MiRu malt...

  • Sieht echt wahnsinnig gut aus! Ich will gar nicht wissen, was da an "Arbeitszeit" drinsteckt. Ganz hohes Niveau!

    ...Ich finde allerdings die Farbe des auslaufenden Rauches zu "gesund" aussehend. Da muss mehr Krankheit rein, irgendwas grün gelbes oder Schleim der vom Saum tropft. ...

    Nachdem ich den Kommentar gelesen hatte, kann ich den Punkt auch nachvollziehen. Wenn aber Figuren so wahnsinnig aufwendig bemalt sind, habe ich meistens gar keinen Blick für irgendwelche Kritik. ;);)


    Der Gesichtsausdruck ist dir einfach unglaublich gut gelungen. Absolut ein neues Avatarbild wert!

  • Hallo ihr lieben,


    wieder zurück mit ein bisschen update and booooy, have I been busy this weekend... :saint:


    Eins vorweg: Wenn ihr aus Bayern oder der Nähe seid, oder nächstes WE nix vor habt:
    https://www.kuenstler-figur.de…g-von-bayern/termin-2019/


    Sehr schöne Veranstaltung, die ich jedem ans Herz legen kann. Ich fahre sogar 3-4 Stunden um da hin zu kommen und werde von Samstag bos Sonntag da sein. Wenn einer von euch kommt, lasst es mich doch gerne wissen :-)


    Back to Topic:


    Dieses Wochenende stand im Zeichen des Vaters, der, im Gegensatz zu mir, alles Leben liebt.


    Vor dem Hintergrund, dass ich dafür bekannt bin im Renntempo einer Fußlahmen schnecke zu malen, hat mich ein Kumpel in unserer Malrunde rund gemacht und wollte mir beweisen, dass man einen DG HQ binnen 1-2 Stunden, komplett mit Airbrush, zu einem passablem TT Standard bemalen kann.


    Er lieferte ab, ich war nicht überzeugt, und er musste einsehen, dass die DG sich nciht zum Speedpainting eignen. Aber ich habe die Herausforderung dennoch angenommen.
    Er wählte den Doktor der DG. Und da ich ja jede Mini, die es in der Range gibt besitze, hab ich die Herausforderung angenommen. Ich war nciht überzeugt von seinem Stil, aber wollte wissen, was ich in der Zeit raus hauen kann.


    Er brauchte 2:45 Stunden für seine Mini. Insoweit war das der Zeitliche Ramen, der gesetzt war.
    Daher entstand gestern Abend binnen 2:45 Minuten mein Plague Surgeon:



    Nachdem ich Blut geleckt hatte, schnappte ich mir noch n paar Minis, die ich bereits vor einiger Zeit angefangen (Grundiert) hatte aber nie fertig gemacht hatte und setzte mir bei beiden ca. 1,5 - 2 Stunden Restzeit.


    So ergab es sich, dass 1 Champion...


    ein Lord of Contagion...



    ... und ein Plaguecaster fertig gemacht wurden.


    Nachdem ich so "viel geschafft hatte, entschied ich, mir endlich über das Basing Gedanken machen zu müssen.


    Nun, ich will nicht langweilen, aber das ging in die Hose. Aggrellan Badlands macht keine Risse. Ich brauchte Risse.
    Nachdem ich die 4 aber nun schon gebased hatte, musste ich meinen Plan ändern.
    Gesagt getan, sah der "neue" Stil meiner DG wie folgt aus:



    weniger das, was ich wollte, aber jetzt auch nicht furchtbar.

    Abgestorbene Gräser sind bestellt, wurde aber leider zum WE nciht mehr geliefert, weil der DPD Honk entweder nciht lesen kann oder ein Arsch**ch ist.
    (Long Story. Spare ich euch)


    Hiernach war mein Leviathan dran. Auch der Gute hatte die Rüstung bereits geblockt und musste fertig gemacht werden:


    Das Weathering und der Rost fehlen natürlich noch.
    Ich mach das fertig, wenn ich wieder Feuerzeug Benzin habe (Memo an uns: Waschbenzin ersetzt kein Feuerzeugbenzin in der Miniaturenmalerei (Oilwashes))


    Dann habe ich mir als letzte Amtshandlung meine fast fertigen DG'ler geschnappt und angefangen das Basing da durchzuziehen.
    Der DP braucht natürlich noch viel liebe und ist das nächste "Vervollständigungsprojekt":



    Alles in allem bin ich ziemlich zufrieden mit dem Wochenende. :saint:


    Was denkt ihr?


    VG

    MiRu

    AoS: Sigmarines ✠ Aelfs HighbornWarriors ✠ Deamons ✠ Skaven ✠


    40k: ✠ Vlka Fenryka ✠ Death Watch ✠ Adeptus Custodes ✠


    MiRu malt - MiRu bastelt

  • Dieses Wochenende stand im Zeichen des Vaters, der, im Gegensatz zu mir, alles Leben liebt.

    :tongue::tongue::tongue::tongue:

    Alles in allem bin ich ziemlich zufrieden mit dem Wochenende. :saint:


    Was denkt ihr?

    Jau, da war einer fleißig! Work hard, plague hard!!!

    (Was du beim Bemalen an Fleiß unter Beweis gestellt hast, habe ich gebastelt. :-) )


    Ich finde sie sehen okay aus. Zufrieden wäre ich damit aber nicht (und du vermutlich auch nicht, außer du siehst es relativ zur Zeit, denke ich). Und wenn die bases eine kontrastierende Farbe haben gefällt mir das Ganze auch besser (also die grauen Bases).


    So auf TT Entfernung sieht's aber schon ganz gut aus. :alien:

  • Zufrieden wäre ich damit aber nicht (und du vermutlich auch nicht, außer du siehst es relativ zur Zeit, denke ich)

    Nope, da liegst du falsch.
    Ich bin in der Tat zufrieden mit ihnen.


    Ich hab um die 6000 Punkte DG. Richtig bemalt sind davon vielleicht ein paar Hundert. Das is halt nix. Ich muss und wollte weg von de Idee, dass man bei jeder einzelnen Mini vollgas geben muss. Nur so habe ich eine Chance, dass die Armee irgendwann mal bemalt sein wird.

    Die Minis hier waren ein Schritt in diese Richtung. Aber ich muss noch weiter simplifizieren, damit die einzelne Mini noch schneller fertig wird. Ich kann nicht 2-3 Monate an einem Squad Troops rum malen. Schon gar nicht, wenn ich immer nur am WE Zeit dazu habe.


    Dazu kommt, dass ich meine anderen Hobbies wieder aufnehmen will (Sport und Gitarre)... in Zukunft werden Minis als o entweder deutlich simpler und damit schneller, oder ich muss das Malhobby erst mal einige Monate an den Nagel hängen.


    Die Minis sind nicht perfekt. Aber sie sind spielbar. und damit für mich fertig (außer dem Leviathan).

    Insoweit: Doch... ich denke ich bin so weit zufrieden damit. :S


    Danke für die Kritik. Bei den Bases hätte man anders vorgehen können. Ja. Das stimmt wohl...

    Aber ich wollte nicht zu viel Energie da rein stecken. Das es am Ende nicht so wurde, wie ich hoffte hilft natürlich auch nicht. Aber wie gesagt: 6000 Punkte, alle brauchen eine Base. DA werd ich keinen solchen Aufwand betreiben, wie bei meinen Space Wolves. Es werden keine Vitrinen-Stücke. Und das is auch ganz ok so :tee:


    VG
    MiRu

    AoS: Sigmarines ✠ Aelfs HighbornWarriors ✠ Deamons ✠ Skaven ✠


    40k: ✠ Vlka Fenryka ✠ Death Watch ✠ Adeptus Custodes ✠


    MiRu malt - MiRu bastelt

  • Hmmm. Na gut. :alien: Ich wollte gerade sagen, dass ich an einer Squad auch nur vll. zwei, drei Wochen sitzen würde und das mein normales Level (also fast so gut ich kann) ist. Aber vll. male ich einfach mehr. Oder du malst sonst tatsächlich langsam? Wobei du doch so viel Routine hast, dass das schnell gehen müsste.

    Ich beeile mich auch nicht beim Malen. Ich mache es aber auch nicht wirklich langsam und gründlich. Denke das ist ein zufriedenstellendes Zwischending. Also ich male nicht besonders genau, lasse aber keinen Schritt weg. Das ergibt dann am Ende etwas mit dem ich zufrieden bin. Ich würde es als sehr guten Tabeltop Standard bezeichnen.

    Was denkst du, warum du eventuell lange brauchst?



    Ich hab's mir gerade nochmal angeschaut. Zumindest hier am Handy (verglichen mit letztem Mal auf dem 40" Bildschirm) sieht's echt gar nicht schlecht aus!

    Wie kommt's eigentlich, dass bei dem Foto vom Plague Surgeon in der Fotobox der Bohrer bemalt ist und auf dem Foto drunter nicht? Das ist eigentlich auch das Foto,bei dem ich dachte du wärst nicht zufrieden. Vll. war er da einfach nicht fertig? Da gibt's auch nen unbemalten Schlauch.


    Und hör nicht auf zu malen, das frustet nur. Mal lieber schneller. *g*

  • Alter geht's noch?? Was baust du denn hier für einen Druck auf:tongue:?

    Wahnsinns schöne Modelle, die Robe vom Surgeon sieht absolut unfassbar aus, super echt wie ein Fleischer nach einer blutigen Nacht, das Lila ist auch echt stimmig zu deinen Farben, wobei es mir etwas zu Dark Eldar mässig rüberkommt ( ganz ganz hohes Niveau meckern). Ich schaffe nicht mal in deiner Gesamtzeit so ein Topergebnis. Das einzige was ich machen würde: bei deinen Bases kleine Kugeln halbieren als Blasen und denen einen gelben Highlight Touch geben, so als platzende Pustel.

    Du animierst mich zu malen, Top vielen Dank :thumbup:

    Hobby Leidenschaft, die Leiden schafft!

  • Holla,

    Wie kommt's eigentlich, dass bei dem Foto vom Plague Surgeon in der Fotobox der Bohrer bemalt ist und auf dem Foto drunter nicht? Das ist eigentlich auch das Foto,bei dem ich dachte du wärst nicht zufrieden. Vll. war er da einfach nicht fertig? Da gibt's auch nen unbemalten Schlauch.

    Ach so... Ok, ich war die letzten beiden Tage schon am Grübeln, was so furchtbar sei. Ich fand die Minis (finde immernoch) nämlich echt brauchbar :saint:

    Jap, du hast recht. Das Bild mit dem unbemalten Backpack-Kopp und dem kompletten rechten Arm ist der Stand, den ich nach genau der vorgegebenen Zeit hatte.

    Damit war ich allerdings echt nicht zufrieden. Zwischen der Fotobox mini und der teilweise unbemalten Mini lagen dann nochmal ca. 5-6 Minuten Arbeit.
    In die Fotobox kam dann die Mini, die "illegal" fertig gestellt wurde. Aber als zu wertendes Objekt (im Bezug auf die vorgegebene Zeit) galt die nicht. Von hinten hatte ich kein anderes Bild und hab dann halt das der 2:45 Min. Mini genommen. :/ (fand den Kittel halt auch von hinten ganz cool und wollte ihn eben zeigen)...



    Was denkst du, warum du eventuell lange brauchst?

    Keine Ahnung. Eine Frage, die ich mir schon öfter gestellt habe.
    Wahrscheinlich deswegen, weil ich mir zu viel Zeit nehme sachen zu machen, die man am Ende nicht sieht oder wahrnimmt.

    Beim Lord of Contagion ist z.B. der Umhang relativ aufwendig geblendet. Ich glaube allein daran hatte ich seinerzeit eine oder 2 Sessions verbracht.
    Anderes Beispiel sind Halfter, lederriemen und gehalfterte Waffen.
    Wenn ich richtig drin bin, dass bemale ich eine gehalfterte Waffe genau so aufwändig, wie eine geführte. Den sichtbaren Teil zumindest. Bei Halftern und Lederriemen male ich diese genau so aufwändig, wie z.B. einen kompletten Lederwams oder Umhang. Sprich: Ich will, dass man die Struktur des Leders sehen kann. HIghlighten und abstufen hört auch für mich nicht dort auf, wo man es nicht sieht. Wenn ich mit dem Pinsel hin komme, dann muss es gemacht werden. Bsp. wieder das Holster, welches wenn man die Mini nicht in die Hand nimmt und genau hinschaut, unter dem Waffenarm versteckt ist. Zähne, Tentakel, Zungen... Dinge, welche die DG in abundantia hat, müssen geblendet, gehighlightes, geshaded werden... Beinerücksteinten (in MK3!!), welche unter Mänteln Umhängen oder Kettenhamden verborgen sind, müssen dennoch geshaded und gehighlighted werden. Nicht zu schweigen davon, dass jede (!) Niete die entsprechende Zierfarbe haben muss....


    All diese Punkte sind es, was ich nun, beim "schnell malen", oder bei dem, was es bei mir darstellt, zu vermeiden suche.
    Was man nicht sieht, wird nicht bemalt. Was man shaden, highlighten und Blocken kann, wird nicht geblendet.

    Solche Sachen versuche ich zumindest momentan in der Hoffnung, dass sie mich einer bemalten Armee näher bringen.


    Dazu kommt noch, dass meine Sessions regelmäßig auf 1-2 Std. am Freitag und hin und wieder einige (Morgen-)Stunden am Samstag oder Sonntag beschränkt sind. Letztes WE War bombe, da hatte ich fast 7-8 Std. am Samstag und Sonntag. Aber die Regel ist das eben auch nicht.

    Im Grunde versuche ich immer noch an meiner 1hr a night Routine festzuhalten und komme demnach oft nur auf 6-8 Stunden pro Woche. Subtrahierst du davon die vor und Nachbereitung (wieder rein kommen, am letzten Punkt weitermachen, am Ende Pinselreinigen, etc.) bleibt nicht übermäßig viel Hobbyzeit.


    Alter geht's noch?? Was baust du denn hier für einen Druck auf :tongue: ?

    Ich? :pflaster:



    Du animierst mich zu malen, Top

    Super, das freut mich sehr :):thumbup:


    das Lila ist auch echt stimmig zu deinen Farben, wobei es mir etwas zu Dark Eldar mässig rüberkommt

    Jup, ich weiß schon. Aber Lila ist meine Lieblingsfarbe. Ich konnte diese schon nicht bei meinen Spacewolves unterbringen.
    Als ich sah, dass die DG regelmäßig stofffetzen tragen, war die Sache leider für mich geritzt 8o

    Und ich finde es sieht eigentlich ganz geil aus... Das Lila mit den weißen Rüstungen. Eigentlich wollte ich keine grünen DG, aber auch an denen sieht es eigentlich ganz brauchbar aus :O



    Das einzige was ich machen würde: bei deinen Bases kleine Kugeln halbieren als Blasen und denen einen gelben Highlight Touch geben, so als platzende Pustel

    Ja stimmt... solche hatte ich eigentlich vor Monaten auch sogar schon mal aus Greenstuff resten vorbereitet :/
    Muss ich verpimmelt haben. Mist. ABer danke für den HInweis, kann man ja ncoh gut nachpflegen. Die Bases sind eh noch nicht fertig. Da fehlt mir noch etwas Vegetation drauf, die ihre beste Zeit schon hinter sich hat. :thumbup:


    VG


    MiRu

    AoS: Sigmarines ✠ Aelfs HighbornWarriors ✠ Deamons ✠ Skaven ✠


    40k: ✠ Vlka Fenryka ✠ Death Watch ✠ Adeptus Custodes ✠


    MiRu malt - MiRu bastelt

  • Danke für die Infos über 3D Druck.


    Kannst du auch etwas über 3 D Scanner sagen?

  • Hallo Leute, ich habe momentan kaum die Muse irgendwas zu malen, was echt schade ist.


    Am Wochenende hatten wir ein kleines Kill Team Spiel bei mir zuhause, an welchem ich mit ziemlich unbemalten Figuren teilnehmen musste...



    ...hat mich schon gestört, weshalb ich mir meine halbfertigen, Plague Marines mal vorgenommen hatte.



    Gab ohnehin viel, was mich an dem Grundstock da gestört hat.
    Unter anderem hat mich ganz böse genervt, dass die Jungs nicht Grim Dark und verranzt genug waren.


    Heute bin ich mit dem ersten Teil meines Kill Teams fertig geworden.
    Quasi die Standartbesetzung ohne Ersatzbank.


    Es kommt die nächste Zeit noch ein Plasma hinzu, ein Cleaver und ein Terminator. Auch 3-4 Poxwalker werden sich noch dazu gesellen.


    Hoffe euch gefällt meine kleine Gruppe.


    Auch hier habe ich wieder versucht Zeit und Ergebnis (Ihr kennt das Thema ja aus den letzten Posts) in der Wage zu halten und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden:



    Um den kleinen Wampi von oben noch mal aufzugreifen: Er hat sich gut gemacht :-)


    Ich habe mit Bestürzung festgestellt, dass mein lieblingshoster, 666kb.com, down ist. Ich musste daher auf was anderes ausweichen. Hoffe das funzt. :-(



    Danke für die Infos über 3D Druck.


    Kannst du auch etwas über 3 D Scanner sagen?

    Gar nichts. Sorry.

    AoS: Sigmarines ✠ Aelfs HighbornWarriors ✠ Deamons ✠ Skaven ✠


    40k: ✠ Vlka Fenryka ✠ Death Watch ✠ Adeptus Custodes ✠


    MiRu malt - MiRu bastelt

  • Die Bemalung hat sich auf jeden Fall gelohnt! Sehen klasse aus und ich denke, so werden sie sich auch mehr im Kampf anstrengen. :)



    Ich habe mit Bestürzung festgestellt, dass mein lieblingshoster, 666kb.com, down ist. Ich musste daher auf was anderes ausweichen. Hoffe das funzt. :-(

    Die Bilder kann man alle sehen. Du kannst aber auch die Bilder direkt hier anhängen, dann muss man gar nicht über einen externen Anbieter gehen und sie werden sofort angezeigt.

  • Joa, also die Minis gefallen mir auch gut.

    Ich hätte vielleicht die Base in einer anderen Farbe gestaltet. Aber daran hängt es bei mir zur Zeit auch.

    Es soll zum Thema der Armee passen, am besten noch zu der Armee mit der man sie zusammen aufstellen will, zur Platte und sich aber farblich von den Minis unterscheiden. :mauer: