Ein Sturm zieht auf - Von Menschen und Monstern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ein Sturm zieht auf - Von Menschen und Monstern

      Hallo liebes Forum,
      ein Sturm zieht auf, der Sturm des Chaos!

      Herzlich Willkommen bei einem kleinen Projektversuch. Der liebe @Calgar und ich spielen in Marburg ab und an mal eine kleine Partie 9th age. Okay, spielen war bisher etwas hoch gegriffen, aber wir tasten uns so langsam ran. Dies wollen wir nun auf lange Sicht noch etwas ausbauen!

      Wir beide teilen ein gemeinsames Schicksal. Wir haben zu wenig Zeit und zu viele Projekte, um einen thematisch festgelegten Thread mit genügend Content zu füttern. Um dieses Problem zu umgehen wollen wir nun ein gemeinsames Projekt hier beginnen. So sollte zumindest in einer groben Regelmäßigkeit etwas zu berichten sein.

      9th age ist für uns noch ungewohnt (er ist ein ganz alter Whfb Hase und ich hab da ja auch meine Anfänge gefunden). Ein Problem mit dem System waren für uns immer die fehlenden besonderen Charaktermodelle und fehlende Kampagnen. Zwar kann an beidem auch offiziell in der Zukunft gearbeitet werden, aber das hilft ja gerade im Moment nicht.

      Ein Glück, dass wir (er) einen reichen Fundus an alten GW Büchern zur Verfügung hat. @Calgar hatte dann die großartige Idee, dass wir eine Adaption des "Sturm des Chaos" aus der 6ten WhfB Edition für 9th age versuchen. Wie genau das aussehen wird, das wird sich noch zeigen.

      Sicher ist, wir möchten beide nebenher an unseren Armeen arbeiten. Ich werde versuchen mein Imperium aufzubereiten und @Calgar gibt dem Chaos in sich nach. Ziel ist natürlich eine für 9th age taugliche 4500 Punkte Armee. Wie der Weg dahin aussehen wird ist offen. Wir werden wohl verschiedene Regelwerke nutzen, um die Modelle zu Felde zu führen.

      (Von Mortheim, über die Quickstart Regeln bis zu alten WhFB Editionen ist alles möglich. Auch eine Ergänzung durch andere Nebenbücher wie "Sturm der Magie" wären möglich )

      Also was erwarte euch hier, wenn unser Plan aufgeht?

      -bemalte Modelle des Imperiums und der Krieger des Chaos.
      -vielleicht zeigt @Calgar auch etwas von seinem Gelände.
      -Impressionen von Schlachten
      - Armeelisten und Überlegungen dazu
      - die Umsetzung vom Sturm des Chaos und ggf noch anderen Büchern.

      Wann genau und wie schnell es hier weitergeht, das ist noch offen. Aber wenn der Thread schon mal steht, dann ist es einfach mal das ein oder andere Bild oder einen Kommentar bzw. eine Idee hochzuladen.

      Ich hoffe, dass ich für die erste Ankündigung nichts vergessen habe. Sonst trage ich das einfach nach.

      Euer Dante (und@'Calgar')
    • Danke euch beiden für den Zuspruch. Ich habe den Sturm des Chaos nur mal gelesen, aber nie gespielt. Von daher bin ich auch sehr gespannt! (Und hätte auch Bock andere Bücher wie Sigmars Blut und denn Sturm der Magie irgendwann mal anzugehen)

      @Merrhok du kannst ja auch gerne mal dazu kommen ;)
    • Das will ich auf keinen Fall verpassen - die ‚Sturm des Chaos‘-Kampange erinnert mich an meine Anfänge mit Warhammer, darum bin ich echt gespannt wieder was davon zu lesen :)
      Aber das ganze Projekt wäre auch ohne dem Nostalgie-Faktor sehr interessant und ich freue mich drauf, deine Einschätzungen und Erfahrungen mit dem Imperium in 9th Age zu hören - vielleicht komme ich irgendwann mit System doch noch klar ;)
      Zigaretten sind wie Eichhörnchen. Komplett ungefährlich, bis man sie sich in den Mund steckt und anzündet.

      Fantasy (und AoS):
      Imperium ca 20k (ca. 50% bemalt)
      BoC ca 3k (ca. 40% bemalt)
      WE ca 3k (ca. 40% bemalt)
      DE ca 2k (100% bemalt)

      40k:
      nope
    • Die Idee scheint ja Gesellschaftstauglich zu sein, sehr gut!

      @Sigmarpriester 81 Jap, du hast richtig gelesen. Ich schnappe mir meine Imperiumsmodelle, haue eine neue Grundierung drüber und bin sehr gespannt, was daraus entstehen wird.

      Aber auf Calgars Chaos solltet ihr euch freuen. Das wird fantastisch :)

      @the_fear_inside freut mich, dass dich die Idee auf zwei Ebenen anspricht! Gebe gerne ein paar Einschätzungen ab, das neue Buch klingt jedenfalls vielversprechend. Aber wir haben ja im 9th age Bereich einige, die da dein Interesse evtl noch befeuern könnten :) (trotzdem sollst du bitte ein Auge hier ruhen lassen ;) )
    • Hallo allerseits,

      freut mich das die Idee so positiv aufgenommen wird.
      Als Spielerveteran hat man eigentlich immer irgendwelche Baustellen und nie fertige Armeen. So ist es auch mit mir und meinen Kriegern der dunklen Götter.
      Diese hatte ich in einem wahnhaften Anfall angeschafft aber noch nicht wirklich etwas ernsteres damit unternommen... Daher kommt mir die Idee des gemeinsamen Armeeaufbaus doch sehr entgegen.

      Das Setting Imperium vs Chaos ist so klassisch wie es nur sein kann. Ob wir in unserem "Sturm des Chaos" tatsächlich Archaons Horde oder Asavar Khuls Sturm auf Praag darstellen wollen ist noch nicht so ganz raus, wahrscheinlich ist aber eher das wir etwas eigenes an der nördlichen Grenze aufziehen.
      Das fehlen von besonderen Charaktermodellen ist nun eigentlich kein großes Problem. Durch Mortheim stehen uns genügen Zufallstabellen zur Verfügung um den ein oder anderen Helden von der Masse etwas abzuheben. Auch bieten die letzten Editionen genug magische Gegenstände die man ohne großen Aufwand nach T9A portieren könnte. Aber im Zweifelsfall hilft einfach mal drüber zu Reden.

      Bisher habe ich zwar nur ein paar Charaktermodelle und 10 Krieger fertig, will aber diesen Aufbau dazu nutzen das ganze weiter auszubauen.
      Mit etwas Glück können wir diesen Monat noch unser erstes Spiel machen und sofern es bei mir stattfindet wird es auch etwas von meinem Gelände zu sehen geben.

      Hier hätten wir schon mal einen kleinen Ausblick auf die Dinge die da kommen:
      Eine Horde Krieger, ein paar Ritter, ein paar Barbarenreiter, eine Barbarenhorde (nicht im Bild)), Chaoshunde, Once Chosen, Streitwagen, Chaosbrut, einen Riesen und eine Einheit Crusher.
      Sollte ich im laufe des Aufbaus zu dem Schluss kommen das ich noch mehr cooles Spielzeug brauche wird es natürlich auch seinen Weg in die Sammlung finden.

      Dann hätte wir da noch die ersten bemalten Chaoskrieger.
      Diese sind in einem Speedpainting Prozess entstanden, da ich nicht so die Lust darauf hatte in einen gesichtslosen Schergen viel Zeit zu investieren.
      Beim Basedesign haben wir uns noch darauf geeinigt das es winterlicher aussehen sollte, also werde ich da noch etwas Schneestreu draufpacken.

      Das wars erstmal von meiner Seite und ich poste dann mal weiter wenn das erste Spiel gelaufen ist oder ich mit der Malherausforderung fertig bin und der Tisch wieder für die bösen Jungs frei ist.

      Grüße,
      C.



    • @Elo das du immer an mir zweifeln musst! Du weißt doch gar nicht was hier alles passiert ;)

      @Jones Durchhaltevermögen und Geduld brauchen wir wohl wirklich. Aber so viele Modelle sind es doch immer gar nicht ;)
    • Spannende Neuigkeiten! Da sitze ich gestern Abend bei einem Kumpel um ein paar Zombies in einem Dungeon zu schlachten, da kommen wir zufällig auf dieses Projekt hier zu sprechen.

      Und was soll ich sagen, scheinbar bekommen wir Zuwachs durch einen Dritten Spieler. Da dieser nicht im Forum ist werden wir sehen, wie ich euch Bilder und ähnliches zeigen kann, aber dafür findet sich schon eine Lösung.
      Leider werden nicht die Guten verstärkt, die ja ohnehin gewinnen müssen, sondern das Verdorbene bekommt Zuwachs.
      Der Friese wirft nämlich seine Chaoszwerge in den Ring, damit sie ihr graues Kleid endlich abwerfen
    • Wow, cool! Und nett von den Beiden, dass sie deinen Sieg über das Chaos noch epischer werden lassen ;)
      Ich bin richtig gespannt auf die ersten Bilder und Berichte!
      Zigaretten sind wie Eichhörnchen. Komplett ungefährlich, bis man sie sich in den Mund steckt und anzündet.

      Fantasy (und AoS):
      Imperium ca 20k (ca. 50% bemalt)
      BoC ca 3k (ca. 40% bemalt)
      WE ca 3k (ca. 40% bemalt)
      DE ca 2k (100% bemalt)

      40k:
      nope
    • Ein sehr guter Zuwachs! Dann wird das hier hoffentlich noch besser mit gleich drei Armeen. :thumbsup:

      Divinus-Dante schrieb:

      Und was soll ich sagen, scheinbar bekommen wir Zuwachs durch einen Dritten Spieler. Da dieser nicht im Forum ist werden wir sehen, wie ich euch Bilder und ähnliches zeigen kann, aber dafür findet sich schon eine Lösung.
      Eine einfache Lösung wäre doch, wenn er sich auch hier anmeldet. Kostet nichts und macht Spaß! :D Dann kann er gleich selber die Bilder seiner schicken Minis hochladen. Hier ist jeder Tabletopfreund willkommen! ^^
      Mein Hobbythread: Indy's Schatzkammer



      Schaut auch mal im Blog vorbei: Einserpasch
    • Um mal wieder ein wenig Schwung in die Sache zu bekommen habe ich mich nun an meine Backbone Einheit gesetzt.
      Ich will meinen Chaoskriegern nebenbei ein paar Modelle hinzufügen und mache dann immer mal wieder ein paar Jungs fertig bis ich eine ansehnliche Horde habe.
      Der Fokus wird auf schnelles bemalen gelegt und nicht auf maximale Qualität. So müssen alle Farben mit zwei Tönen und einem Wash auskommen. Das schaut dann so aus wie bei den bemalten Warriors oben.
      Der Gedanke ist das ich die Jungs an zwei, drei gemütlichen Abenden fertigbekomme.

    • Calgar schrieb:

      Der Fokus wird auf schnelles bemalen gelegt und nicht auf maximale Qualität. So müssen alle Farben mit zwei Tönen und einem Wash auskommen. Das schaut dann so aus wie bei den bemalten Warriors oben.
      Das nehme ich mir auch oft vor. Und dann kommt hier noch ne Schattierung und da noch ein Highlight...
      Wie hältst Du das durch?
      "Es gibt nichts Gutes - außer: Man tut es!"
    • antraker schrieb:

      ... Und dann kommt hier noch ne Schattierung und da noch ein Highlight...
      Das mach ich in letzter Zeit auch... aber erst wenn die Regimenter alle stehen. Irgendwie macht es mir eine Heidenfreude die Kleinigkeiten und Details sauber auszuarbeiten, sobald die Einheiten erstmal "fertig" sind. Der Anblick von komplett blanken Minis ist es derzeit, der mich so richtig mächtig demotiviert. (Mein Heinrich ist deshalb schon richtig sauer auf mich.)

      "Die Menschen drängen sich zum Lichte, nicht um besser zu sehen, sondern um besser zu glänzen." - F. Nietzsche