Söldner bei 9th Age? Tatsachen, Gerüchte, Träumereien

  • Update
    Herrjeh, hier war lange wenig los und 9th Age hatte zwischenzeitlich auch andere Sorgen als die vollständigen Regeln für eine 17. Armee.
    Mein Zeitplan war auch zu optimistisch- aber die Iron Crowns sind noch nicht tot ;) .
    Auf eine Anfrage im 9th Age Forum gab es die Aussage vom Background und Rules Team, dass die Söldner weiter auf der Agenda stehen.
    In der letzten Ausgabe der 9th Age scroll wurde sogar ein Teil des IC fluffs offenbart.
    Wenn man bedenkt, dass die 9th Age 2.0 Gold-Regeln aber erst im 4. Quartal dieses Jahres kommen und Vorrang vor den Iron Crowns haben,
    müssen wir uns sicher noch wenigstens bis zum Jahresende gedulden.
    Für die Ungeduldigen Fluff-Gamer gibt es in der homebrew Sektion das inoffizielle Armeebuch Iron Cities:


    dropbox.com/s/5frgp2jxafhesgc/ICv21.pdf?dl=0

  • Ein Hauch von thread-Nekromantie, aber mit einem Herz für Söldner lohnt sich jede Wiederbelebung8o

    Die schlechte Nachricht: Es gibt immer noch kein offizielles Söldner-Armeebuch.

    Unterschiedliche Interessen, vorgezogene supplement-Armeen(Asklander/Makhar/Cultists)

    und die Entscheidung, statt eines Appendix zum Imperiumsarmeebuch ein völlig eigenständiges Söldnerbuch zu erstellen,

    haben Zeit gekostet.



    Die gute Nachricht: Mit Ed Steiner hat ein angesehener 9th Age-Designer ein Söldner-Armeebuch

    geschaffen und zur Verfügung gestellt, das nach einigen Tests spielbar ist und all die coolen Einheiten enthält,

    die man so mit den Dogs of War verbindet:


    file:///C:/Users/marc/Downloads/T9A-FB_2ed_MS_2020_beta2_EN.pdf


    Ich halte Euch auf dem Laufenden über die Entwicklung und werde das neue Armeebuch selbst bald mal austesten:hihi:

  • Das mit der Datei einbinden hat nicht geklappt

    Gut, dass Du das sagst. Dann nehmen wir den link zu dem thread,

    gleich im ersten post hat man Zugriff auf das Armeebuch:

    https://www.the-ninth-age.com/…ercenary-states/&pageNo=1

  • Schlachtbericht

    Dwarven Holds vs. Mercenary states

    Mission: Spoils of War


    "Im Eiltempo war das Zwergenheer in den Süden marschiert, die Kunde von einer verendeten Karawane

    beladen mit Gold hatten den Aufwand gerechtfertigt. In der Ebene aber lagen nicht nur die bereits

    aufgeschnittenen Beuteltaschen der Mulis, sondern auch ein komplettes Aufgebot an Söldnern.

    Ob jene die Karawane überfallen hatten oder durch die gleiche Kunde hierhergezogen wurden,

    spielte jetzt keine Rolle mehr. Das Gold gehörte jetzt den Zwergen. Abnehmen müsste es man ihnen schon mit Gewalt."




    Guten Abend,

    Ich hatte ja Euch ja versprochen, das neue Söldner-Armeebuch auszuprobieren.

    Am letzten Wochenende war es soweit.

    Für mich bestand damit die seltene Gelegenheit, einen Drachen zu spielen.

    Und Hobgoblins:tongue:

    Daneben findet er viele vertraute Elemente oder solche, die meinen anderen Armeen ähneln.



    Der abtrünnige Hochelfenprinz auf ehrwürdigem Drachen(8 Lebenspunkte!)

    ist der nominelle General, die Loyalität der Söldner gilt aber dem Zahlmeister(AST mit Leibwächtern und Schatztruhe 4 LP und +4 Attacken Stärke 5).

    Der stand inmitten der Söldner-Leibstandarte(25 Mann, 3er Rüster, S4, unnachgiebig mit Zahlmeister).

    2 x 10 Duellisten begleiteten meinen Magier. Weil ich Rigger mit Waldelfen erwartet hatte, wollte ich

    nicht den repräsentativen Eindruck des Spiels mit Pyromancy ruinieren und nahm Thaumaturgy.

    Dann kam er mit Zwergen und 2 Geschützen und war damit auch nicht wirklich glücklich:ui:

    Außerdem sprangen noch 5 Söldneroger(exakte Werte und Bewaffnung wie bei den Preußenogern dank Veteranen-Aufwertung),

    sowie ein paar Hobgoblinreiter, 36 Pikeniere mit Commander und einer Söldnerkanone nebst zweimal 5 Ritter(1er Rüster mit Veteranen-upgrade9 bei raus.

    Sonderregeln:

    Stirbt der Zahlmeister, müssen alle Einheiten in seiner Moralwertblase mit Minus 1 einen Paniktest ablegen.

    Dafür hasst der Rest der Armee die Einheit, welche den Zahlmeister erschlagen hat.

    Fliehende Truppen sammeln sich auch unter 25% auf ihren regulären Moralwert(Regel: "dann bleibt mehr Beute für uns übrig").







    Die Stumpenz von Rigger hatten Deepwatch mit König und AST (unten links) aufgeboten, 20 Marksmen, einen Kopter und einen Bomber,

    da hinter eine Kanone(links nicht im Bild), einem Katapult mit Stärke-Aufwertung(oben links), der Orgel auf dem Hügel und rechts

    außen der Ambus. Rechts an der Seite stehen 40(!) Klankrieger mit Zweihandwaffen.

    Er stand rechts oben eckburg-artig, hatte aber noch die 10 Bergwerker im Hinterhalt.




    Riggers Zwerge schnappten sich den ersten Zug und seine Klankrieger marschierten fleißig rechtsaußen zum ersten Beutemarker.

    Meine Armee blieb, abgesehen von den 5 Freelancer Knights im Feld(soft cover) geschlossen außerhalb der 30 Zoll der gefährlichen

    Orgel, der Drache blieb noch hinterm Berg wegen der Kanone gegenüber.




    Meine Oger waren vormarschiert, um Druck auf seine rechte Flanke zu machen.

    Die Ritter suchten die Flucht nach vorne, bevor sie von Schützen und Orgel gleich zerlegt werden.

    Dem Kopter gab ich bewusst den Angriff in die Flanke der Ritter, weil ich dann erstens vor Beschuss

    geschützt war und zweitens der Kopter nicht meine Oger umlenken würde.

    Falsch war es trotzdem am Ende, weil die sich 4 Runden ergebnislos kloppten und meine Oger nicht vorbeikamen:tongue:




    Sein Bomber bedroht jetzt meinen Magierbunker, rechts vorn müssen sich die Hobgoblinreiter opfern,

    um die Kanone eine weitere Runde vor den inzwischen erschienenen Bergwerkern zu schützen.

    Meine Zahlmeisterleibgarde sammelt jetzt ihren ersten Beutemarker ein.

    Meine Artilleristen haben noch kein Zielwasser getrunken. Beide Salven auf die feindliche Kanone schlagen fehl.




    Schluss mit Versteckspiel. Der Hochelfengeneral auf Drache geht in die Offensive.

    In der ersten Runde hatte die Kanone eine Wunde abbekommen, nach meiner Kalkulation

    würde sie in der zweiten Runde durch den Feuerball, die Hand of Heaven oder meine Kanone

    ausgeschaltet sein. Pustekuchen:xD:

    Das Ding übersteht alles unbeschadet und verpasst meinem Sternendrachen 3 von 8 Lebenspunkte mit der ersten Salve.

    Eine weitere würde ich überstehen müssen, falls sie unwahrscheinlicherweise wieder alle meine Geschosse und Magie

    überstehen würde.

    Mein Magiertaxi verpasst jetzt den Marschtest und wird gleich die Attacke vom Grudge Buster schlucken müssen,

    die ZM-Leibgarde steht aber zum Konter bereit.




    Peng! Auf einmal zieht das Tempo der Schlacht an, weil die Königs-Deepwatch auf die 10 ohne schnelle Bewegung

    in meine mittleren Duellisten rauscht. Ich hatte auf den verpatzten Angriff spekuliert, finde den geschafften Angriff aber auch nicht schlimm.

    Nur müssen sich jetzt die Leibgarde(links) und die Pikeniere(rechts) drum kümmern.

    Ich verpatzte dann meine Magiephase und kriege Nix durch:blerg:

    Meine Kanone verfehlt die der Zwerge ein letztes Mal, bevor sie von den Bergwerkern außer Betrieb gesetzt wird:ugly:

    Also muss der Drache noch diese eine Salve der Zwergenkanoniere überstehen, 5 Lebenspunkte bleiben ihm ja.

    Das Ding trifft allerdings jetzt schon auf die 3 und da liegt die 6. Verwunden klappt genau mit der 2.

    Anzahl der Lebenspunkte.....




    Neeeeein8| Das Geschütz macht mit der zweiten Salve die maximalen 5 LP-Der General stirbt, rund 1.000 Punkte und die Zwergenkanone kann sich weiter austoben.

    Da gibts Nix schönzureden, das sind big points für die Stumpenz.

    Dass die beiden Salven den Drachen töten, ist nicht so unwahrscheinlich. Dass die Kanone überhaupt noch schießen konnte, eher nicht||

    Als alles stetig den Bach runter ging, gab es diesen Hoffnungsschimmer für Bruckheimers Söldnerheer:




    Der Komet kommt durch- um einen hohen Preis. Unter Druck wagte ich hier 4 Würfel zu nehmen.

    Das sprengte mir dann(wieder mal, vielleicht sollte ich es lassen:arghs:) den Thaumaturgen in die Luft.

    Aber vielleicht würde er mir die Punkte wieder reinspielen.

    Die Schützen kommen da vielleicht noch wegmarschiert,

    aber der Amboss sollte Toast sein und die angeschlagene Orgelkanone sowieso.


    Während immer noch diese Ritter mit dem Kopter kämpfen, überlassen die durch das Katapult reduzierten Pikeniere

    die Deepwatch der Zahlmeister-Leibgarde und marschieren in Richtung Schützen und Kanonenhügel.

    Der Komet kommt diese Runde leider nicht:




    Auch die Ogersöldner hatten sich der Deepwatch zugewandt, in ihrem Rücken lauerten

    die 40 Klankrieger.




    Der Zahlmeister hatte inzwischen mit seinen Mannen den Buster vom Himmel geholt und das Magiertaxi befreit

    (und die rauchenden Stiefel vom implodierten Thaumaturgen).

    Und oben im Bild wurden weitere Punkte für die Söldner eingesackt.

    Die Pickeniere schafften gerade so die 7 ohne schnelle Bewegung und machten mit dem Katapult kurzen Prozess.

    Eine kleine Rache für das geschundene Söldnerheer.



    Der Zahlmeister macht Druck auf die Deepwatch, mit dem Eidstein können die das aber noch relativ gelassen hinnehmen.

    Im Hintergrund sieht man, wie die Ögersoldner letztlich der Klankriegerhorde nicht länger aus dem Weg gehen konnten.

    Das ging nicht gut aus, von Runenmagie unterstützt langen die Klankrieger ordenltlich zu machen Hackfleisch aus den

    verbliebenen 4 Ogerveteranen. Es waren einfach zu viele :xD:

    Und der verdammte Komet kam wieder nicht. Ich weiß gar nicht, ob der bis zum Ende der Schlacht überhaupt noch runterkam:/

    Alles muss man selbst machen, sagt sich der Zahlmeister. Ihr seht im Bild oben hinter dem Orktotem die Schützeneinheit der Zwerge.

    Der Zahlmeistertrupp greift sie in Runde 6 noch an- die fliehen und geben halbe Punkte ab.

    Die Pikeniere machen die Arbeit, die der Komet verweigert und erlegen auch noch die Orgelkanone:smoker:


    Apropos Kanone. Da war ja noch das letzte verbliebene Geschütz der Stumpenz, dass den Drachen so infam erlegt hatte.

    Ab der 4ten Runde war ich da mit Rittern reingelaufen und prügelte da mehrere Nahkampfrunden drauf ein:




    Das waren mal 5, 2 davon hatte, dreimal könnt Ihr raten, die Kanone selbst mit der Kartätsche umgenietet.

    Und einen weiteren im Nahkampf mit Stärke 3X/

    Die Ritter nahmen der unnachgiebigen störrischen Kanone bis zum Ende 4 von 5 LP ab, also gabs nur halbe Punkte für das zähe Vieh:D


    Dann wurde abgerechnet. Die kleine Aufholjagd der Söldner reichte nicht mehr, um den Rückstand durch das Ableben vom Hochelfenprinz

    auf Drache und co. wieder auszugleichen. Die Zwerge hatten die zielsicheren Geschütze und lagen letztlich 14:6 nach Siegespunkten vorn.

    Immerhin hatten die Söldner das Missionsziel(beide Armeen sicherten sich je einen Beutemarker) ausgeglichen.


    MVP DH: Das ist einfach. Die Zwergenkanone überstand die 10 Plagen, die Apokalypse und jeden Atomschlag.

    Und den goldenen Schuss setzte sie auch noch.

    MVP Mercs: Die Pikeniere sind ne dufte Truppe mit dem Relentless Banner und Attacken aus 4 Gliedern und sind dazu noch Kernauswahl.


    Fazit: Bei meinen Söldnern ist noch Optimierungsbedarf in allen Bereichen.

    Ich will noch mehr nicht-Menschen in der Liste haben, Feuermagie und mehr Bedrohungspotential.

    So sieht wohl der nächste Versuch aus :saint: :


    Grand Companies of the Mercenary States

    "Bruckheimers Beutejäger"


    Characters:

    Quartermaster(bsb) 110 paychest&bodyguard 85 Plate 15 shield 5 basalt 35 heroes Heart 60,potion of strength (320)

    Disgraced Highborn Lord on Dragon (general) 800(Best Money can buy & legendary curiousities)

    Guild wizard 145 Master 225 (370)

    Captain 110 shield 5, city state of Cales 60,dragon staff 30,shield breaker 40(245)

    1695


    Core:

    33 sellswords, shields 52, full command 60, legion standard 25(387+84)

    34 pikemen 348 full command group 60, relentless company 40

    10 duellists 90, paired weapons 10, irregulars 10

    10 duellists 90, paried weapons 10

    1129


    Special:

    10 Merc Elves 160, Longbow 60, Muso 20(240)

    10 Merc Elves 160, Longbow 60, Muso 20(240), best money can buy

    20 outlander berserkers 265, paired weapons, muso 20(285)

    20 outlander berserkers 265, paired weapons, muso 20(285)

    1050


    Legendary Curiosities & Armoury

    Mercenary Cannon 245

    Merc Giant club, light armour 340




    4499







  • wenn ich einen Drachen in der Liste hatte ging es mir meist wie dir

    Schöner Bericht wie immer

    Hallo tut mir leid wenn ich eine schlechte Grammatik habe bin Legastheniker.

  • wenn ich einen Drachen in der Liste hatte ging es mir meist wie dir

    Schöner Bericht wie immer

    Danke Dir.

    Vielleicht bin ich zu früh ins Risiko gegangen. Ich sehe in ihm immer noch eine reizvolle Auswahl, die ich wieder ausprobieren werde.

    Nach dem Ausschalten von Kanonen und Speerschleudern hat er nicht mehr viel zu fürchten, zumal dieser hier auch noch fireborn ist.

    Da sollte eigentlich mehr gehen. Anders als die hochgebornen Elfen habe ich an schlagkräftigen Monstern aber auch nicht so viel Auswahl

    bei den Söldnern(wie z.Bsp. der Greif).

  • Danke für diesen außergewöhnlichen Bericht! Ich hoffe das Spiel hat Dich ordentlich angefixt.

    Gerne:hihi:

    Jo, mit Söldnern ist das letzte Wort noch nicht gesprochen:thumbup:

  • Die Optimierte Liste find ich ganz cool, auf die Berserker bin ich gespannt!

    Die sind Dir aufgrund Deiner Spiele mit den Askländern sicher schon ein wenig vertraut.

    Ich hätte lieber auch noch einen Berserker Chief drin, dann müsste der Drache aber raus aus der Liste.

    Mit den bisherigen 3 Blöcken fand ich die Liste aber zu passiv.

    Allein schon aus Coolness-Gründen müsste ich noch zwei Halbling-Suppenkatapulte reinnehmen,

    aber der Radiusschaden 3 x 3 mit Stärke 2 ist einfach zu mickrig:tongue:

  • dann müsste der Drache aber raus aus der Liste.

    ich würde den Lord auf Greif vorziehen er ist nicht viel schwächer aber viel Günstiger ( ich gehe vom Hochelfen Greif aus )

    Hallo tut mir leid wenn ich eine schlechte Grammatik habe bin Legastheniker.

  • ich würde den Lord auf Greif vorziehen er ist nicht viel schwächer aber viel Günstiger

    Als Hochelf oder Imperialer würde ich das wohl auch machen.

    Aber die Söldner haben keinen Greifen8o

    Captains auf Pegasus gingen auch, aber meine Söldnerliste soll nicht meinen Bretonen- und Imperiumslisten immer ähnlicher werden.

    Deshalb lieber mehr Elfen und Halblinge in die Liste und weniger Menschen..

  • MVP DH: Das ist einfach. Die Zwergenkanone überstand die 10 Plagen, die Apokalypse und jeden Atomschlag.

    :tongue: Aber echt. Die beste Kanone schlechthin. Mister Massaker 9000. :D

    Disgraced Highborn Lord on Dragon (general) 800(Best Money can buy & legendary curiousities)

    Die wohl beste Beschreibung einer Einheit die ich je gelesen habe.

  • Die wohl beste Beschreibung einer Einheit die ich je gelesen habe.

    Klingt für mich auch spektakulär, ich muss dabei allerdings auch an den Marktschreier in der Manege im Zirkus denken:tongue: