Indy's Schatzkammer

    • Limbomann schrieb:


      Brauchst Du ein paar Mechs? Hab da noch ein bisschen was :)
      Nee. Aber Danke.

      Ich benutze mittlerweile aus MWO Files gedruckte Mechs ( knapp 40 verschiedene IS Mechs hab ich, die Clan Mechs kommen dann, wenn meine Platte fertig ist). Die machen meiner Meinung nach viel mehr her. Sehen moderner aus und so. Bilder gibts davon bald in nem eigenen Thread. Die Figuren sind auch gerade erst grundiert.

      Panzer hab ich aber von Classic Battletech. Da gibts auch einige schöne. 12 Stück verschiedener Tonnage reichen aber.

      Infanterie nehm ich von GHQ Models. Die haben tolle 6mm Miniaturen ( die stehenden Figuren im Bild sind 6mm hoch). Dazu kommen paar deutsche Puma und Boxer für motorisierte Infanterie. Die sehen schön futuristisch aus.

      Muss ich demnächst mal bestellen.



      Nur bei den ASF und Helis bin ich mir noch nicht sicher.

      Helis benutz ich wahrscheinlich auch einfach paar moderne Helis. Tiger, Apache, Super Cobraund so. Als Truppentransporter geht auch nen Osprey. Mal schaun.
    • @oddman: Coole Minis! :thumbup: In den Thread werde ich dann sicherlich mal reinschauen. Den kleinsten Maßstab, den ich spiele, ist Dropzone Comander. Ich glaube, das ist 10mm Maßstab.

      Ansonsten hat es meine Lustria Raiders bei Blood Bowl heute richtig erwischt... ;(



      Hier bei dem Bild geht es ihnen noch recht gut, allerdings stirbt gleich im nächsten Zug mein Saurus (der auch noch als einziger Blocken als Fähigkeit hatte)... Dann wird auch noch ein Skinks verletzt und ich muss beim Stand von 1:1 mit nur noch 9 Spielern in die Halbzeit gehen. Dann war nur noch verteidigen angesagt. Doch ein mieses Foul verletzt auch noch meinen Kroxigor! Der wird im nächsten Spiel nicht mehr dabei sein. =O
      Nur noch mit 8 Spielern kann ich nichts mehr machen. Ein letzter Versuch noch was zu erreichen scheitert mit einem 4+ Wurf... Naja, sowas passiert auch mal. Zwar nur ein 2:1, aber keinen einzigen Spieler vom Gegner verletzt. Richtig schlecht gewürfelt. Da das beim letzten Spiel auch nicht viel besser mit dem Würfeln war, muss ich wohl mal die Würfel beim Blood Bowl auswechseln. ;)
      Mein Hobbythread: Indy's Schatzkammer



      Schaut auch mal im Blog vorbei: Einserpasch
    • Damit es hier noch mehr Abwechslung gibt, habe ich bei meinen Tiermenschenstreitwagen weiter gemacht. ^^
      Die Zugtiere waren ja schon fertig. Jetzt ist es auch noch der Karren, aber über die Ketten zur Befestigung denke ich noch nach. Ich will es mit Ketten machen und habe zwei Größen hier. Ich hoffe, man kann es auf dem Bild erkennen.



      Die linke Kette ist 3mm dick und die Rechte 1,5mm. Wäre über Anmerkungen dankbar. Welche findet ihr besser?
      Mein Hobbythread: Indy's Schatzkammer



      Schaut auch mal im Blog vorbei: Einserpasch
    • Ich würde Beide (an je einem Wagen) einsetzen. Das sieht irgendwie recht authentisch aus, finde ich. :thumbup:


      "It's not enough to have every intelligent person in the country voting for me. I need a majority." - A. Stevenson

      "Die Menschen drängen sich zum Lichte, nicht um besser zu sehen, sondern um besser zu glänzen." - F. Nietzsche

    • Ich würde die dickere nehmen. Das wirkt damit so als würden "die brutalen Viecher" eine dickere Kette brauchen, weil sie sich sonst losreißen könnten :D

      Übrigends sehen deine Westernminis total super aus. Was mir neben der tollen Bemalung sehr gefällt ist, dass Du es irgendwie hinbekommen hast, dass deine Bases "echt" aussehen. Eigentlich sind Bases keine Zauberei...aber deine Wüstenbases sehen 100% stimmig aus. *Sucht nach den richtigen Worten* Die Zusammenstellung aus genau der richtigen Grassorte und der Basefarbe und der "feine" Bewuchs machen sie (für mich) besonders :thumbsup:
    • Johanns Bases sind immer irre cool! Mag die auch voll. Mit den Blumen und dem ganzen Gedöns.

      Würde auch die dünnere Kette nehmen. Die dicke wäre für die Viecher schon sehr schwer.
      Gemeinschaftsblog
      Einserpasch
      Gemeinschaftsprojekt. Zu sehen sind:
      Zwerge
      Krieger des Chaos
      Orks und Goblins, Imperium
      Echsenmenschen
    • Wegen der Proportionen und allgemeinen Ästhetik in der Nahaufnahme bin ich auch bei der dünnen Kette, aber für Tiermenschen finde ich das Urgewaltige der dicken Kette (welche Wesen müssen mit solch einer Kette angebunden werden?) passender. Und wenn das Ganze nicht in Nahaufnahme ist, stelle ich mir die dicke Kette auch schöner als die dünne vor.
    • Viele Dank für die ganzen Antworten! :) Ich merke, dass ihr auch unterschiedlicher Meinung seid. Also genau so wie ich. ^^
      Beim Blick vom Weiten erkennt man die dicke Kette natürlich viel besser. Die Dünne sieht im Nahen passender aus. Und es hängt dann auch noch davon ab, wie oft ich die Ketten jeweils um den Körper binde.
      Die brutale Kraft der Tiere erahnt man bei der dicken Kette bestimmt mehr. Aber realistischer wäre die Dünne.
      Die Idee mit dem Wechsel in der Einheit finde ich echt nicht schlecht. Also zweimal die dünne Kette und einmal die Dicke! Zeigt vielleicht auch, dass die Tiermenschen halt nehmen, was sie so finden können.
      Ich muss das bei Zeiten mal ausprobieren. :)

      winterwolf schrieb:

      Übrigends sehen deine Westernminis total super aus. Was mir neben der tollen Bemalung sehr gefällt ist, dass Du es irgendwie hinbekommen hast, dass deine Bases "echt" aussehen. Eigentlich sind Bases keine Zauberei...aber deine Wüstenbases sehen 100% stimmig aus. *Sucht nach den richtigen Worten* Die Zusammenstellung aus genau der richtigen Grassorte und der Basefarbe und der "feine" Bewuchs machen sie (für mich) besonders
      Danke! ^^ Weniger ist da oft mehr (wie man so schön sagt). Finde zum Beispiel bei den Westernminis, dass da gar nicht so viel drauf muss. Sonst wirken die überladen und fehl am Platz. Freut mich echt, dass die Bases so gut ankommen.

      Heute Abend dann gab es mal wieder eine Schlacht für meine Chaoten! :D
      Nachdem ich den ganzen Tag im Garten gearbeitet habe, musste das Chaos her, um mich in schönen Nahkämpfen zu entspannen. ;)

      Es ging gegen Waldelfen und ich zeige gerne schon mal die Aufstellung.





      Extra von beiden Seiten, weil die Waldelfenarmee vom Gegner so cool aussieht! :thumbup:
      Ein paar Sätze zum Spiel folgen noch. Wer will, kann natürlich fleißig raten, wie es ausging.
      Mein Hobbythread: Indy's Schatzkammer



      Schaut auch mal im Blog vorbei: Einserpasch
    • Zweischneid schrieb:

      Ich weiss auch nicht, vielleicht bin ich durch Infinity verwöhnt, aber ich bekomme bei so vielen Figuren auf relativ wenig Raum schon fast Platzangst
      Da bleibt doch nur wenig Raum für ausweich/zangenbewegung oder ?
      Infinity ist definitiv ein anderes Spiel! Kann man nicht vergleichen. Die Bewegung kommt noch ins Spiel, am Anfang sieht das teilweise echt eng aus, aber verteilt sich auch mal ganz über das Spielfeld. Die Einheiten haben ja auch unterschiedliche Geschwindigkeiten, so können die Falkenreiter plötzlich im nächsten Spielzug schon in meiner Aufstellungszone auftauchen. Da ist also einiges möglich!


      oddman schrieb:

      Ich seh auf den Fotos einen Gale Force 9 Tümpel. Ich überelge, mir solche zuzulegen. Habe aber bedenken, dass die Tümpel irgendwie "zu dick" auf der Platte liegen.

      Wie ist da dein Eindruck?
      Der Tümpel ist vom Club, also wird auch von vielen anderen gespielt und bisher waren alle damit zu frieden. Klar ist er nicht sehr dünn. Es ist ja auch kein Tümpel, der in die Spielplatte eingelassen wurde. Aber er ist auch nicht zu dick, dass er gleich als Hügel wahrgenommen wird.
      Mein Eindruck ist positiv. Noch dünner/flacher sollte er nicht sein, weil er sonst sich durchbiegen könnte und eine gewisse tiefe sollte der Tümpel ja auch besitzen.
      Mein Hobbythread: Indy's Schatzkammer



      Schaut auch mal im Blog vorbei: Einserpasch
    • Neu

      Die Ketten sind nun silber, müssen aber noch trocknen und etwas rosten.

      Ein Bild gibt es von den ersten zwei fertigen Fahrern.



      Die bemalten Hufe und Beine wird kaum einer mehr sehen, wenn sie erstmal im Wagen sind... aber hey, ich weiß, dass sie bemalt sind und nur das ist wichtig. ;)
      Mein Hobbythread: Indy's Schatzkammer



      Schaut auch mal im Blog vorbei: Einserpasch
    • Neu

      Toll und immer wieder schön, hier rein zu schauen. Wenn GW das System WHFB nur für Dich entwickelt hätte, wäre es dennoch ein Gewinn.

      Bemalst Du immer nur 2 Modelle auf einmal? Ich frage nur, weil ich wahrscheinlich alle auf einmal bemalt hätte. Mir ist bloss an mir selbst aufgefallen, dass ich dann oft an einigen Modellen konzentrationsbedingt Details vergesse :arghs:
    • Neu

      Musste grad schmunzeln, da in meiner Farben-Kiste die längste Zeit ein ähnlicher Anblick herrschte wie da auf Deinem Brettchen. :hihi:

      Hatte da die Besatzung zweier Streitwagen drin herumschwirren, die nun bestimmt über ein Jahr lang auf Bases gewartet haben. Letzte Woche hab ich dann endlich Nachschub an 20mm Bases bekommen und konnte das Kapitel abschließen. Jetzt schau ich bei Dir in den Thread und hab ein Déjà-vu. :D


      "It's not enough to have every intelligent person in the country voting for me. I need a majority." - A. Stevenson

      "Die Menschen drängen sich zum Lichte, nicht um besser zu sehen, sondern um besser zu glänzen." - F. Nietzsche

    • Neu

      Serotonin schrieb:

      Bemalst Du immer nur 2 Modelle auf einmal? Ich frage nur, weil ich wahrscheinlich alle auf einmal bemalt hätte. Mir ist bloss an mir selbst aufgefallen, dass ich dann oft an einigen Modellen konzentrationsbedingt Details vergesse
      Es kommt immer auf die Modelle an. Bei den Dead Mans Hand Modelle habe ich erst eine bemalt und dann alle übrigen 6 auf einmal.
      Ansonsten nehme ich mir oft 5 bis 10 Modelle vor. Bei den Nachtgoblins habe ich mir sogar 20 auf einmal gegeben, aber das war echt sehr viel und einem vergeht schnell die Lust.
      Bei den zwei Gor Besatzung wollte ich gleich zwei fertig haben und die anderen vier folgen wohl gleichzeitig... mal schauen, wann das dann soweit ist.


      Merrhok schrieb:

      Musste grad schmunzeln, da in meiner Farben-Kiste die längste Zeit ein ähnlicher Anblick herrschte wie da auf Deinem Brettchen.

      Hatte da die Besatzung zweier Streitwagen drin herumschwirren, die nun bestimmt über ein Jahr lang auf Bases gewartet haben. Letzte Woche hab ich dann endlich Nachschub an 20mm Bases bekommen und konnte das Kapitel abschließen. Jetzt schau ich bei Dir in den Thread und hab ein Déjà-vu.
      :D Fühle mich gerade verstanden! ^^ Habe hier auch noch ganz viel rumliegen, aber gut Ding will Weile haben. ;)
      Mein Hobbythread: Indy's Schatzkammer



      Schaut auch mal im Blog vorbei: Einserpasch
    • Neu

      @oddman

      Würde mich auch sehr freuen über einen Batteltech Thread.War wohl das aller erste Batteltop was ich gespielt hatte.Aus papier die Mechs ausgeschnitten und ab gings *Shame*.

      @Jones

      Schick die streitwagen jungs werden sich sicherlich gut machen auf dem feld.Auf den schlachtbericht bin ich wie immer gespannt.Ich sehe einen Waldelfen Drache der wird eigtl sehr selten gespielt.
      7k Kdc
      6k Woodis

      Hossa Baby!