Gersis Zinngrube

  • Bei den alten Modellen kommt das hinterhältige Grinsen ja besonders gut zur Geltung. Da freut sich mein grünes Herz sehr. :]:saint:


    Wie immer super tolle Modelle, super gut von dir bemalt und in Szene gesetzt. Es ist immer wieder eine Freude hier hereinzuschauen. :thumbup::thumbup:

    Bretonia: 3000 Punkte, Krieger des Chaos: 4500 Punkte, Orks und Goblins: 3700 Punkte


    Blood Angels: 4200 Punkte, Imperiale Armee: 2200 Punkte, Tyraniden: 1500 Punkte


    Erebor: 1800 Punkte

  • Danke Euch!

    Bei den alten Modellen kommt das hinterhältige Grinsen ja besonders gut zur Geltung.

    Ohja, bei den kleinen Biestern ist die Mimik besonders witzig und macht richtig Laune zu bemalen. Man kann sich einfach bei jedem Einzelnen genau ausmalen was in den kleinen Hirnen so vor sich geht:tongue:

    Bilder einer Keilerei zwischen denen und deinen Zwergen wäre jetzt die Krönung :saint:;)

    Na da muß ich jetzt erst noch für sorgen, daß die Gobbos sich noch fleißig vermehren....

    Waldgobbos bepinseln?


    Echt schön geworden. Ich glaube ich hätte auch mal mehr Farbe an die Kutten meiner bringen müssen. Die Flammen und Muster werten die Gitze nochmal richtig auf. Mehr davon

    Uuuuh, die Waldgobbos werden auch super!! Dauert aber noch etwas bis sie dran sind...


    Hatte auch erst mit Schwarz rumprobiert, aber das Dunkelblau passt einfach super - bin sehr zufrieden:alien: Freut mich, daß Dir die Verzierungen so gefallen - sind schon sehr aufwendig, aber die Mühe auf jeden Fall wert! (Ob ich das nach dem 30igsten dann auch noch sage sei mal dahingestellt....)

  • Na Dein Wort in Gorks Ohr!


    Die Zwerge sind vorerst fertig, wobei ich den Armeestandartenträger nochmal neu machen möchte, sowie ein Champion und zwei Banner noch fehlen - aber das mach ich mal nebenbei.


    Jetzt gilts die Grünhäute auf ein spielbares Niveau zu bemalen. Der Plan: 30 Nachtgoblins, 3 Fanatics, 5 Squighoppaz, 5 Wolfsreiter, 5 Wildschweinreiter, 3 Schwarzorks, Kamikazekatapult, 3 Steintrolle, Orkschamane, Nachtgoblinschamane, Goblinheld auf Gigantula und ne Armeestandarte, bei der ich noch keinen Plan hab wer sie halten soll...

    (Das blöde ist, daß ich gerade von Gav Thorpe 'Der Erbe der Elfen' gelesen hab und mich die Dunkelelfen wieder jucken....:mauer:)

  • Grüner wird´s nicht!!!

    Sehen toll aus, echt schick...Werden das mal zwei, beziehungsweise drei Einheiten, weil da ja auch Bogenschützen und Speerträger drin sind...?

    Es ist traurig, eine Ausnahme zu sein; es ist noch trauriger, keine zu sein...!


    8)

  • Werden das mal zwei, beziehungsweise drei Einheiten, weil da ja auch Bogenschützen und Speerträger drin sind...?

    Ich hatte ehrlich gesagt auch schon überlegt meine Landsknechte in so einem Waffenmix aufzustellen und eventuell auch noch eine Gor-Einheit mit Schilden und Handwaffe im ersten Rang sowie Speeren bzw. Zweihändern in den dahinterliegenden Gliedern aufzustellen. Ist einfach sinnvoller und auch irgendwie korrekter. Im zweiten und dritten Glied gab es oft Bogenschützen, die sich Lücken und Ziele gesucht haben. :) Find ich auch bei den Gobbos hier echt passend und stimmig. :thumbup:

    Bei Fragen & Problemen rund ums Forum: Hier melden!


    #MakeGorsGreatAgain

    31896-21-png

  • Vielen Dank für den motivierenden Zuspruch!

    Bei den nächsten fünf ist die Haut schon fertig:alien:


    Der Waffenmix ist in erster Linie der Seltenheit der Modelle geschuldet - überhaupt 30 zusammenzukriegen war eine SEHR langwierige Angelegenheit...

    Aber glücklicherweise konnte ich gerade heute nen Deal aus Österreich an Land ziehen, mit dem ich dann 15 der 16 Varianten beisammen hab.

    Mit denen könnt ich auch 30 nur mit Nahkampfwaffen aufstellen, aber für die 21er Bogenschützeneinheit fehlen dann wieder 6 Modelle...alles nicht so leicht...:hmmz:

    Das schöne ist, daß es ja gerade bei Orks und Goblins (oder Gors etc.) sehr gut passt, wenn sie unterschiedlich bewaffnet sind, weniger aus taktischem Kalkül, denn aus Unorganisiertheit - den Obaboss möcht ich sehen der durch die Reihen geht und auf korrekte Bewaffnung achtet:hihi:

    Auf lange Sicht, und wenn mir die 6 Bogenschützen mal über den Weg laufen, werd ich sie aber auseinanderziehen. Ne eigene Speerträgereinheit ist dann aber zuviel des Guten:winki:


    Grüße

  • Die Bogenschützen sind in der Regel auch schwieriger zu bekommen. Die hat anscheinend kaum jemand gekauft, weil es die natürlich billig aus Plastik gab. Ich brauche von denen auch nur noch 20 :D


    Wiedermal tolle Gitze :ok:


    Kannst mir ja mal schreiben, was du noch suchst. Ein paar überzählige Sachen könnte ich noch haben.