Antrakers Skorpion-Legion - Turnier-Listen Diskussion 4500 Punkte

  • Kurz hab ich überlegt, für dieses Thema keinen extra Thread aufzumachen und stattdessen in den Satmmtisch zu posten.
    Da es aber vielleicht doch eine umfangreichere Diskussion wird, beginne ich hier diesen Thread neu:


    Hier meine Turnierliste, die ich auf dem WTC2019 ausgiebig kennengelernt habe:




    Soweit der Stand vor dem WTC.
    Meine Erfahrungen und die daraus erfolgenden Änderungen der Liste folgen bald. Leider ist mein Kleiner nun schon auf und ich muss erstmal eine Lego-Waschanlage bauen jetzt. 8o

    "Es gibt nichts Gutes - außer: Man tut es!"

    2 Mal editiert, zuletzt von antraker ()

  • Zum Todespriester (DeathCultHierarch)

    So sieht er aus:


    Death Cult Hierarch (1#, 495 pts)

    . . 1 Death Cult Hierarch, 400 pts = (base cost 125 + Hierophant 50 + Wizard Master 225)

    . . . . 1 Sacred Hourglass, 95 pts


    Er bekommt in der Regel:


    D1. Know thy Enemy

    D3. Scrying

    D4. The Stars Align

    D5. Unerring Strike


    Und genau so bleibt er.
    Er hab keinerlei Schutz (weil er einfach niemals in Nahkämpfe darf und weil bei Spielen, wo das doch passiert, die drei Kampfblöcke dann wohl schon beseitigt sind und das Spiel ohnehin hoch verloren gehen wird.


    Zwei Dinge, die ich bei dem schwierig fand:
    a) Der Geschosszauber Verbannung (aka Unerring Strike, mit dem man oft ziemlich sicher Bannwürfel ziehen kann) kam bei den WTC Spielen kaum zum Einsatz, da die Reichweite von 18" zu kurz ist.

    b) Mir fehlte ein Buff-Zauber für das Wiederholen für Wunden (die Streitwagen haben ja von Hause aus "nur" Stärke 4.


    Daraus folgt: Ein zweiter Magier muss mit indie Liste und ich beabsichtige, diesen hier zu nehmen:


    Death Cult Hierarch (1#, 255 pts)

    . . 1 Death Cult Hierarch, 200 pts = (base cost 125 + Wizard Adept 75)

    . . . . 1 Binding Scroll, 55 pts


    und erwürde in der Regel diese zwei Sprüche haben:


    E1. Spectral Blades

    E4. Ancestral Aid


    Die Binding Scroll finde ich gerade gegen Vampire (oder im Mirror gegen andere Gruftkönige) hilfreich um dann am Knackpunkt das Heilen zu verhindern.




    "Es gibt nichts Gutes - außer: Man tut es!"

  • Ein kleiner Nachtrag noch zu dem gewünschten zweiten Magier: Er vergrößert die Reichweite des Divination Magiers um 3", damit ist da auch das Reichweiten-Problem gelöst. Nun könnte man, wenn die Punkte reichen dem Architekten noch einen Zauberhut aufsetzen und wäre dann bei satten 24" für die Divination-Buffs und den Geschosszauber. Später dazu mehr...

    Könntest du die Fehlende Stärke bei den Streitwagen nicht mit einem Pharao lösen der einen Zweihänder führt?

    Ja.
    Meine vorigige Liste beim Kassel Cup hatte einen hammer-harten Pharaoh. Allerdings frisst der auch extrem viele Punkte (die man dann idR mit abgibt, wenn der Block doch geknackt wird). Ich finde zunächst mal das Wiederholen von Verwundungswürfen eine prima Option, denn die Einheit hat ja auch Todesstoß und da kommen dann einige sechsen zusammen mit ReRoll.


    Aber Du hast mir ein gutes Stichwort gegeben:

    Der Nomarch


    Bisher ist der so:


    Nomarch (1#, 225 pts)

    . . 1 Nomarch, 140 pts

    . . . . 1 Crown of the Pharaohs, 85 pts



    Sein Pluspunkt: er ist gut geschützt. Nicht durch Gegenstände aber durch die Position im Carrier.
    Gibt in 18 Zoll zudem seinen 9er Moralwert für Marschtests weiter. So weit, so gut.


    Ich fand den auf dem WTC okay aber nicht wirklich gut. Warum?

    Das sind 225 Punkte für "MyWillBeDone" auf den Streitwagen und 9er Moralwert. Sonst macht der gar nix.


    Meine Überlegung nun: Er kann ja sowieso seinen UndyingWill nur an die Streitwagen übergeben. Dann kann er da auch mitfahren. Ich spare einen Streitwagen indem ich die Streitwagen Einheit von 8 auf 7 verkleinere und mit zusätzlichen 225+80 Punkten habe ich dann ein gutes Punktebudget, um noch einen leidlichen Kämpfer in den Streitwagenblock zu stellen.


    190 Punkte kostet der Nomarch auf Streitwagen nackt.

    Ein Charaktermodell in den Streitwagen gibt die zusätzliche Möglichkeit, aus dem Block mit dem Char anzugreifen (was dem Gegner erschwert, den Block komplett umzulenken oder zu blocken. Zudem kann man je nach Matchup dem Normarchen auch mal separat aufstellen.


    Der Nomarchen-Streitwagen macht W3+3 Aufpralltreffer, damit gewinnt man 1-2 Aufpralltreffer.

    Aber welche Ausrüstung soll er bekommen? Wieviel Schutz? Wievel Offensiv-Items?

    Er hat ja nur zwei Attacken von Hause aus und Off4, da liegt ein Waffenpaar nahe.

    Auch schwere Rüstung würde ich ihm spendieren.


    Nun zu den Special Items: Ich bin derzeit bei der Waffen-Verzauberung Scourge of Kings, mit der der Nomarch 6+1=7 Attacken KG5 auf den Plan bringt. Diese attacken wiederholen Wunden in Herausorderungen.


    Es bleiben 65 Punkte für Schutz oder anderen Spielkrams.

    Un jetzt Ihr: Was soll der bekommen?
    5+ Retter? Oder lieber einen Lebenspunkt mehr und nicht mehr brennbar sein (Blessed Wrappings)?
    Oder mit dem Buch der Toten (Book of the Dead, gebunden 4/8, Heilen im Umkreis(!) von 12 Zoll) noch eine Heilungsoption reinbringen?
    Stärketrank?
    Initrank?
    2+ Retter gegen Flammnattacken?
    Basalt-Infusion für 3+ Rüster und 3++ gegen Flammen?

    Oder doch lieber Hero's Heart auf das Waffenpaar zaubern für 3+1=4 Attacken ST5 AP3?

    Mit der Totenmaske des Deput könnte er auch den gegnerischen Einheiten im Umlreis -2 auf Offensiv KG machen und damit nicht nur sich selbst sondern die gesamte Streitwagen-Einheit zusätzlich schützen.


    Gern Ideen und Meinungen her!




    "Es gibt nichts Gutes - außer: Man tut es!"

  • Mindestens mal Alchemists Alloy (und Schild) für den 2+ Rüstungswurf. Gut ist der vor allem als Tank, den Schaden machen die Streitwagen mit Todesstoß. Als zweites Item find ich den Distracting-Schild oder die Death Mask of Teput gut.

  • Die 18" Marsch Bubble ist doch auch ziemlich gut oder nicht?


    Ist die Bewegung 7 der Tomb Reaper ein verschreiber? vermute du meintest die andere Einheit bzw die Passage find ich etwas Komisch:


    Reaper -> langsamer aber fliegen

    Reiter -> schneller aber fliegen nicht

    Into Battle we ride with gods by our side,
    we are strong and not afraid to die!
    -Ensiferum

  • Ich bin kein Experte für UD, aber ich habe gerade eine Terracottaarmee gekickstartert und bin ziemlich sicher, dass die nicht besser sind als die Grundvariante. Den Widerstand 5 erkauft man sich ja darüber, dass man nicht mehr vernünftig heilen kann. Zudem zahlt man mehr Punkte für Bogenschützen und Skelette, die abder von +1W nur bedingt profitieren, wenn man sie ohnehin nicht als Nahkampfblock einplant.

    Also man kann sicherlich ein paar coole Dinge damit anstellen, aber ich halte sie nicht für ein Upgrade zu den ägyptischen UD.



    Zum Nomarch: Mein Favorit wäre Distracting + die Death Mask, weil man dann gemeinsam mit Undying Will oft nur noch auf die 6 getroffen wird. Aber das sind 10 Punkte zu viel.

    Daher würde ich auf Alchemist's Alloy + Death Mask gehen, weil diese fast wie Distracting wirkt, aber ggf. für die ganze Einheit.

  • Mindestens mal Alchemists Alloy (und Schild) für den 2+ Rüstungswurf. Gut ist der vor allem als Tank, den Schaden machen die Streitwagen mit Todesstoß. Als zweites Item find ich den Distracting-Schild oder die Death Mask of Teput gut.

    Danke Dir!
    Ja, da hast Du recht. Ein guter Schutz wäre prima, vor allem, wenn er sich - im Notfall - mal aus der Einheit lösen muss.
    Allerdings finde ich dann die Variante des hinterher dackelnden Nomarchen zu Fuß fast gleichwertig, oder?

    Ist die Bewegung 7 der Tomb Reaper ein verschreiber? vermute du meintest die andere Einheit bzw die Passage find ich etwas Komisch:

    :O
    Oh wie peinlich. Ich spiele die Reaper mit 7er Bewegung. Naja, jetzt nicht mehr. :arghs:

    Ich hab am WE gegen eine Terakotta Liste gespielt. Streitwagen mit Widerstand 5 und die Garde mit W 5 fand ich schon nervig.


    hast du damal drüber nachgedacht

    Ich hab Terracotta mal gespielt. Streitwagen W5 mit gepimpten Pharaoh drin. Sieht cool aus. Hat auch fluffmäßig was.
    ist aber ein höllische Punktegrab, man hat dann kaum Unterstützung um die Flanken des Blockes zu sichern...

    ich habe gerade eine Terracottaarmee gekickstartert und bin ziemlich sicher, dass die nicht besser sind als die Grundvariante.

    ... ja, Zustimmung...

    Den Widerstand 5 erkauft man sich ja darüber, dass man nicht mehr vernünftig heilen kann.

    ... genau das! Zudem sind die Einheiten etwas teurer.
    Das wichtigste aber: Die allerstärkste Einheit der UD darf mit Terracotta nicht gewählt werden! (Tomb-Reaper)

    Um eine Lanze für die Terracotta UD zu brechen: Bei Terracotta dürfen die Monster (bzw. alles mit Ensouled Statue) vom UndyingWill des/der Nomarchen/Pharaohs profitieren. Natürlich kosten die Chars mit Undying-Will dann aber auch noch Punkte...

    Daher würde ich auf Alchemist's Alloy + Death Mask gehen, weil diese fast wie Distracting wirkt, aber ggf. für die ganze Einheit.

    So ähnlich hat Scrub es ja auch. Ich denke mal drüber nach...

    "Es gibt nichts Gutes - außer: Man tut es!"

  • da ich Undying Dynasties gar nicht kenne kann ich dir auch keinen Rat geben.

    ich habe nach dem ich mir deine Liste angeschaut habe ein bisschen im Armee buch deiner Armee gelesen und ich finde Deine Liste sehr stark ich Freue mich schon darauf mal dagegen zu spielen hoffentlich ergibt sich die Möglichkeit mal :]

    Hallo tut mir leid wenn ich eine schlechte Grammatik habe bin Legastheniker.

  • Würde Hyrophant durch den Ank ersetzen. Spart fünf Punkte und gibt der Einheit Fortitude 6+. Solange du dem kein zweites Item gibst.

    9th Age: Infernal Dwarves, Orks und Goblins sowie Saurian Ancients (alle 4.500 Punkte +)

    Mordheim: Besessene, Hexenjäger, Pit Fighter, Reiklander, Tiermenschen sowie Carnival of Chaos

    Custom: Middenheimer, Orcs, Skaven, Strigoi und Untote

    Lustria: Chaos Marauders, Dunkelelfen, Norse und Tileaner (Warbands von 500 Punkte bis 3.400 Punkte im Strategenrating)

    Gorkamorka: Orcs und Grots Infinity: Nomads

  • Würde Hyrophant durch den Ank ersetzen. Spart fünf Punkte und gibt der Einheit Fortitude 6+.

    Ja, witzig, da lassen sich tatsächlich 5 Punkte einsparen, hihi.
    Eindeutig: Regel-Bug!


    Solange du dem kein zweites Item gibst.

    Worauf bezog sich das? Er hat bei mir natürlich das Stundenglas.


    Sie selbst!

    [Antrakers Skorpion-Legion]

    4500 Pts - Undying Dynasties Army List


    Total Army List Cost: 4495


    Nomarch (1#, 275 pts)

    . . 1 Nomarch, 155 pts = (base cost 140 + Heavy Armour 10 + Shield 5)

    . . . . 1 Scourge of Kings, 35 pts

    . . . . 1 Basalt Infusion, 35 pts

    . . . . 1 Skeleton Chariot, 50 pts


    Death Cult Hierarch (1#, 490 pts)

    . . 1 Death Cult Hierarch, 350 pts = (base cost 125 + Wizard Master 225)

    . . . . 1 Ankh of Naptesh, 45 pts

    . . . . 1 Sacred Hourglass, 95 pts

    . . . . 1 Path of Divination, 0 pts


    Death Cult Hierarch (1#, 255 pts)

    . . 1 Death Cult Hierarch, 200 pts = (base cost 125 + Wizard Adept 75)

    . . . . 1 Binding Scroll, 55 pts

    . . . . 1 Path of Evocation, 0 pts


    Tomb Architect (1#, 160 pts)

    . . 1 Tomb Architect, 160 pts


    Skeletons (20#, 190 pts)

    . . 20 Skeletons, 190 pts = 20 * 10 (base cost 10) + Base Cost Adjustment -50 + Champion Sgt 20 + Musician Mus 20


    Skeleton Scouts (5#, 130 pts)

    . . 5 Skeleton Scouts, 130 pts = 5 * 16 (base cost 16) + Base Cost Adjustment 50


    Skeleton Scouts (5#, 130 pts)

    . . 5 Skeleton Scouts, 130 pts = 5 * 16 (base cost 16) + Base Cost Adjustment 50


    Skeleton Chariots (7#, 760 pts)

    . . 7 Skeleton Chariots, 715 pts = 7 * 80 (base cost 65 + Legion Charioteers 15) + Base Cost Adjustment 95 + Champion Sgt 20 + Musician Mus 20 + Standard Bearer Std 20

    . . . . 1 Stalker's Standard, 45 pts


    Tomb Cataphracts (6#, 590 pts)

    . . 6 Tomb Cataphracts, 590 pts = 6 * 90 (base cost 90) + Base Cost Adjustment 30 + Musician Mus 20


    Tomb Reapers (4#, 760 pts)

    . . 4 Tomb Reapers, 760 pts = 4 * 195 (base cost 180 + Paired Weapons 15) + Base Cost Adjustment -20


    Colossus (1#, 435 pts)

    . . 1 Colossus, 435 pts = (base cost 420 + Paired Weapons 15)


    Sand Scorpion (1#, 160 pts)

    . . 1 Sand Scorpion, 160 pts


    Sand Scorpion (1#, 160 pts)

    . . 1 Sand Scorpion, 160 pts


    [/Spoiler]


    Was ist anders als bei der - auch schon recht ordentlichen - Liste vom WTC?

    1. Verzicht auf die Flug-Sphinx, dafür 1 Tomb-Reaper mehr.
    MMn eine zweischnedige Sache: Die Sphinx ist schon eine Ansage und mit ihrer Flugbewegung extrem gut, um Flanken zu decken.
    Sie hat bei WTC aber keinen einzigen wichtigen Nahkampf gesehen, vor allem nicht in ihrer Königsdisziplin "Monster töten".

    Bei den Tomb-Reapern hatte ich aber schmerzlich gemerkt, dass die mit 3 Modellen eigentlich zu klein sind.


    Vielleicht probiere ich das nun mal ohne Sphinx und vergleiche dann das Spielgefühl.


    2. Nomarch nun nicht mehr zu Fuß im Carrier sondern mit "an der Streitwagen-Front".

    Ich sehe auch Vor- und Nachteile: Einen kämpfenden, blockenden, tankenden Charakter der auch mal aus der Einheit chargen könnte - her damit!

    Gleichzeitig das Risiko, die Punkte für den mit abzugeben, so bald der Streitwagenblock geknackt wird.


    Ansonsten gab es ein paar Musiker und Champions als Geschenk sowie den zweiten Magier, der das Reichweiten-Problem der Divination halbwegs löst.


    Ich freue mich auf Testspiele, gell heiner !?

    "Es gibt nichts Gutes - außer: Man tut es!"

  • Wenn du keine zwei Items hast, sparst du.


    arnadil


    Denke des Item ist dafür ohne Magie spielen zu können.

    9th Age: Infernal Dwarves, Orks und Goblins sowie Saurian Ancients (alle 4.500 Punkte +)

    Mordheim: Besessene, Hexenjäger, Pit Fighter, Reiklander, Tiermenschen sowie Carnival of Chaos

    Custom: Middenheimer, Orcs, Skaven, Strigoi und Untote

    Lustria: Chaos Marauders, Dunkelelfen, Norse und Tileaner (Warbands von 500 Punkte bis 3.400 Punkte im Strategenrating)

    Gorkamorka: Orcs und Grots Infinity: Nomads

  • Würde es Sinn machen deine Helden auf Skelettpferd zu setzen und die in eine Einheit Leicht Reiterer? Dann hättest du das Problem mit der reich weite nicht mehr und könntest die Einheit auch schneller aus der gefahrenZone schaffen.

    Die Idee an sich hatte ich auch zwischenzeitlich schon mal.
    Allerdings sind Reiter ja dann doch teurer als Skelette. Und ich hätte schon gern einige Lebenspunkte als Meat-Shield (bzw. in diesem Fall Bone-Shield ;-) ).
    Ich glaube ich lass das lieber bei den Skeletten.

    "Es gibt nichts Gutes - außer: Man tut es!"

  • das mag sein, aber die 20 Skelette helfen nur gegen Beschuss, wenn da ein Harter Einheit rein läuft halten die auch nicht lange. :(

    Wenn eine harte Einheit in den Bunker kommt ist das Spiel eh gelaufen ;-)

    Ich denke die Reiter sind dann zu wenige um die Chars vernünftig zu schützen. Wenn man da gegen Magie mit vielen Geschossen spielt wird’s schon schwer. Aber das ist nur meine Einschätzung :-)

    Dämonen des Chaos 6000 Punkte
    Oger 6000 Punkte
    Tiermenschen im Aufbau