Der Sandwich-Feldzug

  • Aber nicht, weil du keine Waldelfen als Gegner hast, sondern weil sich deiner Gegnerauswahl wirklich gut ließt. Da sind soviel Variationen an Armeen möglich. Da kann man nur neidisch werden!

    Die Variation ist allerdings nicht so riesig, wenn ich mir die tatsächlich ausgetragenen Schlachten der letzten Monate anschaue.

    Letztlich sind es wahrscheinlich immer so 4 oder 5 Armeen, gegen die ich meistens antrete- ist ja auch schon was.

    Um mehr Varianz zu erleben, müsste man wie Groudon einfach häufiger auf Achse sein(Turniere usw.), dann klappts auch gegen Waldelfen:hihi:

  • Meine Waldelfen werden ja verkauft, deshalb gibt es wohl so schnell keine Spiele gegen die, ich kann nur Dunkelelfen anbieten um andere Elfen als eventuell Hochelfen an der Platte zu haben :)

    Into Battle we ride with gods by our side,
    we are strong and not afraid to die!
    -Ensiferum

  • Man kann es ja nur immer wieder erwähnen, aber diese Schlachtberichte sind echt super ^^:thumbup:!!

    Besonders wenn man nicht selber zum Spielen kommt ist es ein Genuss die Schlachtberichte zu lesen!

    Wer anderen ein Grube gräbt sollte nicht mit Steinen werfen.
    Ne man, das kommt nie gut.
    - Gandalf, The Journey


    WHF & T9A
    Echsen: ca. 3000pkt.
    Orks und Goblins: ca. 4000pkt. (im Aufbau)

  • Besonders wenn man nicht selber zum Spielen kommt ist es ein Genuss die Schlachtberichte zu lesen!

    Dankeschön-sowas ist Wasser auf meine Mühlen, ich hoffe bald wieder für Nachschub sorgen zu können;)

    Das nächste Gefecht wird vermutlich von Mänschenz geschlagen, aber die drei Riesen werden noch im Juli zurückkehren:saint:

  • Jetzt nach ein paar Wochen habe ich es geschafft, den gesamten Sandwich-Feldzug zu lesen. Nochmals ein Danke und ein großes Lob an dich, GreenTide74 . Hat echt viel Spaß gemacht, dass alles zu lesen und ich hoffe, dass deine Orks noch viele Gegner niedermachen werden.


    Ich habe selber wieder mega Bock auf Orks bekommen und werde meine 10 normalen Orks, die noch bei mir rumliegen, nun als nächstes in Angriff nehmen. Und natürlich werden auch ein paar Trolle den Weg in meinen nächsten Einkauf finden.

    Bretonia: 3000 Punkte, Krieger des Chaos: 4500 Punkte, Orks und Goblins: 3700 Punkte


    Blood Angels: 4200 Punkte, Imperiale Armee: 2200 Punkte, Tyraniden: 1500 Punkte


    Erebor: 1800 Punkte

  • Auch wenn die Orks an diesem WE nicht direkt an der Front im Einsatz sind, tut sich hier doch ein bisschen was:

    Damit in der nächsten OmG-Schlacht nicht nur dem Namen nach drei Riesen dabei sind,

    wird fleißig weiter Nachschub produziert:





    Erstmal habe ich schön umsonst ne 50 x 75 mm base geschnitzt, weil ich nicht mit einer in der Box gerechnet hatte(werden ja für AOS nicht gebraucht):tongue:

    Die ist aber coolerweise dabei, der Gussrahmen hat sowieso einiges zu bieten(kann man noch super für andere bases und als Einheitenfüller verwenden:thumbup:


    Er wird Orkaham Lincoln ersetzen, so leid es mir um den auch tut:O

    Eine Namensabstimmung wirds hier natürlich dann auch wieder geben.






  • Ich habe selber wieder mega Bock auf Orks bekommen und werde meine 10 normalen Orks, die noch bei mir rumliegen, nun als nächstes in Angriff nehmen. Und natürlich werden auch ein paar Trolle den Weg in meinen nächsten Einkauf finden.

    Das klingt großartig:alien:

    Vielleicht wird daraus sogar eines Tages ein kleiner Armee-Aufbau-thread;)

    Ich würde mich jedenfalls über noch mehr Orkbeiträge freuen,

    letztlich gibt es keine andere Armee, die auf der Platte so viel Laune macht:essen:

    Einige Armeen haben vielleicht schlagkräftigere Einheiten oder taktische Winkelzüge,

    aber die Vielfalt an Einheiten und an kuriosen/spektakulären Modellen ist unübertroffen8)

  • Für einen Armee-Aufbau-Thread habe ich vielleicht schon ein paar Modelle zu viel :/

    (30 Orks, 20 Schwarzokrs, ein Streitwagen, eine Spinne, 100 Gobbos, 15 Squigs, 20 Spinnenreiter, 3 Trolle, ein Riese und ein Katapult plus ein paar Helden sind schon bemalt:))


    Aber wenn ich mal wieder mit ihnen zu Felde rücke, werde ich bestimmt einen Schlachtbericht posten. Dann wahrscheinlich aber im AoS-Gebiet. ^^

    Bretonia: 3000 Punkte, Krieger des Chaos: 4500 Punkte, Orks und Goblins: 3700 Punkte


    Blood Angels: 4200 Punkte, Imperiale Armee: 2200 Punkte, Tyraniden: 1500 Punkte


    Erebor: 1800 Punkte

  • (30 Orks, 20 Schwarzokrs, ein Streitwagen, eine Spinne, 100 Gobbos, 15 Squigs, 20 Spinnenreiter, 3 Trolle, ein Riese und ein Katapult plus ein paar Helden sind schon bemalt

    Fertig ist der Orkfeldzug:thumbup:

    Das reicht für ordentliches Köppekloppen

    Aber wenn ich mal wieder mit ihnen zu Felde rücke, werde ich bestimmt einen Schlachtbericht posten. Dann wahrscheinlich aber im AoS-Gebiet.

    Das seh ich mir dann an. Vielleicht verstehe ich dann regeltechnisch nur die Hälfte, aber bei Orks sprechen oft die Bilder und Geschichten für sich:smoker:

  • Das seh ich mir dann an. Vielleicht verstehe ich dann regeltechnisch nur die Hälfte, aber bei Orks sprechen oft die Bilder und Geschichten für sich

    So siehts aus. 8):thumbup:

    Der Vater: 132 Machtpunkte, 2.550 Punkte Astra Militarum
    Der Sohn aka Luke: 138 Machtpunkte, 2.500 Punkte Eldar
    Der Kleine aka Shorty: 57 Machtpunkte, 1.023 Punkte Space Marines

  • Schlachtbericht

    OmG vs. Beast Herds


    Waaaaaargh! Der Sandwich-Feldzug geht weiter ungeachtet der Eintausend Grad im Schatten, die wir hier im sonst so kühlen Norden gefühlt gerade haben:tongue:

    Aber Schweiß und Entbehrungen passen zum Feldzug meiner grünen Horde, wobei....zuletzt mussten nur die Gegner bluten:xD:

    Mit den drei Riesen gab es zwei fette Siege und so gingen meine Orks zuversichtlich ins nächste Gefecht.

    Der Obaboss auf Wildschwein mit der Aporkalypse-Axt wich Orkaham Lincoln, diesmal aber als Original GGI/Rogue Idol.

    Also hatte ich 4 fetter Monster in der Liste mit insgesamt 27 LP und Dutzenden Stärke 6-7 Attacken:P

    Die Punktedifferenz reichte aber noch für einen weiteren Goblinking mit Lanze, diesmal auf Squig(Gnasher) mit Deatch Cheater für 2er Rüster, 4er Regi.





    Und auf der Gegenseite?

    Minotauren! einmal 6(Schilde), einmal 4(Waffenpaar), und ein einzeln herumlaufender Todesbulle(Null Rüstung, +1 Widerstand und 4er Regi/oder Retter).

    Eine Horde Wildhorns(Gor) mit knapp ausgerüstetem AST und General sowie Schamanen(Zweihänder und Schamanismus als Lehre),

    20 wildhorns im Hinterhalt(paired weapons), zwei großen Streitwagen und zweimal Harpien. Raistlin hatte zuletzt oft seine VC und DL gespielt,

    jetzt dürstete es ihn mal wieder nach der Herde.


    Ich stelle die Mehrheit meiner Einheiten zuerst auf und rücke mit dem ersten Zug behutsam vor, zwei der drei Riesen auf den Flügeln,

    Infanterie, Idol und King Troopa zentraler.

    Seine linken Minos probieren dann auf die 10 einen Angriff auf den Gnasher-Held, während die 4 linken Minos auch die Zehn für Rübezahl brauchen.

    Rübezahl ist der Arbeitsnahme für Riese Nr. 3, da ja Orkaham als Name für das Great Green Idol vergeben ist:saint:

    Vinnie Jones hat sich schon außer Sicht der Minos geschlichen:






    Der linke größere Block verpasst die 10 ohne swiftstride, während der rechte 4er-Trupp Rübezahl erreicht!

    Für den wird ungemütlich, da prasseln viele Attacken auf 3+/3+ auf ihn ein.

    Der größere Block stolpert nur etwas nach vorn. Raistlin spendiert ihnen per Totem noch +3 Agi(Initiative),

    falls ich die angreifen sollte. Worauf man einen lassen kann:devil:


    Combat: die 4 Minos kloppen auf Rübezahl ein und der arme unbemalte Riese(Karma?) nimmt exakt 7 LP und scheidet aus dem Leben-

    es ist zum Heulen:blerg:

    Wenigstens verkacken die Bullen ihren Rasereitest(maximierter Wurf mit 3W6, bei dem der niedrigste Wurf äh rausfliegt) und laufen von der Platte.


    Waaaargh! Zeit für die Stunde der Orks- 5 Angriffe in Runde 2 mit swiftstride und +1 Bewegung:

    Zwei Riesen und der Gnasher King in die Schildminos, das Idol terrorcheckt die Umlenkerharpien weg(reroll auf die 5 vergeigt)

    und geht mit King Troopa((Jagdspinnengobboboss mit wdh. Einserrüster) in die Wildhorns>

    Charge! Alles kommt an, die Messer sind gewetzt:D Die Wolfsreiter lenken den todesbullen und ein Auto ab ,falls irgendwas schiefgeht beim Angriff.







    So soll es sein, es roch nach Fratzengeballer vom Feinsten:smoker:

    Dann die Magiephase, damit die Verluste gewaltig werden(möglichst die vom Gegner) und

    die Minos außen vielleicht nicht mal standhaft sind und die wildhorns nicht lange.

    Widerstand +1 auf Troopa- ich würfele 1,1,1:ugly:

    So ein Dreck, aber immerhin bekomme ich die Würfel wieder.

    Wichtiger ist der Orkspruch auf die wildhorns, der mich Trefferwürfe wiederholen lässt-

    2,2,2- das reicht nicht mal 8| allerdings auch kein miscast, weil ich ja nicht mal den Spruch schaffe.

    Die restlichen Würfel schmeiße ich für den wichtigsten Wurf- den break the spirit(Fluch von Anrahir)

    auf die 6 Minos mit Schilden, damit Jones,Sheriff Terror und der Gnasher-King da nix zu befürchten haben-

    ich unterliege mit 5 gegen 6 Würfel(Raistlin würfelt höher).


    Einfach schlimm- habe ich so selten erlebt, vertraue aber noch auf die Power meiner Truppen.

    Die Schild-Minos erschlagen aber mit Agi 6 instant Scherif Terror- wieder genau 7 Lebenspunkte:arghs:

    Er kann also nicht mehr zurückschlagen. Dann schaffen es der Gnasher King und Vinnie Jones

    sage und schreibe 4 Wunden zu schlagen. Mit ihren 12 Attacken und dem Aufpralltreffer vom Gnasher.

    Ich habe angegriffen, aber er eine Standarte- beide müssen auf die 6 testen und fliehen||

    Aber es komm noch schlimmer: Die Minos verfolgen ohne swiftstride Vinnie Jones, der vom Waaagh noch swiftstride hat

    und trotzdem eingeholt wird...Das muss man dann schon irgendwann mit Humor nehmen:blush:


    Währenddessen müssen sich meine ferals umformieren, da hinter ihnen der Hinterhalt-wildhorn-Trupp erschienen ist-

    meinen Schamanengeneral hatte ich in die Iron Orcs evakuiert(dank Waaargh hatte er 10 Zoll Marschierreichweite):





    Dafür gibt es ein anderes Problem(noch eins....).

    Die Schild-Minotauren verfolgen Sheriff Terror und den Gnasher-King(der knapp entkam, aber in seiner Runde wieder angegriffen werden kann:P)

    exakt so, dass sie in seiner Folgerunde mit ihren ganzen Attacken in die SEITE meiner headbasher-Horde fallen können:








    Dann kommt Raislins Magiephase- für das Totem mit +3 Armour Piercing schmeißt er lauter fünfen und Vieren.

    Das war der einzige, den ich stoppen wollte. Damit schlagen die wildhorns instant Troopa alle drei Lebenspunkte,

    Orkaham trifft erneut mit der Crush Attack nicht den AST und die wildhorns treffen 15 mal mit Urwut.

    Sind im Schnitt 2,5 irgendwas an Wunden. Aber die Herde holt die Knüppel raus- es liegen 4 Sechsen da und Orkaham wird gebrochen und eingeholt:ugly:


    Und das, liebe Freunde, ist schon das Ende vom Lied8o.

    Die Headbashers sind zwar noch standhaft und zeigen den Minos ihre Front und mein Schwarzorkbunker ist intakt,

    aber beide Blöcke sind umzingelt von Feinden und das Missionsziel (Durchbruch) ist unerreichbar.

    Wir haben dann lieber noch gefachsimpelt und Groudons Dread Elf-Spiel zugesehen anstatt den Rest hier auszuspielen .

    Es wäre auf eine hohe Niederlage zwischen 2:18 und 0:20 hinausgelaufen.

    Die Collossal Crushers/Tripple Giants haben also ihre erste haushohe Schlappe erlitten.


    Dennoch würde ich fast alles wieder so machen und bin mit der Liste keineswegs unzufrieden.

    Nur bei dem Abgriff auf die Wildhorn-Horde hätte ich Infanterie hinzuziehen müssen, spätestens in der nächsten Runde,

    um die zeitig zu brechen. Meine Fußtruppen profitieren auch mehr von Orkahams Sonderregeln(Einsen beim Wunden in 6 " wiederholen und kaltblütig).

    Der Tripple-charge auf die Schild-Minos war dagegen super, bei so viel Würfel-Unvermögen beim Treffen und Zaubern ist aber kein Blumentopf

    zu gewinnen.


    Rübezahl ist übrigens inzwischen bemalt und seine Rache wird furchtbar sein!

    Hoffentlich nicht furchtbar harmlos:winki:

  • Habs ja mitbekommen, dass das nicht so gut ausgegangen ist für die Orks ^^


    2 Fehler entdecke ich: einmal müssen die Minos auch mit Raserei nicht testen um zu überrennen (die müssen nur Raserei testen wenn jemand in M+7" ist :) )


    Das andere ist der Höhe "Zauberwurf" des Totems, die sind gebundene und werden immer mir 4+ oder 8+ gezaubert :)

    Into Battle we ride with gods by our side,
    we are strong and not afraid to die!
    -Ensiferum

  • 2 Fehler entdecke ich: einmal müssen die Minos auch mit Raserei nicht testen um zu überrennen (die müssen nur Raserei testen wenn jemand in M+7" is

    Oha, das haben wir noch nach den alten Regeln gemacht.

    Das andere ist der Höhe "Zauberwurf" des Totems, die sind gebundene und werden immer mir 4+ oder 8+ gezaubert

    Wir wissen beide, wie gebundene Zauber gehen. Ist das nicht ein Totem mit AP 3 und einer Zusatzattacke? Dann würds mich wundern,

    aber an dem Tag hätte ich nicht mal ne 4 mit 3W6 gebannt:tongue:

  • Genau, das ist das Totem, dass die zusätzliche Attacke und +2ap bringt :)


    Die +3 ini Minotauren mit Hass können echt oft Nahkämpfe gewinnen vor denen hab ich immer Respekt :o

    Into Battle we ride with gods by our side,
    we are strong and not afraid to die!
    -Ensiferum

  • Es tut beim Lesen weh!=O Was haben deine Orks bloß getan, dass Gork und Mork sie so komplett im Stich ließen ;(


    Hoffe, dass deine Jungs beim nächsten Mal doppelt so viele Köppe kloppen:saint:


    Edit: Doppelt so viele Köppe wie normalerweise ;)

    Bretonia: 3000 Punkte, Krieger des Chaos: 4500 Punkte, Orks und Goblins: 3700 Punkte


    Blood Angels: 4200 Punkte, Imperiale Armee: 2200 Punkte, Tyraniden: 1500 Punkte


    Erebor: 1800 Punkte

    Einmal editiert, zuletzt von Der König unterm Berg ()

  • Was haben deine Orks bloß getan, dass Gork und Mork sie so komplett im Stich ließen

    Vielleicht haben sie ihr Glück im Spiel gegen die Oger etwas überstrapaziert. Oder es lag an dem unbemalten Riesen^^

    Hoffe, dass deine Jungs beim nächsten Mal doppelt so viele Köppe kloppen

    Danke Dir- Das wären dann immer noch wenige- aber ich gehe fest von einer Vervierfachung aus:essen:

  • Und was lernen wir daraus? Ab an den Maltisch und Riesen bemalen

    Ich möchte hiermit nochmal auf den letzten Satz im Battle Report hinweisen:

    Rübezahl ist bereits startklar8)