A new Forge World arises

  • Der erste hat's geschafft. :-)


  • Und der nächste ist eingetrudelt... Ich hab sogar noch 5 Tech-Thralls mit las-locks umsonst dazu bekommen. :]


  • Ich bin immernoch am Überlegen, welches Farbschema ich nehmen soll.


    Die ursprüngliche Idee war Metall mit schwarz-gelb.


    Ich will das klassische marsianische Farbschema nicht, es soll eigentlich eher dunkel sein (ich will v.a. die großen Modelle wie Ritter nicht so bunt bemalen wie sie auf der GW Seite sind und die ganzen Roboter ;-) auch nicht), darf aber auch nicht zu dunkel sein (das Necron/ Sautekh Dynastie Farbschema gefällt mir am Skitarii Vanguard ziemlich gut, aber an Dunecrawlern und Rittern wär's mir zu dunkel.... außer ich mal noch helle Streifen drauf .... Hmmmm. :huh: )


    Jetzt mal hier ein paar Versuche, damit ihr was zu sehen bekommt. Alles in verschiedenen Stadien der Unvollständigkeit was edge highlights, Leuchteffekte usw. betrifft.



    Was mich jetzt hauptsächlich interessiert: Was denkt ihr wäre die beste Umsetzung des gelb-schwarzen Farbschemas aus dem Beispieltbild von oben für meine Skitarii?

  • Die ersten beiden Bilder sind doch gut. Wäre in einer Kombo mit den Imperial Fist vertretbar. Die Waffen-Leucheffekte würde ich dennoch Blau oder Rot gestalten (gelb wirkt komisch).
    'Vll weniger gelb (sprich mehr punktuel --> z.B. nur ein Schulterpanzer und noch die eine oder andere Kleinigkeit-->Hier eignen sich große glatte Flächen für). Sonst würde ich weniger metalic nehmen und mehr mit schwarz und grau arbeiten (dauert länger, sieht mit gelb aber auch besser aus). Sprich das Typische Biene Maia Gefahrenmuster-->dieses ist aus meiner Sicht Plicht und wird auf den Bildern unten dringend gefordert (zu mindestens meinerseits). Ich denke danach sollte sich ein ähnliche Optik ergeben wie im bild oben (welche ich als recht gelungen betrachte).

  • Wie gesagt, nichts ist fertig.


    • Den gelben "Leucht-" Effekt hab ich nur mal probiert, weil @winterwolf wissen wollte wie's aussieht und es mich auch interessiert hat. Der ist aber nicht fertig und gefällt mir nicht gut genug um ihn fertig zu malen.
    • Die roten und grünen Waffeneffekte sind auch nicht fertig.
    • Das Kupfer an den Waffen hatte ich gemalt bevor auch nur eine richtige Farbe auf ne Mini kam und das ganze Herumprobieren angefangen hat und passt oft nicht. Wie gesagt, nichts ist fertig.
    • Mit den Mänteln (die ich zusammen mit den Waffen ganz am Anfang gemalt hab) bin ich sowieso nicht zufrieden und schwarz würde besser passen. Daher hatte ich auch an schwarz-grau gedacht, aber ich wollte es dann nicht nur schwarz/ so extrem dunkel malen (und graue Mäntel wären mir zu grau :D ).

    Die Idee mit nur einem Schulterpanzer ist super! Ich steh eigentlich voll auf Symmetrie und hab daher nur mit dem Rückenmodul und dem Helm herum probiert (und die Idee vll. nur das kameraartige Teil, das über die rechte Schulter ragt gelb zu bemalen verworfen, bzw. ich hätte noch weitere kleine Flächen gelb bemalen müssen, damit's richtig wirkt), aber nur einen Schulterpanzer in den Warnstreifen gefällt mir gerade sehr gut, danke! :-)
    Bisher dachte ich, dass das Streifenmuster auf der Infanterie nicht gut aussehen kann, bzw. mir am Rückenmodul zu viel Arbeit wäre wegen der "Rillen" oben drauf. Aber wenn ich`s auf nen Schulterpanzer beschränke ist's weder zu überladen noch zu dezent. :thumbup:
    Ich muss mal einen so anmalen.

  • Wenn du dir auch das einzige Bild raussuchst das irgendein Heinz von seinem alten Röhrenfernseher abfotografiert hat. ;P Alle anderen sind schwarz. Aber vll. willst du's auch einfach als "dunkel blond" deklarieren, dann ist mir klar woher das kommt. *g*


  • Kupfer, Bronze und dergleichen halte ich immer für eine schwierige/unfluffige Wahl, wenn es um die verwendeten Metalle geht. Die Kerle sind ja durchaus mit einem Vorsprung an Wissen gesegnet (wenn ich das recht verstanden habe) und da Metalle zu wählen, die für ihre Reaktionsfreude mit der Umwelt bekannt sind (Oxidation, Korrosion... am Besten noch eine durch katalythische Konstellation extrem beschleunigte Reaktion!? =O ), wirkt auf mich irgendwie nicht naheliegend.


    Rule of cool jetzt mal außen vor...


    Mich springt das sofort an, wenn ich die sehe.

    Bei Fragen & Problemen rund ums Forum: Hier melden!


    #MakeGorsGreatAgain

    31896-21-png

  • Was springt dich an?
    Dass die Legierungen aus dem 41st Jahrtausend die Farbe von Bronze haben? *g* Ganz ehrlich, sowas ist mir absolut egal. Mir geht's da nur drum was gut aussieht.


    Ich hab gestern mal versucht die Warnstreifen auf nen Schulterpanzer zu malen, aber das sieht noch nicht so gut aus (evtl. weil die vordere Kante nicht gelb ist, sondern da ein (halber) schwarzer Streifen anfängt). Ich frag mich auch ob mir das nicht zu doof ist, auf allen (noch keine Spoiler was ich alles habe, bis mal die Bilder von den Boxen kommen) Modellen zu malen. V.a. bei größeren Flächen stelle ich mir das parallele Malen von gleich breiten Streifen nervig vor.


    Ich komme auch immer wieder zum grünen Farbschema (also schwarz grün akzentuiert) zurück. Das wird noch besser aussehen, wenn die Waffe fertig ist (der Leuchteffekt)... Wie ich dann allerdings eine Balance zwischen "nicht zu dunkel" auf der einen und "nicht zu grün" auf der anderen Seite hinbekommen soll weiß ich nicht. Ich will z.B. Dunecrawler und Ritter weder (hauptsächlich) in irgendeinem Grün, noch in Schwarz mit Moot Green oder so. Soll ja kein getuntes Auto sein und kein Eldar/ Dark Eldar/ Necron look haben. Schwarz mit moot green würde natürlich super aussehen, aber das passt nicht zu meiner Vorstellung, wie eine Admech Armee aussehen kann/ soll. Also entweder mehr Metall oder vll. Teilflächen doch in grün malen und dann alle Leuchteffekte in grün (oder blau)...


    Das war bei Chaos einfacher. :D Khorne ist rot, Nurgle grün und Tzeentch ... blaue Tzaangors gefallen mir. Zack fertig entschieden. :D