Saurian Ancients ohne/mit wenig Echsen spielbar?

  • In der oben verlinkten Schlacht wurden die Skaven vom Wagenmeister gespielt, der mit diesem Volk unerfahren ist und damit vorher glaube ich nie wirklich gespielt hat. War daher für ihn wohl mehr so eine Spaß-Armee oder eine Art experiment nach dem Motto: "mal ausprobieren, wie die so funktionieren".... ;)

    Da muss ich Wagenmeister aber auch mal in Schutz nehmen, denn seine Armeeauswahl ist der von Thanquol im Roman Deamonslayer gar nicht so unähnlich. Und wer will schon bezweifeln, dass der ein Genie ist?! ;)


    Ich fand und finde die Liste gut.

  • Da muss ich Wagenmeister aber auch mal in Schutz nehmen, denn seine Armeeauswahl ist der von Thanquol im Roman Deamonslayer gar nicht so unähnlich. Und wer will schon bezweifeln, dass der ein Genie ist?! ;)


    Ich fand und finde die Liste gut.

    Ah, ich wusste nicht, dass das eine Fluff-Liste ist.
    Ich finde die Skavenarmee schwach im Beschuss und magisch - naja.


    Rattenoger-Blöcke sind (in der 8. Edi) mit Skink-Opfern leicht zu kontrollieren: Sie müssen ja überrennen, da rasend.


    Waffenteams waren (abgesehen vom Giftwindmörser vielleicht) in der 8. Edi einfach nur eine Punkteverschwendung, da nur 1 LP.


    Und die Giftwindmörser waren nur deswegen besser (bzw. weniger schlecht) weil die hinter dem Regiment in harter Deckung oder außer Sicht stehen konnten, da sie die Sichtline des Hauptregiments nutzen dürften.


    30er Blöcke Klanratten sind mMn weder Fisch noch Fleisch. Ein richtig harter Gegner bricht da nach zwei Nahkampfphasen durch. gegen schwächere Gegner reichen Sklaven. Also: Lieber zweimal Sklaven und aus den Klanratten Sturmratten machen, aber lassen wir das - Listendiskussion zur 8. Edi sind heutzutage doch eher obsolet.


    Ja. Absolut.

    Danke!


    Übrigends heißen die dicken Beschuss-Oger nicht "Stormfriends" (Freunde) sonder "Stormfiends" (Unholde). :D
    Danke in jedem Fall für die Mühe des Schlachtberichtes!

    "Es gibt nichts Gutes - außer: Man tut es!"

  • ...seine Armeeauswahl ist der von Thanquol im Roman Deamonslayer gar nicht so unähnlich. Und wer will schon bezweifeln, dass der ein Genie ist?! ;)

    Aaaah da kennt sich jemand aus! :) Ich hab die Bücher geliebt. Das war wirklich großartige Literatur!


    Wenn ich mich richtig erinnere gab kamen in späteren Büchern irgendwo auch mal die Echsen vor, jedenfalls indirekt. Ich glaube da ging es um die "Wege der Alten". Allerdings waren die späteren Bücher auch lange nicht mehr so gut. Als Inspiration für eine schlagkräftige Echsen-Armee in T9A daher wohl eher ungeeignet.


    Aber dafür gibt's ja das Forum. :)



  • Übrigends heißen die dicken Beschuss-Oger nicht "Stormfriends" (Freunde) sonder "Stormfiends" (Unholde). :D
    Danke in jedem Fall für die Mühe des Schlachtberichtes!

    Klar heißen die Fiends, aber wir haben es nicht immer so mit den korrekten Namen. Ich glaube das merkt man auch in unseren anderen Videos ;-)


    Generell stelle ich gerne mal Listen die ein bisschen "fluffiger" sind und nicht immer super hart. Gerade für unsere Videos ist es so häufig besser...

  • Dürfte ich diesen Thread vielleicht kurz entern, um zu erfahren, was das für Modelle im Video sind, die ihr da als Kroxigore spielt?

    Guter Punkt! Vielleicht sollten wir darauf in unseren Armeevortellungen auch etwas mehr eingehen! Triift sich gut, da wir demnächst sowieso mal wieder ein paar Armeevorstellungs-Videos machen werden.


    Um den Threat hier wieder zurück zum Thema zu Bringen: ich kann den Wasser J. Hans (das im Video ist seine Armee) mal bitten, ein paar Tipps zugeben, wo man die Modelle aus dem Video herbekommen kann.

  • also das genaue Gegenteil dessen, was der Threadersteller vor hat :tongue:

    Am liebsten würde ich riesiege Echsenkrieger oder Tempelwachenblöcke vermeiden. Dafür Skinks, Skinks, Skinks + Monster, Monster, Monster + Flieger + Salamender.


    Magie ist Physik durch Wollen. Muss man wissen!

  • Hi,


    also die Antwort könnte zu spät kommen.


    • Carnosarus/Troglodon (was soll ich daraus bauen? Zu einer Skink-Streitmacht würde ein Troglodon mit Skink-Reiter gut gehen. Gibt es den in 9th Age überhauot? Kann der was?) <-- Carnosaurier. Eine Echsenliste ohne Carno ist möglich, macht aber finde ich keinen Spaß.
    • Bastiladon (Welche Variante bauen?) <-- keine. Ist Mist.
    • ca. 80 Skinks (welche Waffen sollen die haben/bekommen?) <-- Würde ziemlich genau 17 mit Bögen (vielleicht auch 20), 5 mit Blaßrohren, Rest mit HW, Schild. Giftspeer ist eh des gleiche.
    • 12 Echsenkrieger (welche Waffen bauen?) <-- Speere und umbeding mehr bauen oder mit Tempelwachen auffüllen.
    • 10 Tempelwachen (schon gebaut, 2nd hand) <-- 10 sind zu wenig. Mag die Einheit persönlich Sinn.
    • 15 Chamäleon-Skinks <-- mehr als 10 brauchst aus meiner Sicht nicht. Sind aber tool.
    • 1 Salamnder Jagdrudel <-- Da brauchst du mehr.
    • Hornnacken auf Reitechse <-- alleine nicht mein Ding.
    • 2xSkink-Oberpriester <-- gut
    • 2xSkink Warchiefs <-- einer reicht, wobei ein BSB und einer als Support für eine große Einheit wirklich Sinn macht.
    • Kleinkrams für Schwärme <-- nette Einheit, spiele ich selten.
    • 6 Flieger (Was soll ich daraus bauen?) <-- Mach 3 / 3. Die meisten spielen Rhampodons aber mal ehrlich, wenn du eine größere Einheit spielst, stell die richtigen nach vorne.

    Aus meiner Sicht fehlt dir ein Slaan, sowie ne Menge Salamander sowie Kroxigore.



    Zur Frage. Ich spiele öfter mit dem Gedanken, einen großen Block Skinks mit Caimanen (Kroxigore) zu spielen. Mich stört aber des wenige amour pircing und zumindest aktuell finde ich Skinks mit 12 Punkten etwas zu teuer.

    9th Age: Infernal Dwarves, Orks und Goblins sowie Saurian Ancients (alle 4.500 Punkte +)

    Mordheim: Besessene, Hexenjäger, Pit Fighter, Reiklander, Tiermenschen sowie Carnival of Chaos

    Custom: Middenheimer, Orcs, Skaven, Strigoi und Untote

    Lustria: Chaos Marauders, Dunkelelfen, Norse und Tileaner (Warbands von 500 Punkte bis 3.400 Punkte im Strategenrating)

    Gorkamorka: Orcs und Grots Infinity: Nomads