Total War - Warhammer

  • Gegen die hatte ich tatsächlich keine Probleme, es sind bei beiden invasionen ca 4 stacks in ulthuan gelandet, die waren schnell weg, und der rest bei den dunkelefen. damit hat mir die invasion sogar geholfen, weil die dämlichen dunkelelfen mich unter dauerfeuer gehalten hatten. Nu reichts aber erstmal, ich muss so langsam mal wieder malen...

  • Mortal Empires ist von der Kampagnenmechanik eine absolute(!) Katastrophe.


    Bestimmt gut gemeint, macht aber 0 Spass zu zocken. Vampire haben die alte Welt in meiner Kampagne bereits weit vor 100 kalt gemacht, geil.



    Ich spiele Dunkelelfen. Alle meine Delven im Norden wurden vor Turn 20 von den Chaosbarbaren-stämmen überrant. Bis Turn 40 oder so habe ich nur gegen diese verteidigt. So unlustig.



    Als hätte man nicht schon in allen Foren vor ME runtergebetet: Chaosbarbaren Nerven, Marauder Horsemen sind Dreck, Chaos Barbaren nerven....


    Spielspass, Spielmechanik, FLuff....alles bescheuert in ME.


    Meines Erachtens haben die sich unglaublich übernommen, jetzt ist halt der halb gare Schwachsinn da rausgekommen.


    DIe normale TW WH2 Kampagne fand ich dagegen ganz cool.

  • Womit die Community sich immer wieder rumplagt ist der Sturm des Chaos. Einige schalten ihn inzwischen ab oder verschieben ihn soweit das er gar nicht mehr vor kommt. Andere modifizieren ihn damit es etwas spannender wird (wie ich). Deswegen habe ich zu diesem Thema mal ein Video gemacht mit was für Mods ihr den Sturm des Chaos verschieben könnt damit er nicht mehr kommt oder mit was für Mods ihr den Sturm des Chaos verbessern könnt damit es auch wirklich mal ein richtiger Sturm des Chaos ist.

    Total War Warhammer 2: No Chaos oder Chaos stärken? Hier Mod Tipps

  • Hab ich übrigens zu meiner allergrößten Freude entdeckt:

    Meine bisher liebsten Mods:


    Mixu's Legendary Lords (gibt's auch in der Steel Faith Overhaul kompatiblen Version)

    https://steamcommunity.com/sha…iledetails/?id=1194588998

    https://steamcommunity.com/sha…iledetails/?id=1158791019


    Zig neue Lords, Startpositionen, Skilltrees, ... Wahnsinnig cool!

  • Am 11.9 erscheint das neue DLC The Hunter & The Beast. Jagdmarschall Markus Wulfhart und Nakai der Wanderer werden dann mit vielen neuen Spielmechaniken und Regimentern sowie legendären Regimentern veröffentlicht. Doch das ist nicht alles ... Das Imperium wird komplett überarbeitet, Balthasar Gelt bekommt eine neue Startposition, es wird Forts an Grenzen geben, Grünhäute und Waldelfen sind in der Nähe vom Drakenwald und und und. Ich habe alles neue in einem Video zusammen gefasst also schaut einfach mal rein. The Hunter & The Beast DLC, Wulfhart, Imperium Update

  • Leider gar nit begeistert, Wulfhardt ist zwar interessant, als Kommandant passt der aber überhaupt nit und Nakai ist auch so ein Fall, der soll doch nur in Notfällen kurz vorbeischauen, alles wegbutzen und wieder verschwinden, nirgends bekommt man was von einer ganzen Armee zu lesen, oder?


    Und mal davon ab sind Kroxigoren als Kommandanten ein absoluter Witz, die sind zu blöd um eine Waffe ordentlich zu halten, weil die sonst alles fallenlassen und stur auf den Feind zustürmen, wie wollen die eine Armee befehligen? Darüber hinaus wäre aber eine monströse Infanterie in einer überarbeiteten Horden-Armee genau das gewesen was man endlich mal für die Tiermenschen hätte machen sollen, die stehen immer noch ohne Todesbullen da...


    Gor-Rok als zusätzlicher Kommandant ist auch unnötig, jetzt sind die Echsen innerhalb kürzester Zeit auf 6 Kommandanten aufgestockt worden und es gibt immer noch Völker, welche mit 2 oder 3 rumlaufen...


    Es ist zwar schön dass es neue Inhalte gibt, aber manche haben es wirklich nötiger als andere...

  • Stimme Spitter da zu. Das ist das erste DLC bei dem ich nicht unmittelbar 100% begeistert bin. Am meisten freue ich mich über die Überarbeitung des Imperiums für eine neue Mortal Empires Kampagne. Hoffentlich gibt es auch wieder ein YouTube Everchosen Turnier.


    Markus Wulfhart finde ich nicht wahnsinnig interessant und er wird vermutlich genau wie die Jäger aufgrund der vielen schießpulvereinheiten eher ein Schattendasein im imperiumsroster fristen.


    Tiermenschen hätte ich als Gegner auch deutlich interessanter gefunden mit Taurox als LL. Echsenmenschen waren auch vorher schon wahnsinnig stark mit viel Auswahl. Der Dread Saurian erscheint mit auch etwas doppelt gemoppelt bei den ganzen Carosauriern, Stegadons und Bastiladons die bereits verfügbar sind.


    Kaufen und spielen werde ich es natürlich trotzdem.