Als mir Papa Nurgle Kekse angeboten hat...

  • Lernen durch Fehler ist das Beste was dir passieren kann. Ich denke auch der PM Trupp am MZ ist überflüssig. Dafür reichen billige Truppen. Ansonsten ist es auch schwer, gegen Orks finde ich da immer diese Überzahl da ist und dann noch gegen Gazkhull holla. Gut das du das trotzdem gewuppt hast

    Hobby Leidenschaft, die Leiden schafft!

  • Klingt doch schon mal ganz gut!
    Ich kann dir nur empfehlen, besorg dir ein paar Plaguebearer, soweit ich den Einsatz von Dämonen verstanden habe, lässt du dir den Punktewert der Einheit frei und dann darfst du sie per Ritual auf den Tisch holen (Würfelwurf, auf das Powerlevel), sofern der Psyker der sie beschwört, dass richtige Mal hat.

    Die Jungs sind unglaublich zäh und so günstig, dass ich die mit meiner BL gerne mal im 20er Pulk auf eine Flanke schocken lasse und sie da dann mit einem Master of Possession stehen lasse um Deepstrikes in den Rücken meiner Armee zu verhindern oder um einfach ein Missionsziel zu blockieren.


    Schade, dass deine Shroud nicht so zum Einsatz kommen konnte, aber ich lasse meine Jungs immer schön durch die Mitte hinter einem Screen auf Poxys laufen, da ein Nahkampf gegen Poxwalker so eine herrlich zähe Sache ist, kann ich dann immer noch entscheide, ob die gebundenen Einheit so wichtig ist, dass die Shroud dem Elend ein Ende bereitet, oder ob ich die Teergrube einfach ihre Arbeit machen lasse und einfach weiter auf die gegnerische Schlachtlinie vorrücke.


    Was hat denn deine Drohne so schnell zerlegt? Ich hatte meine mehrmals gegen ein Ultramrine Gunline geworfen und die hat einfach alles abgeschüttelt und so fröhlich in die Primaris gerotzt.


    Trotzdem Glückwunsch zum Sieg!

  • Was hat denn deine Drohne so schnell zerlegt? Ich hatte meine mehrmals gegen ein Ultramrine Gunline geworfen und die hat einfach alles abgeschüttelt und so fröhlich in die Primaris gerotzt.

    Der Big Mekk und der Cybot haben die in 1-2 Runden komplett zerlegt.


    Morgen geht die nächste Runde los. Mein Ork-Gegenspieler war heute nochmal beim Laden von fantasywelt.de und hat dort noch etwas organisiert. Ich gehe da ziemlich entspannt ran, da ich aus den Fehlern vom letzten Mal gelernt habe und einige Sachen anders machen were. Typhus wird definitiv in die Armee zurückkehren, da ich das Modell einfach Klasse finde und ich ihn mit Ghazkull Traka im 1 gegen 1 sehen will...naja vielleicht kloppt die Deathshroud noch mit ;)

    - 40K: 1900P Death Guard

  • Beitrag von Poxwalker ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • So das nächste Spiel gegen die Orks fand gestern statt. Wir haben 1850 Punkte. Wieder mit 6 Missionsmarkern auf dem Feld und folgender Punktevergabe, die mein Kumpel sich ausgedacht hat. 1 Punkte für gehaltenen Marker in eigener Zone, 2 Punkte für gehaltene Marker in der Mitte des Felds und 3 Punkte in der gegnerischen Hälfte. 3 Punkte gab es pro getöteter Einheit und 4 Punkte für den getöteten Warlord! Folgendes Detachment zog für mich in den Krieg.


    ++ Battalion Detachment +5CP (Chaos - Death Guard) [112 PL, 1,841pts, 5CP] ++


    + No Force Org Slot +

    Detachment CP [5CP]


    + HQ +


    Malignant Plaguecaster [6 PL, 110pts]: 1. Miasma of Pestilence, 6. Curse of the Leper, The Pandemic Staff, Warlord


    Typhus [9 PL, 175pts]: 3. Plague Wind, 4. Blades of Putrefaction


    + Troops +


    Chaos Cultists [3 PL, 50pts]

    . 9x Chaos Cultist w/ Autogun

    . Cultist Champion: Autogun


    Plague Marines [10 PL, 158pts]

    . Plague Champion

    . . Codex: Boltgun, Plague knife, Power fist

    . 3x Plague Marine w/ boltgun

    . Plague Marine w/ melee weapons: Mace of Contagion and bubotic axe

    . Plague Marine w/ melee weapons: Flail of Corruption

    . Plague Marine w/ Special Weapon: Plague spewer


    Plague Marines [10 PL, 144pts]: Icon of Despair

    . Plague Champion

    . . Codex: Boltgun, Plague knife

    . 4x Plague Marine w/ boltgun

    . Plague Marine w/ Special Weapon: Plasma gun

    . Plague Marine w/ Special Weapon: Plasma gun


    Plague Marines [10 PL, 118pts]

    . Plague Champion

    . . Codex: Boltgun, Plaguesword

    . 3x Plague Marine w/ boltgun

    . Plague Marine w/ Special Weapon: Plasma gun

    . Plague Marine w/ Special Weapon: Blight launcher


    Poxwalkers [6 PL, 120pts]: 20x Poxwalker


    Poxwalkers [3 PL, 60pts]: 10x Poxwalker


    + Elites +


    Blightlord Terminators [14 PL, 218pts]

    . Blightlord Champion: Bubotic Axe, Combi-bolter

    . Blightlord Terminator: Flail of Corruption

    . Blightlord Terminator: Balesword, Combi-bolter

    . Blightlord Terminator: Bubotic Axe, Reaper autocannon

    . Blightlord Terminator: Balesword, Combi-bolter


    Deathshroud Terminators [11 PL, 156pts]

    . Deathshroud Champion: Manreaper, Plaguespurt gauntlets

    . 2x Deathshroud Terminator: 2x Manreaper


    + Fast Attack +


    Foetid Bloat-drone [8 PL, 158pts]: 2x Plaguespitters, Plague probe


    Myphitic Blight-haulers [7 PL, 117pts]

    . Myphitic Blight-hauler: Missile launcher, Multi-melta


    Myphitic Blight-haulers [7 PL, 117pts]

    . Myphitic Blight-hauler: Missile launcher, Multi-melta


    + Heavy Support +

    Plagueburst Crawler [8 PL, 140pts]: 2x Plaguespitter, Heavy slugger


    ++ Total: [112 PL, 5CP, 1,841pts] ++


    Created with BattleScribe


    Ich stellte praktisch alles auf, was ich hatte außer meinen Lord of Contagion und Biolugus Putrifier.



    Der Start war schon nicht gut, da ich den Initiativewurf verloren habe und die INI auch nicht klauen konnte, da mir die 1 (ich sollte sie häufiger am Tag würfeln) die Chance versaut hat. Nachdem alles vorbereitet war und das erste Bier geöffnet wurde, begann die grüne Flut mit ihrem Ansturm. Durch die Psiphase, wo er seinen Deff Dread nach vorne springen lassen konnte und den Trukk auf meiner linken Flanke und den Orkpanzer auf die rechte Seite schickte war ziemlich viel bereits vollgestellt mit Orks. In der ersten Beschussphase fielen 3 Poxwalker meines 10er Trupps und der Blight-Hauler verlor 4 Lebenspunkte. Ich schockte die Blightlord Terminators auf die linke Flanke, da ich dort einen Durchbruch wagen wollte. Typhus und die Deathshroud ließ ich noch zurück, da ich kaum Platz auf der Platte hatte, da ALLES mit Orks vollgestellt war! Mein Plaguecaster riss auch nichts, da ich die Doppel 1 gewürfelt habe. Wenigstens konnte ich meinen 20er Trupp Poxwalker schützen, indem ich noch Miasma der Pestilenz wirkte. In der Beschussphase habe ich dem Deff Dread 2 LP und dem Panzer 1 LP genommen.


    Die 2. Runde stiegen Ghazkull Thraka und Lootaz aus dem Panzer. Der Deff Dread rieb meinen Nahkampftrupp Plague Marines auf und konnte in meiner NK-Phase bis auf den Champion auch die letzten 2 der 7 Marines plattmachen! Der Deff Dread zerschoss den Blight-Hauler und dieser explodierte und riss 3 Poxwalker mit in den Tod. In einem kleinen Duell mischten dagegen mein 5er Trupp Plague Marines (3 Bolter, 1 Plasma, 1 Blight Launcher) in der Fernkampfphase und dann im Nahkampf die Lootaz auf und töteten bis auf einen Loota in den folgenden 2 Schlachtrunden 14 Lootaz! Die Drone erwies sich als Effektiv und gab dem Deff Dread dank Mithilfe der Chaos Cultists den Rest. Die Bikes fielen meinem anderen 7er Trupp Plague Marines und dem 2. Blight-Hauler zum Opfer. Die Nobz, die im Trukk saßen, und der Painboy wurden von den Blightlord Terminators vernichtet. 1 Terminator fiel im Kampf mit dem Painboy. In der 3. Runde gab es viele Nahkampfscharmützel und keiner konnte da einen kleinen Sieg erzielen.


    Wir haben nach 3 Runden aufgehört, da wir um 19 Uhr ca. begonnen haben und um 01:15 die 3. Runde vorbei war!


    Ich konnte mich am Ende nochmal ran kämpfen, obwohl es zwischendurch 11:2 für die Orks stand. Musste mich dieses Mal aber 22:18 geschlagen geben.


    Gewinner dieses Spiels:

    Bei den Orks definitiv der Deff Dread dieses zähe Biest!

    Bei der Death Guard die Drone die viel Schaden weggesteckt hat und und den Deff Dread auseinander nahm.


    Verlierer dieses Spiels:

    - Typhus und die Deathshroud, die ich erst in meiner 2. Runde aufs Schlachtfeld geschockt habe und das ziemlich tief in meiner eigenen Zone, da wirklich alles mit Orks zugestellt war!

    - Plagueburst Crawler, da er dieses Mal nichts gerissen hat! Die Würfel waren mir da nicht hold.


    Fazit / Erkenntnis dieses Spiel:

    - Die Initiative ist enorm wichtig, wenn du deine Jungs schocken lassen willst! Du kannst viel ausrichten, wenn die Platte übersät mit Orks ist und du wirklich wenig Möglichkeiten der Entfaltung hast.

    - Typhus und die Deathshroud cleverer und besser einsetzen! Vielleicht doch in der eigenen Aufstellungszone und dann nach vorne Rennen!

    - Nächstes Mal mehr auf die Marker gehen mit gepanzerten Sachen und die Ziele versuchen zu halten

    - 2. Drone muss unbedingt her!

    - Mehr Chaos Cultists und mehr Poxwalker auf die Platte!

    - Gelände etwas reduzieren, da sehr viel auf dem Tisch stand!



    5er Trupp löscht fast den gesamten Trupp Lootaz aus, wird aber vom Dampfpanzer vernichtet, als dieser sich in den Nahkampf einmischt.


    Verzweifelte Boyz, die er einfach mit der Psi-Kraft Da Sprung nach vorne zaubern wollte. Warum er mit denen nicht gerannt ist, kein Plan.


    2 Fragen zum Abschluss meinerseits:


    - Beschussphase: Sagen wir Ghazkull schießt in die Poxwalker und macht 3 Schaden. Die Poxys haben 1 LP. Sterben also davon 3 Einheiten? Gleicher Fall Nahkampf: Sein Painboy kämpft alleine mit den Blightlord Terminators und verursacht 3 Schaden. Die Termis haben 2 LP, also stirbt einer und einer bekommt 1 LP abgezogen oder verfällt dieser 1 restliche Schaden?


    - WIr haben in knapp 6 Stunden 3 Runden gerade mal geschafft. Ist das normal?


    Das wars von mir...


    Gruß


    Ben

    - 40K: 1900P Death Guard

  • 2 Fragen zum Abschluss meinerseits:


    - Beschussphase: Sagen wir Ghazkull schießt in die Poxwalker und macht 3 Schaden. Die Poxys haben 1 LP. Sterben also davon 3 Einheiten? Gleicher Fall Nahkampf: Sein Painboy kämpft alleine mit den Blightlord Terminators und verursacht 3 Schaden. Die Termis haben 2 LP, also stirbt einer und einer bekommt 1 LP abgezogen oder verfällt dieser 1 restliche Schaden?


    - WIr haben in knapp 6 Stunden 3 Runden gerade mal geschafft. Ist das normal?

    Zu deiner ersten Frage, dass kommt auf die Waffe an. Schießt du mit einer Waffe die 2 Schaden pro erfolgreicher Verwundung verursacht (z.B. überhitztes Plasma) auf eine Einheit deren Mitglieder nur einen Lebenspunkt pro Modell haben, verfallen die restlich Schadenspunkte.

    Ähnlich verhält es sich im Nahkampf, haust du mit einer Waffe zu, deren Waffenprofil sagt, dass sie pro Wunde mehrere Schadenspunkte verursacht ist es nur relevant, wenn das Ziel auch mehrere Lebenspunkte hat. Ist das Modell, dass den Schaden genommen hat, tot, verpufft der Overkill. Genau aus dem Grund ist unser Flail of Corruption ja so genial, da der Overkill den die Waffe verursacht eben nicht verpufft.


    Zu deiner zweiten Frage, ich spiele mit nem Kumpel der gerade mit dem Spiel angefangen hat, alle zwei Wochen und wir schaffen ein 2500 Punkte Spiel in 3-5 Stunden (mind. 5 Runden), abhängig davon, ob nochmal Regeln erklärt werden müssen oder wie sehr das Spiel wieder "Ausbildungscharakter" hat.

    Sowas ist aber sehr individuell, je nachdem wie viele Modelle bewegt werden müssen und wir schwierig das Gelände zu bespielen ist.

    Wenn ihr noch regelmäßig Regeln, Waffenprofile oder Fähigkeiten nachschaut, kann es auch schon mal länger dauern, aber mit zunehmender Praxis wird das flüssiger.


    Dein Spielbericht hat sich toll gelesen, vielen Dank!

    Kleine Anmerkung: Poxwalkers leben von ihrer Masse, daher auch die Sonderregel, dass sie ab einer bestimmten Einheitengröße stärker sind. Wenn du 30 Stück spielst, bau die lieber zwei 15er Trupps, als einen 20er und einen 10er, da der 10er recht schnell den Vorteil durch Größe verliert.

    Die Typhus-Pox-Kombination ist am effektivsten, wenn du Typhus direkt mitlaufen lässt, er brauch dann zwar länger bis er in der Mitte des Felds ist, aber der Ork kommt ja zu dir.

    Wenn dein Gegner zu dir kommen will/muss, kannst du Einheiten wie Poxwalkers oder Plaguebearers wunderbar als Screens* nutzen, damit deine Marines dahinter fröhlich schießen können und der gegnerische Beschuss voll in die billigen Einheiten geht.

    Bei Armeen, die gerne mal auf Tuchfühlung gehen, kannst du Poxwalker und Plaguebearer auch als Tarpits** missbrauchen, sprich er charged dich und bleibt in der Einheit hängen, weil er sie nicht einfach in einer Runde auslöschen kann und du kannst deinen Zug dann benutzen um schlagkräftigere Jungs in den Nahkampf zu bringen und die gebundene Einheit zu erledigen.


    Du kannst auch mal schauen, ob du deinen Seuchenzauberer nicht durch einen Dämonenprinzen ersetzt, da er auch fröhlich Psykräfte wirken kann, aber durch seine Flügel und Nahkampfstärke für jeden Gegner eine Gefahr darstellt.


    * Screen - Einheiten nutzen um Beschuss und Nahkampfangriffe abzufangen, da sie für alles vor deiner Armee, die "nächste feindliche Einheit" sind. Am besten keinen Blob stellen, sondern die Modelle in einer Linie vor deiner Gunline aufstellen


    ** Tarpit - Gegnerische Nahkämpfer mit zähen, aber schwachen Einheiten binden und so aus dem Spiel nehmen. Wichtig ist, schnell die Möglichkeit der Rückzugsbewegung zu eliminieren, in dem du den Gegner umstellst. Durch das Binden muss dein Gegner sich entscheiden, ob er CPs verbrennt, weitere Einheiten in den Nahkampf bringt, oder für den Rest des Spiels auf die gebundene Einheit verzichten möchte.


    Beste Grüße!

  • Ich muss echt sagen, ich bin heiss auf diese Platte und dieses Zimmer dazu. Wow da hast da aber echt ein Zockzimmer vom Feinsten. Da würde ich schon um diesen Raum die Ehre entgegenkommen zu lassen den er verdient hat, meine Minis bemalen. Chapeau, ich bin begeistert und geflasht

    Hobby Leidenschaft, die Leiden schafft!

  • - Beschussphase: Sagen wir Ghazkull schießt in die Poxwalker und macht 3 Schaden. Die Poxys haben 1 LP. Sterben also davon 3 Einheiten? Gleicher Fall Nahkampf: Sein Painboy kämpft alleine mit den Blightlord Terminators und verursacht 3 Schaden. Die Termis haben 2 LP, also stirbt einer und einer bekommt 1 LP abgezogen oder verfällt dieser 1 restliche Schaden?

    In der 8. Edition von 40k ist es so, wie's Sebastian schon gesagt hat.

    In AoS wird Schaden übertragen. In 40k der 7. und in der Horus Heresy wird Schaden übertragen und Verluste von der Seite entfernt von der der entstandene Schaden gekommen ist (und es gab Schablonen für Flamer, Explosionen und Regeln wie 'instant death', bei der keine saves gegen einen Angriff mit einer Stärke die dem doppelten des Widerstands entspricht, gab. Heute kann man ja mit allerhand Mega Wummen auf nen See aus Infanterie Einheiten schießen und dann kann trotzdem nur eine davon getroffen werden und die könnte noch saves und saves-after-saves nehmen. :arghs:)



    Deine Tischkonstruktion und das Gebäude find ich auch super!

    Kannst du den noch vergrößern?

  • Ich muss echt sagen, ich bin heiss auf diese Platte und dieses Zimmer dazu. Wow da hast da aber echt ein Zockzimmer vom Feinsten. Da würde ich schon um diesen Raum die Ehre entgegenkommen zu lassen den er verdient hat, meine Minis bemalen. Chapeau, ich bin begeistert und geflasht

    Vielen Dank! Ich arbeite neben der neuen Armee auch an einer weiteren Platte. Die Hügel und die Krater sind eigentlich für die neue Platte gedacht. Bin mal gespannt, ob mir da die Umsetzung gelingen wird :)


    Drazk : DIe TIschkonstruktion an sich kann ich nicht mehr vergrößern. Lediglich die Platten könnte ich noch etwas vergrößern. Bei der kommenden Platte plane ich eh etwas größer zu werden, da ich dort kein MDF, sondern 2cm Styrodurplatten als Spielfläche nehmen werde und die 2-farbig von beiden Seiten beschichten wollte (1x Sumpfartig für eine spätere Platte und 1x gräulich mit Schnee für die geplante Platte).


    Specter : Danke fürs ausführliche Feedback. Den Dämonenprinzen werde ich mir mal wirklich durch den Kopf gehen lassen. Auch werde ich mir wohl einen 2. Crawler anschaffen, den ich dann mit Plaguespittern ausrüste, weil ich meinen Crawler kaum bewegt habe und er nur geschossen hat. Also einen Stationär und einen nach vorne um Beschuss auf sich zu ziehen und alles plattzumachen und ggf. auf einem Missionsmarker zu explodieren.

    - 40K: 1900P Death Guard