Warhammer (!) 9. Edition

  • Ich persönlich habe den Eindruck, dass AoS, 8. Edition, Kings of War, T9A, Army Project und Co eigentlich in ihren eigenen Bereichen / Threads das jeweilige System der Wahl feiern und dazu nur sehr selten in die Bereiche der anderen Systeme gehen.


    Auch neigen deren Fans meiner möglicherweise subjektiven Wahrnehmung (habe keine Erfahrung mit KoW und Army Project und nur minimale mit Fluffhammer) mittlerweile eher weniger dazu die anderen Systeme die halt andere Vorlieben bedienen nieder zumachen.


    Aber letztlich muss denke ich jeder selber für sich entscheiden ob seinem System besser gedient ist wenn er positiv dessen Vorteile dort bewirbt wo die Leute dafür offen sind oder anderswo versucht die anderen Systeme schlecht zu machen.

    Dieser Account dient alleinig der Vermittlung von Informationen über Entwicklungen und Facetten von Fantasy Battles: The ninth Age (http://www.the-ninth-age.com) und seiner Ableger sowie der Möglichkeit der Kontaktaufnahme zum T9A Team.

  • Des mag richtig sein, nur nervt es ebenfalls wen ständig versucht wird vergangene Editionen als schlecht gebalanced usw darzustellen. Denn das ist im Spiel nunmal nicht alles, klar mag es eine gewisse Relevanz haben doch die liegt nicht bei 100%.

    Ausserdem ist es iwo lästig ständig zu lesen "Hey spiel t9a oder 8te" vorher bevor alles so ablief in Sachen warhammer, wurde die 8te zb so in def Commjnity zerrissen und nun soll sid auf einmal doch toll sein? Hat GW den Support wieder aufgenommen Errata gebracht um da gewisse Probleme zu beheben? Nicht das ich wüsste. Nun mein Problem mit t9a ist einfach fas es quasi als Warhammer fantasy ersatz herhalten soll. Und es war ist und bleibt einfach was eigenständiges es ist eben nicht Warhammer wird es auch nie sein oder werden. Abef es kommt einem immer so vor man merkt es manchmal anhand der Kommentare die dann hin und wieder zu lesen sind das es quasi trotzdem den "neuen" (Einsteiger) oder auch altgedienten immer wieder so angepriesen wird und es doch als solche versucht wird zu verkaufen.

    Für mich persönlich ist es einfach Etikettenschwindel. Ist nicht böse gemeint aber es wird lediglich auf diese beiden Sachen verwiesen so als ob die älteren Editoren alld schlecht wären man keine Chance im Spiel hätte usw. So kommt einen das vor da ja so recht einseitig beworben wird statt demjenigen vllt alle Editionen aufzeigt damit dieser das richtige für sich raussucht und sich entscheidet.

    Wenn es aber nur manchmal einfach ums rekrutieren geht dann ist das halt schade weil es verfälscht.

    Auch meine Edition hat fehler aber dafür gibts Hausregeln.

    Gerade der punkt bezüglich der Gleichmacherei fürs balancing ist sehr schlecht denn dann müsste man auch sagen Zwerge sind klein laufen nicht so schnell also haben sie B 3 ,und nicht alle haben eine einheitliche Bewegung da geht der unterschied der Völker iwie verloren....auf nr nette faire und konstruktive Antwort wartend

    alea iacta est

  • Es ist doch völlig klar, dass die beste Edition aller Zeiten die Regeln von 9th Age mit dem Fluff von Warhammer Fantasy Battle

    und den Miniaturen von Mierce Miniatures ist. Mit dem Gelände von Tabletopworld in einem geräumigen Games Workshop-Laden.

    Und Segafredo Espresso. Mit Melitta Filterkaffee kannst Du das ganze setup wieder in die Tonne treten...


    P-S: Etwas ernsthafter: Tatsächlich ist das fast ein goldenes Zeitalter, weil man die Wahl hat.

    Es gibt kleine, aber aktive Szenen mit Spielern der alten Editionen, es gibt Spielgruppen und Turniere Kings of War, 9th Age, AOS, GoT...

    Dazu kommen tonnenweise Figuren verschiedener Güte- und Preisklassen. Es gibt schlechtere Zeiten für Tabletop-Spieler.

    Aber Drazk wollte hier eigentlich nur über die eine Variante diskutieren, oder?

  • Ich denke es geht darum wo man was bewirbt.


    Das in nem Thread zur 5. Edition, die ich damals auch gerne gespielt habe (ich bin mit der Bretonen und Echsenmenschen Box eingestiegen) eher die 5. Edition beworben wird als andere Systeme finde ich komplett okay.

    Ich fände es auch sehr komisch wenn jetzt die T9A Spieler oder die KoW Spieler oder die Army Project Fans dann dort das randalieren anfangen würden und sich auf die Aspekte, die sie an der 5. nicht mochten/ mögen stützen oder einfach krächzen würden, dass die 5. *hier ein beliebiges negativ konotiertes Wort einsetzen* ist.


    Genauso finde ich es Panne wenn im einzigen Thread zum Army Project Breitseiten gegen die 8. oder T9A oder das Army Project abgefeuert werden.


    Um es klar zu Formulieren im Teebereich eines Forums sollte es um Tee gehen nicht um Kaffee.


    Ja die ersten 2,3,4 vielleicht auch 5 Jahre wurde T9A durchaus von Fanseite sehr breitflächig beworben. Aber seit über einem Jahr sehe ich keine Invasion von anderen Forenbereichen mehr (wenn es diese jemals gegeben hat).

    Das in Schlachtberichten zu T9A Spielen T9A positiv dargestellt wird ist irgendwie logisch, schließlich würden die Schlachtberichte Schreiber zu anderen Systemen wechseln, wenn sie T9A nicht mögen würden.


    Für mich ist Vorlieben spezifische Werbung und Aktivität im Vorlieben spezifischen Bereich vollkommen okay. Wenn ich kein 40K mag gehe ich halt nicht ins 40K Board und klicke halt nicht auf 40K Themen wenn ich sie unter den letzten Beiträgen sehe.


    Somit dürften die Bereiche in denen man ungewollt mit einem fremden System belästigt wird wohl nur noch Allgemein, Die Arena und tatsächlich der Schlachtberichte Bereich von Warhammer Bereich sein.

    Hm, ich glaube da liegt dein Frust oder? Ich könnte mir Vorstellen, dass so ein eigener Schlachtberichte Bereich für T9A geschaffen und die T9A Berichte dorthin umziehen würden es in deinem Sinne wäre oder?


    Divinus-Dante : Ist eigentlich ein eigener Schlachtberichte Bereich für T9A angedacht?

    Dieser Account dient alleinig der Vermittlung von Informationen über Entwicklungen und Facetten von Fantasy Battles: The ninth Age (http://www.the-ninth-age.com) und seiner Ableger sowie der Möglichkeit der Kontaktaufnahme zum T9A Team.

  • Ich finde es Schade, dass es mit der Übersetzung nicht klappt. Evtl. hilft da ein bisschen Recherche bezüglich automatischer Übersetzungsyssteme oder Wortersetzung weiter.


    Manche der Landesteams bei T9A schwören da drauf dass dies sehr viel Arbeit abnimmt.

    Das werden wir uns mal angucken, Testseiten machen und gucken wieviel Arbeitszeit dadurch erspart bleibt. Wenn sich dadurch etwas ändern sollte und es vielleicht doch etwas wird, werde ich euch hier informieren.

  • [...] wurde die 8te zb so in def Commjnity zerrissen und nun soll sid auf einmal doch toll sein? Hat GW den Support wieder aufgenommen Errata gebracht um da gewisse Probleme zu beheben? Nicht das ich wüsste.

    Soweit ich das aus den Armeebüchern bisher herauslesen konnte, hat die 9. Edition genau dieses Ansinnen.


    -> 8. Edition als Basis, bereinigt um die ganzen Spitzen, Ausreißer und mit Anpassungen bei den Punkten.

  • Merrhok bisher hab ich davon nirgends was seitens GW gelesen.


    Just_Flo das wäre meines Erachtens nach eine echt gute Idee. Generell finde ich es iwo ernüchternd neue threads bzw posts zu lesen und letztendlich gehts dann nach manchmal langem lesen und verfolgen doch nurbum eine Liste daher sag ich schon länger ebenfalls wie du listen vllt in eknen gesonderten Bereich. Der kann meiner Meinung nach ja gerne im passenden Feld des systems sein das würde mehr übersichtlichkeit mitbringen.

    alea iacta est

  • Wenn Du mal auf der Seite [warhammerarmiesproject.blogspot.com] für die 9. Edition schaust, kannst Du gleich rechts den Link mit dem Namen "Änderungen von der 8. Edition zur 9. Edition" sehen. Das sollte schon klar machen, dass der Großteil (und damit übrigens auch der größte Teil an Texten die es in andere Sprachen zu übersetzen gilt, SickT23 ) gleich bleibt.

  • Merrhok bisher hab ich davon nirgends was seitens GW gelesen.


    Just_Flo das wäre meines Erachtens nach eine echt gute Idee. Generell finde ich es iwo ernüchternd neue threads bzw posts zu lesen und letztendlich gehts dann nach manchmal langem lesen und verfolgen doch nurbum eine Liste daher sag ich schon länger ebenfalls wie du listen vllt in eknen gesonderten Bereich. Der kann meiner Meinung nach ja gerne im passenden Feld des systems sein das würde mehr übersichtlichkeit mitbringen.

    Ich glaube da hast du mich missverstanden.


    Listen gehören für mich zu Armeeprojekten dazu und in die Völkerboards.


    Bei den Schlachtberichten plädiere ich für entweder einen Sammelbereich und Systemkennzeichnung oder halt einen Schlachtberichtebereich bei jedem System.

    Dieser Account dient alleinig der Vermittlung von Informationen über Entwicklungen und Facetten von Fantasy Battles: The ninth Age (http://www.the-ninth-age.com) und seiner Ableger sowie der Möglichkeit der Kontaktaufnahme zum T9A Team.

  • Stimmt. Dann kapiere ich aber mittlerweile wieder überhaupt nicht mehr was den Masterpainter stört.

    Dieser Account dient alleinig der Vermittlung von Informationen über Entwicklungen und Facetten von Fantasy Battles: The ninth Age (http://www.the-ninth-age.com) und seiner Ableger sowie der Möglichkeit der Kontaktaufnahme zum T9A Team.

  • Wenn Du mal auf der Seite [warhammerarmiesproject.blogspot.com] für die 9. Edition schaust, kannst Du gleich rechts den Link mit dem Namen "Änderungen von der 8. Edition zur 9. Edition" sehen. Das sollte schon klar machen, dass der Großteil (und damit übrigens auch der größte Teil an Texten die es in andere Sprachen zu übersetzen gilt, SickT23 ) gleich bleibt.

    Bringt allerdings nichts wenn man die deutschen Bücher nicht in digitaler Version hat... copy paste funktioniert dann eher schlecht. Ich muss auch sagen das Mathias dies hätte anmerken sollen, das der großteil eins zu eins aus der 8. Übernommen wurde.

  • Bringt allerdings nichts wenn man die deutschen Bücher nicht in digitaler Version hat...

    Das sollte sich aber recht einfach scannen lassen. (Schrift-zu-Text-scan)


    Im Anschluss würde man sich eben an der Änderungs-Liste abarbeiten und die frei formulierten Paragraphen selbst übersetzen. Das Ganze im Anschluss nochmal quer zu lesen, dürfte der größte Teil der Arbeit werden.


    Im Vorfeld sollte man mit Mathias nochmal schriftlich abklären wie die rechtlichen Vereinbarungen sind. (Sprich, welche Abmachungen es mit GW gibt, für welche Länder diese gelten und ob die eigene zu leistende Arbeit sowie das Endprodukt komplett abgedeckt sein wird.) Ohne diese Grundlage sollte man keine Energie investieren, weil es sonst nur eine Frage der Zeit ist bis es hagelt. (Gerade im deutschen Rechtsraum...)

  • ??

    Arthurius geht mir mit dem t9a und 8te Edition nicht anders sie ständig überall zu lesen nervt. Man freut sich auf einen Artikel/Post und was liest man dann entweder Listengequatsche über t9a was was wo und wie bringt was verschafft den Sieg. Oder man liest immer 8te Editions kram....

    Aber ich kann dir empfehlen setz mich auf Block und ich tus auch ?

    Für mich ist ein "Block" eher Kinder-Kacke und ich suche lieber die Konversation, aber wenn Du mich blockieren möchtest und Dich dann besser fühlst, kannst Du das natürlich gerne tun...Dass die anderen Spiele oder Editionen heftig beworben wurden, ist doch schon längst nicht mehr der der Fall; selbst zu Age of Sigmar haben sich inzwischen die Gemüter beruhigt!

    So zumindest mein Eindruck, aber ich bin auch nicht täglich hier unterwegs...In den Themen, in denen es um ein bestimmtes Spiel-System geht, nun -Überraschung- da liest man logischer Weise auch etwas über genau dieses Spiel; das ist doch nicht verwunderlich!

    Ich weiß nicht, wo Du darüber hinaus meinst, ständig etwas über die achte Edition zu lesen oder zu 9th-Age...Wobei ich es da wirklich noch nachvollziehen kann, denn dieses System ist im Gegensatz zu den anderen nicht von einer Firma auf den Markt geworfen worden, sondern über Jahre hinweg von Privat-Personen entwickelt worden; dass da ein gewisser Stolz und der Wunsch nach Anerkennung und Bekanntheit mitschwingt, ist doch nur menschlich!

    Hast Du Dich denn mal mit den Regeln von 9th-Age auseinander gesetzt und kannst ein fundiertes Urteil darüber treffen, dass die Regeln schlechter als die der fünften Edition von Warhammer Fantasy sind...?

    Ich noch nicht, aber ich erlaube mir auch kein Urteil (und bleibe eh dabei, dass es kein "besser" oder "schlechter" gibt, sondern nur ein "anders" und eben Geschmackssache)...Aber wenn Dich diese "ständigen" und "überall" nervenden Beiträge dazu so sehr nerven, warum gehst Du dann überhaupt in die entsprechenden Themen hinein, beziehungsweise sucht Du nicht einfach mal das (digitale) Gespräch mit diesen "Nervern", anstatt Dich auf die gleiche Stufe zu stellen und andere Leute mit Deinen gefühlt wöchentlichen Lob-Huldigungen zu nerven?!

    Drazk :

    Bitte entschuldige, aber das wollte ich noch nachtragen; bin nur nicht früher dazu gekommen...Hoffen wir, dass das letztlich doch noch mit einer deutsch-sprachigen Version für die neunte Edition klappt; ich fänd´s toll!

    Es ist traurig, eine Ausnahme zu sein; es ist noch trauriger, keine zu sein...!


    :bear:


    Gerade gelesen und genau mein Ding:

    "Do more things that make you forget to check your phone"


    :winki:


    Eine Auflistung der von mir gespielten "Tabletop"-Systeme und Fraktionen befindet sich auf meinem Profil hier unter dem Punkt:

    "Über mich"

  • Bitte entschuldige, aber das wollte ich noch nachtragen; bin nur nicht früher dazu gekommen...Hoffen wir, dass das letztlich doch noch mit einer deutsch-sprachigen Version für die neunte Edition klappt; ich fänd´s toll!

    Ach, mir ist das völlig egal ob deutsch oder englisch. Ich fand's nur toll Warhammer als Warhammer spielen zu können, mit Warhammer Namen, Begriffen, Regeln und MIT den neuen coolen (AoS) Modellen.

  • Nö, ich fänd´s schon geil, wenn´s in deutscher Sprache erhältlich ist...Mein Englisch ist nicht so der Knüller; wäre für mich zu anstrengend, das dann zu lesen!

    :O

    Ich fand's nur toll Warhammer als Warhammer spielen zu können

    Wie jetzt, Du spielst doch, Du hast Figuren bewegt und Würfel geworfen, habe ich etwas verpasst???!

    :tongue:

    Es ist traurig, eine Ausnahme zu sein; es ist noch trauriger, keine zu sein...!


    :bear:


    Gerade gelesen und genau mein Ding:

    "Do more things that make you forget to check your phone"


    :winki:


    Eine Auflistung der von mir gespielten "Tabletop"-Systeme und Fraktionen befindet sich auf meinem Profil hier unter dem Punkt:

    "Über mich"