2. Einheitenwoche Skaven - Waffenteams

  • So, es ist wieder Sonntag und eine neue Einheitenwoche beginnt. (Es darf natürlich weiterhin bei den "alten Themen" gepostet werden)
    Dieses mal nehmen wir uns die Waffenteams vor, die zwar eigentlich eine Aufrüstung der Klanratten sind, aber aufgrund ihrer Vielzahl schlecht dort zu besprechen sind. Das Schema bleibt zum Großteil das gleiche, aber es gibt nun noch zwei zusätzliche Fragen zu anderen Teilen des Hobbys. Ausserdem bitte ich euch mir Bilder der jeweils nächsten Einheit zu schicken. Wer also eine Einheit Sklaven hat (jaja, sehr unwahrscheinlich, ich wweiß schon) möge mir Bitte Fotos dazu schicken. Ab nächster Woche kommen so hoffentlich einige schöne Bilderstrecken dazu, die zeigen, wie die Einheiten aussehen könnten.


    Ich bitte nochmal darum, den Katalog zu kopieren, da man so viel leichter die Anrworten den Fragen zuordnen kann ohne ewig scrollen zu müssen, danke.


    Aber nun gehts los mit den


    Waffenteams


    bemalt von Daifrit


    1) Welche Punktgröße spielt ihr meistens?


    2) Setzt ihr die Einheit überhaupt ein? Wenn ja in welcher Größe und Aufstellung?


    3) Welche Aufrüstung/Ausrüstung erhält die Einheit?


    4) Welche Aufgabe hat die Einheit in deiner Armee?


    5) Wie spielst du diese Einheit meistens?


    6) Wie reagiert dein Genger (welches VolK?) auf diese Einheit?


    7) Gibt es deiner Meinung nach bessere alternativen zu der Einheit?


    8 ) Fazit (Schulnoten 1-6) und sonstige Bemerkungen


    9) Was haltet ihr vom GW Bausatz zur Einheit, welche Bitz sind besonders nett,was fehlt euch ganz penetrant? Welche Bitz aus anderen Bausätzen passen besonders gut zur Einheit?


    10) Was gefällt dir an den Kriegern besonders gut, welche Heraldik tragen deine Krieger und wie veränderst du eventuell ihr Aussehen? Gibt es gleichwertige oder bessere alternativen (Hersteller)?

    :police: Mod-Bot :police:


    aktuell: Imperium auf Vordermann bringen...


    Bei Fragen, Sorgen, Nöten, Wünschen, Anregungen, Anmerkungen oder Problemen:


    Moderator-Anliegen

  • 1) Welche Punktgröße spielt ihr meistens?


    2500 Punkte


    2) Setzt ihr die Einheit überhaupt ein? Wenn ja in welcher Größe und Aufstellung?


    Selten bis garnicht, wenn dann nur Flammer oder Mörser


    3) Welche Aufrüstung/Ausrüstung erhält die Einheit?


    -


    4) Welche Aufgabe hat die Einheit in deiner Armee?


    Startet als Beiwerk zu den Klanratten, und hält sich dann bei den Sklaven auf, um da reinzufeuern wenn diese eine Einheit gebunden haben. Bzw der Giftwindmörser unterstützt Warpblitzkanonen bzw Seuchenklauenkatapulte bei Ihren Zielen.


    5) Wie spielst du diese Einheit meistens?


    siehe Punkt 4


    6) Wie reagiert dein Genger (welches VolK?) auf diese Einheit?


    Werden seltsammerweiße oft ignoriert, obwohl sie über mießen Schutz und Lebenspunkte (einen...) verfügen.


    7) Gibt es deiner Meinung nach bessere alternativen zu der Einheit?


    Hmm jein. Ich nehm für die Punkte lieber mehr Sklaven oder Klanratten mit, bzw investier sie in das große Äquivalent (statt nem Mörser das Katapult)


    8 ) Fazit (Schulnoten 1-6) und sonstige Bemerkungen


    3-4 Ein Lebenspunkt mehr, kein "stehen oder schießen" und sie würden bei mir deutlich mehr zum Einsatz kommen.


    9) Was haltet ihr vom GW Bausatz zur Einheit, welche Bitz sind besonders nett,was fehlt euch ganz penetrant? Welche Bitz aus anderen Bausätzen passen besonders gut zur Einheit?


    Flammer und Ratling hab ich nur die alten Metall Bausätze (gibts da überhaupt neue), naja und die sind halt statisch, trotzdem gefallen sie mir sehr vom Aussehen her. Fehlen hierzu tut mir nix, umgebaut habe ich keine, weswegen ich wenig dazu sagen kann.


    10) Was gefällt dir an den Kriegern besonders gut, welche Heraldik tragen deine Krieger und wie veränderst du eventuell ihr Aussehen? Gibt es gleichwertige oder bessere alternativen (Hersteller)?


    öhh..verändert hab ich an meinen Waffenteams (3 Flammer, eine Ratling, ein Mörser) nix, als Heraldig verwend ich das gleiche wie beim rest meiner Skaven Armee, ein dunkles Rot & Grün gepaart mit viel Schlamm. Alternativen von anderen Hersteller wüsste ich keine

    ~7.500 Punkte Hochelfen
    ~4.000 Punkte Skaven
    ~4.500 Punkte Space Wolves
    ~1500 Punkte Adeptus Sororitas

    Orks & Goblins im Aufbau

  • 1) Welche Punktgröße spielt ihr meistens?


    3000, gelegentlich auch mehr



    2) Setzt ihr die Einheit überhaupt ein? Wenn ja in welcher Größe und Aufstellung?


    meine Klanratten gehen nie ohne Waffenteam aus dem Bau, welches hängt von der geplanten Strategie bzw. Liste ab



    3) Welche Aufrüstung/Ausrüstung erhält die Einheit?


    gibts bei Waffenteams leider nicht, aber stilmäßig fänd ich einen "Meisterwarlock" super, der die gleichen Aufgaben inne hätte wie ein Maschinist der Zwerge :P



    4) Welche Aufgabe hat die Einheit in deiner Armee?


    sofern es nicht der Ding Schredder ist ganz klar weiteren Beschuss liefern. Veralgemeinert also das Schadenspotenzial erhöhen...und unfreiwillig Zielscheibe für den Gegner spielen



    5) Wie spielst du diese Einheit meistens?


    ich belasse sie i.d.R. ersteinmal direkt hinter den Klanrattten und erst wenn Gegner in der richtigen Reichweite sind stell ich sie so hin das sie im darauffolgenden Spiellzug schießen können/freie Sicht haben.



    6) Wie reagiert dein Genger (welches VolK?) auf diese Einheit?


    spitzohriges Elfenpack schießt oder vielmehr "snipert" sie mir weg, Zwerge sind da nicht ganz so ängstlich aber auch die versuchens mit Beschuss wenn sie ne Chance wittern, Generell versuchens alle Gegner ersteinmal mit Beschuss, nicht zuletzt weil man ja im Normalfall ersteinmal durch die Klanratten hindurch bzw. an diesen vorbei muss.



    7) Gibt es deiner Meinung nach bessere alternativen zu der Einheit?


    sie sind billig und haben enormes Schadenspotenzial an das Jezzails oder Giftwindkrieger nicht heran kommen, also nope keine Alternativen innerhalb des AB



    8 ) Fazit (Schulnoten 1-6) und sonstige Bemerkungen


    Fazit: wegen ihrem "bewegen oder schießen" sind sie für viele (mich eingeschlossen) nicht ganz so leicht zu handhaben, erschwerend kommt ihre Zerbrechlichkeit hinzu, die Möglichkeit eine Fehlfunktion zu erhalten ist zwar nicht schön aber fair schließlich hat fast jedes größere Kriegsgerät das Potenzial zu versagen. Pluspunkte gibts für die Variantenvielfalt und das hohe Schadenspotenzial (Flammenschablone guuuuut!)
    Zusammengefasst bekommen Waffenteams von mir eine 2-



    9) Was haltet ihr vom GW Bausatz zur Einheit, welche Bitz sind besonders
    nett,was fehlt euch ganz penetrant? Welche Bitz aus anderen Bausätzen
    passen besonders gut zur Einheit?


    Die Zinnis sind alles in allem ok, die Plastik Flamer und Giftwindmörser aus der Blutinselbox find ich jedoch persönlich, auch vom Design her, weit schöner und skaviger, nicht zuletzt weil sie in Plastik umbaufreudiger sind (nicht das man groß was zum umbauen hätte). Vermissen tu ich die anderen Waffenteams aus Plastik oder als Finecast, ein Multi- Bausatz ähnlich dem imperialen Zauberer mit allen Varianten wäre daher schön.



    10) Was gefällt dir an den Kriegern besonders gut, welche Heraldik
    tragen deine Krieger und wie veränderst du eventuell ihr Aussehen? Gibt
    es gleichwertige oder bessere alternativen (Hersteller)?


    Ihr Design ist sehr skavig und passt sehr gut zum Rest der Skaven, bemalen tu ich sie wie den Rest meiner rattigen Horde in dunklem Rot und um den Eindruck einer unüberschaubaren & unpersönlichen wuselnden Masse zu verstärken werden alle gleich bemalt "wo die herkommen, gibts noch reichlich mehr". Alternativen wüsst ich keine, Skaven sind halt in vielerlei Hinsicht einzig (aber nicht artig).


    Skaven - ?


    Khorne Berserker - 1500 Pkt.
    Eldar - 1500 Pkt. und weiter im Aufbau/Planung
    Noisemarines - 1500 Pkt und weiter im Aufbau


    In der Macht der Dunkelheit, liegt eine Spur von Dämlichkeit ~ Beetlejuice

  • 1) Welche Punktgröße spielt ihr meistens?
    von 500 bis 2000 ist alles drin.


    2) Setzt ihr die Einheit überhaupt ein? Wenn ja in welcher Größe und Aufstellung?
    Ja. Meist bekommen meine Klanrattenregimenter ein Team spendiert. Ohne gehe ich nicht aus dem Haus.


    3) Welche Aufrüstung/Ausrüstung erhält die Einheit?
    Ich benutze fast ausschließlich Ratlingguns und Giftwindmörser, nicht zuletzt weil ich einen ordentlichen Beschuss sehr schätze und Schablonenwaffen abgöttisch liebe. Vereinzelt tauchen auch Warpflammenwerfer auf, aber eher selten, weil ich mit ihnen schlechte Erfahrungen (BUUUUUMM!!!) gemacht habe.


    4) Welche Aufgabe hat die Einheit in deiner Armee?
    Ratlingguns vernichten kleinere Flankeneinheiten wie etwa Grenzreiter der HE oder Tiermenschen-Chaoshunde oder ballern auf leicht zu tötende Ziele mit niedrigem W oder miesen Rüstungswürfen. Dies stellt eine maximierte Anzahl an Verlusten sicher (und macht tierisch Spaß).
    Giftwindmörser nehmen sich gepanzerte oder gut geschützte Einheiten vor, etwa Chaiskrieger oder Saurüssel.


    5) Wie spielst du diese Einheit meistens?
    Ich halte sie solange versteckt, bis sich ein lohnendes Ziel bietet. Mit dem Mörser wage ich auch schon mal den ein oder anderen Schuss über das Klanrattenregiment.


    6) Wie reagiert dein Genger (welches VolK?) auf diese Einheit?
    In meinen ersten Spielen wurden meine Teams immer und von allen (Ungors, Seegardisten, Bleispuckern, Skinks, einem Stegadon) tot geschossen, bis ich daraus lernte und sie besser versteckt hielt. Seitdem versuchen sie zwar immer noch, sie umzuballern , aber es gelingt deutlich seltener.


    7) Gibt es deiner Meinung nach bessere alternativen zu der Einheit?
    Nö. Allenfalls die Warpblitzkanone und das Seuchenklauenkatapult,die sich aber nicht so schnell bewegen können und deren Stärken woanders liegen.


    8 ) Fazit (Schulnoten 1-6) und sonstige Bemerkungen
    Schulnute 2+. Ich verleihe diese Note aufgrund der tatsache, dass kein anderes Warhammer-Volk etwas vergleichbares einsetzen kann und die Teams daher einen enormen Chame besitzen. Außerdem haben sie großes zerstörerisches Potential und bringen ihre vergleichbar niedrigen Punkte fast immer wieder rein.


    9) Was haltet ihr vom GW Bausatz zur Einheit, welche Bitz sind besonders nett,was fehlt euch ganz penetrant? Welche Bitz aus anderen Bausätzen passen besonders gut zur Einheit?
    Mir gefällt besonders das Team des Giftwindmörsers aus der Blutinsel-Box. Besonders bemaltechnisch kann man daraus viel machen und obwohl ich kein Meistermaler bin, hat mir das kolorieren meines Mörsers sehr viel Spaß gemacht. Die Glas- und Kristallelemente auf Schutzbrillen und Kugeln bieten auch interessante Möglichkeiten für fortgeschrittene Maler.
    Bitztechnisch gibt es da nicht besonders viel, was man verwerten könnte (Außer der brennenden Ratte, die ein Freund von mir auf das Base seines Hochelfen-Sonnendrachen geklbt hat, um mich zu ärgern). Schade eigentlich!


    10) Was gefällt dir an den Kriegern besonders gut, welche Heraldik tragen deine Krieger und wie veränderst du eventuell ihr Aussehen? Gibt es gleichwertige oder bessere alternativen (Hersteller)?
    An meinen Kriegern, die allesamt die grün-weiße Tracht des mächtigen Klan Abrak (auch "Rotpelzklan" genannt) tragen, gefällt mir natürlich ihre Bereitschaft, ihr Leben der höheren Sache zu opfern und dabei immer noch ein Paar Feind-Bastarde (oder verräterische Krieger aus den eigenen Reihen) mitzunehmen! Ruhm sei Klan Abrak! Außerdem mag ich das Design der neuen Skaven-Generation, das sich aber immer noch mit vielen "älteren" Bausätzen wie etwa der Ratlinggun oder Charaktermodellen wie dem grauen Propheten kombinieren lässt und immer noch gut aussieht.

    "We shold forgive our enemies, but not before they are hanged."
    Heinrich Heine

    [b]Das Projekt 500er
    Necrons die Garde des Sepet-en-Ra (Der Herold der Abyss erhebt sich abermals...)
    Vampirfürsten, in Arbeit: die Frau, die Finsternis anzieht

    Einmal editiert, zuletzt von Rote_Ratte ()

  • 1) Welche Punktgröße spielt ihr meistens?
    Also das ist gerade nicht so fest, da unsere Spielgemeinde gerade erst angefangen hat, und wir uns noch von der Größe her "entwickeln" müssen.
    Ich würde mal sagen 1500P sind gerade so das Maß, bei dem ich sie einsetze...Geht aber eigentlich in jeder Punktegröße.

    2) Setzt ihr die Einheit überhaupt ein? Wenn ja in welcher Größe und Aufstellung?
    Auf jeden Fall setze ich Waffenteams ein. Sie sehen nicht nur Klasse aus, und bieten eine gelungene Abwechslung zu der Masse der anderen, sondern machen einfach nur unglaublich Spaß zu spielen.Gegen die Echsen kommt mein Dingschredder (vor 1h abgeholt
    ;) ) zum Einsatz, Ratling, Mörser und Flamer bring ich dann irgendwie so oder so unter.


    3) Welche Aufrüstung/Ausrüstung erhält die Einheit?
    Hab ich oben schon genannt. Aber ich muss der roten Ratte auch zustimmen, dass ich den Warpflammenwerfer nicht so mag. Anscheinden ist er ja richtig toll, aber bei mir hat er noch nie wirklich etwas gerissen. (Kann auch daran liegen, dass sich mein Baumknutsch-Gegner nicht traut, sich Brennholz in Form von Baumschraten zu kaufen.)


    4) Welche Aufgabe hat die Einheit in deiner Armee?
    Oft reicht Abschreckung, die mir Zeit geben selbst ran zu kommen. Ansonsten schützen sie die schwächeren Klanrattten z.B gegen Dryaden, da sie bei einer Ratling keinen Retter mehr haben. Ansonsten ebenfalls Mörser gegen Einheiten mit viel Rüstung.


    5) Wie spielst du diese Einheit meistens?
    Kommen lassen -> aus dem Versteck springen -> Kleinholz machen -> wieder in Deckung gehen. Hammer einfach und Hammer lustig
    :D ...


    6) Wie reagiert dein Genger (welches VolK?) auf diese Einheit?
    Habe bisher nur gegen Waldefen gespielt, und die haben auf jeden Fall Respekt (siehe Punkt 4) vor einer Ratling, und oft verleiten die Waffenteams ihn zu einem Fehler, der auch ausschlaggebend sein kann. Ihn regt der billige Preis der Waffenteams aus, ich meine, dass er aufgrund von einem mickrigen LP durchaus gerecht ist.


    7) Gibt es deiner Meinung nach bessere alternativen zu der Einheit?
    Nop! Waffenteams sind einzigartig, und so etwas kann man nicht ersetzen. Zumindest nicht in dieser Preis(-punkte)klasse.


    8 ) Fazit (Schulnoten 1-6) und sonstige Bemerkungen
    2
    NIcht perfekt, neigen sehr zu Fehlern (wäre sonst langweilig
    :D ), aber wenn sie in Fahrt kommen, sind sie eine durch und durch brauchbare Waffe.

    9) Was haltet ihr vom GW Bausatz zur Einheit, welche Bitz sind besonders nett,was fehlt euch ganz penetrant? Welche Bitz aus anderen Bausätzen passen besonders gut zur Einheit?
    Die Bausätze sind eigentlch sehr cool. Man hat nicht viele Möglichkeiten, aber eigentlich sieht es auch so gut aus. EInzig und alleine beim Mörser habe ich einen kleinen Umbau vorgenommen, indem ich ihm oben in's Kanonenrohr eine kleine Metallkugel geklebt habe(Iwe die Warpsteinkugeln daneben), damit er auch gleich Schussbereit ist.


    10) Was gefällt dir an den Kriegern besonders gut, welche Heraldik tragen deine Krieger und wie veränderst du eventuell ihr Aussehen? Gibt es gleichwertige oder bessere alternativen (Hersteller)?
    Ich mag einfach das Besondere an ihnen. Sie unterscheiden sich komplett, und der Name "Team" ist für Skaven eigentlich auch unpassend. Deshalb sind sie lustig und machen Spaß. Meine Einheiten sind alle Matschgrün bemalt, und das viele Metall an den Einheiten sieht auch richtig gut aus, wenn man es etwas rosten lässt. MIt Alternativen kenne ich mich nicht aus, bin bisher nur bei GW gewesen. Wenn sie aber die Preise noch weiter erhöhen überleg ich's mir nochmal
    ;) ...

    Herausforderung eines Orks:
    "Öööhhh....Daiina Mutta is nich grüüünn...!!!"
    --"Äh, ja ich weiß....und jetzt?"



  • 1) Welche Punktgröße spielt ihr meistens?



    Also meistens zwischen 1500 und 2000 Punkten



    2) Setzt ihr die Einheit überhaupt ein? Wenn ja in welcher Größe und Aufstellung?



    Meistens ja, aber bei 1500 nicht zwingend. Aber bei 2000 schon 2-3 stk. je nach Gegner



    3) Welche Aufrüstung/Ausrüstung erhält die Einheit?



    - (Aber die Meisterwarlockidee fänd ich auch super.)



    4) Welche Aufgabe hat die Einheit in deiner Armee?



    Bedrohung aus dem Hinterhalt sag ich mal. Also
    wenn Sklaven kämpfen, dann immer fröhlich mit dem Flamer rein, da Sklaven ja meistens auch die eher unangenehmen Regimenter aufhalten sollen.
    Oder aber ein Mörser an einer kleinen Einheit Giftwindkrieger, der dann auf größere Distanz, Einheiten mit guten RW's beschießt, die dann, falls sie angreifen, bzw. andere Einheiten, die sich des Mörsers entledigen wollen, von den Giftwindkriegern dezimiert werden. Das macht diese kleine Einheit schon sehr unangenehm.



    5) Wie spielst du diese Einheit meistens?



    Gedeckt von den jeweiligen Einheiten, bis sich spotts ergeben die teams vom Hauptregiment zu lösen, um ihre Zerstörungskraft zu zeigen. Rattlings stehen auch schonmal ab Runde 2 etwas zurückgezogen und beschießen was sich ergibt.



    6) Wie reagiert dein Genger (welches VolK?) auf diese Einheit?


    Teilweise mit Ignoranz, aber auch teilweise überängstlich. Also ich habe auch schon den ein oder anderen Zauber, der meiner Ansicht nach auch, anders eingesetzt, mehr hätte anrichten können auf ein WT niedergehen sehen, oder aber sogar Totbringer Beschuss, der ein Team unterm Mittelloch hat. Abteilungen der Imperialen schießen schon mal drauf, aber längst nicht immer.




    7) Gibt es deiner Meinung nach bessere alternativen zu der Einheit?


    Jein: z.B. eine WBK macht dem Mörser in Sachen Schaden natürlich meistens noch was vor, aber sie ist halt nicht wirklich mobil, was sie in Normalfall auch nicht sein muss, aber es nimmt halt die Interaktionsmöglichkeiten bzw. die Taktikwechsel auf dem Schlachtfeld raus. Also zur Not deckt so ein oben erwähntes Team Mörser/Giftwindkrieger auch mal die Flanke eines Regiment etc.




    8 ) Fazit (Schulnoten 1-6) und sonstige Bemerkungen



    Mörser 2; Flammenwerfer 3 (wäre besser ohen Bewegen oder Schießen); Rattling 3- (ebenfalls Bewegen oder Schießen und nicht so hart wie der Flamer, wenn auch billiger); Schaschlickmaschine (Mangels Erfahrung: Keine Angabe)



    9) Was haltet ihr vom GW Bausatz zur Einheit, welche Bitz sind besonders
    nett,was fehlt euch ganz penetrant? Welche Bitz aus anderen Bausätzen
    passen besonders gut zur Einheit?



    Also die Warpflammenwerfer und Mörser aus der Blutinselbox finde ich echt gut. Bitz gibts ja jetzt nicht wirklich, aber mir fehlen auch keine. Und die Rattling hab ich aus Zinn (gibts die in Plastik?)



    10) Was gefällt dir an den Kriegern besonders gut, welche Heraldik
    tragen deine Krieger und wie veränderst du eventuell ihr Aussehen? Gibt
    es gleichwertige oder bessere alternativen (Hersteller)?


    Umgebaut werden die nicht. Ich bemale eigentlich alles was Klan Skyre zuzuordnen ist in dunkelrot und die Ganzen Rohrverbindungen, Behälter etc. meist mit Tin Bizz gebrusht mit dwarfbronze und mit devlan mud abgedunkelt. Je nachdem wies passt aber auch mit Boltgun metal... Feuer grün, halt Warpfeuer und die Giftkugeln ebenfalls (meist mit catachan, Camo und/oder Skorpion green + Thrakagreen inc ) usw. Diese 3-hakige Rune und meine Variante der Gehörnten-Ratte-Rune (Klan Morbus) verwende ich meistens.

    Einmal editiert, zuletzt von Skratak ()

  • 1) Welche Punktgröße spielt ihr meistens?


    2500 - 3500 Punkte

    2) Setzt ihr die Einheit überhaupt ein? Wenn ja in welcher Größe und Aufstellung?


    Ja. Jedes Klanrattenregiment kriegt eins. Meistens Flammer und Mörser um die Nahkampfgegner der Sklaven zu brutzeln. Shredder und RG nur nach Lust und LAune

    3) Welche Aufrüstung/Ausrüstung erhält die Einheit?


    -

    4) Welche Aufgabe hat die Einheit in deiner Armee?


    siehe 2.

    5) Wie spielst du diese Einheit meistens?


    versteckt halten, dann siehe 2.

    6) Wie reagiert dein Genger (welches VolK?) auf diese Einheit?


    oft versucht er, sie mit Beschuß (auch magischem) oder kleinen Flitzern zu erledigen

    7) Gibt es deiner Meinung nach bessere alternativen zu der Einheit?


    Alternativen? Waffenteams sind ja so in ihrer Funktion recht einzigartig. Das Seuchenkata ist weniger ein Ersatz, eher eine logische und sinnvolle Verstärkung der Teams und ihern Aufgaben. Ähnlich die WLC

    8 ) Fazit (Schulnoten 1-6) und sonstige Bemerkungen


    2- (Minus, weil nur ein Lebenspunkt)

    9) Was haltet ihr vom GW Bausatz zur Einheit, welche Bitz sind besonders nett,was fehlt euch ganz penetrant? Welche Bitz aus anderen Bausätzen passen besonders gut zur Einheit?


    Keine Angabe

    10) Was gefällt dir an den Kriegern besonders gut, welche Heraldik tragen deine Krieger und wie veränderst du eventuell ihr Aussehen? Gibt es gleichwertige oder bessere alternativen (Hersteller)?


    Alle tragen rote Kleidung, um die Armee einheitlich wirken zu lassen. Andere Modelle nutze ich nicht.

    Wir sind die Borg - Widerstand ist Spannung durch Stromstärke

  • so, hier der nächste Eintrag:


    1) Welche Punktgröße spielt ihr meistens?

    500 bis 2000


    2) Setzt ihr die Einheit überhaupt ein? Wenn ja in welcher Größe und Aufstellung?

    Immer und so viele wie möglich in dieser Reihenfolge: Giftwindmörser, Ding-Schredderer, Warpflammenwerfer


    3) Welche Aufrüstung/Ausrüstung erhält die Einheit?

    naja, sind ja eher Ausrüstung


    4) Welche Aufgabe hat die Einheit in deiner Armee?

    Giftwindmörser soll W-schwache Ziele vergiften, Ding-Schredderer soll neben dem Hauptblock auf den gegnerischen Hauptblock treffen und in der ersten Runde den Feind zum laufen bringen, Warpflammenwerfer bruzelt in Sklaven rein welche gerade kämpfen


    5) Wie spielst du diese Einheit meistens?

    Alle aus der Schusslinie des Gegners halten! Mörser steht meistens zwischen Sklaven und Klanratten leicht nach hinten versetzt, Flammenwerfer läuft hinter den Sklaven her, und Ding-Schredderer neben dem Hauptblock


    6) Wie reagiert dein Genger (welches VolK?) auf diese Einheit?

    Wenn er sie kennt und erreichen kann ballert er immer drauf. Sonst kommt er noch mit Magie, aber ist meistens ein Fehler da es bessere Ziele gibt


    7) Gibt es deiner Meinung nach bessere Alternativen zu der Einheit?
    Rattlinggun habe ich noch nie benutzt, daher kann ich es nicht sagen. Aber vlt sind Jezzails noch eine Alternative, nur taugen die mMn nicht so viel.


    8 ) Fazit (Schulnoten 1-6) und sonstige Bemerkungen

    Mörser 2- (die Fehlfunktionstabelle nervt mich immer, da mein Gegner die Schablone hinlegen darf wo er möchte), Ding-Schredderer 2 (ich mag das Modell total), Flammenwerfer 3+ (komme zu selten zum Schuss)


    9) Was haltet ihr vom GW Bausatz zur Einheit, welche Bitz sind besonders nett,was fehlt euch ganz penetrant? Welche Bitz aus anderen Bausätzen passen besonders gut zur Einheit?
    Finde die neuen Bausätze total super, die alten kenne ich leider nicht. Leider bleiben keine Bitz übrig... :(


    10) Was gefällt dir an den Kriegern besonders gut, welche Heraldik tragen deine Krieger und wie veränderst du eventuell ihr Aussehen? Gibt es gleichwertige oder bessere alternativen (Hersteller)? Die Noten sind mir egal, ich finde Waffenteams total skavig und daher müssen sie immer dabei sein. Außerdem bringen sie immer einen gewissen unberechenbaren Fun-Faktor mit ins Spiel und alleine deshalb müssen die schon mit dabei sein. Meine Ratten haben alle relatives dunkles Fell und einen südländischen Hautton (kommen südlich der Grenzlande her) und tragen diverse Grüntöne. Manche Ratte hat noch ein Stück Purpur von einem getötetem Imperiumsdings erobert und manchmal streiten sie sich darum auch...

    wer ist der coolste Waaaghboss im Land: JUCHY WAAAGBOSS
    wer hat den größten Spalta im Land: JUCHY WAAAGBOSS
    wer hat kein Hirn und ein Buch nie gesehen: JUCHY WAAAGBOSS! JUCHY WAAAGBOSS!

    JUCHY WAAAGBOSS! JUCHYYYYYYYYY WAAAAAGHBOOOOOOOSSSSS! :]

  • Ich würde auf jeden Fall das Zinnmodell nehmen. Finecast hat einfach noch zu viele Fehler. Meine Freundin hat sich neulich ne Zaubersängerin aus Resin gekauft, und da war das halbe Gesicht wegen ner Luftblase verschwunden. Versuch mal, das mit GS zu korrigieren... Außerdem finde ich das Gewicht von Zinnmodellen angenehmer.

  • metall ist auch noch toller, da es schwerer ist und irgendei "edler" mMn wirkt. Mein Fleischer hatte letztens wegen resinblasen nur ein bein, aber das fand ich fast schon passend (kein essen mehr da, also gibt es das bein des metzgers) ... :D

    wer ist der coolste Waaaghboss im Land: JUCHY WAAAGBOSS
    wer hat den größten Spalta im Land: JUCHY WAAAGBOSS
    wer hat kein Hirn und ein Buch nie gesehen: JUCHY WAAAGBOSS! JUCHY WAAAGBOSS!

    JUCHY WAAAGBOSS! JUCHYYYYYYYYY WAAAAAGHBOOOOOOOSSSSS! :]

  • 1) Welche Punktgröße spielt ihr meistens?
    2000-2500
    2) Setzt ihr die Einheit überhaupt ein? Wenn ja in welcher Größe und Aufstellung?
    Immer min. eins (auf jeden Fall Flamer, dann Mörser, dann Schredder). Flamer und Mörser als Bonus für die Klanratten, Schredder immer für die Sturmratten.
    3) Welche Aufrüstung/Ausrüstung erhält die Einheit?
    -
    4) Welche Aufgabe hat die Einheit in deiner Armee?
    Schadenspotenzial der Armee erhöhen. Einheiten verstärken bzw. unterstützen
    5) Wie spielst du diese Einheit meistens?
    Der Mörser lungert meist hinter meiner Schlachtreihe herum und beschießt im vorbeigehen (warum auch immer der in der Bewegung schießen darf??) gegnerische Einheiten; der Flamer ist deutlich schwieriger einzusetzen, versucht auserhalb des Sichtbereichs feindlicher Einheiten zu bleiben und trotzdem noch schießen zu können.
    6) Wie reagiert dein Genger (welches VolK?) auf diese Einheit?
    Imp.; Delfen; Zwerge: Meist panisch :D So weit möglich ballert er sie mit allem was er hat weg...


    7) Gibt es deiner Meinung nach bessere alternativen zu der Einheit?
    Man sollte sich nie auf seine Waffenteams verlassen (sprich: sie als festen Bestandteil seines Schlachtplans verstehen), sondern sie eher als netten Bonus sehen. Falls sie dann ihr Potenzial entfallten ist der Drops gelutscht, falls nicht muss man halt nach Plan weitermachen. Daher gibt es meiner mMn keine Alternative.
    8 ) Fazit (Schulnoten 1-6) und sonstige Bemerkungen
    Flamer 2+ (der hab mich bisher noch nie im Stich gelassen, selbst wenn die Schlacht verloren war, hat er seine Punkte immer doppelt oder dreifach reingeholt); Mörser 2; Schredder 2-; Ratling 4 (Bringt es leider nicht mehr, schade! War in der letzten Edi. mein Liebling).
    9) Was haltet ihr vom GW Bausatz zur Einheit, welche Bitz sind besonders nett,was fehlt euch ganz penetrant? Welche Bitz aus anderen Bausätzen passen besonders gut zur Einheit?


    10) Was gefällt dir an den Kriegern besonders gut, welche Heraldik tragen deine Krieger und wie veränderst du eventuell ihr Aussehen? Gibt es gleichwertige oder bessere alternativen (Hersteller)?

    mfG Nuramon

    "Echte Helden werden im lodernden
    Feuer des Kampfes geschmiedet.
    Dort und nirgendwo anders ..."

    "Heathens be frightened and know
    The winds of change will blow
    All will be conquered by...
    The Christhammer will strike the evil down
    He'll rock the earth and shake the ground
    Calling! The Christhammer will crush the infidels
    He will return, send you to hell"


  • 1) Welche Punktgröße spielt ihr meistens?
    1000-2000


    2) Setzt ihr die Einheit überhaupt ein? Wenn ja in welcher Größe und Aufstellung?
    Ja, eigentlich nur Warpflammenwerfer


    3) Welche Aufrüstung/Ausrüstung erhält die Einheit?
    keine


    4) Welche Aufgabe hat die Einheit in deiner Armee?
    Elite angehen


    5) Wie spielst du diese Einheit meistens?
    Hinter den Sklaven vor Beschuss schützen. Sobald die Sklaven den Gegner angegriffen haben voll draufhalten.

    Dadurch dass Treffer verteilt werden und Sklaven nichts kosten hat sich das bis jetzt immer gelohnt.


    6) Wie reagiert dein Genger (welches VolK?) auf diese Einheit?
    Höchstens noch mit Magie, da die hinter den Sklaven gut vor Beschuss geschützt sind.
    Bisher hab ich nur gegen Hochelfen gespielt


    7) Gibt es deiner Meinung nach bessere alternativen zu der Einheit?
    Nicht wirklich, ist halt ne sehr spezielle Taktik


    8 ) Fazit (Schulnoten 1-6) und sonstige Bemerkungen
    2- viel zu zerbrechlich, weswegen ich die eigentlich nur wie oben beschrieben nutze, da sie so ziemlich gut geschützt sind.



    9) Was haltet ihr vom GW Bausatz zur Einheit, welche Bitz sind besonders nett,was fehlt euch ganz penetrant? Welche Bitz aus anderen Bausätzen passen besonders gut zur Einheit?
    Ich benutz das Blutinsel-Modell (noch unbemalt) und bin von den Details her begeistert, Pose ist auch super.

  • 1) Welche Punktgröße spielt ihr meistens?


    2500 Turnierregeln




    2) Setzt ihr die Einheit überhaupt ein? Wenn ja in welcher Größe und Aufstellung?


    Ja, immer.


    Hitliste:
    - Giftwindmörser
    - Dingschredder
    - Warpbohrer


    Flamer ist noch nie zum Schuss gekommen. :(



    3) Welche Aufrüstung/Ausrüstung erhält die Einheit?


    gibt keine





    4) Welche Aufgabe hat die Einheit in deiner Armee?


    Feuer auf sich ziehen.
    Feuer geben.
    Warbohrer: Die Gossenläufer sicher zu den KMs der gegner bringen.



    5) Wie spielst du diese Einheit meistens?


    Erstmal in Deckung hinter den Klanis oder Sturmis.
    Dann indirekt schiessen (Mörser)
    Flanke Flamen (geplant mit Flamer)
    Nahkampfunterstützung (Schredder)
    Tunnelgräber (Warpboherer)




    6) Wie reagiert dein Genger (welches Volk?) auf diese Einheit?


    Hat Angst und versucht, sie zu vernichten, bevor sie Schaden anrichten können.




    7) Gibt es deiner Meinung nach bessere alternativen zu der Einheit?


    Nein.



    8 ) Fazit (Schulnoten 1-6) und sonstige Bemerkungen


    Warpbohrer: 1
    Mörser: 3 (Hatte zu viele Fehlfunktionen damit)
    Flamer: ?
    Schredder 2

    "Es gibt nichts Gutes - außer: Man tut es!"

  • 1) Welche Punktgröße spielt ihr meistens?


    1000- 10000


    2) Setzt ihr die Einheit überhaupt ein? Wenn ja in welcher Größe und Aufstellung?


    Ja.


    3) Welche Aufrüstung/Ausrüstung erhält die Einheit?


    gibt keine


    4) Welche Aufgabe hat die Einheit in deiner Armee?


    Warpflammenwerfer, Ratlingkanone und Giftwindmörser: Distanzschade austeilen
    Warpbohrer: Schattenläufer hinter gegnerische linie bringen (Selten auch mal Gossenläufer )
    Dingschredderer im nahkampf explodieren (Manchmal auch gegner schreddern :] )


    5) Wie spielst du diese Einheit meistens?


    Ratlnigkanone: In der ersten runde positioniere ich sie hinter deckung, halte sie aber noch in 3 Zoll ums mutterregiment. Anschliesend Sklaven in nahkampf schicke und reinfeuern.
    Warpflammenwerfer: In der ersten runde hinter deckung bringen, anschliesend auf lohnende ziele feuern. Das sind grosse regimenter, Kavallarie einheiten oder Monster (Im besten fall mit Regenaration )
    Warpbohrer: Bringt einfach nur nen 20´ger trupp Schattenläufer hinter die gegnerische linie um diesen aus den konzept zu bringen. Am besten mit Gossenläufer hinterlist kombiniert
    Giftwindmörser: bleibt erst hinter dem Mutterregiment und feuert auf Grosse blöcke oder Ritter einheiten. Je höher die rüstung, desto besser.
    Dingschredderer: Begleitet die Flanke eines Sturmratten Regiments und greift nur in Kombination an.



    6) Wie reagiert dein Genger (welches VolK?) auf diese Einheit?


    Die meisten versuchen sie schnellst möglich auszuschalten. Meistens via beschuss. Es können aber auch mal ein paar geschoss zauber auf sie zukommen


    7) Gibt es deiner Meinung nach bessere alternativen zu der Einheit?


    Nein


    8 ) Fazit (Schulnoten 1-6) und sonstige Bemerkungen


    Warpflammenwerfer: Wird oft ausgeschalten (Von anderen und auch sich selbst ). Wenn er aber trifft, dann richtig. also 3+
    Ratlingkanone: 2
    Warpbohrer: 2+
    Dingschredderer: 3
    Giftwindmörser: 3


    9) Was haltet ihr vom GW Bausatz zur Einheit, welche Bitz sind besonders nett,was fehlt euch ganz penetrant? Welche Bitz aus anderen Bausätzen passen besonders gut zur Einheit?


    Meiner meinung nach sehr schöne modelle

    Wirklich gestellte fragen im Restaurant:


    -Ist das Schnitzel Wiener art vom Kalb vom Schwein?
    -Du Meister, das Bier in meinen Glas wird immer weniger, sicher das du richtig eingeschenkt hast?
    -(Nachdem ich ein Holzfass vor den Augen des Gastes auf den Ganter gehoben und angeschlagen habe ) Das ist aber schon eine atrappe, oder? Da unten verläuft ne leitung, gell?
    - Hach ja, das waren noch zeiten als wirklich aus dem Holzfass ausgeschenkt wurde

  • 1) Welche Punktgröße spielt ihr meistens?


    1.250 bis 2.500 Punkte...




    2) Setzt ihr die Einheit überhaupt ein? Wenn ja in welcher Größe und Aufstellung?


    Ich stehe voll auf Ratlingkanonen!
    Andere (die halt auch fast alle teurer sind) habe ich noch nicht erprobt, abgesehen von Flammenwerfern und mal einen Mörser, doch die haben irgendwie alle nichts gerissen...Jede Einheit, der es erlaubt ist, bekommt bei mir eine Gatling und logischer Weise müssen sie ja in der Nähe der Hauptregimenter aufgestellt werden!



    3) Welche Aufrüstung/Ausrüstung erhält die Einheit?



    Die Gatling ist die Aufrüstung für die Kerneinheit...



    4) Welche Aufgabe hat die Einheit in deiner Armee?

    Die nahesten Einheiten des Gegners ausdünnen oder auch mal ein Charaktermodell auf´s Korn nehmen!




    5) Wie spielst du diese Einheit meistens?

    Ich versuche, meist mit drei Würfeln pro Modell einen Beschußschirm zu legen, um die anschließenden Nahkämpfe der Kerneinheit vorzubereiten...



    6) Wie reagiert dein Genger (welches VolK?) auf diese Einheit?



    Sie werden meistens ignoriert oder mit Fernkampfwaffen beschossen; gezielt kriegen sie eigentlich keine Magie ab, aber wenn´s ganz selten gerade mal paßt, werden sie auch im Nahkampf verdroschen!



    7) Gibt es deiner Meinung nach bessere alternativen zu der Einheit?

    Als unterstützende Kernauswahl sehe ich da nichts Besseres...




    8 ) Fazit (Schulnoten 1-6) und sonstige Bemerkungen

    Leider müssen sie zum Wirken stationär bleiben und zerstören sich auch mal selber (oder beschädigen eigene Einheiten), aber ansonsten haben sie bei mir eigentlich immer ihre Punkte mehr als reingeholt!
    Einmal hat eine Salve einer Kanone zum Beispiel sieben von neun bretonischen Rittern aus dem Sattel geblasen (sooo der spielerische Orgasmus), mal wurde der waldelfische Armeestandartenträger samt Adler mit einem Mal weggerotzt; und bei der Chance auf so viele Schüsse mit Stärke Vier auf 24 Zoll ohne Abzug für lange Reichweite, kann da echt viel Schaden einprasseln...Darum kann ich ihnen für die wenigen Punkte, die sie kosten, gerade so noch eine 2 geben!




    9) Was haltet ihr vom GW Bausatz zur Einheit, welche Bitz sind besonders
    nett,was fehlt euch ganz penetrant? Welche Bitz aus anderen Bausätzen
    passen besonders gut zur Einheit?

    Na es gibt die zwei alten Zinn-Varianten, und die finde ich ok...Aber ich habe auch schon echt coole Umbauten und Alternativmodelle gesehen!




    10) Was gefällt dir an den Kriegern besonders gut, welche Heraldik
    tragen deine Krieger und wie veränderst du eventuell ihr Aussehen? Gibt
    es gleichwertige oder bessere alternativen (Hersteller)?

    Na siehe oben...Interessant sind zum Beispiel Gatlingvarianten mit dem Aufsatz einer Terminator-Sturmkanone oder anderen schicken Ideen!

    Es ist traurig, eine Ausnahme zu sein; es ist noch trauriger, keine zu sein...!


    :bear:


    Gerade gelesen und genau mein Ding:

    "Do more things that make you forget to check your phone"


    :winki:

  • 1) Welche Punktgröße spielt ihr meistens?
    1000 - 1500...


    2) Setzt ihr die Einheit überhaupt ein? Wenn ja in welcher Größe und Aufstellung?
    Es wird immer wieder versucht sie einzusetzen obwohl sie in jedem Spiel mindestens einmal mehr Schaden in den eigenen Reihen anrichten als beim Gegner...

    3) Welche Aufrüstung/Ausrüstung erhält die Einheit?
    Wird schwer...


    4) Welche Aufgabe hat die Einheit in deiner Armee?
    Unterstützend mit den Klanratten mitziehen und wenn möglich die gegnerischen Ziele vor dem Angriff ausdünnen...


    5) Wie spielst du diese Einheit meistens?
    Immer neben dem Hauptregiment um freie Sicht zu haben...


    6) Wie reagiert dein Genger (welches VolK?) auf diese Einheit?
    Gruftkönige haben die Ratlings (trotz Immun gegen Psychologie) zu hassen gelernt da Skelette gegen die Masse an starken Geschossen nit wirklich bestehen können...
    Nachtgoblins lachen jetzt wohl nur noch über den Dingschredder, da einmal einer situationsbedingt allein ihren Rücken angreifen musste, eine ziemlich passable Anzahl an Aufprall- und Rotierender Tod-Treffern raushaute und dann trotzdem durch das Kampfergebnis verlor und vom Schlachtfeld floh ohne auch nur einen Gegentreffer kassiert zu haben...


    7) Gibt es deiner Meinung nach bessere alternativen zu der Einheit?
    Als direkte Regimentunterstützung nit wirklich, für den Giftwindmörser würde sich allerdings das Seuchenklauenkatapult anbieten welches jedoch noch nit getestet wurde...


    8 ) Fazit (Schulnoten 1-6) und sonstige Bemerkungen
    3; da sie unheimlich fluffig sind und ziemlichen Schaden verursachen können aber durch das wie so oft angeprangerte Stehen oder Schießen und teilweise böse Mißgeschicktabellen keine Pflichtauswahl...

    9) Was haltet ihr vom GW Bausatz zur Einheit, welche Bitz sind besondersnett,was fehlt euch ganz penetrant? Welche Bitz aus anderen Bausätzen passen besonders gut zur Einheit?
    Die Ratling und der alte Warpflammenwerfer sind hässlich, die anderen alle sehr schick, dennoch fehlen noch einige in Plastik oder neuer Optik...

    10) Was gefällt dir an den Kriegern besonders gut, welche Heraldik tragen deine Krieger und wie veränderst du eventuell ihr Aussehen? Gibt es gleichwertige oder bessere alternativen (Hersteller)?
    Rattenmenschen mit abgedrehten Steampunk- und Atomwaffen bedürfen keiner nennbaren Gründe um für gut befunden zu werden...
    Optisch heben sie sich auch nit sonderlich vom Rest der Armee ab, und Alternativen wurden bis jetzt auch noch keine gefunden...



  • 1) Welche Punktgröße spielt ihr meistens?
    1000-2500 gegen Echsen, Oger oder Delfen


    2) Setzt ihr die Einheit überhaupt ein? Wenn ja in welcher Größe und Aufstellung?
    Nach Häufigkeit:
    Ratling
    Giftwindmörser
    Ding-Schredder
    Flammenwerfer


    3) Welche Aufrüstung/Ausrüstung erhält die Einheit?


    4) Welche Aufgabe hat die Einheit in deiner Armee?


    Anders als die meisten Skaven können diese 2-Mann-Gespanne auch echt was töten!


    5) Wie spielst du diese Einheit meistens?


    Meistens laufen sie mit ihren Regimentern, damit der Gegner nicht auf sie schiesst oder zaubert (Rettungswurf)
    Ratling/Mörser:
    Sobald sie allerdings in Reichweite für ein Lohnenswertes Ziel sind (dazu gehören auch die eigenen Sklaven) wird geschossen.


    Ding-Schredder:
    Der geht meistens mit den Sturmratten, etwa ein Zoll hinter dem ersten Glied (damit er beim gegnerischen Angriff nicht sofort im Nahkampf ist). Wenn dann der Nahkampf beginnt, ist er meistens nach einer Runde weg vom Fenster, holt seine Punkte nicht immer rein, aber hilft den Sturmis oft den Nahkampf für uns zu entscheiden.


    6) Wie reagiert dein Genger (welches VolK?) auf diese Einheit?


    Meistens werden sie ignoriert, da wichtigere Ziele (HGB oder Todesrad) auch noch auf dem Schlachtfeld Amok-laufen...


    7) Gibt es deiner Meinung nach bessere alternativen zu der Einheit?


    Nein, sie machen die Skaven einzigartig!


    8 ) Fazit (Schulnoten 1-6) und sonstige Bemerkungen


    Ratling 2
    Mörser 3+
    Schredder 3+
    Flammenwerfer [spiele ich zu selten]


    9) Was haltet ihr vom GW Bausatz zur Einheit, welche Bitz sind besondersnett,was fehlt euch ganz penetrant? Welche Bitz aus anderen Bausätzen passen besonders gut zur Einheit?


    Die sind sehr gut und skavig.


    10) Was gefällt dir an den Kriegern besonders gut, welche Heraldik tragen deine Krieger und wie veränderst du eventuell ihr Aussehen? Gibt es gleichwertige oder bessere alternativen (Hersteller)?


    Nicht das ich wüsste....

    Skaven 3k (bemalt) - Waldelfen 2,5k (im Aufbau) - Orks und Goblins 2k (im Aufbau)

  • 1) Welche Punktgröße spielt ihr meistens?


    750-2500


    2) Setzt ihr die Einheit überhaupt ein? Wenn ja in welcher Größe und Aufstellung?


    Am Anfang als ich noch nicht so viele Modelle hatte und mich auf den Blutinsel-Grundstock verlassen habe, habe ich sie oft eingesetzt. Am meisten also den Warpflammenwerfer und den Giftwindmörser. Aber auch die später dazugekommen Ratlingkanone und den Dingschredder habe ich ein paar mal gespielt. Mittlerweile beläuft sich mein Bestand auf 2 Warpflammenwerfer (altes und neues Modell), 2 Ratlings (ein Umbau und das Original), einen Giftwindmörser und einen Dingschredder. Der Warpbohrer habe ich nicht, also lasse ich ihn mal komplett aus. Spielen tue ich sie nur noch ganz selten, wenn ich gegen einen unerfahrenen Spieler spiele.


    3) Welche Aufrüstung/Ausrüstung erhält die Einheit?


    -


    4) Welche Aufgabe hat die Einheit in deiner Armee?


    Warpflammenwerfer - Soll in Sklaven-Nahkämpfe feuern und so die Eliteinfanterie des Gegners auslöschen. Soll außerdem Modellen mit Regeneration selbige nehmen (Gruftschrecken z.B.)


    Ratlingkanone - Habe sie meistens benutzt um Kriegsmaschinenjäger abzuschießen. Zu etwas anderem taugt sie meiner Meinung nach auch kaum, weil man einfach zu wenige Treffer und Verwundungen rausbekommt als dass sie irgendwas gegen Blöcke ausrichten könnten. Feindliche (leichte) Kavallerie ist noch ein akzeptables Ziel, ist allerdings Riskant weil die Gefahr besteht dass die Ratling einfach im Nahkampf angegriffen wird.


    Dingschredder - Versuche ihn in die Flanke des Gegners der Sturmratten zu bekommen. Klappt aber meistens nicht so wie ich mir das vorstelle und er muss dann doch frontal angreifen, was meistens seinen Untergang in Kampfrunde 1 bedeutet.


    Giftwindmörser- bleibt hinter meinen Reihen und versucht lohnenswerte Ziele anzuvisieren. Schwarzorks und Hammerträger z.B.


    5) Wie spielst du diese Einheit meistens?


    Warpflammenwerfer - Nahe der Sklavenblöcke. Ich versuche die Bewegungen meines Gegners vorherzusehen um ihn in der richtigen Position stehen zu lassen bevor der Nahkampf losgeht, so dass er sofort schießen kann.


    Ratlingkanone - Defensiv in der Nähe der Warpblitzkanonen.


    Dingschredder - Offensiv nahe bei den Sturmratten.


    Giftwindmörser- Zurückgezogen hinter seinem Hauptregiment mit dem Versuch trotzdem durch die Lücken in meiner Formation eine direkte Sichtlinie zu haben.



    6) Wie reagiert dein Genger (welches VolK?) auf diese Einheit?


    Nimmt sie raus bevor sie was machen können. So einfach ist das leider meistens. Der Dingschredder wird im Nahkampf trotz 3+ Rüster einfach umgehauen. Der Rest von einfachen Bogenschützen, Zaubern, Schablonen etc. lässig erschossen. Ansonsten der Gegner erleichtert, wenn der Flamer sich in bester Position für einen Flankenschuss selbst sprengt, die Ratlinggun explodiert oder mächtig verreißt, oder er die Schablone des Mörsers auf meine Einheiten legen darf. Weiterhin freut er sich über die unglaublich leicht zu erringenden Siegpunkte für die er kaum etwas leisten musste. Besonders beliebt sind die Waffenteams in Triumph & Treuebruch weil sie zusätzlich zu ihren Punkten meistens auch noch Bonuspunkte für die gewonnene Schussphase bringen.


    7) Gibt es deiner Meinung nach bessere alternativen zu der Einheit?


    Oh ja.


    8 ) Fazit (Schulnoten 1-6) und sonstige Bemerkungen



    Warpflammenwerfer: 4

    Wenn er keine Fehlfunktion hat, in guter Feuerposition ist, trifft und aus irgendeinem Grund nicht vorher erschossen wurde macht er wenigstens ultimativ verheerenden Schaden. Eigentlich mag ich den Flammenwerfer gerne. Spieltechnisch bringt er nur sehr selten was, aber er ist sehr stylisch. Demnächst werde ich mal zwei spielen und testen was passiert.


    Ratlingkanone: 5

    Auch eigentlich eine sehr coole Einheit, hat sie jedoch keine wirkliche Daseinsberechtigung, weil ihr einfach die Durchschlagskraft fehlt. Mehr als zwei Würfel zu werfen ist einfach extrem riskant (schon zu 50% Fehlfunktion bei 3 Würfeln!) und nur 2 Würfel bedeuten im Durchschnitt eben nur 7 Schüsse. Die müssen dann erst mal treffen, verwunden und durch Schutzwürfe kommen, Da springt einfach zu wenig bei raus, selbst wenn man für die Schussanzahl überdurchschnittlich gewürfelt hat. Außer eben wenn man auf KM-Jäger schießt. Hunde sind z.B. ein gutes Ziel. Dafür stecken dann aber wieder eigentlich zu viele Punkte in der Ratling und Bewegen oder Schießen bricht ihr letztendlich das Genick. Dadurch wird sie bei 18 Zoll einfach auch zu unflexibel.


    Dingschredder: 3-4

    Je nachdem gegen welches Volk man spielt kann der Dingschredder schon ganz gut sein. Er ist effektiv, wenn er nicht abgeschossen wird und der Gegner maximal Ini 3 hat, aber auch dann ist es fraglich ob er in einer NK-Runde seine Punkte reinholen kann. Denn mehr überlebt er nicht, es sei denn man hat sehr viel Glück, oder ist in gegnerische Billigtruppen gefahren, wodurch es für ihn wieder schwerer wird die Punkte reinzuholen. Ich hoffe ja immer noch dass er mal mit der großen Schablone explodiert wenn er beim Gegner in der Flanke steht, ist aber noch nie vorgekommen.


    Giftwindmörser: 2-3

    Er ist verschwendet gegen z.B. Vampirfürsten, aber gegen alles was nicht wiederbeleben kann und auf teure Infanterie/Kavallerie setzt ist er wirklich ganz gut. Das einzige Waffenteam mit Bewegen und Schießen und das macht ihn alleine direkt schonmal eine Klasse besser. Ebenso wie sein indirektes Feuer und die Möglichkeit ihn hinter den eigenen Reihen zu halten. Er is das beste Waffenteam in meinen Augen und das einzige was gegen die richtigen Gegner seine Punkte halbwegs zuverlässig reinholen kann.


    Insgesamt leiden die Waffenteams einfach enorm darunter nur diesen einen kümmerlichen Lebenspunkt zu haben. Der 4+ Retter in der Nähe des Hauptregiments bringt eigentlich fast nie etwas. Es geht viel zu einfach sie trotzdem zu töten. Nur der Dingschredder kann damit etwas anfangen, da er zusätzlich noch den Rüstungswurf hat und so mit viel Glück tatsächlich auchmal eine Schussphase überleben kann.

    Für den Warpflammenwerfer ist der Retter besonders schlecht, da er nie in der Nähe des Hauptregiments bleiben kann, weil er nur in der Nähe von Sklaven effektiv ist. Außerdem will man diese Höllenmaschine sowieso nie innerhalb von 3 Zoll an den eigenen Regimentern dranhaben, falls sie, wie so oft, hochgeht.


    Schlimme Fehlfunktionen senken den Wert der Waffenteams weiter ab. Auch hier leidet vor allem der Flammenwerfer, der einfach so gut wie immer tot ist. Da gehts dann nur noch um die Frage wie viel der eigenen Armee er mit sich reißt.


    Bewegen oder schießen ist vor allem für die Ratlinggun tödlich. Beim Flammenwerfer kann ich verstehen, dass er es hat. Aber die Ratling wird dadurch noch schlechter.


    Das größte Problem der Waffenteams ist aber einfach, dass sie so verdammt viele Punkte kosten. Vor allem wenn man bedenkt wie schnell sie zerstört werden können. Würden sie weniger kosten wäre ihr Verlust leichter hinzunehmen. So wie sie aber in unserem Armeebuch stehen sind sie eigentlich vor allem für Fluff- und Freundschaftsspiele geeignet.


    Wie ich gehört habe, kann man den Dingschredder bei the 9th Age z.B. in Klanrattenblöcken aufstellen, was ich eine tolle Idee finde. Bei Fluffhammer haben alle Waffenteams 2 LP und Bewegen und Schießen. Das alleine macht sie mehr als doppelt so gut und den Warpflammenwerfer fast schon overpowered.


    9) Was haltet ihr vom GW Bausatz zur Einheit, welche Bitz sind besonders nett, was fehlt euch ganz penetrant? Welche Bitz aus anderen Bausätzen passen besonders gut zur Einheit?


    Die Bausätze aus der Blutinsel sind beide klasse und sehen top aus. Selbst der alte Warpflammenwerfer und die Ratling kann man sich noch gut anschauen. Der Warpbohrer ist auch schön, weshalb ich das Modell mit einem 40k Terminator-Sturmkanonenlauf zur Ratlinggun umgebaut habe.


    10) Was gefällt dir an den Kriegern besonders gut, welche Heraldik tragen deine Krieger und wie veränderst du eventuell ihr Aussehen? Gibt es gleichwertige oder bessere alternativen (Hersteller)?


    Der Hintergrund der Waffenteams gefällt mir sehr gut. Mini-Kriegsmaschinen die in die Schlacht getragen werden mit potenziell verheerender Wirkung, aber so unzuverlässig, dass sie sich selbst sprengen sind etwas was nur die Skaven haben. Es gibt nichts vergleichbares in der Warhammer Welt und sie machen einen Großteil des Skaven-Styles aus.

    'The enemy of my enemy is still my foe' - Grand Theogonist Gazulgrund