Friedland-Geballer 2019 (Turnier für "Warhammer 40.000"):

  • Friedland kann auch anders...!

    Mit diesen Zeilen möchte ich nicht auf das ehemalige Warhammer-Board-Treffen aufmerksam machen, für das ich demnächst ebenfalls die Werbetrommel rühren werde...Sondern es geht um ein offizielles Turnier:

    https://www.tabletopturniere.de/t3_tournament.php?tid=23769

    Ich selber bin in dieser Szene quasi noch ein Snotling, aber das alte Turnier-Bunny Lurk Spitzelzunge ist da bestens bewandert und wir wollen unsere Möglichkeiten einfach nicht nur für das jährliche Treffen im August nutzen, sondern auch das eine oder andere Turnier veranstalten!

    Turniere im Fantasy-Setting werden dann zum Beispiel mit "Friedland-Gemosche 2020" ausgerufen, während "Geballer" ein Hinweis darauf ist, dass es in diesem Fall ein Turnier für Warhammer 40.000 ist...Ich bin mir daher nicht sicher, ob dieser Beitrag hier in den entsprechenden Bereich verschoben werden sollte oder ob eine Turnier-Ankündigung doch im Allgemeinen Bereich passend platziert ist, und bitte daher einen Moderator, einfach eine Verschiebung vorzunehmen, falls das angebracht ist!

    Ich wiederhole:

    Das "Friedland-Geballer 2019" ist nicht das sechste Treffen unseres Forums, welches im August stattfinden wird...Der Ort bietet einfach mehr und das bieten wir an, hier in Form eines Turniers am elften Mai dieses noch jungen Jahres!

    :]:]:]

  • Schiebung:

    Es macht doch mehr Sinn, wenn dieser Beitrag hier im passenden Bereich landet...Wer das System nicht spielt, den interessiert das Turnier auch nicht!

    Jones :

    Könntest Du bitte das Thema hier zum Bereich von Warhammer 40.000 rüberschieben, damit das blaue Label mit "WH40k" davor steht...?

    Und gibt´s nicht auch die Möglichkeit, dass Themen "angepinnt" oder so werden, also etwas hervortreten?!

    Ich kenne mich damit nicht aus, habe das noch nie für mich in Anspruch genommen...Aber hier (und natürlich auch hier: I.T.F. 2019 (ehemaliges "Warhammer-Board-Treffen"):) fände ich das passend, wenn das möglich ist!

    Wäre toll, wenn Du das für uns ändern könntest...Dank und Gruß!

    :alien:

  • Merrhok

    Hat das Label WH40k hinzugefügt
  • Ich danke Euch!

    Danke für´s Verschieben und Anpinnen, Merrhok ...Und Jones :

    Da sieht man mal, dass ich das Forum doch nicht so gut kenne, wie ich dachte...An die "Arena" habe ich überhaupt nicht gedacht!

    Vermutlich ist ein Turnier dort tatsächlich besser aufgehoben, unabhängig vom System...Also wenn das nicht zu viele Umstände macht, wäre ein erneutes Verschieben ganz cool!

    :hihi:

    Oder lässt sich das kombinieren, also das blaue Label und die Arena...?

  • Arthurius2018

    Hat den Titel des Themas von „Friedland-Geballer 2019:“ zu „Friedland-Geballer 2019 (Turnier für "Warhammer 40.000"):“ geändert.
  • Schade mit dem Label...Danke nochmal aber für´s Verschieben!

    Und Deinen Ratschlag habe ich beherzigt und den Titel ergänzt, damit es keine Missverständnisse gibt...Danke!

    Ist ja nun nicht mehr lange hin, eine Voranmeldung haben wir bereits...Und Clemens und ich werden mitzocken, einfach weil wir Lust haben!

    Ob sich noch mehr Teilnehmer_innen einfinden werden...?

    https://www.tabletopturniere.de/t3_tournament.php?tid=23769

    :alien:

  • Für Kurzentschlossene!

    Nun sind es nur noch wenige Tage hin bis zum Turnier...Eigentlich hatte ich ja auf Hobobert und seinen Kumpel gehofft, die im letzten Jahr am Start waren, aber er scheint sich leider vom Forum abgewandt zu haben!

    Aber vielleicht finden sich ja noch Andere, die Lust haben, die Waffenläufe heißlaufen zu lassen...Wir spielen dann auf jeden Fall, selbst wenn wir nur zu dritt sein sollten; aber Ihr lasst Euch dann das Chilli Con Carne entgehen!

    :essen:  :winki:

  • Oha?!

    Also mit einer Rückmeldung von Dir hatte ich hier überhaupt gar nicht gerechnet, weil ich Dich bisher ausschließlich bei Warhammer Fantasy und 9th Age eingeordnet hatte!

    Seit wann spielst Du denn auch auf den Schlachtfeldern der fernen Zukunft und welche Armeen führst Du dort ins Gefecht, Groudon ...?

    :alien:

    Ich danke Dir aber in jedem Fall für Deine Rückmeldung...So ein kleiner Satz ist, selbst wenn es eine Absage ist, sehr viel schöner als dieses kalte Schweigen!

    :ugly:

    Wir werden hier das Turnier durchführen und ich bin sehr gespannt, da es für mich eine gänzlich neue Erfahrung sein wird...Diesen Zeitdruck und diesen Wettstreit hatte ich bisher noch nie, beziehungsweise dieses konzentrierte Ausfechten über drei Spiele hintereinander an einem Tag hinweg; das wird bei meiner Lahmarschigkeit echt witzig werden!

    :tongue:

    Ich werde (mit Fotos) berichten...

  • Wen das nicht am anderen ende von Deutschland wäre, würde ich wohl mitmachen :D

    Obwohl 2,5 Stunden schon eng werden mit 1750p :D

    Warhammer 40K Armeen:
    ca 4500p+ Deadwatch, ca 3500p Craftworld, , ca 900p Astra Militarum


    Freeboosters Fate
    Amazonen 1310 Dublonen , Bruderschaft 860 Dublonen. Söldner 95 Dublonen


    Kugelhagel:

    England 2700p

  • Tja, schade...Deutschland ist einfach zu groß!

    :king:

    Ich habe keine Ahnung (also keine Erfahrung in dieser Hinsicht)...Und weil das so ist und ich nicht gerade von der schnellen Truppe bin, wollte ich möglichst wenig Modelle und wenig unterschiedliche Waffenprofile haben, um mit der Zeit nicht so in Konflikt zu geraten; herausgekommen ist das hier (herauskopiert aus der E-Mail an Clemens, der mir seine Modelle zur Verfügung stellt):


    Code
    1. Hier meine Turnier-Liste "Panzer-Kompanie Dreizack":
    2. - Panzerkommandant (Kriegsherr) mit Vanquisher-Panzerjägerknarre,
    3. Laserkanone, zwei Schweren Boltern und Augurium - 238 Punkte
    4. - Alpha-Schwadron, alle mit Kampfgeschützen, Laserkanonen und Schweren
    5. Boltern - 540 Punkte
    6. - Beta-Schwadron, alle mit Punisher-Gatlings und jeweils drei Schweren
    7. Boltern - 498 Punkte
    8. - Gamma-Schwadron, alle mit Kampfgeschütz und alle ohne Seitenkuppeln, ein
    9. Schwerer Bolter, zwei Schwere Flammenwerfer - 474 Punkte


    Habe ich mich irgendwo verrechnet (war eine Aktion mit Stift und Zettel im GW-Laden), sind doch 1.750 Punkte...?

    :help::O

    In jedem Fall wird´s mein erster Beitrag bei T3 und das finde ich schon ziemlich cool!

    :]

  • Gegen meine DW würdest du zu 100% gewinnen :D

    Warhammer 40K Armeen:
    ca 4500p+ Deadwatch, ca 3500p Craftworld, , ca 900p Astra Militarum


    Freeboosters Fate
    Amazonen 1310 Dublonen , Bruderschaft 860 Dublonen. Söldner 95 Dublonen


    Kugelhagel:

    England 2700p

  • Uff...

    Auch wenn es nur drei Spiele waren und es richtig viel Spaß gemacht hat, war es auch irgendwie anstrengend im letzten Spiel dann!

    Aber für´s erste Mal eine gute Erfahrung und sogar recht erfolgreich:

    11 : 9, 11 : 9 und 13 : 7...Turnier-Sieger, tadaaa!

    :]

    Etwas ausführlicher werde ich berichten, wenn ich wieder in Berlin bin...Mit ein paar Fotos dann auch!

    Der Sigmarpriester :

    Das sind so die Gründe, weshalb ich Abkürzungen hasse:

    Meinst Du "Deathwatch" (was ich vermute) oder "Deathwing"...?

    :alien:

    Groudon :

    Ok, cool...Falls Du im August Dich hier sehen lässt, dann fordere ich Dich heraus!

    :winki:

  • Deathwatch = DW :D Dann lass mal die Bilder rüber schießen :D

    Ich spiele mit denen halt nur Primaris und gegen Fahrzeuge machen die genau gar nichts :D Ist aber leider noch ein GW Spielfehler ^^


    hatte am Samstag auch ein schönes Spiel mit Astra Militarum, mein gegenüber hatte auch 0 Chancen ^^

    Warhammer 40K Armeen:
    ca 4500p+ Deadwatch, ca 3500p Craftworld, , ca 900p Astra Militarum


    Freeboosters Fate
    Amazonen 1310 Dublonen , Bruderschaft 860 Dublonen. Söldner 95 Dublonen


    Kugelhagel:

    England 2700p

  • Auch wenn es nur drei Spiele waren und es richtig viel Spaß gemacht hat, war es auch irgendwie anstrengend im letzten Spiel dann!

    Aber für´s erste Mal eine gute Erfahrung und sogar recht erfolgreich:

    11 : 9, 11 : 9 und 13 : 7...Turnier-Sieger, tadaaa!

    :]

    Etwas ausführlicher werde ich berichten, wenn ich wieder in Berlin bin...Mit ein paar Fotos dann auch!

    Gratulation zum Turniersieg! :thumbup:

    Freu mich schon auf ein paar Bilder! :)

  • Mein erstes Turnier:

    So, nun endlich mal etwas mehr für´s Auge, aber vorher noch zu Euch:

    Der Sigmarpriester :

    Schade, dass es solche Fehler immer noch gibt...Aber eigentlich müssten doch auch Deine Jungs gegen Fahrzeuge ausreichend Chancen haben, Du kannst doch jetzt mit quasi jeder Waffe alles knacken; musst nur oft genug draufhalten!

    :winki:

    Jones :

    Danke Dir...Bilder kommen jetzt; aber bitte unsere Konversation nicht vergessen!

    :knot:

    Nun zu den Spielen:

    Wir hatten vier Parteien, so dass auch alle drei Spiele wunderbar abgehalten werden konnten und jeder jeweils einen anderen Gegner vor der Nase hatte...Und da ich immer nur zehn Modelle auf der Platte hatte (meine Liste habe ich Euch ja bereits mitgeteilt), kam ich auch eher selten unter Stress, was natürlich von Vorteil ist!

    Mein erster Gegner war Lurk Spitzelzunge , der seine Chaos-Marines ausführte, um sich meinen Panzern entgegenzustellen:



    Die Mission verlangte, dass wir uns so schmal aufzustellen hatten...Wenn ich mich noch recht erinnere, stahl mir der Schurke auch sogleich die Initiative und ich musste seinen Beschuss (der lauernde Predator-Annihilator und die im Wald vor mir auftauchenden Raptoren in Begleitung eines Hexers und seine drei Kyborgs machten mir Sorgen) ertragen, bevor ich selber zulangen konnte, aber die Panzer der Imperialen Armee sind unbeirrbar und obwohl ich in dem Spiel drei (oder sogar vier, ich weiß es nicht mehr genau) Verluste verkraften musste, konnte ich einen knappen Sieg (11 : 9) davontragen!

    Man muss aber auch sagen, dass Clemens wesentlich entspannter an seine Spiele heranging, als das bei mir der Fall war...Ihm ging es mehr um das Ausprobieren seiner Listen, während ich mir noch die Hörner abstoßen musste!

    :ugly:

    Mein zweiter Gegner führte die Space Orcs von Lurk Spitzelzunge ins Gefecht; alle Figuren, die Ihr hier seht, sind übrigens von Clemens, ohne ihn hätten wir alle mit Papier-Schnipseln spielen müssen...Die Grünhäute vom Clan der Bad Moons waren auf eine Keilerei aus, aber da haben sich mit den harten Panzern der Imperialen Armee etwas verzettelt!

    Am Ende standen noch ein Big Mek mit Snotzogga, sein Kriegsherr-Waaaghboss mit seinem letzten Lebenspunkt und sechs Boyz auf der Platte, allerdings alle clever auf Missionszielen (das sind die CD´s auf unserem Spielfeld) verteilt...Es war, wie ich fand, das spannendste Spiel von allen, und ich konnte es wieder nur knapp (11 : 9) für mich entscheiden!



    Das letzte Spiel ging gegen fehlgeleitete Terminatoren vom Deathwing, die mir mit einem ihrer beiden ehrwürdigen Cybots gleich in der ersten oder zweiten Runde meinen Kriegsherren-Panzer abschossen (das Viech trug einen Raketenwerfer und eine synchronisierte Laserkanone mit sich herum)...Als das passierte, dachte ich nur so: "Mist, das Spiel ist gelaufen, meine erste Niederlage heute...!"

    Pustekuchen!

    Meine Besatzungen haben sich nicht beirren lassen und konzentiert ihren Beschuss auf den Gegner gelegt und gut durchdacht verteilt, während ein Panzer in die gegnerische Aufstellungszone rumpelte, um ein weiteres Missoinsziel einzunehmen...Am Ende stand wieder nicht mehr viel vom Gegner vor mir und trotz "First Kill" und der Erledigung meines Kriegsherren konnten die Terminatoren nur fünf Siegespunkte ergattern, während meine Truppen es auf neun Punkte brachten, was mir einen schon etwas deutlicheren Sieg (13 : 7) bescherte!



    Wir haben immer nur die Aufstellungen festgehalten, denn dann im laufenden Gefecht waren wir dann doch zu beschäftigt, um noch Fotos zu schießen...Ich muss aber schon sagen, diese Kanonen-starrende Panzer-Wand finde ich auch auf den Bildern immer noch geil!

    :tongue:

    Es hat uns allen sehr viel Spaß gemacht und auch wenn ausreichend Spieler vor Ort waren, würden wir uns freuen, wenn in Zukunft unsere Turniere mit mehr Besuch beehrt werden...In Friedland geht´s ab, das sage ich Euch!

    :]

  • Klasse Bilder!

    So eine Armee aus Panzer hat schon was. :)

    Spiele kein 40k momentan, daher die Frage: Ist sowas denn praktisch? Wenn ein Missionsziel in einem Gebäude ist, dann kann man es mit Panzern doch gar nicht einnehmen. Oder darf man mit den Panzern dann einfach da reinfahren?

  • Wen das Fahrzeug in die untere Ebene reinpasst geht das und wen keine Mauer davor ist :D


    Astra Militarum ist aktuell mit die stärkste Nation nicht nur was ihre Flexelbilität angeht, sondern auch ihre unglaubliche Feuerkraft, die haben auch die meisten Panzer zur Auswahl und brauchen bei einigen Fahrzeugen nicht mal direkten Sichtkontackt.

    Wir spielen auch deswegen fast nur noch maximal 2 Russ pro 1000p damit man überhaupt noch Land sehen kann :D 10 Russ sind mit 120 LP und W8 mit 3+ Rüstung ( wen man will Rüstung 2+ in Runde 1) für alle und hält auch Massenbeschuss gut aus.


    Die Bilder sind auch schön anzusehen und so eine Stahlwand hat schon echt was für sich.

    Warhammer 40K Armeen:
    ca 4500p+ Deadwatch, ca 3500p Craftworld, , ca 900p Astra Militarum


    Freeboosters Fate
    Amazonen 1310 Dublonen , Bruderschaft 860 Dublonen. Söldner 95 Dublonen


    Kugelhagel:

    England 2700p

  • Das stimmt schon, die Panzer-Truppe ist, wenn auch regeltechnisch so legal aufgestellt, ein ziemlich harter Brocken...Hatte ich zuvor hier im Forum auch schon aufgeschnappt gehabt, dass das Astra Militarum (für mich immer noch die Imperiale Armee und das wird sich auch nie ändern) aktuell eine der stärksten Fraktionen ist!

    Aber ich hätte die Panzer auch gespielt, wenn sie gegenwärtig die schwächste Fraktion wären...Denn ich mag die Modelle einfach!

    Ich sammle selber auch diese Truppe, habe sie aber noch nicht einsatzfähig beisammen...Und wenn ich mir auf Rügen oder in Friedland von Lurk Spitzelzunge mal Modelle geliehen habe, waren das (und er wird das bestätigen) immer nur die zwei selben Fraktionen:

    Skaven und Imperiale Armee, nie etwas Anderes (außer auf Rügen auch die Tiermenschen, aber die waren nicht von Clemens)...!

    Von daher war da nichts im Sinne von "Gewinnchancen-Optimierung" oder so, ich wollte nicht gezielt hart (oder gar unfair) stellen...Wobei das ja bei einem Turnier anders als bei einem entspannten Freundschaftsspiel durchaus berechtigt wäre (zumindest das "hart", nicht das "unfair"), aber darum ging es mir nicht!

    Was aber durchaus eine Rolle spielte und weshalb ich mich gegen eine Infantrie-Liste entschied, war die Praktikabilität in Bezug auf den Zeitdruck:

    Ich bin ein Traumtänzer und Pedant, der ewig jedes Modell ausrichtet und immer wieder die Waffen-Profile nachschlägt...Hätte ich da statt der zehn Panzer mit gerademal sechs verschiedenen Waffen-Typen über 100 Infanteristen zu stehen gehabt, wäre ich nicht wirklich zu Potte gekommen und hätte meinem Gegner wohl den letzten Nerv geraubt!

    Ok, im Sinne der psychologischen Kriegsführung vielleicht auch eine Strategie (hihi)...Aber so hatte ich meine Truppe einfach besser im Griff und konnte vergleichsweise flott agieren, was bei einer zeitlichen Begrenzung einfach nur sinnvoll ist!

    Und wir hatten Spaß, der nicht durch allzu langatmiges Umhermanövrieren ausgebremst wurde...Das war mir wichtig und es hat funktioniert!

    :bear: