Beiträge von Toxogen

    Puhh... so lasse man die Bestien los.... puhh...:king:


    Echt nicht übel was man hier zu sehen bekommt, Deine Jungs in Grün wissen zu gefallen, oder soll ich sagen zu schaudern, da man sich das mal vorstellen muss eine große Horde rennt schreiend und brüllend auf einen zu, ohne jedweder Angst und mit schier unendlicher Blutlust.... :eeeek:

    Ich stelle mir nun die Frage.... Darf ich jetzt schon alles Bemalen was auf der Liste steht oder muss ich mich zurückhalten bis gesagt wird "nun dürft Ihr Loslegen", weil wenn ich es so lese, darf ich alles durch malen, solange es im Jahr 2019 passiert..... aber sicher bin ich mir nicht, deswegen mache ich an der Kavallerie noch nichts. :/


    Jedoch wäre es cool, wenn ich alles Durchmalen dürfte und dann zum Datum X vorstelle, da sonst der Zeitrahmen sehr enge ist und das Malen mehr Qual wird, wie Freude.

    Sehr sehr saubere Arbeit.....:love:, ich kann gut erkennen was Du gemacht hast, somit würde ich sagen das die Auflösung ausreicht, musst halt nur auf gutes Licht achten.


    Bei den Bases dachte ich zuerst an GreenStuff und einer Modellierwalze, aber das es einen art Aufsatz zu kaufen gibt, vereinfacht das Ganze erheblich, ich habe aus dem Modellbaubereich "Pflasterkarton" verwendet um Kopfsteinpflaster zu haben, aber in einer 3D-Variante ist es schon cooler...:thumbup:

    1.) So lange warten?! X/

    Da wärst du ja mit deinen Modelle schon fertig. :) Gut, dass es hier anders ist.


    2.) Beim Figurenbemalen steckst du deine Einzelteile mit Draht auf Kork. Das sehe ich häufiger so, muss aber sagen, dass ich dazu etwas zu faul bin. :blush: Außerdem hätte ich Angst, dass die Figuren von der Konstruktion abgehen. Wird der Draht da reingebohrt? Oder nimmst du Kleber dafür?

    1.) Ja, das ist nicht Motivations fördernd, zumal man viel Zeit und liebe in die Modelle steckt, deswegen bin ich ja auch so begeistert das mal richtiges Feedback kommt.....<3


    2.) Das Stimmt, ich stecke alle Teile auf, so das ich sie schlicht besser bemalen kann und jaaa es ist eine "kleine" Vorarbeit notwendig, vor allem dann wenn man so eine große Truppe auf einmal bemalen möchte :S, Später nutze ich die Bohrung im Fuß dazu die Figur besser auf der Base zu befestigen, da alle meine Figuren gestiftet sind.

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Und da ich nun auch endlich fertig bin gibst natürlich auch Bilder....:]


    Die Pfeile sind selbstgemacht aus Draht und Pappe und durch kleine Bohrungen in der Base versenkt.

    Beim Musiker habe ich das "Horn" aufgebohrt und auch das Mundstück.

    Auch die Standarte ist marke Eigenstil.

    Kleine Details die zwar untergehen, aber für mich einfach dazu gehören.... irgendwie.....:whistling:



    Und hier nochmal die ganze Truppe:



    Da ich bei meinem erstem Malkrieg mitmache, hoffe ich einen guten Start hingelegt zu haben.

    Nun geht´s an die Jungs zu Pferde....:augenzu:


    Beste Grüße vom André :O

    @Malkrieg: Ja, hab ich schon vor! Tzaangor sind eh Linientruppen bei Tzeentch (bzw. als Gor Kerneinheiten bei den Bestien des Chaos) also sollte das wohl passen für diese Runde...


    ich hab aber andere Sachen auch noch in der Pipeline. Fraglich nur, ob alles rechtzeitig fertig wird^^.

    Sehr cool.... :thumbup:


    Und recht haste, die Zeit ist der Größte Feind des Malers.... :mauer:

    Hier sind ja noch mehr Ratten..... =O, ich habe es doch gewusst das sie sich wie die Seuche ausbreiten wenn man sie nicht im Auge behält.


    Im Thread von Gazak durfte ich schon diese Viecher bestaunen, nun mache ich dies auch in Deinem Thread, Fantastisch was man alles so mit denen anstellen kann....:/


    Beste Grüße vom André :O

    Man kann das ganze "gewasche" auch weglassen, wenn man einen "Used Look" haben möchte, was sich gerade bei Orks anbietet.

    Die Figuren/Modelle Dunkelbraun grundieren/basieren und dann mit Beige Trockenbürsten das Finish mit Gelb/Orange nachbürsten, somit braucht man keine Tusche.


    Wende aber sauber malen möchtest, dann sind die Tipps die hier schon stehe, Gold richtig... :thumbup:


    Beste Grüße vom André :)


    P.S. Es gibt keine schlecht bemalten Figuren für mich, da jeder von uns einmal anfangen hat damit und somit nichts perfekt ist, es liegt aber bei Dir, in wie weit Du Deine Malfähigkeiten ausbauen willst, um mit Deinen Modellen Stolz in die Schlacht zu ziehen.

    Also, zeige uns ruhig weiter Deine Werke, damit, wende möchtest, wir Dir auch helfen können mit Tipps und Tricks, weil dafür sind solche Foren auch da oder... :winki:

    Total schön gemacht dieser Thread und Deine Ritter, mir persönlich gefällt der Real-look sehr und macht diese Jungs einfach authentischer, auch Deine Heraldik ist schön harmonisch.


    Mit Deinen Spielberichten, holste einen zu Dir an den Tisch, womit ein noch stärker Bezug zu diesen Rittern entsteht.:thumbup:


    Beste Grüße vom André :O

    Woow.... was für geilo Viecher.... also Ratten :augenzu:, sind ja so schon nicht gefährlich genug, nö nun haben sie Energie- und Projektilwaffen, sowie Fahrzeuge jeglicher Art, um sich so wie eine Seuche über die Galaxy zu verbreiten.


    Wenn man da nicht aufpasst, ist es auch schon vorbei mit einem, somit muss ich diese hier im Auge behalten.... ;)


    Mit besten Grüßen vom André :O

    Meist sind es die kleinen Dinge die ein Modell erst richtig ausmachen....:thumbup:, ich bin begeistert wie gut und schön Deine Umbauten wirken, manchmal ist es nur ein kleines Detail, wie z.B. ein andere Kopf, manchmal aber auch ein größerer Umbau, so machste alle Modelle zu Unikaten, was mir sehr gefällt, da ich ähnlich bin und meinen Modellen so auch meinen Stil mitgebe.


    Freue mich auf mehr Bauten, beste Grüße vom André :O