Tsukushis malereien

  • Hallo,

    Habe dieses forum vor 2 Tagen entdeckt und mir ein wenig die Threads im bemal und bastel Unterforum durchgelesen. Ich muss sagen da sind echt schöne Werke bei. Was mir aber aufgefallen ist, wie freundlich hier alle zueinander sind...

    Großes Lob dafür :thumbup:


    Nun habe ich mir gedacht "registrieren und auch an meinem hobbyweg teilhaben lassen". Ich möchte gern posten was ich so mache und treibe und hoffe auf Kritik, Anmerkungen, Tipps und nette Unterhaltungen :)


    Zu meinem Werdegang. Ich habe damals als kleiner pimpf eine Box bretonischer bogenschützen samt Farbe bekommen und eifrig losgelegt... Naja bis zu meinem 18 Geburtstag blieb es mangels Hobbyladen, Taschengeld, und begeisterte Gefährten bei den 6 Bretonen... Es folgte dann eine Zwergen streitmacht die bis heute nur teilbemalt ist. Denn erst mit 27 Jahren, also ganze 9 Jahre später stieg ich mit AOS 2.edition richtig ins Hobby ein.

    Ich bin Soooo froh darüber und es hat mir bis jetzt so viel Spaß gemacht dass ich mir wünschte schon viel früher Freunde gehabt zu haben die bock auf das Hobby haben.


    Bevor der Text zu lang wird, möchte ich euch einmal das 40k Gelände zeigen an dem ich gerade sitze.. Ich hoffe es gefällt so weit.. Und immer her mit der Kritik :]

  • Willkommen in unserer illustren Runde! Und Danke für das Lob :)


    Ich bin sehr gespannt auf deine AoS und 40k Modelle :) das Geländer sieht doch für den Spieltisch sehr geeignet aus! Kritik aus der Entfernung wäre schwer zu geben ;)


    Viel Spaß hier und lass was sehen!

  • Danke euch für die Freundliche Aufnahme :)


    Ja das Foto ist tatsächlich etwas zu entfernt für Kritik. Habe abends nicht die besten Lichtverhältnisse, wollte aber zumindest ein Foto vom aktuellen Projekt machen.


    In 40k bin ich noch recht unbewandert und habe auch noch kein Spiel gemacht. An minis habe ich das Tau killteam und 3 crisis suits.


    Bei AOS Spiele ich die zwerge gelegentlich, finde es aber schade dass die alten zwerge keine Liebe mehr bekommen. Finde die karadron und fyreslayer ganz gut aber es sind einfach Nich die selben... Ich fühle mit gotrek in den Romanen ;(

    Zu meinem Einstieg holte ich mir die soul wars Box mit meinem Bruder, er nahm die Nighthaunt und ich die stormcast eternals. Somit wurden diese zu meiner hauptarmee die ich inzwischen auf ca 3000 Punkte ausgebaut hab.

    Anbei einfach mal ein foto aus der fernnn zukunft und den reichen der sterblichen :)

  • Hallo auch von mir!

    Bei AOS Spiele ich die zwerge gelegentlich, finde es aber schade dass die alten zwerge keine Liebe mehr bekommen. Finde die karadron und fyreslayer ganz gut aber es sind einfach Nich die selben... Ich fühle mit gotrek in den Romanen

    Habe mir gestern die Produktpalette von AoS durchgeschaut und hatte exakt den gleichen Gedanken. Bei Citys of Sigmar oder wie das heißt gibt es noch ein paar "normale" Zwerge, aber das is wohl der Restbestand von Fantasy, wenn ich mich nicht ganz täusche. Die Karadrons und die Fyreslayer sind halt sehr speziell, wobei mich dieser große Schmiedeofen der Fyreslayer schon angelächelt hat :)

    Bitte nicht liken, ich bin allergisch.

  • Ziemlich gute Bemalung gefällt mir. Mach weiter so wir werden dich unterstützen, bei all deinen Fragen. Auch 40k macht Laune. Aus welchem Teil von D bist du denn? Ggf findest du dann dort auch Mitspieler. Schön das du hier gelandet bist

    Hobby Leidenschaft, die Leiden schafft!

  • Herzlich Willkommen auch von mir!


    Bin gespannt auf viele tolle Projekte! :) Der Tau und der Stormcast sowie das Gelände gefallen mir schonmal sehr gut :thumbup:


    Beste Grüße,

    Hodor

  • schmom ja der schmiedeofen is echt heiß. Den muss ich irgendwann noch haben.


    codenascher na klar, paar Zeilen allein sind doch doof, gleich ein hobbyladen macht die Sache doch gleich spannender 8)


    Pinguinbaer und Hodor danke für das Lob, werd mir mühe geben mehr zu zeigen. Als kleinen Vorgeschmack schiebe ich mal meinen lord-celestant nach :)


    Herzog Chessussys danke fürs Lob.

    Bis vor kurzem lebte ich in Bremen, seit Oktober wohne ich jetzt in Heidelberg.



    Sooo zurück zum aktuellen project, dem schutzengraben für 40k. Erstmal ein paar Bilder vom aktuellen stand:


    Allerdings gefallen mir die Platten auf dem ersten Bild nicht. Mein Plan war sie nur ein wenig mit Patina zu bedecken, sieht aber seltsam aus.. Vllt habe ich das nihilak oxid auch unnatürlich verteilt... Meint ihr es sähe besser aus die Platten ganz mit Patina zu überziehen, quasi wie ein Kirchendach?

  • Aloha!

    Auch von mir noch ein verspätetes Willkommen! :alien:


    Also der Knight Venator und auch sein gefiederter Freund sehen echt toll aus!

    Die Aegis Defense Line sieht auch sehr cool aus, du hast aber mit dem Nihilak Oxide Recht. Ich persönlich hätte es nur um hervorstehende Teile aufgetragen, da ich den komplett oxidierten Look in dem Fall nicht so gut fände. geht aber natürlich auch.


    Und der Lord-Celestant braucht noch Liebe bei seinem Hammer, oder?



    Ansonsten ein absolut gelungener Einstieg mit sehr hohem Bemalstandard (selbst wenn man die 3k pts SCE miteinberechnet).

    Ich freu mich auf mehr!

  • Danke erst mal fürs Lob :O

    persönlich hätte es nur um hervorstehende Teile aufgetragen, da ich den komplett oxidierten Look in dem Fall nicht so gut fände. geht aber natürlich auch.


    Ja, habe da noch Nicht viel mit gearbeitet. Denn die Hallowed Knights oxidieren nicht, sie strahlen Sigmar licht:]

    Wollte nur die hervorstehenden Teile oxidieren lassen, aber jetzt siehts aus wie angemalt. Werd Mich nochmal ransetzen. Danke für den Rat :thumbup:

    Und der Lord-Celestant braucht noch Liebe bei seinem Hammer, oder?

    Ja an den muss ich mich noch ein wenig austoben. Habe immer das Problem dass ich Kleinigkeiten "vergesse" zb Phiolen oder Köcher. Und im Nachhinein fällt mir das oft erst auf wenn ich schon an der Nächsten Baustelle sitze. Naja kann ich immer mal was aus der vitrwine holen und nacharbeiten :D

  • Haha danke, aber als so gut würde ich mich noch Nicht bezeichnen :alien:

    Wenn ich mir so manch anderes ansehe merke ich dass noch sehr viel Luft nach oben ist.

    Aber zur Abwechslung mal ein paar ghule

    Die basegestaltung ist hier nicht so ausgeprägt, da es die linientruppen einhergehen Massenarmee sind und 25mm Nich viel gestaltungsraum gibt.

    Thema ist da eher so etwas trostlos, mooriges.. Als Inspiration diente mir tristram aus diablo2

  • Dein Wehrgang sieht super aus, welche Farben hast du für den Boden verwendet?

    Danke :)

    Der Boden war eigentlich recht simpel gemacht. Habe die Vertiefungen mit rhinox hide bemalt und dann mit zandri dust und Tyrant skull trockengeburstet.

    Die metallstreben dann mit leadbelcher bemalt und alles mit nuln oil gewasht.

    Den Rost habe ich gemacht indem ich Typhus corrosion aufs gesamte Metall aufgetragen und dann leicht mit ryza rust trocken gebürstet habe. :thumbup:

    Alle Farben von GW


    Mir gefällt deine Basegestaltung ausgesprochen gut.

    Danke, lege viel Wert auf die base. Auch wenn es manchmal zu viel Aufwand ist, finde Ich trägt die base sehr zur Atmosphäre und dem Gesamtbild der Miniatur bei

  • Haha danke, aber als so gut würde ich mich noch Nicht bezeichnen :alien:

    Wenn ich mir so manch anderes ansehe merke ich dass noch sehr viel Luft nach oben ist.

    Na ja, wenn du erst vor kurzer Zeit angefangen hast sieht das schon extrem gut aus. Da gibt's viele viele Leute, die das schon ganz lange machen und ... ich sag mal weniger das Händchen/ die Motivation dazu haben.


    Luft nach oben ist immer. :alien:

  • Wiedereinmal danke für das Lob. Super community hier.


    So atommülltonne ist dann soweit fertig. Ich stecke schon wieder mehr mühe ins Gelände als geplant :mauer:

    Es warten doch noch so viele minis auf Farbe :arghs:


    die Zeit nutzen die mir bleibt bis ich wieder zur Arbeit muss.. Dann wird es hier leider nicht mehr in diesem Tempo weitergehen

    Liebe Grüße vom maltisch