Die Infernal Dwarves (alias Chaos Zwerge) im 9. Zeitalter

  • Hast Du den Rest der möglichen Auswahlen und Kombinationen ebenfalls entsprechend verglichen und in Betracht gezogen?

    Ich bin mir leider nicht ganz sicher was du damit meinst. Meinst du Auswahlen / Kombinationen der Armee oder des Charaktermodelles?


    Also ich sehe natürlich ein, dass sich Armeen schwierig direkt vergleichen lasse, sie sind ja komplekse Gebilde die aus vielen verschiedenen Einheiten die in einer Synergie zusammenarbeiten / -passen. Ich möchte mich hier auch eigentlich gar nicht über den Bullen beschweren, zudem finde ich auch den Rest des Armeebuchs der ID´s sehr gut gelungen, es ging mir nur darum zu fragen wie ihr den Bullen (sinnvoll) ausrüsten würdet


    Trotzdem denke ich, dass ihr mir folgen könnt, wenn ich es schade finde keine sinnvolle Ausrüstung für den Bullen zu finden, nun da wir (ID-Spieler) ja eigentlich die Möglichkeit hätten ihn einzusetzten (möchte nochmal betonen, dass das natürlich meine Meinung ist und dass es hier um den kleinen Bullen geht).
    Der Vergleich zu Lindwurm und Carno sollen in diesem Fall nur dazu dienen zu zeigen wie andere Völker ihre Tiere ausrüsten können und kein Fingerzeig darauf sein, dass ich das gleich für die ID´s möchte.


    Auf jeden Fall habe ich nun eine mögliche Ausrüstung für den Bullen gefunden, mit der ich ganz zufrieden bin. Was haltet ihr von folgender Option:

    Vizier auf Bull of Shamut ausgerüstet mit Ghostly Guard und Secrets of Mithril, damit kommt man gegen nichtmagische Attacken auf einen 1+ Rüstungswurf und gegen AP 3 oder mehr auf einen 4+ Rettungswurf. Damit ist er dann anfällig gegen alles was magische Attacken hat, aber denen muss man dann ausweichen. Zudem sind dann noch einige Pkt. für mögliche Waffenoptionen frei - auch wenn das Modell dann sehr teuer wird.

    Wer anderen ein Grube gräbt sollte nicht mit Steinen werfen.
    Ne man, das kommt nie gut.
    - Gandalf, The Journey


    WHF & T9A
    Echsen: ca. 3000pkt.
    Orks und Goblins: ca. 4000pkt. (im Aufbau)

  • Ich bin mir leider nicht ganz sicher was du damit meinst. Meinst du Auswahlen / Kombinationen der Armee oder des Charaktermodelles?


    :) Ich meinte eigentlich genau das:

    Also ich sehe natürlich ein, dass sich Armeen schwierig direkt vergleichen lasse, sie sind ja komplekse Gebilde die aus vielen verschiedenen Einheiten die in einer Synergie zusammenarbeiten / -passen.


    Das Ziel, innerhalb des T9A Teams, war es ja die Armeen insgesamt auf Augenhöhe zu bringen. (Zumindest hatte ich das so verstanden.) Wenn die Infernalischen Zwerge nun eben durch viel Artillerie, Monster und Titanen bestechen, ist das eben ein typisches Charaktermerkmal der Truppe. Ein Grünhaut Spieler könnte dann schwerlich dieselben Anspruüche für sich geltend machen. Orks und Gobbos haben ihren Fokus woanders. Und wenn es um die Charaktermodelle geht, kann man die (in ihren Optionen) eben auch nicht 1 zu 1 gegenüber stellen. Das wäre irgendwie nicht fair. Denn wenn dieser Anspruch da wäre, müsste man woanders Schnitte ansetzen und Einheiten der Infernalischen Zwerge irgendwo wieder abwerten (oder im schlimmsten Fall sogar annähernd gleich, gegenüber anderen Armeen, machen).


    Man sollte die Helden sowieso nicht direkt gegeüber stellen und "es auswürfeln". So sind sie meist am wenigsten effizient. Ich bin mir sicher, dass die Helden der Infernalischen Zwerge ihr Einsatzgebiet haben, ohne dass sie ganz und gar nackt und zu ungeschützt für den Job sind. (Wenn dem so wäre, würde das irgendwann so weit auf den Prioritätenlist hoch-poppen, dass es in einem der kommenden Updates korrigiert wird.)



    ... es ging mir nur darum zu fragen wie ihr den Bullen (sinnvoll) ausrüsten würdet

    Ich weiß... und irgendwie bleibt es auch nicht aus, dass amn die Helden der Völker nebeneinander betrachtet... aber wenn man sieht, dass die eigene Variante in solch einer Begegnung eindeutig den Kürzeren ziehen würde, dann muss man sich eben überlegen wie man das kompensiert (und dazu gehört nicht nur die Ausrüstung sondern auch Magie, vorangehender Beschuss, Buffs, Debuffs, etc.) oder wie man einer Konfrontation dieser Art besser ganz aus dem Wege geht.


    Wie genau Du ihn ausrüstest kommt nicht nur auf seine designierte Aufgabe an, sondern auch auf die harmonische Wechselwirkung mit dem Rest der Armee. Das ist nicht immer leicht und erst recht nicht immer gleich. Man muss schon richtig viel Erfahrung mit seiner Truppe haben um genau sagen zu können welche Löcher sich in den Konfrontationen immer und immer wieder auftun und wie man die am Besten stopft. Das kommt aber auch zu einem gewissen Teil auf Deinen eigenen Spielstil an, denn ein gut ausgerüsteter Charakter gewinnt DIr noch nicht die Schlacht (... zumindest nicht. wenn das Spiel von seinen Machern richtig durchdacht und durchkonstruiert wurde). Es kann sogar sein, dass ein Charakter der Dir in einer gewissen Form empfohlen wird (weil jemand schon seit einer Weile sehr gut damit zurecht kommt) Dir selbst tatsächlich gar nicht liegt und Du damit schlechter abschneidest als zuvor. Bei gut durchkonstruierten und komplexen Spielen ist das nicht nur möglich, sondern sogar ziemlich wahrscheinlich.


    Ich bin mir sicher, dass Du über kurz oder lang ein paar für Dich passende Varianten ausklügeln wirst. Spare eben (wenn möglich) nicht an der (Spiel-)Praxis. ;) Nur die kann alle Theorie bestätigen oder widerlegen.

  • Also auch wenn das Gras grüner auf der anderen Seite grüner scheint, gibt es Vergleiche und Vergleiche.


    Im Falle von Zwerge vs. Chaoszwerge hinkt ein Vergleich zwischen beiden, da Chaoszwerge ganz andere zusätzliche Truppen haben.


    Im Falle eines grossen Reitier mag der Vergleich schon berechtigt sein, warum die Dinger so teuer sind. Auch die Preisunterschiede sind schlicht teilweise grob. Zusätzlich gibt es bei T9A den Punkt, dass Verbesserungen davon abhängen, wie oft etwas in den vorliegenden Listen verwendet wurden. Da haben grosse Viecher den Nachteil, dass sie häufig gekauft und dann auch häufiger gespielt bzw. probiert werden. Wer will nicht nen geilen fetten Drachen ins Feld führen.


    Ein Beispiel ist auch der Raketenwerfer der Infernal Dwarves. Billiges Forgeworldmodell wird halt gestet. Hand hoch, welcher General den Mist noch nicht getestet hat (liest sich ja erstmal gut) hebe die Hand. Ein Drache findet sich im Besitz der meisten Spieler, die eine Armee haben, die sowas haben können.

    9th Age: Infernal Dwarves, Orks und Goblins sowie Saurian Ancients (alle 4.500 Punkte +)

    Mordheim: Besessene, Hexenjäger, Pit Fighter, Reiklander, Tiermenschen sowie Carnival of Chaos

    Custom: Middenheimer, Orcs, Skaven, Strigoi und Untote

    Lustria: Chaos Marauders, Dunkelelfen, Norse und Tileaner (Warbands von 500 Punkte bis 3.400 Punkte im Strategenrating)

    Gorkamorka: Orcs und Grots Infinity: Nomads

    Einmal editiert, zuletzt von Traumdieb ()

  • Hi,


    nicht ganz richtig. Du machst einen Zauber und musst dabei im Falle von Pyromancy ebenfalls definieren, wohin das Attribut direkt vom Zauber hingeht.


    Ist der Zauber erfolgreich gezaubert und nicht genannt. Kannst du mit dem Icon NACHDEM der Zauber und das direkte Attribut des Zaubers (sofern vorhanden) nochmal einmal Blaze feuern, sofern der Magier in 12 Zoll des Icon Trägers ist und dieser nicht im Nahkampf ist. Das kann auf ein beliebiges anderes Ziel innerhalb von 24 Zoll des Trägers gefeuert werden. Das Icon funktioniert mit jeder Lore.

    9th Age: Infernal Dwarves, Orks und Goblins sowie Saurian Ancients (alle 4.500 Punkte +)

    Mordheim: Besessene, Hexenjäger, Pit Fighter, Reiklander, Tiermenschen sowie Carnival of Chaos

    Custom: Middenheimer, Orcs, Skaven, Strigoi und Untote

    Lustria: Chaos Marauders, Dunkelelfen, Norse und Tileaner (Warbands von 500 Punkte bis 3.400 Punkte im Strategenrating)

    Gorkamorka: Orcs und Grots Infinity: Nomads

  • Fast richtig, das Attribut wird erst NACH dem Zaubern verteilt, als bei Pyro Sprüchen mit Icon

    zB Pyroclastic flow abhandeln, dann das erste Attribut und dann das zweite Attribut.

    Into Battle we ride with gods by our side,
    we are strong and not afraid to die!
    -Ensiferum

  • Stimmt da würde was geändert. Ist auch nur bei Pyro, dass die Reihenfolge eine Rolle spielt. alex Pyro nur mit Essence of free mind nehmen.

    9th Age: Infernal Dwarves, Orks und Goblins sowie Saurian Ancients (alle 4.500 Punkte +)

    Mordheim: Besessene, Hexenjäger, Pit Fighter, Reiklander, Tiermenschen sowie Carnival of Chaos

    Custom: Middenheimer, Orcs, Skaven, Strigoi und Untote

    Lustria: Chaos Marauders, Dunkelelfen, Norse und Tileaner (Warbands von 500 Punkte bis 3.400 Punkte im Strategenrating)

    Gorkamorka: Orcs und Grots Infinity: Nomads

  • Nein. Icon ist Ergänzung. Kein Ersatz. Denk mal an Doppeladept Alchemy Pyro plus Heirloom. Ist ziemlich gut.

    9th Age: Infernal Dwarves, Orks und Goblins sowie Saurian Ancients (alle 4.500 Punkte +)

    Mordheim: Besessene, Hexenjäger, Pit Fighter, Reiklander, Tiermenschen sowie Carnival of Chaos

    Custom: Middenheimer, Orcs, Skaven, Strigoi und Untote

    Lustria: Chaos Marauders, Dunkelelfen, Norse und Tileaner (Warbands von 500 Punkte bis 3.400 Punkte im Strategenrating)

    Gorkamorka: Orcs und Grots Infinity: Nomads