Beast Herds nach dem neuen Update

  • Nach dem aktuellen Ranking stehen die BH ganz am Ende der Liste. Bei großen Turnieren sind sie wenig bis gar nicht vorhanden. Und die neuen LABs machen es den Tiermenschen auch nicht einfach. Die Dunkelelfen haben +1 auf das Verwunden im Nahkampf bekommen und machen den Widerstand der Tiermenschen damit dahin. Dazu läuft immer mehr rum, was fearless ist oder mit AST auf hohe Moralwerte testen kann... denke, die neue Krone macht es auch nicht einfacher. Gegen Massen an Skaven bleibt man mit Monstern drin stecken oder verliert sogar, weil man einfach über das Kampfergebnis verliert. Und Multiwundenwaffen sind schon immer ein Problem...


    Also kommt ein Update ganz gut. :-)

    arnadil hatte das Video mit den Änderungen schon verlinkt. Hier nochmal:

    BH 2022 Balance Patch Review - YouTube


    Was meint ihr was sich nun ändern wird? Werden Listen mit nun 6 Monstern Standard? Wird die Magie eher weniger gespielt? Hat sich das Update für die BH gelohnt?


    Ich hab auf jeden Fall Bock, sie im neuen Jahr wieder zu spielen. Weiß aber noch nicht, wie dann meine Liste aussehen wird. Die Minos mag ich sehr und die sind auch nicht angetastet worden. Die Longhorns finde ich schon immer cool, aber hab noch keine, aber ein paar Modelle dazu. Ob sich die aber lohnen weiß ich nicht. Macht der eine Punkt bei den zusätzlichen Modellen echt einen Unterschied... ich denke nicht. Gefühl bringt jeder Punkt, den man jetzt einspart nur, dass man dann den Meisterschamanen wieder spielen kann und dann keinen Unterschied in der Liste hat. Oder man lässt den Meisterschamanen weg, spart ordentlich Punkte und spielt ohne Magier ganz anders als vorher...

    Bin auf eure Ideen und Meinungen gespannt.

  • Ich schreibe morgen mehr, aber ich denke, dass die neue Krone es für manche Matchups sehr wohl leichter macht, weil z.B. Vermin Swarm ohne +1 DIS und ohne Diktator vor Einheiten mit Terror, unserem H-Spruch, Wispers of the Veil oder dem Jabber schon mal Angst haben dürfen.


    Ich kann mir schon Listen mit 6 Monstern + 2 Minolords vorstellen. Auch Hinterhalt wurde ja gestärkt (Anzahl der Modelle und das Banner der Disziplin) und ich will nicht ausschließen, dass man nun auch mal größere Einheiten (Wildhörner mit AST oder Apprentice oder Langhörner mit Disziplinbanner) im Hinterhalt sehen wird. Die grö0ere Moralbubble durch die Krone ermöglicht zudem auch besser, Blöcke an Razortusks mit Vorhut zu spielen, weil sie leichter in Generalsreichweite bleiben.


    Mehr morgen oder so.

    Einmal editiert, zuletzt von arnadil ()

  • Da der Diktator keine Entsetzenstests verursacht könnte es durchaus sein, dass VS auch mit Diktator Angst haben muss.

    Dieser Account dient alleinig der Vermittlung von Informationen über Entwicklungen und Facetten von Fantasy Battles: The ninth Age (http://www.the-ninth-age.com) und seiner Ableger sowie der Möglichkeit der Kontaktaufnahme zum T9A Team.

  • erstmal werden wohl die 6+ Monster Listen aus dem Boden spriessen. Es macht Spielern sicherlich Spaß die anderen zu überraschen und ein paar leichte Siege einzufahren. Dann orientieren sich die Listen bissel um und der BH Spieler wird wieder mixed aufstellen.


    Zur Magie: bei BH finde ich totemträger + Adept ganz cool. So richtig Schadensmagie können die eh nicht und für den NK hat man dann viele sehr gute Buffs für den schmalen Taler


    Btw: BH sind ne art Angstgegner für mich seit dem Pre-ETC für Spanien ;)

    Wer Lust hat, findet hier Schlachtberichte von mir:
    (Hauptsächlich Waldelfen, Vampire, Tiermenschen)

  • Völlig hintergrundgetreu also. ;)

    :tongue: Dasselbe hab ich auch gedacht, als ich das gelesen habe. :thumbup:



    erstmal werden wohl die 6+ Monster Listen aus dem Boden spriessen. Es macht Spielern sicherlich Spaß die anderen zu überraschen und ein paar leichte Siege einzufahren. Dann orientieren sich die Listen bissel um und der BH Spieler wird wieder mixed aufstellen.


    Zur Magie: bei BH finde ich totemträger + Adept ganz cool. So richtig Schadensmagie können die eh nicht und für den NK hat man dann viele sehr gute Buffs für den schmalen Taler

    Die Einschätzungen teile ich auch. Sechs Monster sind fürs erste lustig und vielleicht für einige Gegner auch ein Problem, aber es gibt auch Gegner, gegen die man mit sechs Monster schnell verloren hat. Divination Magie, Kanonen, Multiwundenwaffen, Giftattacken. Wenn die mal ein oder zwei Monster rausnehmen, dann kann man damit Leben, aber wenn die ganze Armee dagegen Probleme hat, dann macht es wenig Spaß. Denke Mixed Listen könnten sich einpendeln.


    Die Totemträger fand ich schon vorher cool und hab immer einen gespielt. Was haltet ihr von zweien und dann gar keinen Magier spielen? Oder man rüstet die Einheiten mehr mit Totems aus.

  • Die Totemträger fand ich schon vorher cool und hab immer einen gespielt. Was haltet ihr von zweien und dann gar keinen Magier spielen? Oder man rüstet die Einheiten mehr mit Totems aus.

    Für eine reine Totemmagie ist deren Spruchwert mit 4/8, glaube ich, zu niedrig. Ohne Channel wird man da wohl eher so einen Würfel mehr haben als der Gegner. Dann muss er einmal die 4 mit einem W6 oder die 8 mit 2 W6 bannen, ansonsten wird er alles sehr entspannt los. Aber vielleicht kann man in Runde 1 einfach 3 Veil Token speichern, damit man in Runde 2 oder 3 dann eine wirklich gute Phase bekommen kann.

    Scheint mir dennoch nicht super sinnvoll. Dann lieber gar keine Magie oder zusätzlich 1-2 Apprentices. Awaken the Beast, Spectral Blades und Healing Waters kann man ja immer gebrauchen.


    Mein erster Listenbauversuch geht sehr stark auf Hinterhalt, während von vorne Monster und 1 Einheit Umlenker kommen, damit die Monster pushen können. Gegner mit DIS-Problemen werden die Monster und die Magie fürchten. Leider gibt es viele Armeen, denen das viel zu egal ist.

    Der Armee fehlt es allerdings noch an Durchschlagskraft gegen starke Helden.


    Beast Herds

    305 - Beast Chieftain, General (Hunting Call), Ambush, Greater Totem Bearer, Light Armour (Essence of Mithril), Great Weapon, Crown of Horns

    285 - Beast Chieftain, Ambush, Shield (Willow's Ward), Battle Standard Bearer (Rending Banner, Banner of Discipline), Heavy Armour (Alchemist's Alloy)

    265 - Centaur Chieftain, Shield, Heavy Armour (Ghostly Guard), Paired Weapons

    240 - Centaur Chieftain, Ambush, Heavy Armour, Paired Weapons

    245 - Soothsayer, Ambush, Wizard Adept, Evocation

    150 - Soothsayer, Ambush, Wizard Apprentice, Shamanism

    410 - 30 Wildhorn Herd, Paired Weapons, Ambush, Standard Bearer (Banner of the Wild Herd), Musician, Champion (Totem Bearer (Blooded Horn Totem))

    386 - 27 Wildhorn Herd, Paired Weapons, Ambush, Standard Bearer (Banner of the Wild Herd), Musician, Champion (Totem Bearer (Blooded Horn Totem))

    104 - 8 Feral Hounds

    515 - 25 Longhorn Herd, Ambush, Halberd, Standard Bearer (Banner of Discipline), Musician, Champion (Totem Bearer (Black Wing Totem))

    160 - 10 Longhorn Herd, Halberd, Musician

    290 - Jabberwock

    290 - Jabberwock

    285 - Beast Giant, Uprooted Tree

    285 - Beast Giant, Uprooted Tree

    285 - Beast Giant, Uprooted Tree

    4500

    Einmal editiert, zuletzt von arnadil ()

  • Das mit den "Nur-Totems" sehe ich auch so. Diese Sprüche werden einfach zu schnell gebannt.


    Die Liste finde ich sehr interessant. (Alles Modelle, die ich nicht habe ^^)

    Gegen viele Armee wird es der Horror sein, dagegen zu spielen. Denke, gegen Skaven z.B. Aber gegen Bretonen oder Chaos wird er schwer werden.


    Hier mal meine Liste, mit der ich heute gegen heiner s Elfen gewonnen habe.


    715 - Minotaur Warlord, General, Light Armour (Aaghor's Affliction), Paired Weapons (Blessed Inscriptions), Crown of Horns

    535 - Soothsayer, Wizard Master, Shamanism, Light Armour (Destiny's Call), Hand Weapon (Ancestral Carvings)

    305 - Beast Chieftain, Greater Totem Bearer, Battle Standard Bearer, Light Armour (Essence of Mithril), Great Weapon

    351 - 27 Wildhorn Herd, Paired Weapons, Standard Bearer (Banner of the Wild Herd), Musician, Champion

    225 - 15 Wildhorn Herd, Paired Weapons and Throwing Weapons, Ambush, Musician

    330 - 3 Raiding Chariots

    734 - 7 Minotaurs, Shield, Standard Bearer (Banner of Speed), Musician, Champion (Totem Bearer (Gnarled Hide Totem))

    240 - Razortusk Chariot

    105 - Razortusk Herd

    480 - Gortach

    480 - Gortach

    4500


    Ein paar Bilder und Eindrücke sind hier zu finden: Link


    Was mir gefehlt hat, waren Umlenker... das Schwein hat das einmal gut gemacht und dann wurde es abgeschossen. Danach habe ich mich kaum weiter ran getraut, weil ich gegen schnelle Einheiten keine Angriffe bekomme. Die Magie ist ok. Nur Chanel 1 hat aber oft bedeutet, dass ich nur versucht habe, das Beast zu zaubern (Schamismus) und dann entweder das durchbekommen habe, oder aber einen anderen Spruch versuchen durfte. Zwei Gortachs sind ganz cool. Einer wird oft abgeschossen, sodass man einen zweiten dabei hat. Dadurch, dass sie keinen Schutz haben, sind sie aber auch gegen viele Zauber oder Giftattacken sehr einfach rauszunehmen. Wenn sie aber ankommen oder Einheiten wegscheuchen können (durch Terror) sind sie ihre Punkte wert.

  • Ich finde nur Totem Magie interessant in deiner Liste hättest du jetzt 535 - 2* Totem auf die Einheiten frei. Und wie viele Totems willst du den sicher haben? Wenn du einen durch bekommst kann das ja schon den Unterschied machen oder du spielst einen Apprentice mit Lightning Vambraces + die Totems bist du wieder 6 Zauber und du hast Punkte für umlenkern wie Gargoyles frei

  • Ich finde nur Totem Magie interessant in deiner Liste hättest du jetzt 535 - 2* Totem auf die Einheiten frei. Und wie viele Totems willst du den sicher haben? Wenn du einen durch bekommst kann das ja schon den Unterschied machen oder du spielst einen Apprentice mit Lightning Vambraces + die Totems bist du wieder 6 Zauber und du hast Punkte für umlenkern wie Gargoyles frei

    Wobei in den 535 Punkten auch ein verdammt kompetenter Kämpfer dabei ist. Der Schamane kann ja richtig gut kämpfen und v.a. tanken.

  • Ich glaube, die punkteeffizienteste Magie-Variante ist immer noch der Master-Schamane auf Streitwagen mit dem fiesen Helm

    plus ein paar Totems. Die Totems werden schon mal durchgelassen(Deckung für die Minos oder mehr Angriffsreichweite),

    weil Totemic Summon und break the spirit meist noch ätzender sind.

  • Ich habe gerade mal ein wenig an BH-Listen gearbeitet.


    Herausgekommen sind dabei diese Varianten:


    Monstermash mit 8 Monstern:

    685 - Minotaur Warlord, Light Armour (Essence of Mithril), Paired Weapons (Blessed Inscriptions), Talisman of Shielding

    555 - Minotaur Warlord, Light Armour (Destiny's Call), Great Weapon

    555 - Soothsayer, General, Wizard Master, Shamanism, Light Armour (Trickster's Cunning), Hand Weapon (Ancestral Carvings), Crown of Horns

    446 - 37 Wildhorn Herd, Paired Weapons, Standard Bearer (Banner of the Wild Herd), Musician, Champion (Totem Bearer (Blooded Horn Totem))

    180 - 15 Wildhorn Herd, Shield, Ambush, Musician

    180 - 15 Wildhorn Herd, Shield, Ambush, Musician

    104 - 8 Feral Hounds

    320 - Cyclops

    320 - Cyclops

    290 - Jabberwock

    290 - Jabberwock

    285 - Beast Giant, Uprooted Tree

    285 - Beast Giant, Uprooted Tree

    4495


    Harte Blöcke mit 15 Zoll Primal Instinct und Magie, die die Blöcke richtig böse machen kann:

    575 - Soothsayer, Wizard Master, Shamanism, Light Armour (Trickster's Cunning), Hand Weapon (Ancestral Carvings), Talisman of Shielding

    240 - Soothsayer, Wizard Adept, Evocation

    375 - Beast Lord, Light Armour (Destiny's Call), Great Weapon (King Slayer), Crown of Autocracy, Crown of Horns

    345 - Beast Chieftain, Greater Totem Bearer, Battle Standard Bearer (Banner of the Relentless Company), Light Armour (Essence of Mithril), Great Weapon

    230 - Centaur Chieftain, Shield, Heavy Armour, Paired Weapons

    446 - 37 Wildhorn Herd, Paired Weapons, Standard Bearer (Banner of the Wild Herd), Musician, Champion (Totem Bearer (Blooded Horn Totem))

    160 - 15 Wildhorn Herd, Shield, Musician

    104 - 8 Feral Hounds

    95 - 10 Mongrel Raiders

    95 - 10 Mongrel Raiders

    631 - 32 Longhorn Herd, Great Weapon, Standard Bearer (Flaming Standard), Musician, Champion (Totem Bearer (Blooded Horn Totem))

    631 - 32 Longhorn Herd, Great Weapon, Standard Bearer (Flaming Standard), Musician, Champion (Totem Bearer (Blooded Horn Totem))

    285 - Beast Giant, Uprooted Tree

    285 - Beast Giant, Uprooted Tree

    4497



    Was haltet ihr von diesen Listen?

    Einmal editiert, zuletzt von arnadil ()

  • Mm so ohne BSB finde ich die 8 Monster Liste nicht so stabil. Okay Panik Test musst du damit nicht so viele Machen aber Mal eine schlechte Nahkampf Runde und deine Monster oder Minotauren müssen dann Mal Testen. Da hätte ich bedenken

  • Ist halt vieles Fearless und die Wildhörner dürfen Panik wiederholen, wenn der Magier einen LP opfert. Im Nahkampf sollte ich dann tatsächlich besser gewinnen. Aber standhaft bin ich ja eh selten. Daher dschte ich, dass ich diese Punkte vielleicht einsparen kann. Denn man hat ja einfach keinen Platz. Aber ich verstehe den Punkt. Bin ich auch nicht glücklich mit.


    Welche Liste findest du bedrohlicher?

  • Coole Listen. Die sind so schön unterschiedlich und zeigt, dass man schon viel mit den Tiermenschen machen kann. :)


    Was mir in beiden Listen etwas fehlt sind die Umlenker. In der ersten Liste sind die Hunde und wahrscheinlich zur Not noch die Jabberwocks, wobei die schon teure Umlenker wären. In der zweite Liste sehe ich schon, dass die großen Blöcke alle nervige Elfenreiterei oder Adler vorgesetzt bekommen. Sind denn die Mongrel Raiders in der Liste für sowas gedacht oder sind die nicht zu langsam?


    Über doppel Mino-Lords hab ich auch schon viel nachgedacht. Du weiß ja, dass ich ein Freund von denen bin und eigentlich immer einen spiele. Meist schütze ich den Lord (dann auch als General) in einem Minoblock. Ist das denn gut, die alleine rumlaufen zu lassen? Würde man den hinter den Monstern verstecken oder einfach vorschicken und hoffen, dass nicht drauf geschossen wird, weil es einfach zu viele Monster als Ziele gibt?


    In beiden Listen kommt der Riese mit den Uprooted Trees vor. Sind die so gut? Klar treffen alle Attacken, aber ohne die Rüstung zu durchbrechen, sind die mir auf den ersten Blick zu Armeeabhängig. Sobald der Gegner etwas mit Rüstung geschützt ist, bleibt der doch stecken.


    Und zu dem hier: 230 - Centaur Chieftain, Shield, Heavy Armour, Paired Weapons

    Wie wird der gespielt? Hab den (und sogar schon mehre) in vielen Listen gesehen. Aber hab selber noch keinen ausprobiert. Mit Vorhut Kriegsmaschinen jagen? Oder schlecht gerüstete Charaktermodelle bekämpfen?


    Ungewohnt ist, dass in beiden Listen kein einziger Streitwagen ist. Komisch fand ich aber auch die Preiserhöhung bei den drei Streitwagen... Leider haben die Tiermenschen nur W6 Aufpralltreffer und nicht W6+1 und dann werden die auch noch teurer.

    In der ersten Liste könnte man auch einen Beastlord auf Gnargorstreitwagen spielen. Dann hätten die Monster daneben noch +1 auf den Angriffswurf.

  • Was mir in beiden Listen etwas fehlt sind die Umlenker. In der ersten Liste sind die Hunde und wahrscheinlich zur Not noch die Jabberwocks, wobei die schon teure Umlenker wären. In der zweite Liste sehe ich schon, dass die großen Blöcke alle nervige Elfenreiterei oder Adler vorgesetzt bekommen. Sind denn die Mongrel Raiders in der Liste für sowas gedacht oder sind die nicht zu langsam?

     

    Hunde sind gut als Umlenker im ersten Zug, danach machen das die Mongrels. Die haben ja leichte Truppen, sind also schneller. Nicht ganz ideal, aber dafür Kern. Alernativ kann ich mehr Hunde reinnehmen oder den Mongrels Scout geben, damit sie weiter vorne starten.


    Über doppel Mino-Lords hab ich auch schon viel nachgedacht. Du weiß ja, dass ich ein Freund von denen bin und eigentlich immer einen spiele. Meist schütze ich den Lord (dann auch als General) in einem Minoblock. Ist das denn gut, die alleine rumlaufen zu lassen? Würde man den hinter den Monstern verstecken oder einfach vorschicken und hoffen, dass nicht drauf geschossen wird, weil es einfach zu viele Monster als Ziele gibt?

    Ich habe den seit WHF nicht mehr gespielt, glaube ich. Der ist mir in Minotauren zu sehr Todesstern und Hauruck. Das ist nicht meine Spielart mit den BH, auch wenn ich verstehe, dass das stark ist, Aber ohne Minoblock ist er für mich einfach ein teures und gutes Monster.

    Wenn Kleinkaliberbeschuss auf die Minohelden zielt, ist mir das recht. Verschont die Monster. Gegen Kanonen oder derlei mussman den im Zweifelsfall halt eine Runde lang hinter einem anderen Monster parken, dass die Sicht versperrt. Es gibt so viele gute Ziele für Kanonen. Irgendwas wird beschossen und sterben. Das muss man sicherlich einkalkulieren.


    In beiden Listen kommt der Riese mit den Uprooted Trees vor. Sind die so gut? Klar treffen alle Attacken, aber ohne die Rüstung zu durchbrechen, sind die mir auf den ersten Blick zu Armeeabhängig. Sobald der Gegner etwas mit Rüstung geschützt ist, bleibt der doch stecken.

    Ich finde den grandios. Wenn er betrunken ist, hat er im Angriff ja auch S6, AP1. Aber auch ansonsten: Autotreffen mit Ap0 kann man ja umrechnen zu Trefferwürfen gegen Modelle ohne Rüstung: 4+ Rüster ist dann wie treffen auf 4+, 3+ Rüster wir Treffen auf 5+, 5+ Rüster Treffen auf 3+. Das ist immer noch sehr okay, finde ich. Wie oft trifft man Leute auf die 4+ und die haben keine Rüstung mehr! (Standardfall für andere Riesen gegen Infantrie.) Ab 2+ Rüstung ist er natürlich Müll.

    Kurz und gut: In vielen Matchups ist er selbst gegen Rüstung nicht schlechter als andere Varianten... und im Zweifelsfall ist er einach Chaff. Ich kann mich über den bisher nicht beschweren. Er ist günstig, vielseitig (kann Vorhut nutzen oder auch nicht) und erledigt seinen Job. Er ist kein zweiter Gortach, aber dafür kostet er ja auch deutlich weniger.

    Und zu dem hier: 230 - Centaur Chieftain, Shield, Heavy Armour, Paired Weapons

    Wie wird der gespielt? Hab den (und sogar schon mehre) in vielen Listen gesehen. Aber hab selber noch keinen ausprobiert. Mit Vorhut Kriegsmaschinen jagen? Oder schlecht gerüstete Charaktermodelle bekämpfen?

    Ja, genau das. Magier, Kriegsmaschinen, Bogeneinheiten... Es gibt viele Dinge, die ihn fürchten sollten. Er ist natürlich auch leicht mal tot gezaubert oder geschossen. Ist also etwas gewagt, aber wenn der Gegner genug investiert, um 3 LP mit RES 5 zu töten, dann geht deutlich weniger auf meine anderen Einheiten nieder... oder so jedenfalls die Hoffnung. Ob der wirklich eine gute Idee ist, weiß ich nicht.

    Ich habe mal zwei Zentaurenhelden gespielt und war sehr zufrieden, weil die den Gegner verrückt machen. 5A mit S6 im Angriff ist halt echt eine (versteckte) Ansage.


    Ungewohnt ist, dass in beiden Listen kein einziger Streitwagen ist. Komisch fand ich aber auch die Preiserhöhung bei den drei Streitwagen... Leider haben die Tiermenschen nur W6 Aufpralltreffer und nicht W6+1 und dann werden die auch noch teurer.

    In der ersten Liste könnte man auch einen Beastlord auf Gnargorstreitwagen spielen. Dann hätten die Monster daneben noch +1 auf den Angriffswurf.

    Ich bin kein großer Fan von Streitwagen. Ich kriege die irgendwie nicht sinnvoll genutzt bei BH - außer die Helden auf Streitwagen, die sind ja sozusagen mein Markenzeichen. :D In der Monsterliste ist mir der Razortuskstreitwagen zu langsam und die Liste würde ich zu beweglich spielen. Der steht halt nicht neben den Monstern, wenn die angreifen wollen, weil die ja hyperbeweglich Lücken suchen und nicht eine Linie bilden.

    Für die Blöcke sehe ich das eher. Er könnte eine Flanke schützen und die Angriffsreichweite erhöhen.


    Aber das klingt alles, als wüsste ich, dass es funktioniert. Das ist natürlich nicht so. Die Listen können auch grober Unsinn sein. Ich suche nur nach Alternativen, weil meine Streitwagenhelden grenzwertig teuer geworden sind.

    Einmal editiert, zuletzt von arnadil ()

  • mir macht die erste liste Deutlich mehr angst da hast du 8 starke hoch bewegliche schnelle Einheiten hast

    bei der zweiten liste kann ich mich für eine Flanke endscheiden und dann kommt deine Armee nicht auf einmal an so eine Taktik ist gegen die erste liste deutlich schwerer

    Hallo tut mir leid wenn ich eine schlechte Grammatik habe bin Legastheniker.