Herdenstein - KFKA, Diskussionen, Heerschau und Geplauder

  • Ich weiß nicht, ist wahrscheinlich Geschmackssache. Mir gefallen die Proportionen so sehr gut. Sie wirken auf mich realistischer, als wenn der Oberkörper größer wäre.


    Das also sind diese Tage, an denen man zuhause sitzt, Bier direkt aus der kaputten Kaffeemaschine trinkt und wartet, dass es regnet, damit man endlich raus kann. - Horst Evers

  • Hier ein paar Bilder meiner Centigor.
    Ich bin (noch) kein großer Greenstuff-Meister und habe mit Stiften und Pinseln modelliert, aber ich bin mit großem Eifer dabei!

    Gefallen mir gut! Danke für die Bilder. Hast du mal durchgerechnet, wie teuer der Umbau ist?
    Was mich etwas stört ist der Sattel... Glaube nicht, dass ein Centigor gerne ein Transportmittel sein will... Wie ist das mit den Wandelfenpferden? Haben die einen Sattel?



    Manchmal sogar mehrere . Die bieten auch viel Leistung für die günstigen Punkte(z.Bsp. nur tricksters helm und Lanze).
    Einzige Achillesferse ist das Kampfergebnis, die fehlenden passiven Boni machen einem ab der zweiten Runde zu schaffen(wenns die noch gibt).

    An dich habe ich bei dem Vorschlag mit dem Streitwagenhelden auch gedacht. :D

  • Die Reiter habe ich für 32€ im Onlineshop gekauft, die Gors für 16€. Ein bisschen Greenstuff dazu, voilà: Etwa 50€ für 10 Centigors plus Bitz.
    Die Sättel wollte ich einfach metallen als Rüstung anmalen. Auf dem Rücken vielleicht etwas albern, aber mich stört's nicht. Ich habe dafür auch die sehr hohen Ränder zurechtgestutzt und mich teilweise ein wenig an Verzierungen versucht.
    Und nein, Waldelfenpferde haben keinen Sattel, sondern eine Art Satteldecke, recht dezent. Die hatte ich auch erst vorgezogen, empfand sie dann aber als zu filigran und nicht martialisch genug. Tja, Geschmäcker. Ich würde aber gerne auch mal Centigors mit Waldelfenpferden sehen (oder was es sonst so gibt...)


    Das also sind diese Tage, an denen man zuhause sitzt, Bier direkt aus der kaputten Kaffeemaschine trinkt und wartet, dass es regnet, damit man endlich raus kann. - Horst Evers

  • Alternativ zu den klobigen Nordmann-Rössern sehen die Waldelfenhirsche echt gut aus. Denn man was Weibliches will oder Ungors verbauen mag, sicher eine Überlegung wert.


    'I thought the beasts were simply mutants, human exiles devolved into man-beasts, altered by the power of warpstone. Certain of our learned professors claim as much.' Gotrek shook his head as if despairing at the folly of mankind. 'Such mutants follow the hordes as lackeys or camp followers but the beastmen proper are a separate race, with origins back in the Age of Woe. ... They may well be the first-born children of Chaos.' - Blood & Darkness (S.167)


    #MakeGorsGreatAgain

    31896-21-png

  • @Merrhok Die Hirsch-Zentauren finde ich sehr schick! Ich würde sie allerdings eher in einer Waldelfenarmee erwarten, als bei den Tiermenschen. Malekith94 Bei denen hat man natürlich den Vorteil, gleich die Reiter mit zu verwerten und keine Gors zu verschleudern. Das passt gerade bei 9th Age, wo sie ja Zentauren heißen, auch sehr gut. Nur die Proportionen des Oberkörpers sind etwas eigenartig...


    Das also sind diese Tage, an denen man zuhause sitzt, Bier direkt aus der kaputten Kaffeemaschine trinkt und wartet, dass es regnet, damit man endlich raus kann. - Horst Evers

  • Die Barbarenvariante finde ich auch sehr interessant. Gut gemacht sind sie!


    Von Mantic gibt es auch Centauren (Link). Was haltet ihr von denen? Ich finde die Pferdekörper ganz gut, weil sie auch mal keinen Sattel haben. Dachte, dann kann man sie mit den Goroberkörpern gut umbauen... aber sie scheinen aus Zinn zu sein...

  • @Jones Hm, die Körper sind mir irgendwie nicht "pferdig" genug. Sehen so ausgemergelt aus, fast hundeartig... mit Hufen. :huh: 
    Würden die denn größenmäßig passen?


    Das also sind diese Tage, an denen man zuhause sitzt, Bier direkt aus der kaputten Kaffeemaschine trinkt und wartet, dass es regnet, damit man endlich raus kann. - Horst Evers

  • Wären sie billiger, hätte ich sie mir vielleicht mal geholt, aber ich hätte sie auch gerne in Plastik und mit mehr als drei Posen/Körpern/Köpfen...


    Das also sind diese Tage, an denen man zuhause sitzt, Bier direkt aus der kaputten Kaffeemaschine trinkt und wartet, dass es regnet, damit man endlich raus kann. - Horst Evers

  • Finecast geht leider gar nicht. Null. Metall wäre OK, ist aber nicht so leicht zu bekommen (vor Allem, wenn man mehr als 10 Modelle haben will). Plastik wäre 1A, allein schon wegen möglicher Umbauten. Metall ist da nicht sooo rosig. Und wie @Marghor schon erwähnt hat, ist bei den wenigen Posen ein Umbau fast schon Pflicht, wenn man größere Einheiten stellen will. Kurzum: Hätten die mal ein ordentliches Plastik-Release im Stil der 7. Edition bekommen, da hätten viele Kunden zugeschlagen.


    Und ja, es durfen gern Hufe (anstatt "Pfoten/Klauen") sein...

    'I thought the beasts were simply mutants, human exiles devolved into man-beasts, altered by the power of warpstone. Certain of our learned professors claim as much.' Gotrek shook his head as if despairing at the folly of mankind. 'Such mutants follow the hordes as lackeys or camp followers but the beastmen proper are a separate race, with origins back in the Age of Woe. ... They may well be the first-born children of Chaos.' - Blood & Darkness (S.167)


    #MakeGorsGreatAgain

    31896-21-png

  • Gut, diese Punkte sind nachvollziehbar...



    Aber seht es mal so: ihr werdet ja förmlich dazu genötigt eigene Umbauten vorzunehmen und da die bei jedem anders aussehen (sollten), trägt so auch jeder etwas zu dem individuellen Stil seiner Herde bei...



    Hier liegen zB. noch mindestens 7 Zinn-Centis herum die wahrscheinlich nit umgebaut werden da zu faul... ||

  • @DodoRevolte Was hast Du denn für Dänemark an Modellen zur Verfügung? Bzw. gibt es ein bestimmtes Konzept, das Du durchziehen willst? Irgendwas was unbedingt rein muss?

    'I thought the beasts were simply mutants, human exiles devolved into man-beasts, altered by the power of warpstone. Certain of our learned professors claim as much.' Gotrek shook his head as if despairing at the folly of mankind. 'Such mutants follow the hordes as lackeys or camp followers but the beastmen proper are a separate race, with origins back in the Age of Woe. ... They may well be the first-born children of Chaos.' - Blood & Darkness (S.167)


    #MakeGorsGreatAgain

    31896-21-png