Gelände-Galerie

  • Sehr schönes Gelände.


    Der Turm der Dunkelelfen wirkt düster, was ihn sehr passend macht. Irgendwie erinnert der mich an das Schwarze Tor aus HdR.


    Das Gelände für Khemri hat es mir auch angetan.

    LG Eaoden (früher auch bekannt als Danisahne97)


    Ich spiele weiterhin die 8. Edition von Warhammer Fantasy und bleibe auch dabei.


    Armeen:
    Whfb: Imperium, Hochelfen
    40k: Tau
    FF: Imperiale Armada
    HdR Tabletop: Rohan, Isengart, Gondor,...

  • Die Mühle ist klasse! Die macht sich bestimmt richtig gut auf der Spielplatte. Was hast du denn sonst schon so von TTW? Habe die Gebäude neulich mal auf einer Messe gesehen. Beim nächsten Mal muss ich mir auch mal eines gönnen.



    Zitat

    Seit August hier keine Posts mehr?
    Das geht ja gar nicht!


    Das sehe ich genau so und finde es super, dass du hier mal wieder frischen Wind rein bringst! Wenn noch jemand in letzter Zeit Gelände fertig gestellt hat, dann immer her damit! ^^

  • Bereits fertig bemalt sind der Friedhof, der alte Brunnen, ein Klohäuschen, das kleine Cottage, das Timbered House und jetzt die Mühle.
    Bilder gibt es HIER und HIER.


    Unbemalt warten noch der Wachturm und einige Kleinigkeiten von anderen Herstellern wie Marktstände, diverse Kisten, Fässer, Rednerbühne, usw.


    Und sollte das Weihnachtsgeld ausreichen, kommen Ende Dezember noch ein oder zwei Gebäude hinzu.


    Grüße, Kahless

    Selbstbemalte Armeen:
    WHFB/AoS - 35.000 Punkte Untote Legionen / 40.000 Punkte AoS - Death (BILD 2015)
    WHFB/AoS - 15.000 Punkte Monster
    WHFB/AoS - 2.500 Punkte Arabia

  • Da ich immer noch auf die Online bestellten Farben für meinen Fluss warte (Post über Weihnachten/Neujahr ist echt mies!), hab ich mich mal an einem Getreidefeld versucht.


    So richtig zufrieden bin ich nicht, aber es wird ausreichen.


    Das Problem ist einfach, dass das ganze Getreide aus dem Modellbaubereich zwar sehr hübsch ist, aber sehr teuer und extrem filigran und man so keine Modelle drauf oder rein stellen kann ohne das Getreide kaputt zu machen.
    Daher musste etwas her, auf dass man die Modelle ohne Schaden für das Geländeteil draufstellen kann. Spielbarkeit ist mir einfach wichtiger!


    Eine zerschnittene Fußmatte aus Kokosfaser tut da gute Dienste (und kostet keine 5 Euro um Material für viele viele Getreidefelder zu haben).



    Grüße, Kahless




    Selbstbemalte Armeen:
    WHFB/AoS - 35.000 Punkte Untote Legionen / 40.000 Punkte AoS - Death (BILD 2015)
    WHFB/AoS - 15.000 Punkte Monster
    WHFB/AoS - 2.500 Punkte Arabia

  • Daumen hoch. Wir spielen bei mir auch mit so ner Matte als Getreidefeld, aber leider hat es nicht zu einer schön gestalteten Base gereicht.


    Wir spielen das Feld übrigens mit folgenden Hausregeln:
    - gibt leichte Deckung gegen Beschuss
    - Einheiten darin haben die Sonderregel "brennbar"

  • Haidiho,
    hab heute endlich einen ersten Hügel gebaut. Es soll eine ganze Reihe werden aus großen, kleinen, halben und viertelten, die endlich meine Provisoria (ist das der Plural??) ablösen sollen. Ging schön fix von der Hand und vielleicht braucht der Eine oder Andere auch etwas mehr hügeliges, weshalb ich kurz zeigen will wie ich ihn gebaut hab.


    Als erstes hab ich die Grundform aus einer dünnen Holzplatte mit der Laubsäge geschnitten. Holz deshalb weil er stabil sein und den Anforderungen regen Gebrauchs standhalten soll. Außerdem verzieht sich im Gegensatz zu Pappe Holz nicht so leicht, was als Basis von Vorteil ist. Die Kanten wurden mit einer Feile schön angeschrägt um den Übergang zur Spielplatte abzuflachen.

    Als nächstes kommen drei Lagen Pappe. Ich hab zwei dickere für die Mitte und eine dünnere aber schön stabile für den Deckel genommen. Einfach den Umriss der Grundplatte aufzeichnen und nen Zentimeter kleiner Ausschneiden um eine schräge Hügelkante zu bekommen.

    Dann das ganze mit ordentlich Bastelleim zusammenkleben. Und wenn der gute alte Brockhaus auch sonst ausgediehnt haben mag - als Beschwerung ist er hervorragend geeignet!

    Dann nochmal die Kanten der beiden mittleren Lagen mit dem Cuttermesser zurechtstutzen. Am besten ist es wenn eine gerade Linie von der untersten Lage zur obersten gezogen werden kann (leicht nachprüfbar mit einem angelegten Stift o.Ä.).

    Ich hab mir zum verspachteln der Hänge eine 'ultra-light' Modelliermasse besorgt, die wirklich kaum was wiegt und sich überraschend gut verarbeiten lässt. Einfach an die Hänge klatschen und mit ein bischen Wasser die Oberflächen glätten.

    Dann noch Abtönfarbe und Grasstreu drauf und es ist vollbracht.


    Ich hoffe ich konnte zu Eigenbauten inspirieren und wenn jemand Verbesserungsvorschläge oder Tricks kennt - nur her damit!
    Grüße

  • Erstmal finde ich es gut , kleiner Verbesserungsvorschlag .. Sand und Steinchen aufstreuen , bemalen und ganz zum schluss mit dem gras .. sieht einfach natürlicher aus als so ein " Golfplatzrasen" .Zum spielen aber optimal , hab selbst solche Geländeteile , zwar nicht aus Pappe sondern Styrodur.

  • Super Tabletophügel!
    Mein erster selbstgebauter Hügel sah ähnlich aus... allerdings war der aus massiven Holz. :blush: D.h. der war richtig schwer. Da ist deine Variante viel besser.
    Alps Vorschlag mit dem Sand finde ich gut, kannst du mal ausprobieren.


    Ansonsten wird es durch die Spiele (und durch Transport) immer Abrieb vom Gras geben. Hier hilft Mattlack zum Schutz. Jedoch ganz vorsichtig und nicht zu viel auftragen, ansonsten gibt es einen weißen Niederschlag.

  • Stimmt, Golfplatzrasen ist schon das richtige Wort. Hatte auch mit dem Gedanken gespielt, bin aber bei Farbgebungen die so viele Teile nachhaltig bestimmen herzlich entscheidungsunfreudig! ;( Graue Steine, sandig oder doch einen Rotton?? Da bleib ich vorerst mal lieber neutral. Aber eine Felswand an der Seite von nem Hügel ist schon fest eingeplant :)


    Uuuh, massives Holz......hatte mal als Jugendlicher versucht nen Hügel aus drei Zentimeter dickem Holz zu schnitzen - hab einen ganzen Tag mit ner Feile versucht den Hang reinzufeilen.....und dann aufgegeben :tongue:
    Den Lack fass ich mal ins Auge, bin aber noch skeptisch - wenn ich mit nem fertigen Teil zufrieden bin, denk ich mir immer: OGott jetzt bloß nix mehr versauen :/

  • Es sollte natürlich auch zur Platte passen, nich? Und wenn die bei Dir durchgängig "grün" ist, müsste man schon 'nen geschickten Übergang zum Gestein hinzaubern. Aber ich nehme an, Du lässt den Hügel so... oder?


    Wenn der Hügel in regem Gebrauch ist, sollte es besser kein allzu langfasriges Gras sein. Sonst ist die Anhöhe schnell abgegrast... Aber es gibt ja auch Streu Sorten, die feiner und weniger lang sind. Das sollte dann gehen.

    Bei Fragen & Problemen rund ums Forum: Hier melden!


    #MakeGorsGreatAgain

    31896-21-png

  • So, da ja die Sammelbestellung bei Tabletop World ansteht (siehe Sammelbestellung Tabletop World (und andere Produkte) läuft bis 20.6. ), habe ich mich gleich an meine noch unbemalten Gebäude gesetzt.


    Dieses kleine Häuschen ist gerade fertig geworden:




    Und hier noch eine Übersicht über meine bisherige Tabletop World Gebäudesammlung.
    Nur die Brücke ist nicht auf den Fotos, die findet ihr aber hier: Kahless baut einen Fluss (oder versucht es zumindest)




    Grüße, Kahless

    Selbstbemalte Armeen:
    WHFB/AoS - 35.000 Punkte Untote Legionen / 40.000 Punkte AoS - Death (BILD 2015)
    WHFB/AoS - 15.000 Punkte Monster
    WHFB/AoS - 2.500 Punkte Arabia

  • Hab gestern noch rasch ein kleines Zusatzgebäude bemalt. So was bracht man nun mal auch ...





    Kahless

    Selbstbemalte Armeen:
    WHFB/AoS - 35.000 Punkte Untote Legionen / 40.000 Punkte AoS - Death (BILD 2015)
    WHFB/AoS - 15.000 Punkte Monster
    WHFB/AoS - 2.500 Punkte Arabia

  • Sehr schön! Bei deinen Modellen wird man glatt neidisch :O
    (Das Scheißheisl ist nett!)

    5.500 P Hochelfen
    1.500 P Bretonen
    (1.200 P Skaven)


    Wissen ist der Tod des Glaubens, Aufklärung der Tod der Religion.

  • Ich habe (bis jetzt) keine.


    Aber irgendwann möchte ich zu meinem Dörfchen sowieso auch Dorfbevölkerung kaufen und bemalen. Daher könnte so ein Modell durchaus mal dazu kommen.
    Soweit mir bekannt ist, gibt es bisher nur ein einziges fertiges Modell einer Fantasy/Mittelalter-Figur am Klo:
    http://www.beastsofwar.com/wp-…/2012/11/Thinker-Pose.jpg



    Grüße, Kahless

    Selbstbemalte Armeen:
    WHFB/AoS - 35.000 Punkte Untote Legionen / 40.000 Punkte AoS - Death (BILD 2015)
    WHFB/AoS - 15.000 Punkte Monster
    WHFB/AoS - 2.500 Punkte Arabia