Indy's Schatzkammer

  • Danke für den super Bericht!
    Magie ist in dieser Edition so stark, dass es schon gewagt ist, ohne aus dem Haus zu gehen, zumal gegen Heiners fiese Supermagier. Aber deine Nahkampfpower ist so offenbar kaum zu brechen. Wen stören da tote Wildhörner. :)


    Eine kleine Anmerkung zu deinen Gunsten: Hold the Ground heißt jetzt, dass derjenige das Szenario gewinnt, der die Mitte des Schlachtfeldes in mehr Runden besetzt hatte. Deine Minos hätten also irgendwann mitmachen können (oder Heiner hätte offensiver spielen müssen).

  • es war ein sehr intresantes spiel und auch für mich sehr Lehrreich grade bei den neuen Misionnen braucht mann starke punktende Einheiten
    den Speer Lord werde ich nicht mehr spielen weil er einfach zu spetiel ist gegen w3 super gegen w5/w6 nicht zu gebrauchen


    schöner Bericht hat spass gemacht .

    Hallo tut mir leid wenn ich eine schlechte Grammatik habe bin Legastheniker.

  • Magie ist stark in dieser Edition, aber gebundene Zauber eben nicht mehr.
    Ergänzend kann ich mir die als Bannwürfelfresser noch vorstellen, aber Totems/Gebete/Runden
    allein sind mittlerweile einfach zu leicht zu bannen bzw. der bannende Spieler ist einfach im Vorteil gegenüber dem zaubernden.
    Ob meine Gleichung mathematisch einen Sinn ergibt, kann ich nicht sagen,
    aber die bisherigen Testspiele haben mir diesen Eindruck vermittelt.


    Ansonsten spannender Bericht, bis kurz vor Schluss hatte ich noch einen Sieg der HB erwartet...

  • Danke für den super Bericht!
    Magie ist in dieser Edition so stark, dass es schon gewagt ist, ohne aus dem Haus zu gehen, zumal gegen Heiners fiese Supermagier. Aber deine Nahkampfpower ist so offenbar kaum zu brechen. Wen stören da tote Wildhörner.

    Gerne! Freut mich immer wieder, wenn solche Berichte, in die man viel Zeit zum Schreiben investiert hat, gelesen werden und euch gefallen. :) Vielleicht lernt man ja auch was daraus. Ich schau mir die eigenen Bilder für Fehleranalysen auch gerne nochmal an. Und ich sehe mir gerne auch andere Berichte an, weil man dann neue Taktiken lernen kann, andere Armeen besser kennen lernt und Ideen für das eigene Spielen herausgreifen kann.


    Bin gespannt, ob und wie sich die Magier noch ändern wird. Durch die Karten sollte sie ja besser und vorhersagbarer werden, aber wenn nun gebundene Sprüche so abgeschwächt wurden und bei den normalen Zaubern 1 bis zwei Sprüche immer durchkommen und bei bestimmten Völkern sogar locker mal drei Sprüche fallen, dann ist die Magier wirklich mächtiger geworden. Und die Zauberpatzer fallen ja kaum noch, weil meist nur 3 Würfel oder vier benötigt werden...


    Aber ob ich nun eigene Magie weglasse oder nicht. Das Bannen bleibt immer gleich. D.h. die Probleme in der Magieabwehr hätte ich auch mit Magier gehabt und jetzt ist es schwer zu sagen, ob das, was ich in die Nahkampfeinheiten an Punkten gepackt habe, den fehlenden eigenen Magiedruck ausgleichen kann...



    Eine kleine Anmerkung zu deinen Gunsten: Hold the Ground heißt jetzt, dass derjenige das Szenario gewinnt, der die Mitte des Schlachtfeldes in mehr Runden besetzt hatte. Deine Minos hätten also irgendwann mitmachen können (oder Heiner hätte offensiver spielen müssen).

    Wir hatten uns vorher auf die normale Variante geeinigt. Die neue Variante haben wir danach aber auch mal durchdiskutiert und sie wäre hier für mich deutlich besser gewesen. Denn wie du sagt, hätten meine Minos dann deutlich aggressiver gespielt werden können. Allerdings ist eine defensive Armee dann gleich im Nachteil... man muss also auch schnelle Scorer dabei haben... sehr anspruchsvoll sowas.



    schöner Bericht hat spass gemacht .

    Gerne! :) Finde auch immer das fachsimpeln über Taktiken und Listen nach dem Spiel sehr aufschlussreich.



    Ansonsten spannender Bericht, bis kurz vor Schluss hatte ich noch einen Sieg der HB erwartet...

    Es war auch tatsächlich noch für beide Armeen alles drin bis zum Schluss. :)



    @die Profis:


    Ist das jetzt schon 2.0 in Endversion? Ich hött schon mal Bock auf ein Spielchen, aber will die Regeln nur 1x lesen

    Die anderen haben es ja schon geschrieben. Es ist die Beta Fassung, aber das Durchlesen und Spielchen dazu lohnen sich auf jeden Fall. Dann kann man über Regeländerungen besser diskutieren und vieles wird so bleiben, sodass man nicht alles neu Lernen muss. Ausdrucken würde ich mir die neuen Grundregeln aber nicht. Lieber ein Tablet mitnehmen oder aufs Handy ziehen.

  • Es war auch tatsächlich noch für beide Armeen alles drin bis zum Schluss.

    das glaube ich nicht denn das Misions ziel war dir nicht mehr zu nehmen

    Wir hatten uns vorher auf die normale Variante geeinigt. Die neue Variante haben wir danach aber auch mal durchdiskutiert und sie wäre hier für mich deutlich besser gewesen. Denn wie du sagt, hätten meine Minos dann deutlich aggressiver gespielt werden können. Allerdings ist eine defensive Armee dann gleich im Nachteil... man muss also auch schnelle Scorer dabei haben... sehr anspruchsvoll sowas.

    ich denke auch das du wenn du aggressiver gespielt hättest du noch höher gewonnen hättest deine Blöcke und dein General hatten keinen Kampf und zu mindest gegen den General hatte ich nichts zu aufhalten ist aber keine Kritik wir sind ja auch beide noch in der Lehrnfase und müssen uns noch an die neuen Einheiten gewöhnen
    und ja die unterhaltung und das besprechen des Spiels hat mir auch Spass gemacht und bringt auch immer viel

    Hallo tut mir leid wenn ich eine schlechte Grammatik habe bin Legastheniker.

  • Danke dir für deine Mühen und diesen tollen Spielbericht :thumbsup:
    Hat etwas gedauert, aber jetzt habe ich ihn in Ruhe gelesen :)

    40k ca. 2.500 Punkte Space Wolves, Freebooters Fate 755 Dublonen Bruderschaft, 85 Dublonen Söldner, 1 Dublone Straßenmusiker

  • Danke dir für deine Mühen und diesen tollen Spielbericht
    Hat etwas gedauert, aber jetzt habe ich ihn in Ruhe gelesen

    Gerne! :) Ich lasse mir bei anderen Spielberichten, z.B. von @Micky. oder @GreenTide74 auch gerne mal Zeit und lese mir sie dann in Ruhe durch. Ich weiß ja, was da für Mühe drin steckt. Und dann freuen einem Kommentare und Likes um so mehr. ^^



    Coole Idee mit den Schulterpolstern. Vielleicht klau ich die Dir.

    Mach das! :D Ein paar Space Marine Schulterpanzer hat bestimmt fast jeder in seiner Bitz Box. An was für einem Blood Bowl Team arbeitest du gerade?

  • :D 2030... Da schreibst du dir hier mit genau dem Richtigen, der gerne zu viele Projekte hat und sie gerne aufschiebt... ;) Und damit hier nicht sofort an meine Arachnarok Spinne erinnert wird, mach ich das mal selber ;):blush:


    Vielleicht wird mein Echsenteam ja doch irgendwann mal fertig. War heute etwas motiviert und habe ein paar Skinks fertig bekommen.


  • Die neuen Saga Regeln sind also da... aber wieso nicht mal wieder ein neues Spiel ausprobieren? ;):D



    Zusammen mit meinem Bruder haben wir uns mal die Schnellstarterregeln von Guild Ball zu Gemühte gezogen. Das Schöne an dem kleinen Heftchen ist, dass man darin Papierfiguren findet und auch Marker, die man nur ausschneiden muss und dann kann es auch schon los gehen.
    Ein paar Regeln haben wir noch weggelassen, aber man hat schon gemerkt, dass es ein sehr taktisches Spiel ist. Und am besten ist es, wenn man sein Team sehr gut kennt. Jedes Modell hat eine Menge Sonderregeln, die oft auch noch in Kombination zueinander funktioniert... Fürs erste klingt das alles sehr kompliziert, aber es geht recht schnell zu spielen und macht Spaß. Ob wir uns aber nun noch ein neues Spielsystem zulegen werden... da sind wir eher noch am nachdenken... ^^