Warhammer-Board-Treffen 2018:

  • da ich oben in der aufführung von den alten Kameraden bei Antraker nicht bei wahr.Bin ich nun beleidigt und komme nicht:D.Quatsch,ich werde versuchen zumindest mal für 2-3 stündchen vorbei zu schaun.Fals das aber nicht klappen sollte,dann ist es halt so.Wünsche vorab schon mal viel spaß und gute unterhaltung.

    7k Kdc
    6k Woodis


    Hossa Baby!

  • Chice Festung übrigens! Die schaut aus als hätten da ordentlich Kanonen und Bogenschützen Platz auf den Türmen. Super!

    Es sei dir verziehen! Danke. Na die Grundfläche ist 120 x 120 cm. Die Fläche der Mauer beträgt 5 cm in der Breite, einfach weil ich wollte das da auch vernüftig die Minis Platz haben und eben auch Bogenschützen mit dem 2. Glied Platz haben. Die Türme sind 20 x 20 cm da passt ne Menge rauf. Wirkt alles ein wenig globig aber für nen Eigenbau vor langer Zeit bin ich ganz zufrieden.:augenzu:

    Ich könnte mich allerdings durchaus für 9th Age, AoS und 40k (wovon ich mittlerweile auch ein bisschen was rumstehen habe) begeistern.

    Also 9th Age ist mittlerweile ganz gut geworden meiner Meinung nach (besser als die 8.) 40K sollten eigentlich sunolas und seine Brigade spielen. Ich bin schon lange raus, auf ein paar Spielchen hätte ich aber auch ziemlich Bock drauf. Da könnte man auch so´n etwas größeres Spielchen machen ;)

    Mighty Empires würde wohl etwas zu sehr ausufern. Das machen wir dann wenn das Treffen über 2 Wochen geht.. =O


    MfG

  • Jede Bereicherung ist erwünscht!

    Ich habe auf jeden Fall auf so etwas Bock:

    Ich frage an dieser Stelle, ob Interesse besteht an einer Warhammer-Belagerungs-Schlacht am Samstag.
    Das wäre ein 3 gegen 3 oder 4 gegen 4 auf einer großen Platte. Ca. 4000 Punkte je Seite (also: 4x1000 gegen 4x1000 oder 3x1250 gegen 3x1250).

    ...

    Material für Triumph und Treuebruch bringe ich auch mit.

    Unsere Schlachten machen zwar immer Laune, aber auf/an/in/um/mit einer Burg habe ich noch nie gezockt...Für ein Jubiläumstreffen eine passende Ergänzung!


    Interessenten, seid bitte so freundlich hier kurz ein Signal zu geben, auch gern, welche Fraktion Ihr spielt. Sehr schön ist stets ein klassisches Gut gegen Böse. Ich sehe vor meinem inneren Auge schon Meine Imperialen eine Mauer verteidigen und durchhalten, bis die Bretonen als Entsatztruppen heran sind. :)

    Signal...Mit eben jenen Entsatz-Bretonen, die für solche Aufgaben quasi geboren wurden; auch wenn es fragwürdig ist, ob diese edlen Streiter sich für die ehrlosen, mit Schusswaffen um sich ballernden Imperialen die Panzerhandschuhe schmutzig machen würden, so freuen sie sich doch über jeden Kampf, der sich ihnen bietet!

    Oh das klingt gut. Ich hätte da schon ne Idee :tongue:

    Echt, welche?!

    Im übrigen habe ich genau dieses Thema zu Beginn kurz angeschnitten was man machen kann. :augenzu:

    Das haben wir beide gemacht, recht ausführlich sogar...Aber es hat ja niemanden interessiert, ätsch!

    Gibt es evtl. auch Interessenten für Mighty Empires? Wobei das den Rahmen vllt. auch sprengen würde :/

    Ich habe riesige Lust, ein solches Kampagnen-Spiel mal anzugehen...Das ist ja genau einer der drei Gründe, weswegen Lurk Spitzelzunge und ich dieses Mal das Treffen über weit mehrere Tage als nur ein Wochenende anbieten wollten (steht alles detailliert in den Beiträgen 33 und 34 in diesem Thema); aber das setzt natürlich voraus, dass die Teilnehmenden (so wie wir auch) bereit dazu sind, sich ein paar Tage Urlaub zu nehmen!

    Mighty Empires würde wohl etwas zu sehr ausufern. Das machen wir dann wenn das Treffen über 2 Wochen geht.

    Tja, künftige Treffen...Eigentlich haben wir ja durchaus Lust, auch die kommenden Jahre dieses Event am Leben zu halten und auszubauen!

    Wenn man darin nicht involviert ist, kann man vermutlich gar nicht nachvollziehen, wie frustrierend es ist, wenn auf unsere Angebote nicht oder nur wenig reagiert wird, wenn auf verbindlich scheinende Ansagen keine Taten folgen oder ähnliche Lustausbremser...Der Kniff wird sein, dass wir einen Weg finden müssen, wie wir annähernd das gleiche Ergebnis erhalten und präsentieren können, aber mit etwa nur halb so großem Aufwand; denn wenn das gelingt, werden wir auch nicht so schnell entmotiviert, wenn unser Engagement mal erneut (zumindest gefühlt) ins Leere laufen sollte!

    Und an dieser Stelle schlage ich vor, wir holen einfach mal noch mehr als bisher alle Teilnehmenden mit ins Boot...Schließlich organisieren wir ja hier nicht Clemens seinen oder meinen Geburtstag, sondern ein Treffen "von allen" für alle, und da macht es vielleicht Sinn, sich mal real (digital ist stets suboptimal) darüber auszutauschen, wie "unser" Gemeinschaftstreffen in Zukunft aussehen und organisiert werden sollte!

    Daher, liebe Teilnehmenden, bereitet Euch geistig bitte darauf vor, mal ein paar Minuten lang dann keine Würfel zu werfen oder Figuren zu schieben, sondern dass wir (ich schlage vor am Samstag vor der Burg-Schlacht) uns bei einem kühlen Getränk unter meiner Moderation mal zusammenfinden und etwas über die Zukunft sinnieren werden...In Ordnung...?

    Es ist traurig, eine Ausnahme zu sein; es ist noch trauriger, keine zu sein...!


    8)

  • Es hat begonnen...

    Die Woche mit der für einige Teilnehmer wohl höchsten Hobby-Dichte des Jahres ist angebrochen!

    :nummer1:

    Auch wenn wir einen weiteren Ausfall verkraften müssen und ich aufgrund der schwindenden Teilnehmer erst am Mittwoch statt morgen anreisen werde, freue ich mich auf ein paar tolle Tage...Ich kann es kaum abwarten, neue Spiele auszutesten, neue Menschen kennenzulernen, "alten" Menschen wiederzubegegnen und quasi im Dauer-Modus die (Energie-)Schwerter mit Euch zu kreuzen!

    :]

    Das wird geil...Cheers!

    Es ist traurig, eine Ausnahme zu sein; es ist noch trauriger, keine zu sein...!


    8)

  • P.S.:

    Spätentschlossene, spontane Glücksritter, jetzt erst aufmerksam gewordene Helden und auch alle Anderen sind noch immer willkommen...Einfach sich hier verewigen oder per Konversation an Lurk Spitzelzunge , dann läuft das!

    :alien:

    Es ist traurig, eine Ausnahme zu sein; es ist noch trauriger, keine zu sein...!


    8)