Astra Skavensis - Aufbauthread

  • Ja, mehr Ratten für die Zukunft, mach doch mal einen Thread dazu...   :knot:

    Habe die Jungs eigentlich einen eigenen Thread in dem man die feiern kann? Ein Traum deine Ratten! :)


    Oooooooooookay... ihr habt gewonnen!


    Dann hier erst einmal die gesammelte Bestandsaufnahme:


    Commissar Ratzick, der aktuelle Befehlshaber der Astra Skavensis und sehr erpicht darauf, dass sich dieser Status nicht ändert:


    Um die Kriegsgeräte funktionsfähig zu halten, wurde Enginseer Kritz Krabbelflink zu Ratzick abgestellt. Kritz Krabbelflink zögert nicht, irgendwelche "Optimierungen" an der Ausrüstung vorzunehmen, was auch seinen eigenen Körper mit einschließt. Gerüchten zufolge war zwar eine nicht ganz geringe Menge Warpsteinpulver bei dieser speziellen Modifizierungsidee beteiligt, aber letztendlich hat sich die Modifikation bereits mehrfach für ihn gelohnt, da er nun auch bei schwierigen Untergrund sehr viel schneller "Verstärkung holen" kann...


    Da sich Ratzick ständig beschwert hatte, dass er jemanden rumkommandioeren wollte, wurde eine Gruppe Sturmratten seinem Kommando unterstellt:


    Um auch weiter entfernte "Nahrungsquellen" ersch(l)ießen zu können, wurde eine Truppe Ratlinge der Einheit hinzu gefügt:


    Da auch Ratzick weiß, dass es nur eins gibt, was besser ist als Muskel- und Feuerkraft, nämlich mehr Muskeln und mehr Feuerkraft, beschaffte er sich mit einer vielzahl von leeren Versprechungen eine Gruppe Rattenoger:


    Nach einigen Reparaturen und Verbesserungen durch Kritz, war ein erbeuteter Sentinel endlich einsatzbereit:



    Und auch die Arbeiten an einem erbeuteten Panzer konnten beendet werden. Somit hatte Ratzick eine Bane Rat unter seinem Kommando. Eines der ehemaligen Besatzungsmitglieder schien besonders an dem Panzer zu hängen und so wurde ihm der Wunsch erfüllt, weiterhin mit seinem Gefährt "auf Tour" gehen zu dürfen...


    Weiter Zugänge sind bereits geplant und werden nach ihrer Fertigstellung hier vorgestellt.


    Gruß

    Gazak

    Mein Beruf und die Vorliebe für Skryre haben nix miteinander zu tun... wirklich...
    Skavenfeiertag: Jeder 13. im Monat und der 31.12. als 13ter Feiertag, an dem rituell eine große Glocke zu Ehren der Gehörnten geläutet wird (Unwissende halten das Dröhnen für laute Böller... Narren....)
    Ist es Zufall, dass in "Fullpainted" das Wort "pain" so eine zentrale Position hat? Ich denke, nein...


    Herr über:
    Klan Aviok
    Mondwölfe

    Kult der Kristallherzen
    Astra Skavensis

  • Ja, die Veer-Myn kenn ich, aber ich werd mit den Modellen nicht so richtig warm, daher werden wohl auch weiterhin eher GW-Modelle skavifiziert. ;-)

    Mein Beruf und die Vorliebe für Skryre haben nix miteinander zu tun... wirklich...
    Skavenfeiertag: Jeder 13. im Monat und der 31.12. als 13ter Feiertag, an dem rituell eine große Glocke zu Ehren der Gehörnten geläutet wird (Unwissende halten das Dröhnen für laute Böller... Narren....)
    Ist es Zufall, dass in "Fullpainted" das Wort "pain" so eine zentrale Position hat? Ich denke, nein...


    Herr über:
    Klan Aviok
    Mondwölfe

    Kult der Kristallherzen
    Astra Skavensis

  • JeaaaahhhH! Ich feier die Jungs!



    Sag mal eine frage, willst du die Sturmratten als normaler Trooper oder werden von dir die Klanratten auch noch umgesetzt? :)


    Ein Skaven-Kight währe auch ein Traum... :D Schwere Waffenteams... Und einen Baseliks!


    Gott...


    Ich. Liebe. Das.

  • Da sich Klanratten schlechter modifizieren lassen als Sturmratten und Sturmratten sehr gut von der Größe her passen (und ich den Bausatz sehr mag), wird das groh mit den Elitenagern umgesetzt.


    Waffenteams stehen übrigens bereits auf der ToDo Liste... ;-)

    Mein Beruf und die Vorliebe für Skryre haben nix miteinander zu tun... wirklich...
    Skavenfeiertag: Jeder 13. im Monat und der 31.12. als 13ter Feiertag, an dem rituell eine große Glocke zu Ehren der Gehörnten geläutet wird (Unwissende halten das Dröhnen für laute Böller... Narren....)
    Ist es Zufall, dass in "Fullpainted" das Wort "pain" so eine zentrale Position hat? Ich denke, nein...


    Herr über:
    Klan Aviok
    Mondwölfe

    Kult der Kristallherzen
    Astra Skavensis

  • Wäre eigentlich mal wieder an der Zeit für einen Wurf... In letzter Zeit ist leider ziemlich viel liegen geblieben. :verysad:

    Mein Beruf und die Vorliebe für Skryre haben nix miteinander zu tun... wirklich...
    Skavenfeiertag: Jeder 13. im Monat und der 31.12. als 13ter Feiertag, an dem rituell eine große Glocke zu Ehren der Gehörnten geläutet wird (Unwissende halten das Dröhnen für laute Böller... Narren....)
    Ist es Zufall, dass in "Fullpainted" das Wort "pain" so eine zentrale Position hat? Ich denke, nein...


    Herr über:
    Klan Aviok
    Mondwölfe

    Kult der Kristallherzen
    Astra Skavensis

  • Freut mich, dass das Projekt gefällt. Als Regeln wurden die normalen Imp Regeln genutzt, wobei die Astra Skavensis bisher nicht ins Feld geführt wurden. Ob sie es mal werden, wird sich noch zeigen.

    Mein Beruf und die Vorliebe für Skryre haben nix miteinander zu tun... wirklich...
    Skavenfeiertag: Jeder 13. im Monat und der 31.12. als 13ter Feiertag, an dem rituell eine große Glocke zu Ehren der Gehörnten geläutet wird (Unwissende halten das Dröhnen für laute Böller... Narren....)
    Ist es Zufall, dass in "Fullpainted" das Wort "pain" so eine zentrale Position hat? Ich denke, nein...


    Herr über:
    Klan Aviok
    Mondwölfe

    Kult der Kristallherzen
    Astra Skavensis

  • Auch wenn der Panzer schon im Adventkalender 2018 zu sehen war, gehört er einfach hier mit rein.


    Nach der Erbeutung eines Hydra-Flakpanzers kamen Enginseer Kritz Krabbelflink sofort einige Optimierungen in den Sinn. Allen voran wurden die primitiven Kanonen der Mensch-Dinger durch eine Batterie Warpblitzkanonen ersetzt. Nachdem dann auch die gröbsten Löcher in der Panzerung wieder geflickt waren, kann der neue Warpsturm-Flakpanzer auf die feindlichen Flug-Dinger angesetzt werden.


    Grüße-Grüße,

    Gazak

    Mein Beruf und die Vorliebe für Skryre haben nix miteinander zu tun... wirklich...
    Skavenfeiertag: Jeder 13. im Monat und der 31.12. als 13ter Feiertag, an dem rituell eine große Glocke zu Ehren der Gehörnten geläutet wird (Unwissende halten das Dröhnen für laute Böller... Narren....)
    Ist es Zufall, dass in "Fullpainted" das Wort "pain" so eine zentrale Position hat? Ich denke, nein...


    Herr über:
    Klan Aviok
    Mondwölfe

    Kult der Kristallherzen
    Astra Skavensis

  • Na siehst du, es geht doch, man muss dir nur oft genug auf die Füsse treten oder Messer in den Rücken halten...


    Kann sich durchaus sehen lassen, bist du eigentlich eher reiner Spieler oder hat Fluff bei dir auch einen großren Stellenwert, denn wie ist deine Ansichtsweise zu Warpstein in 40k und wie deine Skaven dort an diesen kommen? Wirklich etwas lesen dass es ihn in der Zukunft gibt, kann man ja scheinbar nit...

  • Der Gehörnten zum Gruße,


    Das Projekt wurde im Sommer 2014 mit dem Sentinel begonnen, da mir das Modell sehr gefiel und ich die Vorstellung eines Skaven hinter dem Steuer toll fand (und immernoch finde). Nachdem ich mir dann den Codex vom Astra Militarum geholt hatte, fielen mir einige Parallelen zwischen den 40k Imps und den Skaven auf. Daraus entstand dann die Überlegung, was man noch alles Skavifizieren könnte und die bisherigen Ergebnisse sind ja nun in diesem Thread zusammengefasst. Wie oben schon geschrieben haben die Astra Skavensis bisher noch nie ein Spielfeld betreten... ;-)


    Wie kommen die Skaven ins Weltall: Auch wenn die Aufzeichnungen der Astra Skavensis aus den Anfängen etwas löchrig sind, kann man einen "dezent unglücklich abgelaufenen" Schwefelsprung und eine beträchtliche Menge Warpstein als Auslöser für den Realitätsriss ansehen, der einen Teil des Baus verschlang und an unbekannter Position auswarf. Zur großen Überraschung der Skaven lebten in dieser Welt ebenfalls Mensch-Dinger und recht fortschrittliche noch dazu. Die Lernkurve, um in dieser Welt zu überleben war enorm und hätte den geringen Bestand der Ankömmlinge fast ausgelöscht. Fast...


    Warpstein, aber woher: Die anfänglichen Reserven der Ankömmlinge waren nicht allzu hoch und schwanden schnell dahin. Doch die Gehörnte schien auch in dieser Realität über ihre Kinder zu wachen und so entdeckte einer der Spähtrupps einen gut versteckten und überwucherten Bau der Mensch-Dinger, der wohl vor langer Zeit einmal aufgegeben wurde. Wahrscheinlich nicht ganz freiwillig, nach den Kampfspuren zu urteilen. Als der zurückkehrende Spähtrupp seinen Fund präsentierte, war der oberste Warlock anfangs etwas skeptisch ob dieser seltsam anmutenden Muskete. Die versehendlich Betätigung des Abzuges und der grelle Blitz, der den Kopf seines Gehilfen sprengt, ließen seine Skapsis jedoch schnell vergehen und Ideen formten sich in seinem Kopf. Wenn die Mensch-Dinger es schaffen aus einem Kristall eine Energie freizusetzten, dann musste es doch auch möglich sein Energie in diese Kristalle hinein zu bekommen. Wieso war er nur nicht früher auf diese Idee gekommen? Monate des Experimentierens später, konnte der erste Prototyp in Betrieb genommen werden. Eine Maschine, welche sich den Fehltritt, der die Skaven hierher verschlagen hatte, zu Nutze machte und einen feinen Riss in die Realität verursachte, um die dahinter befindliche Chaosenergie des Warp anzuzapfen und in Kristalle zu speichern. Diese ersten Kristalle kamen zwar nicht an die Leistungsfähigkeit von echten Warpstein heran, aber für die meisten Anwendungen reichte es bereits aus. Gelegentlich mit angesaugt Dämonen sind zwar ein Ärgerniss, aber bis auf den Zerfleischer, der erst den Riss verstopfte und dann etwas ungehalten war, als er diese Realität erreichte, hielten sich die Verluste unter den Arbeitssklaven in Grenzen.


    Seit der frühen Phase der Ausbreitung auf dieser neuen Welt ist die Zahl der Skaven stetig gestiegen und doch, wie es sich für Skaven gehört, haben die meisten Mensch-Dinger keinen Verdacht, was unter ihren Metropolen zusehens an Macht gewinnt und auf den richtigen Zeitpunkt zum Zuschlagen wartet. Dank der bewährten Infiltrations- und Manipulationsbemühungen, ist es bisweilen sogar gelungen Lieferungen von anderen Welten umzuleiten und verschwinden zulassen, ehe die lokalen Behörden etwas davon mitbekamen. Bald würden die Astra Skavensis diese Welt an sich reißen und danach nach weiteren Ausschau halten...


    Beste Grüße-Grüße,

    Gazak

    Mein Beruf und die Vorliebe für Skryre haben nix miteinander zu tun... wirklich...
    Skavenfeiertag: Jeder 13. im Monat und der 31.12. als 13ter Feiertag, an dem rituell eine große Glocke zu Ehren der Gehörnten geläutet wird (Unwissende halten das Dröhnen für laute Böller... Narren....)
    Ist es Zufall, dass in "Fullpainted" das Wort "pain" so eine zentrale Position hat? Ich denke, nein...


    Herr über:
    Klan Aviok
    Mondwölfe

    Kult der Kristallherzen
    Astra Skavensis

  • Woow.... was für geilo Viecher.... also Ratten :augenzu:, sind ja so schon nicht gefährlich genug, nö nun haben sie Energie- und Projektilwaffen, sowie Fahrzeuge jeglicher Art, um sich so wie eine Seuche über die Galaxy zu verbreiten.


    Wenn man da nicht aufpasst, ist es auch schon vorbei mit einem, somit muss ich diese hier im Auge behalten.... ;)


    Mit besten Grüßen vom André :O

  • Gazak

    Hat den Titel des Themas von „Astra Skavensis“ zu „Astra Skavensis - Aufbauthread“ geändert.