KFKA 8. Edt. Warhammer 40k

  • Bin ich jetzt nicht 100% sicher, aber so wie ich das mitbekommen habe trifft es bei den ganzen 'Trefferwürfe von 6+' Fähigkeiten zu, dass +1 to hit das dann eben verbessert.

    Wenn es WS/ BS verbessert und ne Einheit dadurch besser trifft ändert das nichts an der '6+ to hit' Formulierung. Die kommt nur dann zum Einsatz, wenn man Boni/ Mali auf die Trefferwürfe selbst bekommt.

  • Also eigentlich sollte das dann auf 4+ sein, kenn ich so, spiel ich so, spiele ich auch dagegen so. Macht ihn echt krank stark.

    Warhammer Fantasy 8., 7., 6. Edition: Orks und Goblins, Imperium, Oger, Vampirfürsten

    Kriegerbanden: Waldelfen, Tiermenschen, Zwerge und siehe Fantasy

    Spaßprojekt: Erstes Imperiales Himmelsschlachtschiff


    Warhammer 40k: Orks, Imperial Fists, Eldar, Exoditen


    Herr der Ringe: Gondor und Dol Amroth, alles andere ein bisschen


    Necromunda: neu: Orlock, alt: Arbites Selbstbauprojekt


    Nicht GW-Systeme: keine, weil nur GW-Fanboys als Mitspieler :(

  • Einauges Tobsucht-Regel besagt, dass jedes Mal wenn er bei einen Trefferwurf eine 6+ würfelt, eine zusätzliche Attacke durchführen darf...


    Eben wurde behauptet dass er durch die +1-Trefferwurfmodifikatoren seiner Alphabestie- und Rammbock-Regel diese Zusatzattacke im Angriff schon auf 4+ erhält, stimmt das oder verbessert sich mit den Modifikatoren lediglich sein Trefferwurf für seine regulären Attacken?

    Wenn der Trefferwurf 6+ sagt, dann bedeutet das ein modifiziertes Ergebnis von 6 oder mehr. Das heißt, wenn der Würfelwurf nach allen Modifikatoren 6 oder mehr beträgt (beispielsweise wenn du eine 5 gewürfelt hast und +2 auf den Trefferwurf bekommst), tritt der gewünschte Effekt ein.


    Wenn die Regel sagt, bei einem Trefferwurf von 6, dann muss das Ergebnis nach allen Modifikatoren 6 betragen. Das würde bedeuten, dass du den Effekt nicht bekommen kannst, wenn du -1 auf den Trefferwurf bekommst, da das Ergebnis des Wurfes dann eine 5 wäre.


    Wenn die Regel sagt, dass der Effekt einen unmodifizierten Trefferwurf von 6 benötigt, dann musst du tatsächlich eine 6 würfeln, und alle Modifikatoren, positiv wie negativ, haben keinen Einfluss auf das Ergebnis. Um das Beispiel von davor aufzugreifen, auch, wenn das Ergebnis des Wurfes mit -1 an sich 5 beträgt, so hast du doch eine unmodifizierte (manchmal auch 'natürlich' genannte) 6 gewürfelt, und bekommst den Effekt.


    Beachte, dass der Trefferwurf immer noch erfolgreich sein muss. Eine natürliche sechs ist natürlich immer ein Erfolg.

    You have ruled this Galaxy for ten thousand years.
    Yet have little of account, to show for your efforts.
    Order. Unity. Obediance.
    We taught the Galaxy these Things.

    And shall do so again.
    XV XII XIV VI XII I

  • Wenn Einheiten nach dem Ravenguard Chapter Stategem "Strike from the Shadows" (Angriff aus dem Schatten) aufgestellt werden, wann wird das gamacht?
    Im Codex steht "Zu Beginn der ersten Schlachtrunde aber vor Beginn des ersten Zuges...".
    Ist das vor dem Würfeln, wer anfängt oder danach? Ich hab im Regelbuch zum genauen Ablauf der Pre-Game-Sequence nichts gefunden. :(

    "Es gibt nichts Gutes - außer: Man tut es!"

  • nach dem Würfel aber bevor Spieler 1 irgendwas macht würde ich sagen, da die erste Schlachtenrunde ja erst dann anfangen kann, wenn man weiß, wer überhaupt anfängt.

    Magie ist Physik durch Wollen. Muss man wissen!

  • In der Beschreibung der Endloser-Schwarm-Befehlsoption der Tyraniden steht dass die Schwarmflotte Hydra eine beliebige Infanterie-Einheit wieder auf das Feld bringen darf wenn diese zuvor vollständig vernichtet wurde, wäre es damit auch möglich Infanterie-Charaktermodelle zurückzuholen oder müsste dann explizit da stehen dass dies nur mit Charaktermodellen geht?


    Der Necron-Monolyth oder die Tyraniden-Sporocysten haben ja Schusswaffen welche in nahezu jede Richtung ausgerichtet sind, dürfen die dennoch alle 5 Waffen, wovon etwa 3 modelltechnisch das Ziel nit sehen könnten, auf ein einziges Ziel abfeuern, oder sind hier wieder Sichtlinien zu beachten?


    Wenn bei einer Fähigkeitenbeschreibung von den Fähigkeiten/Auren gesprochen wird, welche sich auf dem Datenblatt des Modells befinden, ist dann auch die Kriegsherrenbegabung da mit einbegriffen, so er es denn auch ist?

  • In der Beschreibung der Endloser-Schwarm-Befehlsoption der Tyraniden steht dass die Schwarmflotte Hydra eine beliebige Infanterie-Einheit wieder auf das Feld bringen darf wenn diese zuvor vollständig vernichtet wurde, wäre es damit auch möglich Infanterie-Charaktermodelle zurückzuholen oder müsste dann explizit da stehen dass dies nur mit Charaktermodellen geht?


    Der Necron-Monolyth oder die Tyraniden-Sporocysten haben ja Schusswaffen welche in nahezu jede Richtung ausgerichtet sind, dürfen die dennoch alle 5 Waffen, wovon etwa 3 modelltechnisch das Ziel nit sehen könnten, auf ein einziges Ziel abfeuern, oder sind hier wieder Sichtlinien zu beachten?


    Wenn bei einer Fähigkeitenbeschreibung von den Fähigkeiten/Auren gesprochen wird, welche sich auf dem Datenblatt des Modells befinden, ist dann auch die Kriegsherrenbegabung da mit einbegriffen, so er es denn auch ist?

    Teil 1: Schwierig. Ich vermute es geht nicht, weil die Regel dann sagen würde Infanterie (Charaktermodell). Meine Auslegung würde sagen nur eine 'reguläre' Einheit Infanterie.


    Teil 2: Die aktuellen Regeln gehen davon aus, dass Modelle, die für uns im Spielfluss einfach nur dastehen konstant in Bewegung sind, sich ausrichten etc. Ein Modell darf alle Waffen auf ein Ziel abschiessen, solange es in irgend einer Form eine Sichtlinie zum Ziel ziehen kann. Sichtlinien werden also nicht mehr von der Waffe, sondern von irgend wo am Modell gemessen.


    Teil 3: Normalerweise ja.

    You have ruled this Galaxy for ten thousand years.
    Yet have little of account, to show for your efforts.
    Order. Unity. Obediance.
    We taught the Galaxy these Things.

    And shall do so again.
    XV XII XIV VI XII I

  • In der Beschreibung der Endloser-Schwarm-Befehlsoption der Tyraniden steht dass die Schwarmflotte Hydra eine beliebige Infanterie-Einheit wieder auf das Feld bringen darf wenn diese zuvor vollständig vernichtet wurde, wäre es damit auch möglich Infanterie-Charaktermodelle zurückzuholen oder müsste dann explizit da stehen dass dies nur mit Charaktermodellen geht?

    Ich hab's mir grad im Codex angeschaut. Du hast Recht, eindeutig ist es nicht ("Select a unit of Termagants, Hormagaunts or Gargoyles (or any HYDRA INFANTRY unit)..."

    Weiß leider nicht, ob's da eine Erläuterung zu in den FAQ gibt.

    Der Necron-Monolyth oder die Tyraniden-Sporocysten haben ja Schusswaffen welche in nahezu jede Richtung ausgerichtet sind, dürfen die dennoch alle 5 Waffen, wovon etwa 3 modelltechnisch das Ziel nit sehen könnten, auf ein einziges Ziel abfeuern, oder sind hier wieder Sichtlinien zu beachten?

    "Facing" gibt's nicht mehr. Jedes Modell kann mit allen seinen Waffen auf Ziele die es sehen kann, die in Reichweite sind etc. schießen. Also wenn dich einer mit allen Gauss flux arcs beschossen hat und der Monolith in Reichweite war, dann war das legitim. Sichtlinie ist immer vom Modell aus, nicht mehr von Waffen.

    Wenn bei einer Fähigkeitenbeschreibung von den Fähigkeiten/Auren gesprochen wird, welche sich auf dem Datenblatt des Modells befinden, ist dann auch die Kriegsherrenbegabung da mit einbegriffen, so er es denn auch ist?

    Wenn du mir ein Zitat gibst oder sagst wo das steht schau ich's mir gerne an und gebe dir Senf. :)

  • Aber alles zählt als Unit. Selbst Charaktermodelle.

    Damit darf Hydra tatsächlich auch Broodlords, Primes uns Neurotrophes wieder reinholen.

    Sonst würde da eine Ausnahme stehen wie "except Characters" oder etwas ähnliches.

    Allerdings musst Du lt. FAQ auch die Verstärkungspunkte für wieder reingeholte Einheiten bereitstellen (in Reserve halten)... was das Strat wirklich albern macht.

  • Klingt ja soweit alles ganz gut... :)


    Bezüglich der auf dem Datenblatt vermerkten Fähigkeiten gibt es kein wirkliches Zitat, der Gedankengang war nur ob die Begabungen symbolisch auf dem Datenblatt mit vermerkt werden müssten, falls es wie bei Nemesor Zandrekh eine Fähigkeit gäbe, welche Fähigkeiten eines Charaktermodells negieren könnte...


    Um bei Zandrekh's Beispiel zu bleiben, es steht bei ihm nun leider nicht da, aber wenn bei einer solchen Fähigkeit wie der seinen nun stünde dass die Aura-Fähigkeiten auf dem Datenblatt eines Charaktermodells negiert werden würden, wäre dann eine Aura-Kriegsherren-Begabung ebenfalls davon betroffen?

  • aber wenn es nun explizit heissen würde "alle Aura-Fähigkeiten auf dem Datenblatt", wäre dann eine Kriegsherren-Begabung mit Aura-Effekt immer noch davon betroffen?

    Vielleicht nicht. Aber so steht es ja nicht dort.
    Daher ist eine "wenn es anders formuliert wäre" Grübelei doch eher Verschwendung von Mal, Spiel und Bastelzeit!?

    "Es gibt nichts Gutes - außer: Man tut es!"

  • Hallo!^^


    Ich wollte meine Terminatoren aus dem Schatten schocken lassen und hab 2 Charaktermodelle, in den beiden Trupps intigriert...


    Muss ich nun, nur 2 Commandpoints bezahlen, um beide Termitrupps aus dem Schatten springen zu lassen, oder kosten die angeschlossenen Charaktere, 2 extra Commandpoints, weil eigenständige Einheiten?


    Würde mich brennend interessieren! ;)


    CU! :)

    WH40K < 5000K - Imperial Contra: Hard Corps - Space Marines - aka. Space Spectres