Einsteiger/Wiedereinsteigertipps

  • Mahlstrom, jede Runde auf maximal 3 Karten hochziehen.


    Angesichts seiner Verluste und deiner Überbleibsel ist es ja lachhaft, dass du nicht den Sieg für den Imperator davongetragen hast.

    Hätte er sich wie es sich für einen Anführer der Death Watch gehört dem Kampf gestellt und sich nicht wie ein feiger Aeldari hinter eine Säule versteckt wäre das auch passiert. Meine Panzer haben 2 Runden kein Ziel mehr gehabt. Meine schwer beschädigte Chimäre die tatsächlich auch noch die Schlacht überstanden hat, hatte ihn mit ihrem Multilaser zwar im Visier aber nur noch auf die 6 getroffen und daher nichts gerissen.

    Der Vater: 132 Machtpunkte, 2.550 Punkte Astra Militarum
    Der Sohn aka Luke: 138 Machtpunkte, 2.500 Punkte Eldar
    Der Kleine aka Shorty: 57 Machtpunkte, 1.023 Punkte Space Marines

  • Angesichts seiner Verluste und deiner Überbleibsel ist es ja lachhaft, dass du nicht den Sieg für den Imperator davongetragen hast

    Die Death Watch könnte auch für den Imperator gekämpft haben:winki:

    War natürlich ein Scherz. Die Gardisten von DerVater sind natürlich felsenfeste Loyalisten,

    während das auf der anderen Seite vom Chaos durch und durch korrumpierte Verräterlegionäre sein müssen. Sie mögen in der Hölle schmoren:tongue:

  • Da die DW er nicht gegen das Chaos kämpfen und völlig rein sind laufen die nie über :D Ist es nicht er wahrscheinlicher das die AM übergelaufen sind? :D

    Andersrum brauchen deine AM nur im Weg von Xenos Technologie gewesen zu sein und alleine das wäre ein Grund für den Angriff

    Warhammer 40K Armeen:
    ca 4500p+ Deadwatch, ca 2500p Craftworld, ca 300p Harlekin, ca 550p Astra Militarum


    Freeboosters Fate
    Amazonen 1310 Dublonen , Bruderschaft 860 Dublonen. Söldner 95 Dublonen


    Kugelhagel:

    England 2700p

  • Also als mögliche Gründe für ein Gefecht dieser Gruppen fallen mir jetzt spontan 2 Gründe ein.


    1. Bei ihrem letzten Feldzug haben meine THX-Jungs etwas gesehen, was sie nicht hätten sehen dürfen und jetzt ganz oben auf der Liste der Inquisition stehen. Die Inquisition hat daher die Death Watch beauftragt dies zu erledigen. Beispielsweise könnte sie behauptet haben, dass es sich bei meinen Leuten um Anhänger des Genestealer-Kultes handelt und diese müssen natürlich ausgerottet werden.


    2. Die Death Watch haben einfach gehört, dass meine THX Kämpfer die Besten der Besten der Besten sind und daher mit den schwierigsten Missionen beauftragt werden. Das wollten die hochnäsigen Marines natürlich nicht auf sich sitzen lassen. Das normale Menschen die zwar zur Elite gehören und dementsprechend ausgebildet wurden ihnen hierbei vorgezogen werden. Also blanker NEID ;)

    Der Vater: 132 Machtpunkte, 2.550 Punkte Astra Militarum
    Der Sohn aka Luke: 138 Machtpunkte, 2.500 Punkte Eldar
    Der Kleine aka Shorty: 57 Machtpunkte, 1.023 Punkte Space Marines

  • Zeit für ein Resümee:


    Mein Schlachtplan mit den Chimären auf den Flanken ist aufgegangen. Mein Gegenüber musste seine Truppen aufs gesamte Spielfeld auffächern und das Feuer auf mehrere Ziele aufteilen damit ich ihm nicht irgendwo in die Seite oder Rücken falle.


    Ein Fehler war, nicht mit dem Kommando-Trupp und dem Psyoniker vorgerückt zu sein, als die Reserven auf dem Spielfeld standen und ich meine Zone ja nicht mehr abdichten musste. In der Kombination sind meine Charakter-Modelle gut geschützt und können ruhig offensiver eingesetzt werden. Ich denke, auch wenn unterwegs Verluste eingefahren worden wären, der Watch Master hätte nichts zu Lachen gehabt. Zu statisch zu spielen ist immer noch mein Problem.


    Wer mir richtig gut gefallen hat, waren die Chimären. Von Anfang an an vorderster Front haben sie lange auf dem Feld gestanden und den Gegner gebunden. Zum einen kann es daran liegen, dass sie im Gegensatz zum Taurox Prime einen Widerstand von 7 anstatt 6 haben. Oder das sie nicht soviel Feuerkraft wie der TP haben und daher auch mal ignoriert werden können.


    Wer auch einen guten Job gemacht hat, war der Nekromant äh der Sani. Nur einmal ist er an der Erweckung gescheitert. Er hatte dabei auch Glück das nie mehr als 1 – 2 Modelle seines Trupps ins Gras gebissen haben.


    Natürlich sind auch Sachen dabei, die nicht überzeugt haben, da wären zum Einen die Heavy Weapon Teams. Die ich Quasi als Notlösung den Infanterieeinheiten angeschlossen habe. 2 davon sind dann auch noch in Chimären gestartet. Dadurch haben sie viel Potenzial verschenkt. Entweder in Trupps stecken die Stationär bleiben oder separate Einheiten bilden und diese noch mit Befehlen unterstützen.


    Der einzelne Sentinel hat mich auch nicht wirklich überzeugt. Hatte allerdings auch Pech, dass sein Flammenwerfer immer nur kleine Autotreffer erwürfelt hat.


    Die Valkyrie konnte ihre Punkte auch nicht wieder reinholen. Sie hatte aber auch nur eine Beschussrunde. Ich spiele ja mit ihr und meinen 2 Panzern und dem Basilisken einige Fahrzeuge die man möglichst früh ausschalten will. Das kommt es eigentlich immer vor, dass eines davon sein Potenzial nicht zeigen darf.


    Bei unserer Nachbesprechung meinte mein Gegner noch zu mir, dass er auch den Basilisken früher hätte ausschalten müssen. Aber gegen die vielen Fahrzeuge auf dem Feld weis man nicht wo man anfangen soll.

    Der Vater: 132 Machtpunkte, 2.550 Punkte Astra Militarum
    Der Sohn aka Luke: 138 Machtpunkte, 2.500 Punkte Eldar
    Der Kleine aka Shorty: 57 Machtpunkte, 1.023 Punkte Space Marines

  • Für die schlechten Panzerwürfel spielt man Cachatan :D

    AM hat oft den Vorteil das bei denen alles billig ist von Soldaten bis hin zum LOW.

    Wen die dann noch gegen eine er Elitäre Liste ran muss und besonders gegen DW, da die weniger Möglichkeiten haben Panzerabwehr mitzunehmen. Ist es schon schwer wo man als ersten ansetzen sollte.

    Warhammer 40K Armeen:
    ca 4500p+ Deadwatch, ca 2500p Craftworld, ca 300p Harlekin, ca 550p Astra Militarum


    Freeboosters Fate
    Amazonen 1310 Dublonen , Bruderschaft 860 Dublonen. Söldner 95 Dublonen


    Kugelhagel:

    England 2700p