Indy's Schatzkammer

  • Bei 9th Age geht es derzeit teilweise auch in die Richtung. Da wird das "Tournament Terrain Pack" ausgedruckt (Mausmatten-Material) und dann auf einem Flachen Tisch gespielt.

    Das hast Du am 5. Juni auch schon geschrieben- aber das macht immer noch niemand außer den Herfordern.

    Hatte ich neulich ja alles aufgezählt und wurde von Jones, Groudon und den meisten 9th Age-Spieler auch schon bestätigt-

    fast alle spielen 9th Age mit 3D-Gelände- hast Du nicht bisher selbst auch auf jedem 9th Age-Turnier 3D-Gelände erlebt in Kiel, Berlin und Rostock?

    Also keine Sorge- zwischen Kiel, Kassel und Rostock wird überall mit richtigen Hügeln, Wäldern und Ruinen gespielt;)

  • Sorry, alter Weggefährte- ich wollte auch nicht so patzig klingen.

    In Sachen Fluff hat 9th Age sicher noch jede Menge Nachholbedarf, aber an der Ausstattung der Turniertische soll es nicht scheitern.

    Wenn irgendwelche Turniercracks mit 2D-Gelände spielen wollen(erleichtert situativ sicher auch die Bewegungsphase), sollen sie das gern tun.

    Aber wozu basteln und bemalen wir schließlich umwerfende Miniaturen in 3D(die hunderte von Euro kosten), wenn die Umgebung dann null Atmosphäre hat.

  • ich denke das 2D Gelände durchaus sinn machen kann zb wenn mann nicht viel platz hat aber Trotzdem auch mal daheim spielen will 3D ist nartürlich schöner

    aber zur not wenn nichts anderes da ist würde ich auch mit 2D spielen ( ist immer noch besser als gar nicht spielen )


    die Schnee Plate gefällt mir auch sehr gut freue mich schon darauf sie mir in natura anzuschaun

    Hallo tut mir leid wenn ich eine schlechte Grammatik habe bin Legastheniker.

  • Für Warmachine, wo es unendlich wichtig ist, wer wie wo steht, ist 2D-Gelände super. Die Neopren-Elemente sehen auch gut aus. Wir stellen immer noch Bäume auf die Wald-Flächen. Aber eigentlich spielt sich Warmachine auch nicht erzählerisch sondern eher wie eine Mischung aus Schach und Kickboxen, weswegen es mir bei 40K oder Fantasy auch eher wichtig ist, Stimmung zu erzeugen und eben bei Warmachine will ich klare, fürs Anstrahieren gut umsetzbares Gelände.

  • Dass hier die Diskussion zwischen 2D und 3D Gelände so Wellen schlägt, hätte ich gar nicht gedacht. Wäre schon fast was für ein eigenes Thema, wobei wahrscheinlich die meisten das 3D Gelände schöner finden. Viele Spiele profitieren deutlich vom 3D Gelände wie Infinity oder Mortheim, andere sind regeltechnisch noch genauer mit 2D Gelände zu spielen, wie Warmachine. Also hat am Ende wieder alles seine Befürworter und Gegner.

    die Schnee Plate gefällt mir auch sehr gut freue mich schon darauf sie mir in natura anzuschaun

    Die ist wirklich schick. Müssen wir mal drauf spielen. Wobei ich die Wiesen/Kopfsteinpflaster-Matte auch sehr gut finde. Und neues Gelände gibt es auch noch dazu. Endlich wurde da mal etwas Geld in die Hand genommen im Club.


    So, dann aber nun der Abschluss der Blood Bowl Saison! Gestern war es soweit: Das kleine Finale stand an. Nachdem ich im Halbfinale den Hochelfen unterlege war, konnte ich noch mein Glück gegen die Norse probieren.



    Die erste Hälfte lief richtig gut für mich. Wir konnten uns jeweils zwei Spieler raushauen und ich stand am Ender der ersten 8 Runden mit 2 Touchdowns vorne! Wobei ich zwei Kickoff Events mit Blitz hatte! :)


    Doch dann kam die zweite Hälfte und auch die Norse begannen mit einem Blitz. Und die Würfel hatten irgendwas gegen mich. Zwei Skinks rutschten beim Ausweichversuch aus und auch sonst hatte ich das Gefühl, dass meine Echsen ohne Rüstung unterwegs ware...



    8 Figuren raus!! Doch die restlichen Spieler taten alles, um es den Norsen so schwer wie nur möglich zu machen. Und so konnte ich mit 2:1 den Platz 3 in der Liga erreichen! :)

    Nächste Saison spiele ich das Team noch mal weiter. Ich denke, wenn ich nochmals die Play Offs erreiche, dann wäre das schon cool, denn nächstes Mal werden sogar 12 Teams dabei sein.