Frostgrave - Mein Tagebuch


  • Dieses Jahr zu Weihnachten war es endlich so weit: Frostgrave hat bei uns daheim Einzug gehalten! :]



    Neben den anderen Geschenken, lag auch etwas für Frostgrave unter dem Baum! :]

    Schon seit einiger Zeit dachten wir oft darüber nach, ob wir nicht mit Frostgrave beginnen sollten. Aber wie das nun einmal auch den meisten von Euch bekannt sein dürfte, sagten wir uns immer wieder, dass wir ja bereits viel zu viel Minis, Armeen und Systeme hätten, der Hobbyraum aus allen Nähten platzen würde und überhaupt dieserhalb und desterwegen geht das gar nicht mehr.

    Dann kam jedoch die 2. Edition von Frostgrave auf den Markt. Erneute Überlegungen und Diskussionen mit dem Ergebnis: Das hatten wir ja alles schon reichlich überlegt und das wollen wir doch nicht.

    ... ääääh, wirklich nicht? :tongue::tongue::tongue: ... spätestens in dem Moment, in dem ich die tollen Angebote bei Miniaturicum sah, war es geschehen! :tongue: Ich bestellte ein solches Starterset und noch ein paar MDF-Ruinen für den Spieltisch. Das war dann das gemeinsame Geschenk zu Weihnachten, das wir uns gemeinsam zu Weihnachten schenken würden! ... nur wusste meine Frau nichts davon und so kam es zur großen Überraschung unter dem Weihnachtbaum! :tongue: ... und zu meiner Überraschung hat sich meine Frau wie eine Schneekönigin gefreut und das Frostgrave-Fieber brach aus! :sekt::sekt::sekt:


    Das Regelbuch hatten wir schnell durchgelesen und jetzt geht es zur Bandenplanung. :)

    Meine Frau wird eine weibliche Bande aufbauen und ich eine männliche. :) Die Box mit den männlichen Soldaten hatte ich bereits daheim. Im Starterbundle war ein Gussrahmen mit weiblichen Zauberinnenen, einen Gussrahmen mit männlichen Magiern hatte ich dazu gekauft.

    Ich habe mich bereits entschieden und werde eine Bande um einen Schriftgelehrten (Siegelmagus) herum aufbauen.


    In diesem Thread werde ich in unregelmäßigen Abständen über die Fortschritte beim Aufbau der Bande und allem weiteren berichten. Vielleicht bleibt ja der ein oder andere von Euch hier hängen und begleitet mich auf meine Abenteuer in und um Felstad herum? :)


    So sieht der Plan für die nächsten Tage und Wochen/Monate aus:

    - Planung der Bande

    - Basteln der Minis

    - Basteln von Gelände

    - Bemalen der Minis

    - Bemalen des Geländes

    - Bemalen der Kreaturen

    - ... und zwischendrin immer wieder spielen! :)


    Also, bleibt dran, seid dabei und steigt auch bei Frostgrave ein, falls Ihr es noch nicht gemacht habt! :tongue:

    Es gibt keine Krankheit oder Verletzung, die nicht mit Hilfe unserer Sanitäter zum Tode führen könnte.

  • Sehr sehr cooler Thread, ist abonniert. Danke für deinen ganzen Output, der begeistert mich wirklich, auch wenn ich nicht immer etwas schreibe. Toll das du dich so super hier einbringst.

    Vielen Dank! :sekt::sekt::sekt: Mache ich gerne, denn es macht ja schließlich auch viel Spaß und es ist ein sehr schönes Forum hier! :)



    Die Liste für meine Bande ist geschrieben, jetzt muss ich nur noch die Minis zusammenbauen! :tongue:


    ... und dann ist heute auch noch Nachschub eingetrudelt ... ein paar Kreaturen ... eine Box mit Minis ... und noch etwas zum Lesen: :]:]:]



    ... und jetzt mache ich mich ab zum Sport: :huh::huh::huh:


    ... Extremcouching mit neuem Lesestoff und dem Verzehr von Lebkuchen! :]:]:]

    Es gibt keine Krankheit oder Verletzung, die nicht mit Hilfe unserer Sanitäter zum Tode führen könnte.

  • ... und dann ist heute auch noch Nachschub eingetrudelt ... ein paar Kreaturen ... eine Box mit Minis ... und noch etwas zum Lesen: :]:]

    Also ich möchte hier mal eine Liebeserklärung an Dich loswerden: Für mich bereicherst Du unser Forum sehr! :love:
    Vielen Dank für Frostgrave, Arabia und Co.

    Bei mir stellt sich jetzt sogar mental etwas Entspannung ein und ich hoffe, die vielen tollen Beiträge demnächst mal in Ruhe zu degustieren!

    --


    2 kurze Fragen zu Frostgrave:
    a) Ich hab seit längerem das Regelbuch V1 hier. Gelesen aber nicht gespielt...
    Kann ich damit noch etwas anfangen? Ist die aktuelle V2 (?) sehr anders?


    b) (Wie) Kann man Frostgrave auch kooperativ spielen?

    "Machen" ist eigentlich wie "Wollen" - nur krasser!

  • Also ich möchte hier mal eine Liebeserklärung an Dich loswerden: Für mich bereicherst Du unser Forum sehr! :love:
    Vielen Dank für Frostgrave, Arabia und Co.

    Vielen Dank! :sekt::sekt::sekt: Da freue ich mich wirklich drüber! :)

    Es macht hier im Forum auch wirklich richtig viel Spaß! :]:]:]

    Es gibt keine Krankheit oder Verletzung, die nicht mit Hilfe unserer Sanitäter zum Tode führen könnte.

  • 2 kurze Fragen zu Frostgrave:
    a) Ich hab seit längerem das Regelbuch V1 hier. Gelesen aber nicht gespielt...
    Kann ich damit noch etwas anfangen? Ist die aktuelle V2 (?) sehr anders?


    b) (Wie) Kann man Frostgrave auch kooperativ spielen?

    Die neue 2. Edition ist von den Regeln her nicht groß verändert worden. Aber die Punktkosten wurden geändert. Z.B. kosten Diebe 0 Punkte, sodass man in der Regel (ich glaube es waren) mit 11 gegen 11 Modellen spielt. Auch hat sich das Entwicklungssystem für den Magier geändert, so dass man nun nicht immer nur gegnerische Modelle töten muss, sondern auch durch Schätze mehr profitiert. Es gibt außerdem mehr Missionen im neuen Buch.

    In der Regeln spielt man einige Spiele und entwickelt sich weiter. Das macht man in einer lustigen Runde und hat (hoffentlich) Spaß dran. Man kann sich dabei auf einiges einigen. Z.B. hatten wir mal ein riesiges Monster, was in der Mitte erscheint. Es wurde wild drauf eingeprügelt, weil es viel Erfahrungspunkte bringt. Am Ende hat der, der den letzten Schlag getan hat, alle Erfahrung bekommen... Wenn man gemeinsam auf Monsterjagd geht, könnte man hier vielleicht gerechter aufteilen. Auch 2 gegen 2 ist sicherlich möglich.

  • Jones : Die Banden sind 10 Modelle stark. Ein Magier, sein Lehrling und 8 Krieger, wobei maximal vier Krieger spezialisierte Krieger sein dürfen. Rein theoretisch kann man auch den Lehrling weglassen, aber welchen Sinn sollte das machen? :tongue:


    antraker : Wie Jones bereits geschrieben hat, gibt es diverse Möglichkeiten auch kooperativ zu spielen. Ich würde hier einfach Hausregeln verwenden.

    Darüber hinaus gibt es aber in einem Erweiterungsband eine kooperative Kampagne: Im Erweiterungsband "Frostgrave Foliant" gibt es die Kampagne "Dunkle Alchemie", die für einen Spieler und zwei Spieler kooperativ angelegt ist.



    Meine Bande ist (fast) fertig aufgebaut! :)

    ... und jetzt möchte ich sie hier kurz zeigen ... allerdings fehlt noch der Medicus, den ich bestellt habe, aber der noch nicht geliefert worden ist ...


    Chef meiner Bande ist der Schriftgelehrte (Siegelmagus) Theobald Plockingen:



    Der Lehrling ist Anselm Vogelsang:



    Der Bogenschütze Franz Flintstock:



    Die Bewaffneten Rufus Krumbull und Otto Strummknall:



    Der Dieb Alfonso Schnoretti:



    Die Schläger Karlo der Nachtwächter, Gustaf Hühnerjäger und Hanno der Brandstifter:



    ... und wie bereits eingangs erwähnt fehlt noch der Medicus Eusebius Krötenschling ... Bild kommt dann später! :tongue:


    Darüber hinaus habe ich dann auch noch die Kreaturen auf die Bases geklebt.

    Stellvertretend für alle Kreaturen möchte ich hier die Eisspinnen zeigen:



    Das war es dann erst einmal für heute. Demnächst beginnt dann die Bemalung! :)

    Es gibt keine Krankheit oder Verletzung, die nicht mit Hilfe unserer Sanitäter zum Tode führen könnte.

  • Danke Euch allen.
    Frostgrave bleibt also auf meiner 2Do&2Play-Liste. Aber ich glaube ich versuche es mit meinem Junior dann doch lieber erstmal mit Sellswords&Spellsingers.



    Denn eine ganze (oder auch eine halbe) Bande von 10-11 Modellen zu befehligen wäre dann doch etwas viel für einen 6-Jährigen. ;-)

    --


    Was mich bei Frostgrave am meisten reizen würde: Dass ich aus meiner bestehenden umfangreichen Zinn-Einzelfiguren-Sammlung (vor allem Reaper) ziemlich coole Banden zusammenstellen könnte. (Träum... :/)

    "Machen" ist eigentlich wie "Wollen" - nur krasser!

  • Jones : Die Banden sind 10 Modelle stark. Ein Magier, sein Lehrling und 8 Krieger, wobei maximal vier Krieger spezialisierte Krieger sein dürfen. Rein theoretisch kann man auch den Lehrling weglassen, aber welchen Sinn sollte das machen? :tongue:

    Macht nicht so viel Sinn, da hast du Recht. ^^

    Gab es nicht noch Haustiere, die man durch Verbesserungen des Lagers bekommen hat? Ich meine, ich hatte mal einen extra Hund bekommen. Und man könnte noch ein Konstrukt oder einen Dämonen beschwören, um noch mehr Modelle zu bekommen.



    Denn eine ganze (oder auch eine halbe) Bande von 10-11 Modellen zu befehligen wäre dann doch etwas viel für einen 6-Jährigen. ;-)

    Denke ich auch. Klar, man könnte Spaß haben, aber alleine die ganzen Zauber auszuwählen, müsste eh dann Papa machen. Dafür ist es auf jeden Fall noch zu komplex. Ein paar Jahre noch und dann kann es aber auch los gehen. :)


    Meine Bande ist (fast) fertig aufgebaut! :)

    Coole Band! Wird die demnächst angemalt? Oder steht noch was vorher an?

  • Ein paar Jahre noch und dann kann es aber auch los gehen.

    Darauf freue ich mich schon!
    Denn hier wartet schon mein Zauberer mit seinem überladenen Gehilfen:



    Mal sehen, vielleicht fanhe ich doch schon einmal an, mir eine Bande zusammenzustellen.
    Kann ich mich dabei an den FG V1-Regeln orientieren hinsichtlich Bewaffnung und Ausrüstung?

    "Machen" ist eigentlich wie "Wollen" - nur krasser!

  • Jones : Das ist wohl richtig: Man kann seine Bande noch durch Beschwörungen und etwaige "Haustiere" erweitern. Aber hier muss ich ehrlich sagen, dass ich noch zu neu im Thema bin, um das genauer beantworten zu können. :tongue: Die Beantwortung der Frage überlasse ich dann lieber den Profis. :tongue:

    Meine Bande wartet auf Farbe und heute wird im Keller grundiert! :) (Meine Frau macht da ganz schön Druck! :tongue::tongue::tongue:) Parallel dazu erwarten auch einige Kisten,Fässer und Säcke auf Farbe. Es geht also langsam los! :)


    Kann ich mich dabei an den FG V1-Regeln orientieren hinsichtlich Bewaffnung und Ausrüstung?

    Da bin ich leider auch überfragt, da ich die 1. Edition gar nicht kenne. :)

    Es gibt keine Krankheit oder Verletzung, die nicht mit Hilfe unserer Sanitäter zum Tode führen könnte.

  • Aber das sind keine original Frostgrave-Modelle oder?

    Ich dachte, Frostgrave wäre so ein "Nimm-die-Minis-die-dir-gefallen"-Tabletop!?
    Die Miniaturen sind alte Grenadier-Figürlis aus den 1990ern.

    Vertrieben werden die von Stefano Grazzini unter dem Markennamen Mirliton S.G.. Ein sehr interessanter Typ, der in seinem Kellerstudio Figuren modelliert.
    Ich durfte ihn mal besuchen und auch seine Gießerei bewundern. Die Grenadier-Gussformen hat er übernommen - er selbst modelliert nur historische Modelle.

    Seine Frau macht den Versand...

    und sehr schön bemalt

    ... und seine Tochter bemalt die Promo-Minis. Das Foto ist ein Produktfoto und das Lob würde Stefanos Tochter gebühren!
    Mich juckt es gerade, die Figuren mal rauszusuchen... :]

    "Machen" ist eigentlich wie "Wollen" - nur krasser!

  • Achso, die hast du gar nicht bemalt! Na, dann hat das die Tochter echt gut gemacht :)


    Es gibt schon Figuren speziell für Frostgrave, von Northstar Miniatures oder so. Da sind viele aber eher so hmm, naja, es gibt schönere meiner Meinung nach. Ich finde aber, dass es den großen Reiz ausmacht, sich seine Bande aus allen möglichen existierenden Figuren zusammenzustellen. Was einem eben gerade gefällt.

    :ahahaha:

  • Spring-(Frost-)grave ist super, um alte Restmodelle zu verwerten oder um einfach mal einzelne Modelle zu kaufen. Gerade bei den Monstern kann man sich ja nach Belieben austoben.

    Die Modelle von Northstar gefallen mir auch nicht so gut. Gerade die Zinnmodelle fühlen sich teils wie 22 statt 28mm an.