Astra Militarum - Ein Regiment wird ausgehoben

  • Ihr seid zu gütig mein Meister 🙏

    Hab das einigermaßen hinbekommen😅

    Ich hatte hin und her überlegt und mich dann für die Boltpistole entschieden 😁


    Ja, gut das war zu erwarten, dass das schon mal jemand gemacht hat 😁


    Finde das nur etwas schade, das sowas nicht häufiger gezeigt/gemacht wird.

    Astra Militarum im Aufbau

    1/1 Kommissar

    3/30 Infanterie Sdt

    0/3 Schwere Waffen Teams

    0/2 Leman Russ Kampfpanzer

  • So, nachdem die Schwiegereltern wieder weg sind und ich ein bisschen Zeit hatte,habe ich mich wieder dran gesetzt.


    Hab jetzt einen weiteren Gardisten zu 70 % fertig, dem fehlen nur noch die Arme und die Base 😁


    Hoffe das das Bild besser ist, als die letzten 😅😂😂


    Astra Militarum im Aufbau

    1/1 Kommissar

    3/30 Infanterie Sdt

    0/3 Schwere Waffen Teams

    0/2 Leman Russ Kampfpanzer

  • Sieht schon ziemlich Top aus, versuche dochmal die helleren Schichten noch etwas mehr zu verdünnen, dann wirkt das ganze noch weicher.

    Danke 👍😁

    Das versuche ich beim nächsten direkt mal, bin beim verdünnen leider noch ncibt konstant genug. Also ich schaffe nicht immer das richtige Verhältnis von Farbe zu Wasser 😅 aber ich übe weiterhin 💪


    Der sieht jetzt schon ausgezeichnet aus. :thumbup:

    Danke 👍😁


    Hab diesmal auch die Augen einigermaßen gut hinbekommen 🤔

    Astra Militarum im Aufbau

    1/1 Kommissar

    3/30 Infanterie Sdt

    0/3 Schwere Waffen Teams

    0/2 Leman Russ Kampfpanzer

  • Wow, Grumpy MacDisapproving. Cool! Sieht toll aus!

    Jetzt wo du es sagst 😂😂😂 ich glaube das wird sein Name 👍🤣🤣🤣


    Danke 👍😁

    Astra Militarum im Aufbau

    1/1 Kommissar

    3/30 Infanterie Sdt

    0/3 Schwere Waffen Teams

    0/2 Leman Russ Kampfpanzer

  • Das mit dem Verdünnen habe ich auch lange nicht beachtet/ gut hinbekommen, aber mit dem Trick die Farbe am Daumen abzustreifen oder an der Nasspalette hilft immens. Hast du eine Nasspalette? Damit wird es deutlich leichter, immer vorausgesetzt, das man nicht absichtlich diesen Stil der Bemalung angesetzt hat. Wäre ja auch voll okay, mit kräftigeren Kontrasten zu arbeiten. Das Gesicht finde ich nämlich Top

    Hobby Leidenschaft, die Leiden schafft!

  • :tongue::thumbup:

    Ich Taufe ihn feierlich auf den Namen, Grumpy MacDisapproving ✍️😁😁


    Das mit dem Verdünnen habe ich auch lange nicht beachtet/ gut hinbekommen, aber mit dem Trick die Farbe am Daumen abzustreifen oder an der Nasspalette hilft immens. Hast du eine Nasspalette? Damit wird es deutlich leichter, immer vorausgesetzt, das man nicht absichtlich diesen Stil der Bemalung angesetzt hat. Wäre ja auch voll okay, mit kräftigeren Kontrasten zu arbeiten. Das Gesicht finde ich nämlich Top

    Ich habe ausversehen, das alles schon bei Alsen Astra Thread beantwortet 😅😅😅 doofes zitieren 😅😅

    Astra Militarum im Aufbau

    1/1 Kommissar

    3/30 Infanterie Sdt

    0/3 Schwere Waffen Teams

    0/2 Leman Russ Kampfpanzer

  • Huhu👋


    Hab 1-2 Details beim Grantwerfer Schützen (Sdt Cain) und bei Sgt O'Conner hinzugefügt 😁

    Bei O'Conner kommt noch etwas dazu, deshalb ist er wieder WIP.


    Sdt Grumpy MacDisapproving 🤣 hat auch Sand auf seine Base bekommen


    Die sahen mir einfach zu kahl aus 😂

    Die Base von Sdt Cain ist auch fertig.



  • Sdt Grumpy MacDisapproving 🤣 hat auch Sand auf seine Base bekommen


    Die sahen mir einfach zu kahl aus 😂

    Die Base von Sdt Cain ist auch fertig.

    Kein Wunder war er so grumpy. ^^


    Die bases sehen jetzt etwas nach ... irgendwas grünem, schwammigem aus.

    Was sollen sie denn darstellen? :-)

    Sonst würde ich mir ein Thema überlegen und das dann durchziehen. Am besten mit etwas Kontrast zu den Minis. Das kann natürlich schwierig sein, wenn sie z.B. in einer zerstörten Stadt unterwegs sein sollen und selbst auch grau sind. Ich finde ne Mischung aus feinem und grobem Sand ganz gut. Moment, da gibt's ein gutes Video dazu: hier sind ein paar gute. Das wertet die Minis nochmal stark auf. Und es ist ja auch schade, wenn die Minis so viel Mühe abbekommen haben und die base dann lieblos ist. Die erzählt ja genauso eine Geschichte wie die Bemalung und die Umbauten selbst.

    Ich vermute einfach mal, dass du noch nicht recht weißt wo und wie anfangen. Meine ersten bases waren nicht viel anders. Jetzt hab ich kiloweise basing Materialien. Mal schauen was ich das nächste Mal damit hinbekomme. :tongue:

  • Tatsächlich ist die Base Gestaltung so vorgesehen 😬 die Bases sind nur zu klein um noch mehr hinzuzufügen, aber bei einigen kommen, wie bei meinem Adeptus Astartes Orden, noch Kristalle hinzu 😁


    Ich hab hierzu jetzt auch mal etwas verfasst, ich hoffe man kann es lesen, ohne ein nervöses Zucken zu bekommen, weil irgendwas nicht stimmig ist 🙏😅😅


    .... Beginn einer Übertragung .... Sicherheitsverschlüsselung Delta-Alpha........

    .....

    .....


    System : Donotu

    Welt : 21w-D4 (im Buschfunk Schwarzwelt genannt)



    Absender : Lord-Kommissar Ibrahim McDowell, Schirmherr der in Aufstellung befindlichen Streitkräfte von Marath,General der Streitkräfte von Marath, Admiral der System Flotte von Marath, sowie Lord Protector des Marath Systems ehrenhalber

    Empfänger : unbekannt



    Mein Herr,



    die Welt auf der die Streitkräfte von Marath ihre Feuerprobe genießen ist eine tote Welt, die lediglich von Mittel ausgerüsteten Chaoskultisten bevölkert ist. Ideal um die Truppen auf die Probe zu stellen.



    Die weiten der Welt sind zum Großteil von einer schwarz sandigen Wüste bedeckt in der es viele Kristalline Formen in grünlicher Farbe gibt, demzufolge mischt sich unter den schwarzen Sand, grüner Kristallstaub.

    Die 5 Kontinente sind, durch ein zusammenhängendes allzeit stürmisches Meer, getrennt. Warum der Planet trotz dessen, zu 50 % aus schwarzer Wüste besteht, kann ich nicht sagen.

    Ebenso gibt es keine mir zugänglichen Informationen in der Datenbank.



    Unwirtliche Bedingungen sind vorherrschend, die aber sehr gut die Konstitution der Truppe testen. Einige Individuen sind an einer Form von Pocken erkrankt, damit sich eben jene nicht ausbreiten sind die Betroffenen Kräfte hingerichtet und verbrannt worden.



    Die 3. und 4. Kompanie, des II./501. Infanterie Regiment von Marath, mussten anteilig ausgelöscht werden, aufgrund von aufkommender Befehlsverweigerung, die gleichzusetzen ist mit Häresie. Der Befehlsstab beider Kompanien ist ersetzt worden und das restliche Personal hat die Dezimierung mit stoischer Akzeptanz, durchgeführt.

    Hervorzuheben ist Hauptmann Frost, neuer Kompaniechef der

    4./501. InfRegMar. Durch vorbildliche Pflichterfüllung, habe ich ihm eine förmliche Anerkennung erteilt und ihn für Oberst Harlon, als Adjutant vorgemerkt. Beizeiten wird er in den Regimentsstab versetzt.



    Außerdem melde ich, dass ich durch den Captain der 2. Kompanie der "Grave Guard", offenbar ein Orden des Adeptus Astartes, kontaktiert wurde. Genannter Captain, hat mir und meiner Kräften, den Zugang zum südlichsten Kontinent, im "Volksmund" große Wüste von Aberun, untersagt. Diesem Befehl eines Astartes werde ich mich nicht widersetzen. Meine Vermutung ist, daß sich Teile dieses Ordens, von dessen Existenz ich nicht einmal wusste, gewisse Strukturen, am südlichsten Punkt der Welt, aneignen und durchsuchen. Warum kann ich nicht sagen, lediglich durch die Befragung eines Kultisten, ist anzunehmen, dass es sich um sehr alte Bauten handelt. Der Ursprung ist mir unbekannt und Orbit Analysen haben ergeben, das eben jene Strukturen weit über 130000 Jahre alt sind.



    Wie gesagt, dort werde ich mich bestimmt nicht einmischen, ich lasse den Orden des Adeptus Astartes in Ruhe und hoffe das Sie unseren der Feldzug nicht behindern.



    Zum jetzigen Zeitpunkt sind ¾ der häretischen Bevölkerung durch meine Kräfte ausgelöscht worden. Ich gehe davon aus, dass die weitere Kampagne nicht länger als 7 Monate dauern wird. Wir befinden uns im Zeitplan.



    Hochachtungsvoll



    Lord-Kommissar Ibrahim McDowell


    Astra Militarum im Aufbau

    1/1 Kommissar

    3/30 Infanterie Sdt

    0/3 Schwere Waffen Teams

    0/2 Leman Russ Kampfpanzer