf jeden fall testen!

    Also wenn ich mal ne 1500 - 2000 Punkte Armee nach General überschlag reden wir dann nicht von 2 bis Mhmm vielleicht maximal 8-9 Tdliche Wunden pro Runde ?

    Unterschätze die nicht! Ich habe in einer Runde 14 Tödliche wunden rausgehauen und 6 Leben an meinen Jungs geheilt! Die haben Richtig böses Potenzial meiner Meinung nach!

  • Super danke...


    Zu meiner Frage, OK ich habe die 6 tödlichen Wunden übersehen, die sind natürlich echt bitter, sprich man muss immer zusehen das der Typ
    a) sofort Wunden nimmt und b) am besten früh stirbt.


    aber @Nörgel`ling mal ne Gretchenfrage:


    Wie (oder spielst du das gar nicht) Wie spielt man mit denen Missionen aus dem Generals Handbook wo es drumgeht 5 Modelle, Mehr Modelle etc um Missionsziele zu haben


    ?! Ähm ich mein, deine Ganze Armee besteht aus 7 Modelle ?!


    BTW: 1000 Punkte finde ich ziemlich imbalanced (wenn ich da als Nurgel 2 Schleudern aufstelle und nicht ganz unlucky bin baller ich dir Jede Runde minm 1 Einheit raus oder so)
    2.000 Punkte übrigens auch (zu groß zu anstrengend) Ich probiere noch rum, denke aber irgenwas zwischen 14 - 1800 Punkte halte ich für ne gute Größe.


    Edit:

    Runde 14 Tödliche wunden rausgehauen

    Ja ich hab den Huskard an Stone... übersehen. Wenn der natürlich unbeschädigt ist ist der fies. Ein weiterer Beweis für mich das man Minimum 1x Artellerie dabei haben sollte ;)

  • Missionsziele sind echt Schwer... Keine Ahnung wie ich das machen soll. :(



    Jepp und dafür das meine Thundertusk lange durchmalten muss ich ja auch sorgen. Deswegen den Huskal, der kann nämlich 1w3 Wunden heilen und der bekommt noch einen Umhang der ihm 1-1w3 wunden heilt. Das heißt ich heile jede runde 1-6 Leben. Um sowas wie Artillerie entgegen wirken zu können.

  • Ja dann brauche ich definitiv noch 3 Hunter mit Bögen um in der ersten Phase ein Thundertusk zu erlegen !
    Ich muß dann auch nen großen Sylvaneth Wildwood haben und einen dazu zaubern um auch meine Bewegung ausnutzen zu können , denn ohne Wald lebe ich dann nicht lange .

  • Gefühlt ist AOS auch besser gelananct als Warhammer kann das sein?

    Also was ich bisher selbst gespielt und mitbekommen habe... ja, auf jedenfall.


    Es gibt auch keine Übereinheiten, kein dreifaches Aushebeln diverser Mechaniken und Taktisch untief finde ich AoS überhaupt nicht (es verlagert sich nur etwas).


    Darüber hinaus bin ich endlich mal wieder im Fieber, nicht alles ist total breitgetretten nur... tja das mit der Spielewelt mag mir noch nicht 100% schmecken (diesese Fantasy/Sci-Fi Scherben aka Stargate Setting mit alles geht nix oder nur... über die die da Leben erfährt man irgendwie nix. Wo wird da gelebt, was wird da wo produziert wie gelangt da was usw.... das ist mir irgendiwe nicht ganz klar und geheuer und da hab ich bisschen Angst das das mangelnden Hintergrunds bei der Spielerschaft verpufft was extrem... Mhmm doof wäre.)

  • Ja und ich muss sagen das mir grade die Beastclaws sehr sehr gut gefallen. Sie sind genau das was ich will. Einige Wenige Modelle die Furchteinflößend sind. Und dabei absolut nicht overpowert oder sonstwas. Das war die Beste Entscheidung von mir mir die Jungs zu holen. Mit den Chaoten war ich maßen unzufrieden. (Die sind einfach nicht mehr das was sie mal waren und das ist unbefriedigend. Ja die einzelnen Gottermodelle sind immer noch bretthart, aber so wie ich Chaos spielte funktioniert es halt nicht mehr.)



    Ich bin Hammer froh Umgestiegen zu sein! :)

  • Das wird schon.... kein Stress. Das bringt nix immerhin soll das Hobbie ja Spaß Machen.