Der Beta-Listen-Thread (Version 2.0)

  • Das sind im Vergleich zu den Infanterielisten echt wenige Brechereinheiten. Aber okay. Die Ritter, der Phönix und die Charaktere sind gut und fressen Punkte. In welchen Einheiten stehen die Char?

  • Das sind im Vergleich zu den Infanterielisten echt wenige Brechereinheiten. Aber okay. Die Ritter, der Phönix und die Charaktere sind gut und fressen Punkte. In welchen Einheiten stehen die Char?

    die sind je nach Gegner auch schon mql allein unterwegs meist ist der general in den Speeren die werde sehr unterschätzt ich habe ja 2 Buffs ( Flammende Schwerter / und stärke +1 ) und wenn einer auf der Einheit liegt ist sie sehr stark der Reiter ist je nach dem in den Silberhelmen oder Grenzreitern ( wenn der gegner Kriegsmaschienen hat ) die sind auf unterschiedlichen Flanken der Ast ist in den Bogenschützen der Zauberer mal in den Speeren mal in den Bogenschützen die Einheiten kann man ja mit dem Bewgunszauber gut aus dem Kampf lasen im Oger
    Spiel haben sie mir dem zauber von der mitte in die Flanke gewekselt ind dem spiel habe ich nur den Ritter und die Grenzreiter Verloren Der Gegner alles Bis auf den Kanonen Streiwagen

    Hallo tut mir leid wenn ich eine schlechte Grammatik habe bin Legastheniker.

  • in knapp 2 Wochen ist das Turnier in Leibzig und ich werde wohl mit folgender Liste dort spielen


    General :Magier 225 erz 150 Asfad Scholar (90 pts 465


    Commander 150 pts Royal Huntsman ( 60 pts ) Lion Chariot 120

    Heavy Armour 10 Shield 5 Great Weapon 10 Death Cheater 95 pts

    430


    Commander 150 Dragonforged Armour 20 Elven Horse 50 Lance 10 Shield 5 Dusk Forged 50 pts

    Basalt Infusion 35 pts 320


    Commander 150 Ast 50 bogen 5 Zweihandwaffe 10 Elu’s kernholz 75

    Master of Canreig Tower ( 135 pts ) 425

    1640


    30 Speere 400 +ko 60 460

    5 Silberhelme 250 +m 270

    22Bogen 386 +m 20 406

    1136


    8 Grey Watchers 249 249

    28 löwen 729+ko 60 788

    3 Flottengeschütze 180 540

    Adler 100 100


    1723


    4499


    wie immer ist Kritik gern gesehen ( also gebt euren Sempft dazu )

    Hallo tut mir leid wenn ich eine schlechte Grammatik habe bin Legastheniker.

  • 3 mal gespielt und nicht 1 spiel gewonnen

    lag es an den würfeln oder habe ich zu viele Fehler gemacht betrachten wir mal die einzelnen Spiele


    Gegen Krieger des Chaos

    nach der Armee Vorstellung wird mir folgendes Klar keiner meiner Helden kann mit einem der beiden Dämonenprinzen Kämpfen

    ( auch die Magie der Krieger war Vielfeltieger )

    meine stärkste Einheit die Löwen ( ich habe die liste von oben gespielt ) hat gegen die Beiden 5wer Cruscher nur eine 50/ 50 cange gegen den block Krieger gar keine

    ich habe dann im spiel doch den Angriff mit den Löwen bekommen und die Löwen würden aufgerieben (gegen die Cruscher ) das spiel endet 13/7


    Gegen Bretonen

    das Gleiche Keiner meiner Helden kann es mit einem seiner Helden aufnehmen und auch die Löwen können es mit keiner der 3 Lanzen aufnehmen

    das spiel endet 10 / 10 ( weil mein Gegner sehr unerfahren war )


    spiel 3 gegen Ratten siehe oben ( nur das hier der Beschuss auch noch stärker war )


    es ist schon Frustrierent wenn man mit den Hochelfen keine Mittel mehr hat um gegen einen schwachen Spieler zu Gewinnen wenn man nur einen Großen Block von den Punkten her stellen kann und der dann schwächer ist als jeder der 2/ 3 Blöcke die der Gegner stellt


    ich denke das ich in allen 3 spielen gut gespielt habe und das ( vom spiel gegen die Krieger mal abgesehen ) meine Gegner nicht sooo stark waren auch habe ich gesehen das jede meiner Gegner Armeen das eine oder andere wirklich starke Element hatte und das es bei den Hochelfen solche Elemente nicht mehr gibt.


    die liste hat die ich gespielt habe hat auch den einen oder anderen Schwachpunkt ( zb zu wenig umlenker ) aber daran lag es am ende nicht und auch nicht an den würfeln sondern schlicht und einfach daran das alle 3 Armeen stärker waren.

    Hallo tut mir leid wenn ich eine schlechte Grammatik habe bin Legastheniker.

    Einmal editiert, zuletzt von heiner ()

  • Da muss sicher auch Würfelpech dabei gewesen sein, denn die Weißen Löwen sollten eigentlich sowohl die Crusher

    als auch die bretonischen Lanzen(einzeln) platt machen. Und dabei rechne ich noch nicht einmal Magie ein.

    Die drei Speerschleudern sind auch für beide Gegner unangenehm und sollten den einen oder anderen Chaoten/Ritter vom Sattel holen.

    Konntest Du keine Buffs durchbekommen?


    Mit den Rattten wundert mich das allerdings wenig- wenn man nicht verweigert, wird man auch mal komplett zerschossen,

    das war sicher ein schweres matchup für Deine Jungs.

  • hi Green Tide ja die Löwen sollten sicher die Crusher weg machen ( wegen der multiewunden dafür sind die löwen ja auch gedacht ) das ist aber nicht mehr so ini und kg haben sich bei vielen Armeen geändert so das es ebent nur noch 50/ 50 ist ( kannst ja gern nachrechnen )


    der Bretonen Lord ( mit ini 10 und Multiwunden w3+1 ist für keinen Hochelfenheld zu Meistern ich konnte bei den bretonen 1 Lanze auf Halbe Pkt runter schiessen und die andere mit beiden Helden und den Speeren von 3 Seiten angreifen die 3te Lanze hat in der Zeit die Löwen gefressen


    bei dem Skaven spiel Hatte ich es mir durchgerechnet Der Rattendämon ist der sofotiege Tot für jeden Meiner Helden und der Block 40 Seuchenmönche mit Glocke macht die Löwen über die runden kaputt und auch die Ratten Oger ( mit ast ) sind einfach für die Löwen nicht zu schaffen den Beschuss gab es nach runde 3 nicht mehr

    1 Kata hatte die 1 und dutfte nicht Mehr schiessen das andere habe ich erschossen so wie den ganzen restlichen Beschuss meine Speerschleudern konnten das ganze spiel über schiessen ( bis auf 1ne die ging in runde 6 ) in diesem spiel war der Kleine Beritten held eifach super ( er hat 3 schleuderer einheiten rausgenomen )


    beim spiel gegen die Krieger hat das Misionsziel eine grösser Niderlage verhindert ( der große Krieger block hatte einen Marker gleich am anfang aufgenomen und konte so nicht mehr marschieren und war dann auch keine gefahr mehr


    die 2te Einheit Crusher wurden vom Beschuss reduziert und dann von beiden Helden ( front und Flanke ) vernichtet Ähnlich habe ich 1nen Dämonen Prinzen erwischt Held in die Flanke und Bogen in die Front ( und gehofft das er nach dem Kampfergebnis den Morall wurf nicht schafft und Platzt so wares dann auch


    es kann doch aber nicht sein das ich immer einen doppel angriff brauche um mal 1ne Einheit zu vernichten ( das klappt gegen einen guten spieler nicht )

    Hallo tut mir leid wenn ich eine schlechte Grammatik habe bin Legastheniker.

  • Löwen haben im Angriff doch Agi 7, da kommen die Chosen Knights nie hin.

    Wenn die Chaoten den Angriff kriegen, vernichten sich halt beide gleichzeitig.

    Punktemäßig sind die Crusher aber auch nicht billig, da erwarte ich auch ordentlichen Widerstand.

    Der Rattendämon ist zwar gefährlich, aber auch wahnsinnig fragil- für den sind schon Bögen und die Speerschleudern gefährlich.

    Die Löwen machen den auch platt. Problematischer finde ich den Beschuss und wie Du den Seuchenmöncheteppich.

    War der Bretonenlord, von dem Du sprichst, auf Pferd, Hippogreif oder Pegasus?

    Die Waffe mit den W3+1 LP kann man jedenfalls nur im Angriff einsetzen, sonst hat der Typ halt 4 Attacken der Stärke 4.

    es kann doch aber nicht sein das ich immer einen doppel angriff brauche um mal 1ne Einheit zu vernichten ( das klappt gegen einen guten spieler nicht )

    Viel hat sich ja gar nicht geändert mit dem letzten update(eher zu wenig).

    Das Armeebuch der Highborn Elves ist zwar im Moment alles andere als ein gelungenes Gesamtwerk

    mit einer schwachen inneren Balance,

    aber im Vergleich zu anderen Völkern kann man da keinen Absturz bei den letzten Turnieren erkennen.

    Gerade Dein Konzept, das dem von Scrubby so ähnelt, funktioniert bei den meisten ja immer noch.

  • die Löwen haben im Angriff agi 6 aufgrund des geländes hatte ich in runde 1 nur 11 angriffe ich treffe auf 4 und wunde auf 2 und er hat noch einen 5wer Rüster er trifft auf die 3 ( die haben kg 6 ) und wundet auf die 2 und ich habe nur noch einen 6er Rüster ich habe umformirt für die 2te Nakampf runde um maximale angrife zu haben ( horde ) er hat aber in seiner runde einen buff durch bekommen und ich habe ihn nur noch auf die 5 getroffen da wars ebend aus


    der Bretonenlord war auf Pferd er hatte aber auch 3 umlenker da ist der angriff nicht so leicht


    sorry aber ich muss dir widersprechen auch wenn sich nicht so viel bei den Hochelfen geändert hat so hat sich allgemein viel verändert 2 Beispiele

    das buch von Hohet das mal sehr stark war ist durch die Konstante magie nicht mehr wichtig

    das marsch banner das vielen Völkern nur eine 12 bewgung gab giebt jezt allen bewegung 15 ich könnte noch lang so weiter machen aber ich denke du verstest was ich meine

    was den Ratten Dämon angeht da muss man auch schussfeld haben der hatte immer leichte dekung oder war nicht im schuss feld ( Aufstellung Diagunal ) ich hab für ihn aber halbe pkt bekommen

    Hallo tut mir leid wenn ich eine schlechte Grammatik habe bin Legastheniker.

    Einmal editiert, zuletzt von heiner ()

  • guck mal: wenn ich mit meinen Waldelfen gegen irgendwas kämpfe, ist es normal, dass meine Einheiten 1gg1 gegen fast alle kampfblöcke des Gegners verlieren. Die Tänzer können ohne Unterstützung auch nur gegen so mittelguten Kram kämpfen.


    Geh doch einfach immer davon aus, dass du nen Kombiangriff brauchst um den Gegner kaputt zu machen.


    Nächster Punkt ist, dass du so pseudostarke Feuermagie spielst. Dir fehlen einfach buffs und debuffs. Du hast im grunde genommen bloß +1 Stärke vom Lehrmeister und die Flammenden Schwerter. Das sind offensiv buffs. Bei den löwen ist es aber so, dass die auch ungebufft genug schaden machen. Du musst machen, dass weniger sterben.


    Da brauchst du halt ne andre Lehre oder zumindest den HE-Spruch.


    Ach ja, und die Löwen quasi immer als Horde. Der Streitwagenheini macht die Jungs auch unnachgiebig. Also wenn du nen knackigen NK erwartest. Den Typen anschließen und gut. Durch seinen guten Schutz nimmt er auch viel schaden von der Einheit

    Wer Lust hat, findet hier Schlachtberichte von mir:
    (Hauptsächlich Waldelfen, Vampire, Tiermenschen)

  • Mit dem Streitwagen typen darf er sich aber den Löwen nicht anschließen. Da darf man sich nur noch Einheiten anschließen die komplett aus Streitwagen bestehen :-/

    Dämonen des Chaos 6000 Punkte
    Oger 6000 Punkte
    Tiermenschen im Aufbau

  • Ich fand bei deiner Liste auffällig, dass du für ganzen coolen Banner der Hochelfen nicht benutzt hast, das Distracting Banner würde den Löwen unglaublich helfen, und wenn du das nicht willst dann wenigstens das Banner of becalming, finde das sind einfach sehr geile Banner die man ruhig mitnehmen kann, wenn nicht muss

    Into Battle we ride with gods by our side,
    we are strong and not afraid to die!
    -Ensiferum

  • Dann möchte ich mal kurz meinen Senf dazugeben :)


    Habe in den letzten Wochen auch ein paar Spiele mit den Hochelfen gemacht. Meine Liste war bis auf ein paar Änderungen (großer Löwenlord, Queen Bows, Phoenix Garde statt Löwen) identisch mit Heiners Liste. Habe nun gegen Skaven, Imperium Zwerge und Dunkelelfen gespielt. Habe also keine Erfahrung gegen das komplette Meta aber zumindest konnte ich ein paar Eindrücke sammeln. Ich denke das Grundproblem der Hochelfen ist, dass man viele Punkte bezahlt, da man eine Art Elitearmee spielt (in der Theorie). In der Praxis zeigt sich jedoch, dass die Armee in vielen Bereichen gar nicht so Elite ist: ein einfaches Beispiel: Kernbogenschützen - finden sich in vielen Listen, da man auf 30 Zoll schießen kann. Leider jedoch nur mit STärke 3 ohne Ap. 23 mit Musiker für 424 Punkte. Im Vergleich kann das Imperium für diese Punkte viel mehr Beschuss aufstellen, der entweder Stärke 4 ap1 oder mit Musketen sogar ap 2 ( dann aber nur auf 24 Zoll) hat. Dank Befehle, die man ja eh hat da man einen General spielt schießt man dank Accurate ohne Deckung auch auf der 4, sodass der Hochelfenbeschuss einfach klar schlechter ausfällt. Wenn man hier wenigstens wie Waldelfen ap1 hätte aber nichtmal das gibt es dazu.

    Ich denke dass die Löwen aktuell eh keine wirklich gute Wahl sind. Sie haben nur ihre hohe STärke als Vorteil aber da nur eine Attacke und ohne Lightning Reflexe treffen sie meist nur auf der 3 oder 4 sodass viele verpuffen. Die Armee ist in vielen Bereichen einfach nicht wirklich stabil. Hier können die Waldelfen dank Waldschraten oder Bäumen auf ganz andere Optionen zugreifen. Insgesamt ( auch bei den magischen Gegenständen) hat die Armee leider oft ein schlechtes Preis-Leistungsverhältnis. Von außen kann man dies natürlich immer leicht als rumgeweine abtun - ich würde einfach mal jedem empfehlen die Armee selber anzuspielen - erst dann merkt man die Probleme so richtig. So geht es mir übrigens auch bei den Echsen: auch in einigen Bereichen ein schlechtes Preis-Leistungsverhältnis ( zb Magie) aber leider ohne wirkliche Aussicht auf Verbesserung:thumbdown:


    Edit: Habs jetzt mal durchgerechnet: 15 Armbrüste oder Musketen mit Musiker 220 Punkte. Man kann also für 23 HBEBogis mit Musiker nahezu 30 Armbrüste oder Musketen aufstellen, die deutlich besser schießen, sofern man die Befehle in Reichweite hat ( was nicht so schwer ist - einfach den erfahrenen General daneben stellen).

    Einmal editiert, zuletzt von Starspieler ()

  • Starspieler bringt viele Probleme der Armee ziemlich gut auf den Punkt.


    Das einzige Konzept, dass ich aktuell als gut und funktional betrachte ist shooty avoidance mit nem Block Phönixgardisten. Dazu je nach Wahl nen Held zu Fuß oder nen Held auf Streitwagen.


    Die Armee hat in allen anderen Bereichen meiner Meinung nach zu viele Schwächen.


    Man kann halt auf kleineren Turnieren auch mal was rausholen, was den Gegner off guard erwischt, aber wirklich solide finde ich das meist auch nicht.


    Was meine Gegner neulich mal ziemlich überrascht hat war das hier



    ++ Highborn Elves (Highborn Elves 2.0 Beta) [4498pts] ++


    + Characters +


    Commander [440pts]: Battle Standard Bearer, Great Weapon, Light Armour, Master of Canreig Tower

    . Special Equipment: Banner of the Relentless Company, Essence of Mithril - Standard Size only


    High Prince [560pts]: Army General, Dragonforged Armour, Elven Horse, Lance, Shield

    . Special Equipment: Diadem of Protection, Lucky Charm, Nova Flare


    Mage [225pts]: Pyromancy, Special Equipment, Wizard Adept


    + Core +


    Citizen Archers [226pts]: 12x Citizen Archer, Musician


    Citizen Spears [520pts]: Champion, 30x Citizen Spear, Musician, Standard Bearer

    . Banner Enchantment: War Banner of Ryma


    Elein Reavers [190pts]: Bow (3+), 5x Elein Reaver


    Elein Reavers [190pts]: Bow (3+), 5x Elein Reaver


    + Special +


    Knights of Ryma [769pts]: Champion, 11x Knight of Ryma, Musician, Standard Bearer

    . Banner Enchantment: Stalker's Standard


    Reaver Chariots [110pts]: Reaver Chariot


    Sword Masters [679pts]: Champion, Musician, Standard Bearer, 23x Sword Master

    . Banner Enchantment: Navigator's Banner


    + Queen's Bows +


    Grey Watchers [229pts]: 6x Grey Watcher, Paired Weapons, Scout, Shield


    + Naval Ordnance +


    Sea Guard Reaper [180pts]


    Sea Guard Reaper [180pts]


    ++ Total: [4498pts] ++


    Created with BattleScribe


    Rechnet der Gegner einfach nicht mit. Muss man nur auch aggressiv genug spielen und mutig sein.

  • Find ich nicht, die Hochelfen sind immernoch vielseitig und haben viele stärken, man muss nur ihre Synergien finden, ich finde den Master of the Canreig Tower nach wie vor ziemlich stark, gerade in Kombination mit zB dem Feuerphonix ist das lebensatrribut sehr Stark, und mit dem Rankenthron und dem Hochelfen H Spruch (sehr sehr Stark dieser Spruch, möchte ich anmerken) kann man auch sehr gut die eigenen Verluste einschränken.


    Das der Warden mit dem Speer keinen Schild mehr bekommen kann ist ein harter Nerf, aber in Anbetracht dessen was er konnte war das Ok, der Beschuss ist mit einem Queensguard Charaktermodel und in 20 Bogenschützen immer wieder gefährlich hab ich festgestellt ( weniger durch selbst spielen, das hab ich sehr wenig in letzter Zeit mit Hochelfen, ich war eher mit Dunkelelfen unterwegs)

    Aber durch gegen sie Spielen und zugucken auf den Bootcamps und Turnieren.


    Auf jeden Fall würde ich in jede Liste das Banner of Becalming rein stecken, das ist einfach super Stark, ich hab noch nicht so den Gefallen an Speeren mit Ryma Banner gefunden, aber die wollen igendwie sehr viele spielen, finde die Speere so schon gut ohne das Banner sind die ziemlich billig und können aus 4 reihen zu schlagen.

    Into Battle we ride with gods by our side,
    we are strong and not afraid to die!
    -Ensiferum

  • hallo zusammen schön das so viele geantwortet haben


    Micky ja das mit den kombie Angriffen stimmt du bist aber mit den Waldelfen auch um einiges beweglicher


    Groudon mit den Banner hast du recht und auch der Master ist gut was den Phönix betrifft den mag ich auch wenn du aber gegen 1nen guten spieler spielst der auch nur mitelmässigen Beschuss hat ist der Phönix in einer runde tot

    was den Ward betrifft ich kenne eine menge Helden die für die gleichen punkte mindestens gleiwertig sind ( sorry waren er darf ja keinen schild mehr nehmen )


    ach ja Green Tide ja man Kann mit 3 Speerschleudern eine Menge Ritter erschießen aber der bretone Heilt mit der Lebens Magie auch wider eine Menge

    was den Ratten Dämon angeht der für den die bogen so gefährlich sind wenn er in leichter Deckung und mehr als 16 Zoll von den Bogen schützen steht brauche ich nach rüster und retter 36 Pro lebens punkt verlust oder anders gesagt 216 Schuss um ihn zu Töten ich hatte aber nur 30 schuss in der armee ( Bogenschützen und Grey Watchers ) in 6 Runden also 180 schuss reicht im schnitt leider nicht


    nicht das ihr mich falsch versteht ich werde die Armee auch weiter hin spielen egal ob ich gewinne oder verliere es währe nur schön wenn man für Elite Punkte bezahlt

    man auch Elite bekommt

    Hallo tut mir leid wenn ich eine schlechte Grammatik habe bin Legastheniker.

    Einmal editiert, zuletzt von heiner ()

  • Bekommst du doch auch, bei den Weißen Löwen bezahlt man eben Punkte für Sicherheit und nicht für den Massiven Output, die haben eine bessere Rüstung und sind Unnachgiebig, das kostet einfach.

    Into Battle we ride with gods by our side,
    we are strong and not afraid to die!
    -Ensiferum

  • sorry Groudon die sind nicht mehr unnachgiebig und ich erwarte auch nicht das sie gegen alles Kämpfen können aber zumindest gegen die einheiten für die sie gemacht sind große Kaverlerie ( wobei ja viele Große Einheiten ja Gar keine Kaverlarie mehr sind und auch keine Großen Bestien sonder Große infantrie Zb die vagaschts bei den Vampieren

    Hallo tut mir leid wenn ich eine schlechte Grammatik habe bin Legastheniker.

  • ja wenn der General drin ist da hast du recht das hatte ich nicht auf dem schirm ( weil der Zauberer bei mir General ist/war und der nartürlich nicht in den kampf soll )

    Hallo tut mir leid wenn ich eine schlechte Grammatik habe bin Legastheniker.

  • Erstmal finde ich es stark, wie viel Resonanz der thread hat, allein dafür hat sich Dein Thread schon gelohnt:thumbup:

    der Bretonenlord war auf Pferd er hatte aber auch 3 umlenker da ist der angriff nicht so leicht

    Da in Deiner Liste auch drei Umlenker sind(zwei Adler und die Silberhelme als Not-Umlenker),

    und Bretonen auch nicht gerade ein üppiges Arsenal an Umlenker-Tötern haben, ist das doch fair, oder?

    das buch von Hohet das mal sehr stark war ist durch die Konstante magie nicht mehr wichtig

    Stimmt, das war vorher im Vergleich stärker- jetzt kann jeder mit einem wizard master genug Druck aufbauen.

    was den Ratten Dämon angeht da muss man auch schussfeld haben der hatte immer leichte dekung oder war nicht im schuss feld ( Aufstellung Diagunal ) ich hab für ihn aber halbe pkt bekommen

    Ist halt die Frage, was man will. Oben hast Du ausgeführt, warum Deine beiden Helden nicht gegen ihn kämpfen wollen/können.

    Dann ist es doch super, wenn der ständig in Deckung bleibt und sich nicht raus wagt aus Angst vor Deinem Beschuss.

    Er muss halt ins Risiko gehen, wenn er die Deckung verlässt. Ohne Deckung brauchst Du sicher weniger Schuss

    an Pfeilen und Speerschleudern, um ihn zu töten(als in Deinem Beispiel).

    er hat aber in seiner runde einen buff durch bekommen und ich habe ihn nur noch auf die 5 getroffen da wars ebend aus

    In einem so ebenbürtigen Kampf sollte Magie auch den Ausschlag geben.

    Ich gebe Dir aber Recht, dass das Matchup nicht so gut für die WL ist, wie ich vorher dachte.